Opeth - Watershed

User Beitrag
Khanatist
05.12.2008 - 14:20 Uhr
Mendigo (05.12.2008 - 13:30 Uhr):
obwohl [The Ocean] als band den vergleich mit den anderen beiden nicht scheuen müssen.


Das meinst du doch nicht ernst, oder? Abgesehen von den bemühten Mischmasch-CDs fand ich The Ocean die paar Male, die ich sie gesehen habe, oft eher peinlich und Opeth jedes Mal göttlich. Klar, wenn man sich als Legende 120 Minuten lang aus so einer Diskografie bedienen kann, kann auch nichts schiefgehen. Und Cynic blieben in den 15 Jahren, die sie zwischen dem Debüt und zweiten Album vergehen ließen, eigentlich auch ohne Vergleich, da weiß ich aber immer noch nicht ganz, wie ich den Live-Gesang einschätzen soll.
Mendigo
05.12.2008 - 14:39 Uhr
hab das nicht auf die live-performance bezogen, hab noch keine der drei bands bisher gesehen, sondern auf die alben, vor allem auf The Oceans letzte (Precambrian) die meiner meinung nach durchaus in einer liga mit den Cynics und Opeths mitspielt
Freak
17.12.2008 - 21:48 Uhr
Warum genau sind bei Hessian Peel eigentlich zweimal die Lyrics rückwärts gesprochen?
Third Eye Surfer
17.12.2008 - 23:27 Uhr
Weil Mikael den Effekt toll fand.
videodrone
18.12.2008 - 09:21 Uhr
bei mir waren's 21 Euro. für 3 Bands. Unverschämtheit? glaub ich kaum. ;)

der durchschnittspreis war um die 30€, im vergleich mit der tour 2006 wo die karte 18€ gekostet hat IST das eine unverschämtheit. aber was wundert man sich wenn marek lieberberg die booking agentur ist....
rise!
18.12.2008 - 19:35 Uhr
mal wieder ein richtig gutes album der jungs.

ist übrigens schon jemad aufgefallen, dass bei der limited edition der dritte song auf dem pappschuber falsch geschrieben ist?

nur ein druckfehler, oder?

heißt fälschlicherweise "the louts eater"
toolshed
21.06.2009 - 05:03 Uhr
Wieder rausgekramt.

"Watershed" macht deutlich, dass von Opeth noch jede Menge zu erwarten sein wird, soviel ist sicher!
Reis!
02.11.2009 - 03:35 Uhr
Ich könnt mir innen Arsch beißen.
Am Freitag stand im Saturn in Solingen ein kleineres Regal mit Rock- und Metal-CD-Angeboten. U.a. war dort auch "Watershed" vorzufinden, für 7,99 €. Ob die nachher noch dort steht zu diesem Preis? Warum hab ich Hein sie am Freitag wieder ins Regal gestellt? Bei den tollen Kritiken will ich das Dingen als Einstiegsalbum haben...
....
02.11.2009 - 10:36 Uhr
das ding liegt schon seit ca einem jahr bei den sonderangeboten im saturn...
Reis!
02.11.2009 - 22:51 Uhr
Hab se nun. Musse noch hörn... wird bestimmt supi.
Reis!
02.11.2009 - 22:59 Uhr
Umtauschen?
Demon Cleaner
03.11.2009 - 00:40 Uhr
Als Einstiegsalbum vielleicht gar nicht schlecht. Weil die anderen hinterher umso besser wirken. :)

Würde aber nicht mehr als 8/10 vergeben. Die Vorgänger (inbesondere "Ghost Reveries", "Damnation" und "Blackwater Park") sind besser.

03.11.2009 - 00:59 Uhr
Still Life killt sie alle
growa
09.09.2016 - 12:01 Uhr
wie großartig dieses album doch ist!

jayfkay

Postings: 508

Registriert seit 26.06.2013

30.06.2019 - 14:24 Uhr
mir ist gerade aufgefallen, wie gut dieses album ist!
Schackeline
30.06.2019 - 15:28 Uhr
Vielleicht fällt mir das auch irgendwann mal auf, aber ich denke, ich werde Opeth einfach weiterhin ignorieren.

nörtz

User und Moderator

Postings: 5248

Registriert seit 13.06.2013

30.06.2019 - 15:58 Uhr
Heir Apparent ist schon geil.

jayfkay

Postings: 508

Registriert seit 26.06.2013

10.07.2019 - 14:52 Uhr
gerade die balladen haben es mir angetan.
der aufbau in hessian peel. uff!
das ganze album ist schon ein erlebnis erster klasse.

da das mein erstes opeth album ist (bitte nicht schlagen), bin ich mal gespannt auf den rest.

hold yourself on
10.07.2019 - 14:55 Uhr
you're in for a hell of a ride!

meine ersten songs waren "the night and the silent water" und "april ethereal". danach gings quer durch die discographie und die alben wurden gekauft.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3344

Registriert seit 26.02.2016

10.07.2019 - 14:57 Uhr
Wieso schlagen, als Einstiegsalbum ist das doch schon gut. Man lernt den Sound der Band gut kennen, die Songs sind sehr gut, trotzdem ist noch Luft nach oben mit fast allen Alben ab "My Arms, Your Hearse".

Neuer

Postings: 40

Registriert seit 10.05.2019

10.07.2019 - 15:01 Uhr
Das hier war auch mein erstes Opethalbum und es ist immer noch ein kleiner Favorit von mir. Es hat nicht ganz die Perfektion von Ghost Reveries, My Arms Your Hearse, Blackwater Park oder Still Life, aber verdammt das spielt bei dem Niveau hier eigentlich gar keine Rolle.

keenan

Postings: 2111

Registriert seit 14.06.2013

10.07.2019 - 16:11 Uhr
watershed = what a shit :-D

Neuer

Postings: 40

Registriert seit 10.05.2019

10.07.2019 - 16:17 Uhr
Woah man, wieso habe ich das nie gesehen :D
shit is anders als das
11.07.2019 - 17:53 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=MgV-bCxE6ZI

Lateralis84skleinerBruder

Postings: 29

Registriert seit 03.03.2019

11.07.2019 - 20:25 Uhr
Auch mein persönlicher Favorit. Ghost Reveries ist mir nen Ticken zu lang.
Watershed hat die perfekte Länge und Dramaturgie. Schön, wie in der Mitte die Herbstsonne durch den Nebel dringt

Seite: « 1 2 3
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: