MGMT - Oracular spectacular

User Beitrag
The MACHINA of God
07.05.2008 - 11:38 Uhr
OKay, muss zugeben, da sind noch andere ziemlich gute SOngs drauf. Aber an "Time to pretend" kommt nix ran.
The MACHINA of God
08.05.2008 - 11:21 Uhr
Okay, muss zugeben, da sind so eingie RICHTIG gute Stücke drauf. Besonders in der ersten Hälfte.
Mixtape
08.05.2008 - 13:18 Uhr
Ansonsten auch die zweite Hälfte ist wirklich groß, oder wie sollte man "Pieces of what" oder "Future reflections" anonsten bezeichnen?!
knaTTerton
08.05.2008 - 13:20 Uhr
Als eher nicht so spannend. =)
chucky
10.05.2008 - 10:25 Uhr
@Mixtape

Also ich kann ja mal überhaupt nicht verstehen, wie man bei Weekend Wars NICHT Portugal. The Man raushören kann! Die Melodieführung, die Stimme, sogar die Instrumentierung. MGMT behalten hier gerade noch so ihren eigenen Stil, so dass man nicht von einer Kopie sprechen kann!
Mendigo
13.05.2008 - 18:10 Uhr
wird gerade als "Album der Woche" auf FM4 rauf- und runtergespielt. Wobei ich persönlich nicht sehr begeistert bin von dem was ich bisher gehört habe :/
The MACHINA of God
13.05.2008 - 18:31 Uhr
Heute wieder im Park gehört. Ist schon ein echt schmuckes Stück. Brauchte bei mir seine Weile bis auf die zwei Übersongs. INzwischen aber ein wunderbares Sommerperlchen.

8/10
Mixtape
13.05.2008 - 19:02 Uhr
@ Ich erwarte die nächste Meldung dann um 20 Uhr. :-)

Ich bin gerade etwas von dem Album abgekommen, weil mich die "Made in the dark" von Hot Chip wieder in ihren Klauen hat, bin ihr hilflos ausgeliefert.
Mixtape
13.05.2008 - 19:10 Uhr
Wer jetzt wen? Oder haben dir MGMT was von ihrem Zeug in den Drink getan?
honk
13.05.2008 - 20:10 Uhr
6/10.

Nett. Mehr nicht. IRgendwan geht es einem auch auf den sack.
gn
13.05.2008 - 20:13 Uhr
Oh man, dass du nicht checkst, welcher seiner Posts gefaket ist, ist schon irgendwie unfreiwillig komisch ;)
The MACHINA of God
13.05.2008 - 20:27 Uhr
@Mixtape:
Shcliesse mich gn an. Das muss man ja wohl bemerken.
texttext
14.05.2008 - 12:37 Uhr
@chucky:

Na, da bin ich doch beruhigt, dass ich mit meinen Portugal.The Man-Assoziationen nicht alleine da stehe!
eric
03.10.2008 - 20:59 Uhr
Wieviele Remixe gibt's von dem Song "Kids" eigentlich? Suche eine ganz bestimmte.
Mixtape
04.10.2008 - 11:54 Uhr
Ich kenne nur den von Soulwax, der ist auch sehr gut.
Addict
20.11.2008 - 13:36 Uhr
Galerie aus Köln
Daharka
26.12.2008 - 19:53 Uhr
kids ist ja ma wohl einer der besten songs des jahres, warum net unter anspieltipps im review!
Patte
26.12.2008 - 20:07 Uhr
"Electric feel" = ganz nett.
"Kids" = nö, will ick nich.
Patte
26.12.2008 - 20:08 Uhr
Wenn schon "Schwuchtel-Pop" (hat hier irgendjemand vor ein paar Monaten verlauten lassen), dann doch bitte von den Delays. ;-)
Armin
05.01.2009 - 21:58 Uhr

Kampfpreis: Bei Amazon kostet die derzeit nur 8,95 Euro.

Wer weiß, wie lange noch.

Bei Amazon kaufen

(Nein, ich fang jetzt nicht an, regelmäßig das Forum zuzuspammen, finde die eben bei diversen CDs entdeckten 8,95 Euro aber durchaus ein gutes Angebot für alle, die das jeweilige Album noch wollen)
Leatherface
27.02.2009 - 10:36 Uhr
Urheberrecht: MGMT verklagen Nicolas Sarkozy

Weil Nicolas Sarkozy die Single "Kids" ohne Erlaubnis für Wahlkampfzwecke benutzte, wird der französische Staatspräsident respektive seine Partei UMP von MGMT vor den Kadi gezerrt.

Paris/New York (thk) - Gleiches Recht für alle. Nicolas Sarkozy hat sich ohne Einwilligung von MGMT an deren Hitsingle "Kids" bedient. Da er den Song in zwei Online-Videos oder während diverser Wahlkampfveranstaltungen benutzt haben soll, wird er nun vom Label der Elektropop-Überflieger verklagt.

Da die UMP (Union pour un mouvement populaire) lediglich die Gebühr für eine einmalige Verwendung des Songs entrichtete, wird die Partei von Monsieur le Président auf Entschädigungszahlung verklagt. Zuvor bot die PR-Firma von Sarkozys Partei den New Yorker Künstlern eine symbolische Entschädigung von 1,25 Euro an, was das Fass zum Überlaufen brachte.

MGMTs Anwältin zeigt angesichts der schnippischen Offerte wenig Humor. "Dieses Angebot behandelt die Künstler- und Urheberrechte respektlos. Es ist eine Beleidigung", erklärte sie gegenüber der AFP. "Wir haben es hier mit dem Missbrauch geistigen Eigentums zu tun."

Pikant: Die französische Regierung machte zuletzt mit Plänen für ein strengeres Vorgehen gegen illegale Downloads und Raubkopierer Schlagzeilen. Just in dieser Woche soll das französische Parlament zudem auf Drängen Sarkozys ein neues Gesetz verabschieden, mit dem das Internet-Piraterie und File-Sharing härter bestraft werden soll.

Die UMP ist dementsprechend brennend interessiert, die Wogen zu glätten. "Die ordnungsgemäße Abgabe von Tantiemen ist der UMP ein zentrales Anliegen. Insbesondere der Schutz künstlerischer Werke genießt höchste Priorität." Man sei darum bemüht, die Band angemessen zu entschädigen: "Wir haben allergrößten Respekt vor den Urheberrechten und hoffen daher, eine Einigung erzielen zu können", erklärte ein Sprecher.


:-)
Strombuli
27.02.2009 - 10:47 Uhr
geil.
calamares
27.02.2009 - 14:52 Uhr
werden doch ein wenig überschätzt.
kein album, das nach mehrmaligem hören noch sonderlich wächst.
eher verblasst die anfängliche catchyness.

allemal aber 7/10
jo
27.02.2009 - 16:20 Uhr
Ich finde die generell seit einem Jahr schon langweilig und verstehe nicht, warum die vor allem im UK (immer noch) so angesagt sind.
RedHotGsus
26.03.2009 - 18:26 Uhr
hätte meiner meinung nach schon eine 8/10 verdient, auch wenn der hype um sie vielleicht doch etas zu groß ist. Dennoch sehr interessant und mit time to pretend, kids, electric feel und weekend wars sind eindeutig 4 hits auf dem album, die sich (zumindest für mich) gar nicht sooo schnell abgehört haben.
gabe
23.04.2009 - 21:07 Uhr
Habe gerade bei Fritz "Kids" gehört. Hat mich echt voll umgehauen. Sehr, sehr geiler Song. Der Übersong schlechthin auf dem Album. Der Rest geht so.
Strombuli
23.04.2009 - 21:13 Uhr
gabe
23.04.2009 - 21:07 Uhr
Habe gerade bei Fritz "Kids" gehört.


Lebst du auf den Fidschi-Inseln?
gabe
23.04.2009 - 21:20 Uhr
@ Strombuli

Nicht ganz.^^

Aber normalerweise hör ich null Radio.
Time To Pretend?
23.04.2009 - 22:24 Uhr
Time to pretend hat einen tollen Text? Habe den unter Wohlstandskinderlyrik abgespeichert.
Fips
23.04.2009 - 22:59 Uhr
Aber der Andrew Vanwyngarden ist schon ein schnuckeliger Typ.
noise
24.04.2009 - 09:12 Uhr
Habe auch nie verstanden warum gerade diese Combo so abgefeiert wird. Kann ich nun gar nichts mit anfangen.
"Und wie die auch aussehen" ;-)
Scoundrel
24.04.2009 - 09:32 Uhr
Ich find die 3 Singles nicht schlecht; Time to Pretend allen voran!! Der Rest ist aber wirklich nicht so besonders...
XTRMNTR
20.05.2009 - 20:52 Uhr
Ich finde die 2te Albumhälfte klasse. Weiß gar nicht was alle haben. Gerade 6,8,9 find ich mega.
Manus
20.05.2009 - 21:45 Uhr
Ich hör's grad auch mal wieder. Finde es ist schon ein gutes Album. Hat definitiv seine Highlights (Time to Pretend, Kids...).
Demon Cleaner
21.05.2009 - 00:46 Uhr
Nur einen furchtbar kratzenden Sound, wie ich letztens auf Kopfhörern festgestellt habe.

Ich schließ mich da der Mehrheit an: "Time To Pretend" und "Kids" ganz groß. Der Rest ist okay, mehr nicht.
noise
21.05.2009 - 01:11 Uhr
Die Combo geht überhaupt nicht!
Gut das der Hype langsam vorbei geht.
naur
21.05.2009 - 09:39 Uhr
schliesse mich der minderheit an....für mich ist das ganze album spitze...wird zum schluss immer besser...hab aber auch zeit gebraucht um mich reinzuhören.
vomsk
20.08.2009 - 15:46 Uhr
Habe jetzt schon von verschiedenen Leuten gehört, dass die Band live ein Reinfall sein soll. Mieser Sound, schlechte Stimme, kein Kontakt zum Publikum und generell keine großartige Atmosphäre. Sieht das noch jemand so?
jaaaaa
20.08.2009 - 15:56 Uhr
Habs sie auf dem Dockville gesehen und sie waren mehr als lahm.
JaRaDa
20.08.2009 - 15:56 Uhr
Auf dem Dockville war es so. Und "Kids" am Ende Playback. Pfui!
jaaaaa
20.08.2009 - 16:13 Uhr
Naja, Halbplayback...und das machen sie fast immer ;-)
The MACHINA of God
20.08.2009 - 16:39 Uhr
Das Video zu "Kids" ist ja mal echt krass. Vor allen Dingen sieht es aus, als hätten die das so gedreht wie man es sieht, also ohne viel Reingeschneide.
pawibe
24.09.2010 - 19:30 Uhr
Habe gerade nochmal die Platte gehört und wollte einfach mal kundtun, dass "The Youth" für mich der beste Song des abgelaufenen Jahrzehnts ist. Danke.
haha
24.09.2010 - 20:16 Uhr
jetzt kramt der so ein thread hervor und liegt dann noch lächerlich daneben
pawibe
24.09.2010 - 23:41 Uhr
Ist ja auch nur meine bescheidene Meinung.
XY
26.12.2010 - 14:23 Uhr
Ich mag die Band insgesamt ja gar nicht, aber "the youth" ist wirklich ein Wahnsinns-Song, der mir bisher völlig entgangen war.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 10072

Registriert seit 07.06.2013

19.12.2017 - 13:13 Uhr
"Time to pretend" ist immer noch riesig.

Gomes21

Postings: 2764

Registriert seit 20.06.2013

19.12.2017 - 13:24 Uhr
Ja, hat ihnen scheinbar aber auch selbst den Maßstab zu hoch gelegt.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2863

Registriert seit 26.02.2016

19.12.2017 - 13:28 Uhr
Die ganze erste Hälfte ist groß.

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 658

Registriert seit 14.03.2017

04.02.2018 - 20:39 Uhr
Ich mochte Electric Feel immer mehr als Time to pretend und vor allem als Kids, welches irgendwann ein ziemliches Nervpotential entwickelt hat. Starkes Album aber allemal immer noch,länger nicht gehört. Sollte man keinesfalls auf die Hits reduzieren wo es doch mit Weekend Wars, The Youth und dem für mich über allem thronenden Of Moons, Birds and Monsters so viel mehr zu bieten hat. Wie großartig ist grade bei dem Stück denn bitte das Ende?
Ich würde dem Album immer noch ne 8,5 geben in etwa gleichauf mit dem st und vor Congratulations, dass aber auch bei einer knappen 8 landet. Sollte sich das in der Rezi geschriebene bewahrheiten wird das neue Album wohl mit Abstand das schwächste bzw das erste nicht ganz so tolle. Mal schauen

Seite: « 1 2 3
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: