Banner, 120 x 600, mit Claim

Placebo - Battle for the sun

User Beitrag
Antimachos
23.06.2009 - 19:46 Uhr
Dito, der drischt nicht darauf los sondern bringt eine gewisse Dynamik ins Soiel :-)
OD
26.06.2009 - 12:19 Uhr
die sind so kacke, das gibt es gar nicht. wundert mich wirklich, wie die einen plattenverlag gefunden haben, der diesen blödsinn veröffentlicht.
Arschbombe
26.06.2009 - 13:14 Uhr
Ich eskalier bei dieser Mucke. Grauenvoll, ohne Gefühl, Wiedererkennungswert, originelles Songwriting, berührende Stimme, Erotik, alles vermisst man bei dieser Unband.
Trollomat
26.06.2009 - 13:17 Uhr
*plonk*
Wern R.
26.06.2009 - 13:59 Uhr
Ist das Placebo jetzt über Nacht eigentlich noch näher an die Weltspitze (Position 3?) gerückt? Oder war M. Jackson gar nicht vor Placebo platziert.
Butch
26.06.2009 - 14:29 Uhr
Lacher des Tages @ Arschbombe

Ohne Gefühl und Wiedererkennungswert, ohne berührende Stimme und Erotik?

Wenn du das bei Placebo vermisst möchte ich nicht wissen was du im Altag fehlt.

Lachnummer des Tages @ OD

kacke? Wie jetzt - braun? fest? flüssig?
Hallo? Das sind doch keine Argumente?
Die haben den Plattenvertrag auch nicht gefunden so wie du - dein Niveau im Abfluss sondern erarbeitet.
Holg R.
26.06.2009 - 15:37 Uhr
Placebo ist tot.
OD
26.06.2009 - 15:50 Uhr
@Butch: Auch wenn Du Dich noch so sehr vor sie stellst, was ich wirklich niedlich finde, macht sie das auch nicht besser!!!
Der Sänger kann nicht singen, sondern quakt nur rum und schöne Melodien haben die auch noch nie rausgebracht.
Butch
29.06.2009 - 07:37 Uhr
Niedlich finde ich deine Argumente.

Gerade Brians Stimme macht die Lieder zu was besonderem - Placebolieder haben Wiedererkennungswert!
OD
29.06.2009 - 16:57 Uhr
das haben bspw. Maroon 5-Lieder auch und sind trotzdem (fast) genauso schlecht, wie der ganze Placebo-Schrott.
bettel for the son
29.06.2009 - 21:02 Uhr
longstreet
17.06.2009 - 21:01 Uhr
tja, das nennt man EINSATZ VERPASST !
das nächste mal besser aufpassen, beim *umbatteln* !


wer zuletzt lacht, lacht am besten *gggggggggggggggg*
Butch
30.06.2009 - 11:17 Uhr
Aber Brians Stimme klingt nunmal nicht wie die vom Maroon 5 Frontsänger. Placebo erzuegen mit ihrem Sound eine besondere Atmosphere und die Texte gehen unter die Haut.

Wer das nicht realiert hat sich mit der Materie nicht auseinandergesetzt - wenn du die Musik nicht an dich ranlassen willst ist das dein Bier... Prost!

30.06.2009 - 11:32 Uhr
wer nicht realisiert dass nicht jeder die selbe musik für gut hält der hat wahrscheinlich ein ziemlich engstirniges weltbild.

vielleicht erzeugt die stimme für dich eine besondere atmosphäre, für andere nervt sie. und selbst wenn sie atmosphäre erzeugt reicht das nicht wenn die musik selbst unorigineller stadium rock nach zahlen ist.
Butch
30.06.2009 - 12:49 Uhr
@ Unbekannt

Zitat OD "die sind so kacke, das gibt es gar nicht. wundert mich wirklich, wie die einen plattenverlag gefunden haben, der diesen blödsinn veröffentlicht."

Das hat aber nix mehr mit Kritik zu tun - das ist einfach nur Provokation und wer es für unoriginell hält und nervend empfindet dem empfehle ich weghören, Danke!

30.06.2009 - 12:55 Uhr
menschenskind. dann geh doch einfach auf die wirklichen kritiken ein und nicht auf offensichtliche provotkationen.
OD
30.06.2009 - 13:14 Uhr
Würde ich auch empfehlen. Macht aber schon Spaß, eine Band, die man nicht gut findet, in so einem Forum derbe anzugehen. Wie entrüstet einige darauf reagieren, wundert mich immer wieder. Muss aber gestehen, dass ich auch schon selbst auf solche Kommentare, wie ich sie in diesem Forum abgegeben habe, eingegangen bin.

Also ganz im ernst: Ist alles nicht so böse gemeint.
PillePop
30.06.2009 - 13:16 Uhr
Placebo hat tatsächlich einen unverkennbaren Sound. Das ist auch gleichzeitig das größte Manko, da der Sound sich seit Jahren nicht ändert. Vor Jahren (bis inkl. Black Market Music) war Placebo noch aufregend und vielleicht sogar außergewöhnlich (gut), mittlerweile ist die Musik vollkommen ausgelutscht und nervig. Dass Molko seine Band auch noch für die Weltgrößten hält, schlägt dem Fass den Boden aus.
Dan
30.06.2009 - 14:16 Uhr

nicht schon wieder...

vom Sound her klingen sowohl

SLEEPING WITH GHOSTS
MEDS
BATTLE FOR THE SUN

unterschiedlich. Klar singt da Brian Molko, die Stimme mag man eben oder nicht, Geschmackssache...
aber der Sound hat sich auf jedem Album verändert
Butch
30.06.2009 - 14:35 Uhr
Dan spar dir die Mühe - wer das nicht erkennt bzw. erhört dem ist nicht mehr zu helfen xD
B-O-Y-T-O-Y
30.06.2009 - 15:18 Uhr
Die Gerüchte haben scheinen sich leider zu bestätigen... laut Wikipedia soll "Ashtray Heart" die zweite Single werden und im August erscheinen }:-/
DerMeister
30.06.2009 - 15:24 Uhr
Gefällt mir schon das Album.

Klingt halt mal anders als die anderen ALbum und ich mag es wenn eine Band nicht immer gleich klingt.


Black Market Music bleibt aber mein Favorit.
DerNörgler
30.06.2009 - 18:58 Uhr
als die anderen album?
@DerNörgler
30.06.2009 - 19:00 Uhr
Spast
placenta
30.06.2009 - 19:10 Uhr
also ich find dat album knorke. viel besser als "meds". da war nur der titelsong rischtisch jeil (vielleicht sogar einer der besten placebo-songs ever), der rest eher lala.

und was immer alle mit "black market music" haben... "without you i'm nothing" und "sleeping with ghosts" sind die besten, junge, echt jetzt.

und dass der brain ein rad ab hat, is mir wurscht. habense eh alle.
Musikkritiker
10.07.2009 - 17:24 Uhr
Mannomann, habe gestern das neue Video gesehen und muss sagen, die sind ja immernoch genauso schlecht wie eh und jeh. Immer noch nervige Musik/Stimme und noch immer hat ihnen niemand gesagt, was für einen Müll sie hier verzapfen.
Bewertung -/10 oder besser noch -10/10!
@Fans: Sorry, aber mich nerven die total und das musste ich einfach mal loswerden, denn dafür ist ja so ein Forum schließlich auch da.
@Anti-Fans: Mir tun die Ohren auch immer furchtbar weh, wenn ich die in Clubs zu hören bekomme. Gehe dann meist eine rauchen oder flüchte sonst wohin. Leider kann man denen nicht immer entkommen. Habe gehofft, die lösen sich auf!
fans
10.07.2009 - 17:34 Uhr
uns ist das herzlich egal :)
Musikkritiker
10.07.2009 - 17:35 Uhr
Genau so soll es ja auch sein!
Dan
10.07.2009 - 17:55 Uhr

jetzt soll angeblich "Never-Ending Why" als neue Single ausgekoppelt werden...
fans
11.07.2009 - 14:50 Uhr
wozu dann entschuldigen? ;)
DerMeister
11.07.2009 - 15:17 Uhr
@Dan

Hmm ich dachte eigentlich, ich hatte gehört es sollte Ashtray Heart werden. Na mal sehen.
berliner aushilfsschweizer
19.07.2009 - 12:08 Uhr
das album find ich sehr gelungen.

von der live-tauglichkeit werd ich mich heute in locarno überzeugen.
Ian
22.07.2009 - 00:41 Uhr
Sind "Battle for the sun" und "For what it's worth" repräsentativ für das Album? Klingt ja furchtbar. Nach einer x-beliebigen Alternative-Band, für die Brian Molko am Mikro steht.
nat
28.07.2009 - 07:59 Uhr
lasst placebo doch einfach die musik machen die sie machen wollen, den geschmack von ALLEN fans wird doch sowieso kein musiker treffen!!!
jeder entwickelt sich in irgendeiner art und weise über die jahre hinweg, auch ein hr. molko und ein hr. olsdal , und würden sie immer noch die gleiche musik machen wie zu anfangszeiten würde auch jeder rumnöhlen weil es halt immer das gleiche wäre.mir gefällt auch bfts und ich freue mich total auf das konzert in köln im dezember.
bebbo
28.07.2009 - 09:16 Uhr
klar können placebo machen was sie wollen, aber diese negative entwicklung hätte ich ihnen nicht zugetraut.
The MACHINA of God
28.07.2009 - 19:50 Uhr
Hab das gesamte Album vielleicht, 5,6 Mal gehört. Danach eigentlich immer nur noch Titeltrack, "Bright lights" und "Kings of medicine". Der Rest ist meist ganz gut, manchmal richtig gut. Insgesamt geb ihc wohl schon ne 7/10. Wirklich wichtig ist die Band wohl allerdings nicht (mehr).
nat
31.07.2009 - 08:48 Uhr
für mich sind sie immer noch wichtig ;)
Konsum
06.08.2009 - 15:46 Uhr
Zum Gähnen.

Naja, beim Jahrespoll sicher weit vorne.
The MACHINA of God
07.08.2009 - 13:05 Uhr
Die letzten 2 Minuten des Albums, sobald die Bläser einsetzen... das wirklich grandios. Könnte ich die Welt umarmen. :)
Das und "Bright lights"!
Fallobst
07.08.2009 - 13:36 Uhr
Seit einigen Wochen läuft die zweite Single "Ashtray Heart" ständig im Radio. Das verursacht bei mir nicht nur jedesmal Brechreiz, sondern auch regelrechte Agressionen. Wirklich bedauerlich, was aus dieser Band geworden ist.
Komplizin der Spielregeln
07.08.2009 - 13:47 Uhr
Die Strophen von "Ashtray Heart" sind so standardmäßig Placebo, dass es schon fast dreist ist. Man glaubt, diese Art des Gesangs in genau diesem Tempo und der Artikulation mit einem ähnlich nichtssagenden Text schon hundertmal von denen gehört zu haben. Und wäre im Refrain nicht der spanische Backgroundgesang, dann würde ganze Song ein Prototyp eines Placebostücks sein. Das ist echt ziemlich lahm, uninspiriert und auf Nummer sicher 08/15.
Fallobst
07.08.2009 - 13:54 Uhr
Richtig, und diese Selbstkopierer halten sich für die (dritt-)größte Band der Welt.
Blätter for the son
07.08.2009 - 13:55 Uhr
***********NEXT PAGE*****************
Bitteschön.
nat
08.08.2009 - 20:10 Uhr
und was wirklich schlimm ist, es gibt immer noch viel zu viele leute die die alben der "selbstkopierer" kaufen und auch noch gerne hören. Furchtbar, furchtbar. so etwas müsste durch die zensur!!!!!!
Aber ich würde trotzdem irgendwie rankommen ;)
Dan
08.08.2009 - 23:37 Uhr

im Urlaub habe ich das Album relativ oft gehört, manche Tracks passen sehr gut beim Autofahren (Kitty, Battle For The Sun, Ashtray, Worth), manche spät Nachts (Devil, Speak In Tongues, Bright Lights, Come Undone, Kings)

einzig "Bright Lights" und "Julien" habe ich nicht wirklich oft gehört :/
The MACHINA of God
09.08.2009 - 05:13 Uhr
Dabei sin beide Highlights.
Dan
09.08.2009 - 09:57 Uhr

kann sein, aber mit den beiden Tracks komme ich am wenigsten klar momentan... vielleicht ändert sich das ja in ein paar Monaten ;)
@Dan
09.08.2009 - 14:24 Uhr
Wattn scheiß Urlaub..
Dan
13.08.2009 - 13:59 Uhr

nö, war wunderbar ;)

bei uns wird die nächste Single doch "Ashtray Heart" (21 Sep). In UK und in Norwegen hingegen "Never-Ending Why" (14 Sep)...

Es wird zwei Videos geben und auch B-Seiten, "Hardly Wait" und "Fuck U"
Fallobst
13.08.2009 - 14:04 Uhr
Was heißt hier bei uns? Ashtray Heart nervt uns doch schon seit Wochen übers Radio. Deswegen bin ich davon ausgegangen, dass es wohl als Single ausgekoppelt wurde.
B-O-Y-T-O-Y
14.08.2009 - 15:39 Uhr
B-Seiten? Geil! Hauptsache neue Lieder!
Find die Bonustracks des neuen Album ebenfalls ziemlich gelungen.

Seite: « 1 ... 15 16 17 18 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: