Banner, 120 x 600, mit Claim

Placebo - Battle for the sun

User Beitrag
ptm
29.12.2007 - 22:11 Uhr
Placebo könnten sich schon wieder im Studio befinden, um Album Nummer 6 aufzunehmen!

Der Sänger Nicola Sirkis der Band Indochine hat beim französischen Radiosender Le Mouv für eine brodelnde Gerüchteküche gesorgt.

Laut seiner Aussage befinden sich Indochine momentan im Studio, um ein neues Album aufzunehmen und bei der Gelegenheit erwähnte er, dass sie das Studio mit einer Band aus England/Luxemburg teilen würden, die gerade erst ihren Schlagzeuger verloren hat.

Auf die Frage, ob die Band Placebo sei, schwieg er, jedoch betonte er, dass die Band und er insbesondere enge Freunde von Placebo seien.

[http://www.placeboworld.de/]


Stefan Olsdal was yesterday the guest artist in the Spanish Radio 3 programme' Bienvenidos al Paraiso', as we previously announced here in Bionic. He was talking about his own experiences in Placebo, old stories mostly, as when Placebo met Bowie, Robert Smith, U2 etc.
He was also talking about the musical scene in Europe, and about Placebo's future. As he told us last week, the band will be back to the studio in Spring, they have already some new material to work with and they will work out some more in the studio, he said that maybe the new album will be out before the end of 2008, what is great news.
He also talked about his side project Hotel Persona, the album will be out in the next couple of months in the spanish version, and an english version will be out later. Anyway the songs in the album with guest voices will be only in their original version as he told us.

[http://www.bionic-club.com/principal.htm]
que
08.02.2008 - 16:04 Uhr
coole sache,hab mich nämlich grad nach placebo gesehnt, hoffentlich stimmt das auch...
claudi
08.02.2008 - 16:24 Uhr
das hoff ich doch mal....
acid
08.02.2008 - 16:28 Uhr
2008 wird für mich ein saugeiles jahr

08.02.2008 - 17:14 Uhr
Wieso? Lässt du dich scheiden?

08.02.2008 - 17:26 Uhr
Hahaha...ha..haha....ha
ptm
28.03.2008 - 18:06 Uhr
schon laaaaaange nichts mehr gehört ... eigentlich müssten die beiden im studio sein ...
vielleicht...
28.03.2008 - 18:12 Uhr
...sind sie ja da drinnen verschollen? Sind IMHO unnötig wie ein Kropf.
acid
28.03.2008 - 18:52 Uhr
deine Mudder is unnötig wie ein kropf. so, musste mal sein^^
ptm
25.04.2008 - 18:59 Uhr
ja, die sind wirklich verschollen
ptm
07.08.2008 - 16:51 Uhr
PLACEBO - THE RETURN!

Placebo are back in the studio working on a new album! The band finished their last touring campaign in September of last year in the USA (on the Projekt Revolution tour with Linkin Park and My Chemical Romance). Since then the band have taken some much needed time out and over the past couple of months have been hard at work writing and demoing new material in London. The boys are now recording with producer David Bottrill (the man behind Tool’s ‘Aenima’, ‘Salival’ and ‘Lateralus’ albums, Silverchair’s ‘Diorama’ and dEUS ‘The Ideal Crash’). Engineering the album is James Brown who worked with the band on ‘Meds’.

...And on the drums with Placebo...?????!!!!! Introducing... Mr Steve Forrest! Hailing from Modesto, California, he was previously the drummer with American rock band, ‘Evaline’. Some of you may have spotted Steve playing with Evaline supporting Placebo on their US tour in October '06.

[http://www.placeboworld.co.uk]
A.H.
10.08.2008 - 01:09 Uhr
Placebo ist echt ne geile Mucke,
da kommt man so richtig in Bewegung
Dan
10.08.2008 - 11:01 Uhr

Mit Bottrill, wow... da kommt GROßES!
Raventhird
10.08.2008 - 16:27 Uhr
Braucht keiner mehr, die Band. Wenn sie sich diesesmal nicht komplett neu erfinden, ist der Ofen aus. Noch auser *ahem* als bei Muse.
Icarus Line
10.08.2008 - 16:55 Uhr
Werden sie nicht. Dafür mögen sie das was sie machen zu sehr, und gut ankommen tut's auch.
Leatherface
10.08.2008 - 17:08 Uhr
Braucht keiner mehr, die Band.

Sprich für dich allein.
Raventhird
10.08.2008 - 18:06 Uhr
@Leatherface: Tu der qualitativen Anhebung Deines Geschmacks einen Gefallen und gib zu, dass die letzten beiden Alben fast gänzlich unnötig waren (d.h. von ein paar Songs abgesehen nur bereits Bekanntes wiederholt haben).
Twin
10.08.2008 - 18:28 Uhr
Der Höhepunkt war "Without You I´m Nothing". Seitdem geht es bergab. "Sleeping With Ghosts" war noch aktzeptabel, klingt aber von der Produktion schrecklich elektroschrottig. Meds ist bis auf 1-2 Songs (z.B. Cold Light Of Morning) zu radio-/massenorientiert bzw. poppig und man meint, alles schon einmal gehört zu haben.
Leatherface
10.08.2008 - 18:33 Uhr
Tu der qualitativen Anhebung Deines Geschmacks einen Gefallen und gib zu, dass die letzten beiden Alben fast gänzlich unnötig waren

Nö. Die Meds ist ihr zweitbestes Album nach "Without You I'm Nothing". Und ich verbitte mir solche grenzenlos arroganten Formulierungen wie "Tu der qualitativen Anhebung Deines Geschmacks einen Gefallen".
Nowe75
11.08.2008 - 18:18 Uhr
Bin gespannt was sie ohne ihren Drummer reissen werden. Bin da sehr skeptisch.
jonathan p.
11.08.2008 - 18:52 Uhr
geht mir genauso...mein bauch sagt mir das haut so nich hin...
Patte
11.08.2008 - 18:59 Uhr
Der Drummer haut vielleicht ganz woanders hin.
sputnik
14.08.2008 - 22:23 Uhr
wieso unterschätzen so viele "sleeping with ghosts"?? ich find e das ist ein klasse sound, eine nische, die es vorher in dieser weise noch nicht so richtig gab... also so gesehn schon eine "neuerung" (weil jeder immer so tut als ob alles soo gleich klingt) außerdem: auf der "without im nothing" gab es einige starke songs... aber was bitte ist mit "burger queen", "sweet prince", und den ganzen anderen letzteren tracks? oder soll das etwa abwechslungsreich sein, ballade hinter ner noch langsameren ballade?
natürlich gebe ich zu ist es schwierig gleichzeitig seinen eigenen sound zu finden und parallel dazu "innovativ" zu bleiben. das ist immer eine gratwanderung wie man an diesem gespräch sieht...
aber um ehrlich zu sein: ich bin froh, dass es solche bands wie placebo, muse, radiohead, the cure, etc. gibt die ihren eigenen sound haben und auch mehr als 2 alben rausgebracht haben. solche bands sind meiner meinung nach viel spannender als truppen, wie man sie jetz zu hunderten um die ohren geschlagen bekommt, die dann gleich wieder im "indiesumpf" versinken (und von denen vll 5% so etwas wie einen "eigenstädigen sound" besitzen!)...
Dan
14.08.2008 - 22:41 Uhr

"Sleeping With Ghosts" wird wirklich unterschätzt, wie das wunderbar homogen fließt und strömt, und dabei doch einen positiven Vibe versprüht!!!

"Meds" ging in verschiedene, dünklere Richtungen, probierte an den Songs vieles aus...

finde nicht, dass sie nichts mehr hergeben...
bei MUSE könnte die These allerdings schon etwas hinkommen ^^
Dan
21.09.2008 - 14:10 Uhr

auf der HP gibt es neue Bandpics auf dem Studio ;)
musie
22.09.2008 - 09:55 Uhr
seit sie zwei jahre lang zu meds getourt sind, ewig mit genau der selben setlist, sind sie mir verleidet. aber mit neuen songs kommt dann bestimmt auch wieder die freude.
Dan
15.12.2008 - 21:55 Uhr

ich hoffe!

Album auf Mai nun verschoben
kingsuede
15.12.2008 - 23:06 Uhr
Freue mich auch irgendwie noch, wobei ich die letzten beiden Alben bis auf ein paar große Momente (wirklich ein paar mit kleinem 'p') für nur gutdurchschnittlich befunden habe. Mein Liebling ist allerdings eindeutig die "Black market music", da dort Düsterkeit und Dämonie mit großen Melodien vereint sind.
"Without you I'm nothing" finde ich wiederum überschätzt.
B-O-Y-T-O-Y
16.12.2008 - 07:51 Uhr
Ach hier treiben sich Dan und Leatherface rum und verteitigen kräftig und pöbeln woanders...

"Without you I`m nothing" find ich auch überschätzt. Paar tolle Klassiker aber für mich gings ab "Black Market Music" in die richtige Richtung. Ich versteh die Aufregung um "Sleeping with ghosts" nicht, das Album is fantastisch und "Meds" ist für mich deren bestes Album. Da ist ein Ohrwurm nach dem anderen drauf und wiedermal schön düster - erinnert mich ans erste Album nur viel viel besser!
Dan
16.12.2008 - 09:38 Uhr

"BMM" ist als Songsammlung super, aber da mag sich nicht so ein "Einheitsgefühl" einstellen...

wo pöbel ich denn? ;)
Cell
16.12.2008 - 12:16 Uhr
Ich mach mir da keine Gedanken, das wird schon funktionieren - solange der Bassist und der Sänger nicht ausgetauscht werden, tut das der Band keinen Abbruch. Wär ja nicht das erste mal der der Schlagzeuger ausgewechselt wurde.
Ich freu mich riesig auf neues Material!
Gear
16.12.2008 - 12:21 Uhr
Meds beinhaltete für mich nur das beste aus allen vorherigen Placebo-Alben.

Meds, Infra Red, Space Monkey, Follow the cops back home, Post blue, Blind, Because I want you, Pierrot the clown, In the cold light of morning, Song to say goodbye

sind wirklich gute Songs mit unterschiedlichen Themen und verschieden Richtungen. Das Album ist Perfektion!

Die Erwartungen an den neuen Longplayer sind verdammt hoch.
Ich wünsche mir das sie die düstere Melanchonie und die Elektroeinflüsse beibehalten.
Dan
16.12.2008 - 13:54 Uhr

ich will ein Einheitsgefühl!
tulpenreiter
16.12.2008 - 14:01 Uhr
crawl
tulpenreiter
16.12.2008 - 14:03 Uhr
solche songs will ich, wie den oberburner "the crawl". mit diesem dunklen, herrlich analogen sound.
Armin
20.01.2009 - 22:15 Uhr
[PIAS] To Sign PLACEBO Across Europe

Follow Up To Chart-Topping "Meds" Scheduled For June 2009

4pm Sunday 18th January '09, Midem, Cannes: - [PIAS] Entertainment
Group has overcome fierce competition from majors and agreed terms to
sign Placebo's new album to a pan-European service deal.

Having sold more than 9 million albums in their 12 year career, Placebo
will henceforth retain full control of their sound recordings, releasing
their new album through [PIAS] UK's Integral service, and on the
continent through [PIAS] Entertainment Group's international network of
local offices and affiliates.

In addition to the distribution and sales of physical and digital
products, [PIAS] have well-established local in-house marketing and
promotion teams covering radio, press, on-line and mobile. [PIAS] will
develop bespoke, fully managed marketing and PR campaigns in close
consultation with Placebo on a territory-by-territory basis.

Placebo's sixth studio album follows 2006's globally chart topping
'Meds' (#1 in France, Belgium, Austria, Switzerland, Greece, Mexico,
Chile). It also marks the first recorded appearance of the band's
newest recruit, drummer Steve Forrest. The, as yet untitled, album was
produced by David Bottrill and mixed by Alan Moulder, and is scheduled
for release in June this year.

Placebo frontman Brian Molko said "We are delighted to be signing with
[PIAS], one of the world's most respected and successful independent
music companies. We were very lucky to have so many great labels
interested in signing us, it means a lot, especially after 12 years of
releasing records!! But we now feel we have the right partner for
Europe in these ever-changing times to continue this crazy adventure
and to scale even dizzier heights with our new record".

Commented Kenny Gates, co-founder of [PIAS] "I'm proud and delighted
that Placebo have chosen [PIAS] as partner for the next stage of their
extraordinary career. It looks like the band have delivered their best
album ever, and one which we believe may prove to be the most important
in their career and indeed the history of [PIAS].

"I believe that Placebo's choice is based on a clear like-minded
empathy and shared vision and ethos about the music business. This
proves again the value of [PIAS] offering a broad range of services
tailored to the specific needs of artists and labels rather than
signing a traditional artist contract."
Demon Cleaner
22.01.2009 - 21:41 Uhr
Ich bin gespannt. Die "Meds" höre ich eigentlich immer wieder gerne. Ich wage auch mal wieder auf einen Übersong wie "Song To Say Goodbye" zu hoffen.
Nur bitte keine übermäßigen elektronischen Experimente, das hat die ganze "Sleeping With Ghosts" etwas runtergezogen.
The MÄX Volta
24.01.2009 - 22:52 Uhr
Aber gerade das macht doch die "Sleeping With Ghosts" so einzigartig!
michi
23.02.2009 - 16:16 Uhr
verdammt, wann kommt das neue album?!
Dan
23.02.2009 - 17:25 Uhr

steht doch oben - Juni
Icarus Line
23.02.2009 - 20:15 Uhr
Bitte mehr Elektronik.
Sleeping With Ghosts war die bisher beste und die kalten elektronischen Klänge (English Summer Rain, Running Up That Hill) passen wie die Faust aufs Auge zu dieser Stimme!

Aber Steve Hewlitt ist raus?
Ich dachte, der Bassist ging wegen seinem Hotel Persona?
Scheiße. Grade der Drummer war der coolste von den dreien.
Demon Cleaner
23.02.2009 - 20:16 Uhr
Aber gerade das macht doch die "Sleeping With Ghosts" so einzigartig!

Aber nicht besser. Zumal sich doch einige Elemente auf "Meds" wiederfinden, wie ich beim kürzlichen Wiederhören festgestellt habe. Nur eben besser dosiert und platziert.
B-O-Y-T-O-Y
24.02.2009 - 09:30 Uhr
Ich empfinde Meds als deren bestes Album - liegt vll. hauptsächlich daran das ich beim dazugehörigen Konzert dabei war und sich die Songs so stark eingeprägt haben!
The Alaska I Know
25.02.2009 - 22:23 Uhr
Jetzt wird es langsam ernst: Die neue Website wird gerade konstruiert.
Sorrki
25.02.2009 - 22:51 Uhr
Commented Kenny Gates, co-founder of [PIAS] "I'm proud and delighted
that Placebo have chosen [PIAS] as partner for the next stage of their
extraordinary career. It looks like the band have delivered their best
album ever, and one which we believe may prove to be the most important
in their career and indeed the history of [PIAS].

Meine güte haun die wieder auf die Kacke.
Dan
25.02.2009 - 23:11 Uhr

will endlich Titel und Trackliste sehen!
The Alaska I Know
12.03.2009 - 20:36 Uhr
Am Wochenende ist es so weit: Also zum Album auf der offiziellen Website.
Dan
15.03.2009 - 20:03 Uhr

Album wird "Battle For The Sun" heißen...

mehr Infos auf der Homepage der Band
The Alaska I Know
15.03.2009 - 22:05 Uhr
Wenn das das Cover sein soll, hört sich alles auf.
Antimachos
16.03.2009 - 13:15 Uhr
Hab euch mal die offizielle E-Mail mit dem Album und den Versionen gepostet. Also wer genug Geld übrig hat kann ein handsigniertes Specialpack bekommen :-)


It's good to be back. We wanted you to be the first to know all about the new album...and there is a lot to tell!

Exclusive

It's called 'Battle For The Sun', and will be released on 8th June this year. It's taken us 6 months to record and finish the album so we can't wait for you to hear it. There will be a worldwide exclusive play of the title track 'Battle For The Sun' this week on Zane Lowe's BBC Radio 1 show at around 7.00pm on Tuesday 17th March so make sure you tune in and listen out for any special announcements!

The album will be released on download, CD, limited edition CD + DVD, LP and a very limited special Deluxe Box Set! You can pre-order the Box Set now by clicking here. The first 500 copies of the Box Set ordered will be hand signed by the band!!

Box Set

The Box Set will include 2x hardback bound books in hard back slipcase, 2x CD's, 2x DVD's, 2x LP's, exclusive photos, lyrics and a poster.

Golden laminate pass

We are going to hide 5 Golden Laminate passes inside 5 of the Box Sets - 1 per continent.

The Golden Laminate will win you and a guest an amazing VIP day with Placebo. You'll come to a gig within your country, we'll provide 2 nights accommodation and you'll get to watch the band soundcheck, have dinner with Brian, Stef and Steve at the venue before finally watching the show from side stage...!

Back shortly,
Placebo

Seite: 1 2 3 ... 18 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: