Massive Attack - Mezzanine

User Beitrag
Dan
17.01.2008 - 22:25 Uhr

Gar kein Thread zu diesem tollen Werk?
Kalte Umschläfe wird einem verpasst, Gänsehaut inklusive, und viel Soul...

"Man Next Door", "Dissolved Girl", "Angel", natürlich "Teardrop" oder "Inertia Creeps"...

war ja auch mal die Rede von einem neuen Album?!
4d
17.01.2008 - 22:28 Uhr
Kult. Legende. Und tot.
Oliver Ding
17.01.2008 - 22:37 Uhr
Neues Album kommt doch. Zumindest ist es für dieses Jahr angekündigt. "Weather underground" ist wohl nur der Arbeitstitel. Aber vielleicht gibt's das alles erst nach der neuen Portishead.
logan
17.01.2008 - 22:43 Uhr
Göttliches Album.

Nachfolgealbum: http://www.plattentests.de/forum.php?topic=4090&seite=1
trippair Listender-Vielfalter
17.01.2008 - 22:45 Uhr
Dieses Album hat mich im Sommer 98' zum "Musik-Liebhaber/Sammler" gemacht (auch wenn ich vorher schon die Pumpkins, Nirvana, Prodigy etc. rauf und runter gehört habe). Ab diesem Zeitpunkt war für mich Trip-Hop bis zur Jahrtausendwende das Nonplusultra.
sosiehtsnämlichaus
18.01.2008 - 13:44 Uhr
BESTES ALBUM ALLER ZEITEN!!
Sollte eigentlich in jedem Jahrespoll wieder und wieder als Album des Jahres auf Platz 1 erscheinen. Weil jede Musik die danach kam, nur noch scheiße verglichen mit Mezzanine ist.
Watchful_Eye
18.01.2008 - 13:56 Uhr
Ganz so würd ichs jetzt nicht sagen.. aber Platz 2 hatte es bei mir.. und der 1. wäre durchaus verhandelbar :) .

Das erstaunliche ist, dass das Album einerseits als Ganzes funktioniert, dennoch Abwechslungsreich genug ist, dass jeder Song einzeln ebenfalls genial ist - das schaffen nur wenige bzw. eigentlich kein mir bekanntes Album so wie Mezzanine.
Raventhird
18.01.2008 - 14:31 Uhr
Das Album kommt wohl locker in meine Alltime 25, allerdings fand ich Portishead immer nen kleinen Tick interessanter.
Statist
18.01.2008 - 14:34 Uhr
Konnte noch nie etwas damit anfangen... mag aber auch sonst keine "Chillout"-Musik.
Dan
18.01.2008 - 14:37 Uhr

"Kalte Umschläfe" - was hab ich da wieder geschrieben? ^^

ich finde es gibt aber ein paar wenige Tracks, die etwas abfallen...
Paul Paul
06.03.2008 - 08:22 Uhr
Ein absolutes Meitserwerk.

Das erstaunliche ist, dass das Album einerseits als Ganzes funktioniert, dennoch Abwechslungsreich genug ist, dass jeder Song einzeln ebenfalls genial ist - das schaffen nur wenige bzw. eigentlich kein mir bekanntes Album so wie Mezzanine.

Unterschreibe ich.
The MACHINA of God
06.03.2008 - 10:42 Uhr
"Angel" und "Intertia creeps" sind unglaubliche Meisterwerke. Auch "Risingson", "Teardrop" und "Mezzanine" sind Wahnsinn. Leider stört mich bei Sonst wie "Man next door" der Gesang von Horace Andy (ja, ich weiß, dass er auch "Angel" singt. UNd "Exchange" finde ich fast schon etwas nervig.
klostein
06.03.2008 - 12:52 Uhr
Grade die Exchanges sind doch sowas wie die kleinen Ruheinseln des Albums :-)
The MACHINA of God
06.03.2008 - 12:58 Uhr
Ja, aber irgendwie mochte ich die noch nie.
Tufkalüdge
27.05.2009 - 15:30 Uhr
Angel 8/10
Risingson 9/10
Teardrop 10/10
Inertia Creeps 9/10
Exchange 9/10
Dissolved Girl 8/10
Man Next Door 7/10
Black Milk 10/10
Mezzanine 8/10
Group Four 9/10
(Exchange) 8/10

Gesamt 10/10

Ihr bestes.
The MACHINA of God
27.05.2009 - 17:18 Uhr
"Angel" und der Titeltrack ne 8, aber "Black mil" ne 10? Oh mein Gott. ;)
Tufkalüdge
27.05.2009 - 17:21 Uhr
Ja, Black Milk ist nahe am perfekten Track (für meine Ohren versteht sich^^).
Lars
27.05.2009 - 17:22 Uhr
Angel 1/10
Risingson 1/10
Teardrop 1/10
Inertia Creeps 1/10
Exchange 1/10
Dissolved Girl 1/10
Man Next Door 1/10
Black Milk 1/10
Mezzanine 1/10
Group Four 1/10
(Exchange) 1/10

Fazit: 1/10 - Langweilige Mukke bei der mir jedesmal die Füße einschlafen tun.
Kameni
27.05.2009 - 17:22 Uhr
"Man Next Door" ist niemals der schlechteste Track auf dem Album. Deine Ohren in Ehren, aber DAS geht doch einfach nicht... ,-)
Tufkalüdge
27.05.2009 - 17:24 Uhr
@Lars:
Bist du sicher, dass man dir nicht was von den Massiven Tönen angedreht hat?
logan
28.05.2009 - 02:46 Uhr
Hehe, das könnte wohl sein.
Watchful_Eye
28.05.2009 - 04:33 Uhr
Normalerweise schmeiß ich nicht so mit großen Zahlen um mich, aber das Teil ist echt NOCH besser.

Angel 10/10
Risingson 10/10
Teardrop 10/10
Inertia Creeps 9/10
Exchange 8/10
Dissolved Girl 9/10
Man Next Door 8/10
Black Milk 10/10
Mezzanine 9/10
Group Four 10/10
(Exchange) 10/10
Whooot
19.03.2011 - 20:32 Uhr
Angeblich gibt es ein Vinyl Reissue von 2009. Habe gesehen, das einige Ausgaben bedruckte Innersleeves haben. Die erste Pressung von 1998 aber eigentlich nicht.
Wer weiß da mehr?
The MACHINA of God
19.03.2011 - 20:36 Uhr
Ich leider nicht.
Aber ich möchte loswerden, dass das Album ein verdammtes Meisterwerk ist.
Whooot
19.03.2011 - 20:42 Uhr
Ja, das darf man hier gerne nochmals feststellen...
Discogs hilft nur bedingt weiter.
Angeblich hat die erste Pressung nun doch bedruckte Innersleeves...
Blick da nicht durch...
@The MACHINA of God
19.03.2011 - 22:06 Uhr
Dich kann ich mittlerweile nicht ernst nehmen. In nahezu jedem Thread in du deine lachhafte und vorallem subjektive Meinung von dir gibst, sind die Alben für dich Meisterwerke. Und wenn kein Meisterwerk, dann minimum eine 8/10.
Hast offensichtlich nen richtig beschissenen Musikgeschmack oder du liebst Übertreibungen.
The MACHINA of God
19.03.2011 - 22:12 Uhr
Schon mal dran gedacht, dass ich vielleicht einfach nur in Album-Threads unterwegs bin, deren Betreff mir gefällt, weil ich mich mit Musik die ich nicht mag keinerlei Zeit vergeuden muss?
The MACHINA of God
19.03.2011 - 22:12 Uhr
Das "mich" bitte streichen. Danke.
zany
19.03.2011 - 23:09 Uhr
Hör bloß nicht auf damit, Machina. Ich freu mich immer sehr, wenn ich "subjektive Meinungen" von den wenigen lese, die man hier noch ernst nehmen kann.
Abgesehen davon ist Mezzanine ja auch wirklich (nahezu) ein Meisterwerk. Minimum eine 8/10 eben.
logan
20.03.2011 - 00:51 Uhr
Um nicht zu sagen, 8/10 ist hier schon eine groteske Unterbewertung - so ganz streng subjektiv gesprochen. *g*

Heute lag übrigens "Blue Lines" im Briefkasten, für die habe ich gerne mit der eisernen (aber mittlerweile doch schon etwas rostigen) Regel gebrochen, nichts auf CD nachzukaufen, das ich schon in anderem Format habe. Schöööön...

Mezzanine verhält sich zum traumtänzerisch shmooven Bläulingsknäuel in Samt wie der büttenpapieren schwarzweiße Bruder mit bipolaren Tendenzen.

So, genug synästhetisches Geschwurbel für heute. Gute Nacht, ihr Nasen!
basddsa
20.03.2011 - 15:24 Uhr
Guten Morgen, Leute!

Mezzanine = Verdammtes Meisterwerk
Teardrop = Gottsong

Wollte ich heute auch mal loswerden.
haha
20.03.2011 - 17:48 Uhr
Ihr habt alle kein Leben, wenn ich sowas langweiliges geil findet.
basddsa
20.03.2011 - 17:54 Uhr
Dein Satz ergibt keinen Sinn.
zany
20.03.2011 - 18:35 Uhr
Regeln für CD-Käufe schreien doch nur danach, gebrochen zu werden. :)
Blue Lines ist auch großartig. Wobei ich die düstere Stimmung vom "bipolaren Bruder" (wunderschön!) bevorzuge.
Oceanic
20.03.2011 - 19:49 Uhr
Muss ich mir die Blue Lines eventuell noch öfter anhören, wenn ich finde, dass Unfinished Sympathy absolut alles andere auf der CD in den Schatten stellt und einfach extrem heraussticht? Kommt es mir nur so vor oder ist der Song wirklich mit Abstand der beste des Albums? Der rest bleibt einfach nicht hängen...

Die Mezzanine finde ich absolut großartig und irgendwie viel konsistenter, da reiht sich Highlight an Highlight. Der in den Himmel fgelobte Gottsong Teardrop ist natürlich genial, aber meiner meinung nach nur einer von 4-5 Gottsongs auf dem Album.
logan
20.03.2011 - 22:09 Uhr
Beim Musikhören gibt es kein Müssen (außer vielleicht man will einen Ohrwurm bekämpfen oder muss sich beim Bund den großen Zapfen streichen lassen), nur im besten Falle gute Gelegenheiten und passende Stimmungen für das öffnen neuer Geschmacksknospen.

Es kommt doch immer drauf an, was man an der Musik schätzt. Ich mag zur Zeit 'Five Man Army' sehr, lange Zeit aber war 'Hymn Of The Big Wheel' mein Highlight des Albums. These things are fleeting...
LG
21.03.2011 - 09:43 Uhr
Ich habe Creme an der Eichel.
reinvan
02.09.2011 - 20:16 Uhr
In letzter Zeit wieder häufiger gehört und wohl endgültig in meiner all-time-top-10. Einfach von der ersten bis zur letzten Sekunde ein unfassbares Meisterwerk.

Paranoid, verstört, klaustrophobisch, melancholisch und wunderschön gleichermaßen.

Quasi David Lynch als Hörspiel.

11/10
tropper
20.09.2011 - 15:48 Uhr
Ganz klar das beste Massive Attack-Album. Vorallem in Vergleich zu "Blue Lines" ist es deutlich komplexer und schlüssiger. Die Atmosphäre ist unschlagbar und es hat mit "Teardrop" sogar nen echten Welthit am Start! DAS Album der 90er.Punkt!
Saftnase
20.09.2011 - 15:50 Uhr
Thread gibt es schon.
tropper
20.09.2011 - 15:54 Uhr
Halt die Fresse!

Saftnase
20.09.2011 - 16:01 Uhr
Thread gibt es schon.
Saftnase
20.09.2011 - 16:53 Uhr
16:01 h = Fake
0th window
20.09.2011 - 17:11 Uhr
unnötige Band, überflüssiger Doppelthread
unnötiges Posting
Kamm
20.09.2011 - 17:12 Uhr
Stimme Tropper zu. Hab aber vom neustem Album schon Splitting the Atom und Paradise Circus gehört, und wenn die anderen Lieder da mithalten können, könnte das für mich ein klassicher Fall von Pop-Appeal schlägt Atmosphäre werden, zumindest kurzfristig.
Loketrourak
20.09.2011 - 17:19 Uhr
Ich habe immer "Mezzazine" gelesen und mich gefragt, was das bedeuten mag.
gerd
05.02.2012 - 22:34 Uhr
Kenn sich hier jemand mit Mezzanine auf Vinyl aus? Es gibt, soweit ich sehe, zwei Varianten der LP. Einmal mit orangenen Labels und einmal mit schwarzen Labels mit orangenen Buchstaben.

Handelt es sich dabei um UK- und US-Pressung oder um Erst- und Nachpressung? Was ist was?

Danke

gerd
Whoot
05.02.2012 - 22:57 Uhr
Also meine haben lediglich orangene Labels, keine Buchstaben. Ich weiß aber nicht wie das mit den 2009 Re-Issues aussieht.
discogs
06.02.2012 - 09:24 Uhr
Bei mir steht zum 2009er Vinyl-Reissue:

Unofficial Release, Bootleg repress of original Wild Bunch Records WBRLP4 (1998).

Comes without the printed original inner sleeves, only plain white classic ones so the difference is rapidly done.
Difference is also noticeable from printing quality of the main pictures.
Bruchpilot
05.07.2012 - 02:49 Uhr
Bin grad voll von den Socken wegen "Inertia Creeps". Was für ein arschcooler Groove. 10/10.

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: