Death Metal

User Beitrag
Fucked with a knife
07.10.2002 - 18:37 Uhr
Mir ist langweilig. ;-)


Carcass - Heartwork
Dismember - Override of the overture
Six Feet Under - Lycanthropy
Paradise Lost - Gothic
Cannibal Corpse - Stripped, raped and strangled
Death - Lack of comprehension
Autopsy - Gasping for air
Morbid Angel - Thy kingdom come
Entombed - Hollowman
Fear Factory - Replica
At The Gates - The swarm
Unleashed - The immortals
Gorefest - Get a life
Napalm Death - Twist the knife
Anathema - Lovelorn rhapsody
Obituary - Slowly we rot
Benediction - Blood from stone
Amorphis - Black winter day
Orphanage - At the mountains of madness
Hypocrisy - God is a lie
Tiamat - A caress of stars
Illdisposed - Withering teardrops


Noch was?
Stretchlimo
07.10.2002 - 23:37 Uhr
Fear Factory? Death Metal? Da paßt ja Gothic-Kram wie My Dying Brides "The angel and the dark river" besser.
Sven
08.10.2002 - 00:01 Uhr
Auch schön. Der Song einmal als Sieben-Minuten-Bestie.

Fear Factory hatten sicherlich nicht nur auf "Soul of a new machine" ihre Wurzeln im Todesblei.
oNe
08.10.2002 - 16:53 Uhr
dismember - bleed for me
stativision
11.10.2002 - 21:52 Uhr
auf jeden fall fehlt was von resurrection.
Lepra
12.10.2002 - 10:45 Uhr
gehört BOLT THROWER auch hier dazu? deren noie Pladde is nämlich goil!!!
Raventhird
12.10.2002 - 13:37 Uhr
Unleashed waren echt geil. Six Feet Under auch. Hypocrisy würde ich nicht unbedingt als Death einordnen, die sind irgendwo in dem Dreieck Trash,Black und Death.
Hate is what i feel 4 U
13.10.2002 - 18:00 Uhr
was is mit Possessed ??
oda Dark Funeral ?
achh ich kenn mich mit diesen musik spaten net so aus hauptsache ich mags *grins*
Sven
13.10.2002 - 19:58 Uhr
Hypocrisy würde ich nicht unbedingt als Death einordnen, die sind irgendwo in dem Dreieck Trash,Black und Death.

Mußt Dir mal die Sachen bis etwa 1994 ("The fourth dimension") und vor allem davor geben.
stativision
13.10.2002 - 21:14 Uhr
bzgl. hypocrisy: meinte er die nicht? thrash vielleicht weniger...
Sven
15.10.2002 - 15:34 Uhr
Trotzdem. Lassen wir die Schubladen mal sein und stellen trotzdem fest, daß Peter Tägtgren mit Leib und Seele Death Mättler ist. Obwohl er gelegentlich auch anders will (Pain).
N4m3l3$$
23.05.2004 - 18:06 Uhr
Also, ich höre fast alle arten von metal, aber als ich mir letztens mla die scheibe von immolation angehört hab, habe ich mich mla gefragt warum es die schon so lange gibt???
Sind alle death metal bands so??
Melodic death metal höre ich gerne, aber das death metal so anders ist Oo
Nuja, sagt mla was dazu und nennt mir mal nen par death metal bands wo ihr sagt das die ganz gut sind ;)
Stefan
23.05.2004 - 19:19 Uhr
versuch mal metallica
Sheriff_Lobo
23.05.2004 - 19:44 Uhr
Aber Vorsicht: Der Hetfield grunzt manchmal so dermaßen, dass man froh ist, dass die Texte im Booklet stehen (Nothing Else Matters, Mama Said => Cannibal Corpse, fuck off!)
Stefan
23.05.2004 - 20:02 Uhr
jaja, aber der benutzt doch Effekte, so ein ultra-derbes Gegrunze ist nicht normal
desaparecido
23.05.2004 - 20:49 Uhr
hehe ich weiß doch warum ich dieses Forum hier mag
Stefan
23.05.2004 - 20:58 Uhr
oder ein ganz heisser Tipp sind auch Nightwish! Die haben eine "Sängerin" ey, die grunzt so dermassen krass das ich jedesmal denke die wär ein Mann! Zudem geht die Mucke, so die Gitarren und so, mal volle auf die Fresse!
sadcaper
23.05.2004 - 21:03 Uhr
Schwachsinnsmusik
MA
23.05.2004 - 21:08 Uhr
ich bin kein grosser metal fan aber ab und zu höre ich:

in flames
killswitch engaged
imperaron

schöner melodischer death metal wie ich finde...
Stefan
23.05.2004 - 21:21 Uhr
sadcaper (23.05.2004 - 21:03 Uhr):
Schwachsinnsmusik

jaja, geh bon jovi hörn
Demon Cleaner
23.05.2004 - 21:26 Uhr
Und jetzt anm dieser Stelle erkläre man mir den Unterschied zwischen

- Death Metal
- Black Metal
- Trash Metal

Gut, letzteres lässt sich eher einfach herausfinden, aber was ist mit den ersten beiden. Die Millionenfrage, ich weiß. :-)
Guzica
23.05.2004 - 21:41 Uhr
es gibt besseren Pop als Death Metal
Stefan
23.05.2004 - 21:48 Uhr
Guzica (23.05.2004 - 21:41 Uhr):
es gibt besseren Pop als Death Metal

es gibt auch intelligentere Leute als dich.
Stefan
23.05.2004 - 21:51 Uhr
@demon cleaner: da sich die Leute meistens nicht mal einig sind, was denn nun BM oder DM genau ist, dürfte dat relativ schwierig werden ;)
Guzica
23.05.2004 - 21:55 Uhr
stimmt, kennst Du welche?
Stefan
23.05.2004 - 22:01 Uhr
Hast du Zeit?
Guzica
23.05.2004 - 22:06 Uhr
nein, nicht Leute, die klüger als DU sind. Soviel Zeit hab ich wirklich nicht...
Stefan
23.05.2004 - 22:09 Uhr
Worte im Munde Anderer rumzudrehen ist schon Deine Lieblingsbeschäftigung, nich?
Guzica
23.05.2004 - 22:12 Uhr
Nee, eigentlich höre ich den ganzen Tag nur Death Metal. Naja, fast.
Stefan
23.05.2004 - 22:24 Uhr
ich sagte ja das du dumm bist.
Guzica
23.05.2004 - 22:32 Uhr
Ja, sagtest Du. Ich glaube, Du sagtest glaube ich so Sachen wie

"es ist mittlerweile von der Geschichtswissenschaft anerkannt, dass der Nationalsozialismus in Deutschland durchaus positive Dinge (speziell in modernisierender Hinsicht) vollbracht hat" (Grand Prix-Thread)

Von daher wäre ich an Deiner Stelle ziemlich vorsichtig mit dem Etikettieren anderer, wenns um Dummheit geht...

;-)
Norman Bates
23.05.2004 - 22:34 Uhr
@Guzica
Mach doch nicht die Ironie in diesem fundierten, ernsthaften Death-Metal-Thread kaputt.
Guzica
23.05.2004 - 22:36 Uhr
Stimmt, ich kehre dann wieder zu der THese zurück, daß Death Metal ziemlich guter Pop ist. Ich weiß es, denn ich höre den ganzen Tag nur Dummi Borgier.
Stefan
23.05.2004 - 22:37 Uhr
hmm .... mir hat immer noch keiner gesagt was an der Aussage dumm ist
Guzica
23.05.2004 - 22:39 Uhr
Frag mal den Zentralrat der Juden in Deutschland, vielleicht erklären die es Dir.
Stefan
23.05.2004 - 22:48 Uhr
muha, genau das wollte ich schon letztes mal hören! :D
Tja Leute, ich kann euch aber nicht helfen: Fakt ist, das die Wissenschaft viele Aspekte der NS-Zeit herausgearbeitet hat, die durchaus zur Modernisierung beigetragen haben (endgültige Entmachtung der alten Eliten etc). Das soll noch lange nicht heissen, dass die Nazis etwas tolles waren, aber man sollte nach 60 Jahren einigermaßen objektiv urteilen können ohne gleich alles zu dämonisieren. Aber da genau dies nicht möglich ist, und da wir WEIT vom Thema abweichen, schliess ich mal an die eigentlich Diskussion an:

Du bist dumm!
Guzica
23.05.2004 - 22:53 Uhr
Hitler stand auch immer vor dem Spiegel und hat seine Reden geübt. Die waren Deinem geistigen Durchfall recht ähnlich. Nur hat er beim Üben vor dem Spiegel nicht die Selbsteinsicht Deines letzten Satzes gehabt.

Sag mal (um mal wieder auf den eigentlichen Thread zurückzukommen), wie bangt sichs eigentlich so mit ner Glatze zu Death Metal?
Norman Bates
23.05.2004 - 22:57 Uhr
@Stefan
"Entmachtung der alten Eliten" halte ich für ein Gerücht. Welche denn?

@Guzica
Irgendwie fehlt dir einfach jeder Sinn für Humor.

@N4m3l3$$
Probier's doch mal mit den Eagles of Death Metal.
Stefan
23.05.2004 - 22:57 Uhr
du bist dümmer als ich dachte ...
Guzica
23.05.2004 - 22:59 Uhr
Norman, ich meine das mit der Popmusik auf vollkommen ernst.
Guzica
23.05.2004 - 23:00 Uhr
Stefan,

Sprung in der Platte?
Norman Bates
23.05.2004 - 23:05 Uhr
@Guzica
Eben. Zum Mitschreiben: Es ging hier darum, den Eröffner des Threads zu verarschen. Leider ist daraus schon wieder eine fachlich recht arme Nationalsozialismus-Diskussion geworden.
Guzica
23.05.2004 - 23:07 Uhr
Ich kann ja auch nix dafür, daß Stefan meine Ansicht zu Pop Death Metal nicht teilt. Wenn DU mir erzählen kannst, wie man den loswird: gerne! Aber man kann ja keinen Furz lassen, ohne daß der einen ansabbert, das ist das Problem.
Stefan
23.05.2004 - 23:26 Uhr
@Norman Bates:
"Entmachtung der alten Eliten" war etwas flappsig geschrieben. Ich meinte vor allem den alten (Feudal-)Adel, der über einen längeren Zeitraum hinweg entmachtet wurde, und auch im 3. Reich gab es dazu entscheidende Impulse. Faktisch sind diese Eliten noch nicht mal heute vollkommen entmachtet, da sie in wichtigen Stellungen von Staat und Ökonomie immer noch überproportional vertreten sind.
Das die "Diskussion" hier recht ärmlich ist, ist auch klar, weil ich hier nicht im Seminar sitze, sondern in einem Musikforum. Ich hab ja hier auch nicht damit angefangen. Aber wie willste den Thread-Eröffner auch noch großartig verarschen, ist doch schon alles gesagt :)
Stefan
23.05.2004 - 23:39 Uhr
im Übrigen frag ich mich bei solchen Threads immer wer hier jetzt eigentlich wenn verarscht ....
Raventhird
24.05.2004 - 13:25 Uhr
Und jetzt anm dieser Stelle erkläre man mir den Unterschied zwischen

- Death Metal
- Black Metal
- Trash Metal

Gut, letzteres lässt sich eher einfach herausfinden, aber was ist mit den ersten beiden. Die Millionenfrage, ich weiß. :-)


Da sich Letzteres sowieso erledigt, erkläre ich mal den Unterschied von Death- und Black Metal:

Vocals: Während beim Black Metal eher "Gekreische" in schnellerem Tempo dominiert, zeichnet sich der Black Metal durch die typischen tiefen Growls aus.

Gitarren: Black Metal: Schnelle, präzise Riffs, meistens kaum Soli, Death Metal: Tieftonriffs, auch mal ins doomige abdriftend, viel Bass, Soli

Drums: Black Metal: Presslufthammer. Death Metal: Eben nicht.

Songaufbau: Black Metal: Längere,komplexe und völlig unregelmässige Stücke; Death Metal: Einfach, Punk-artige Songs


Die Unterschiede hören sich auf dem Papier marginal an, sind aber für jeden deutlich zu erkennen, der diese Musik hört. Als übertriebenes Beispiel würd ich dir mal empfehlen, Six Feet Under mit Cradle Of Filth zu vergleichen. Es ist meistens völlig klar, ob es sich um eine Death-Metal oder eine Black-Metal band handelt, auch wenn es (aber eher selten) Gruppen gibt, die mit Beidem liebäugeln (Hypocrisy, Zyklon).
Raventhird
24.05.2004 - 13:27 Uhr
Stefan (23.05.2004 - 21:51 Uhr):
@demon cleaner: da sich die Leute meistens nicht mal einig sind, was denn nun BM oder DM genau ist, dürfte dat relativ schwierig werden ;)


Das ist Unsinn. Nenn mir ein paar Bands, bei denen sich die Leute nicht einig sind.
Raventhird
24.05.2004 - 13:34 Uhr
Wer will, darf übrigens gerne Wikipedia (oder auch laut.de) dazu nochmal befragen, die haben recht informative Texte zu beiden Stilrichtungen und ordnen alle Bands auch so zu, wie sie im allgemeinen zugeordnet werden. Und wenn sogar ein Massenlexikon bzw. ein Alternative-Zine das weiss...
Stefan
24.05.2004 - 18:01 Uhr
muha, es gibt mehr als genug Leute die behaupten Melodic Death wäre keine DM und Dimmu Borgir oder CoF wären kein BM. So meinte ich es.
Demon Cleaner
24.05.2004 - 18:12 Uhr
@Raventhird:

Als übertriebenes Beispiel würd ich dir mal empfehlen, Six Feet Under mit Cradle Of Filth zu vergleichen.

OK, das hätte ich sogar erkannt.
Aber danke für die Ausführungen, mit denen von Laut werd ich nämlich nicht ganz warm.

Seite: 1 2 3 ... 9 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: