This Will Destroy You - This Will Destroy You

User Beitrag
Lessy
05.05.2008 - 20:19 Uhr
Die Rezension ist imho absoluter Bullshit! Nur im letzten Abschnitt wird auf die Musik eingegangen, ansonsten ist es eine möchtegern-witzige, stark verallgemeinernde Abhandlung über Postrock.
Pelo
05.05.2008 - 20:20 Uhr
Also beim besten Willen, ich les da nichts gutes raus. Die Rezension ist einfach nur scheisse...
chucky
06.05.2008 - 11:12 Uhr
Hab ich nicht schon nach der Thrice-Rezension gesagt, dass der Schwarze der wohl größte Schwafler und damit schlechteste Rezensent hier auf der Seite ist? ;)
noplace
06.05.2008 - 15:08 Uhr
TWDY machen einfach langweilige vorhersehbare musik. um von A nach B zu kommen, braucht es bei denen doppelt so lange wie bei anderen bands ohne dass dazwischen was großartig tolles bei TWDY passieren würde.

ich erfreue mich da lieber an EF, IMMANU EL. oder EITS.
chucky
06.05.2008 - 15:16 Uhr
Genau meine Meinung! Trotzdem ist die Review (Nicht die Wertung) mal wieder nicht wirklich das Wahre...
Mendigo
06.05.2008 - 18:24 Uhr
eine der größten sünden der internet-musik-gemeinschaft: das notorische nicht-ausschreiben von bandnamen.
EITS kann ich als "Explosions in the Sky" entziffern aber bei den anderen steh ich auf der leitung?
deepthroat
06.05.2008 - 18:36 Uhr
Also mir gefällt das Album ziemlich gut. Liegt vielleicht auch daran, dass ich nicht sehr viel Post-Rock höre und somit nicht übersättigt bin (kann schon verstehen, dass man die Musik dann sehr langweilig findet, schließlich gibt es zig Post-Rock Bands). Jedenfalls haben die Songs auf den Album einige sehr gute Melodien, Atmosphäre und sind auch nicht langatmig. Einzig Villa Del Refugio und Leather Wings hätte man sich sparen können, in diesen Songs passiert einfach zuwenig.
fitzcarraldo
06.05.2008 - 18:43 Uhr
@Mendigo:
Hehe, die anderen heißen wirklich so.
Mendigo
06.05.2008 - 19:05 Uhr
hoho, so was aber auch, damit hab ich jetzt wirklich als letztes gerechnet ;)
DDing
06.05.2008 - 19:24 Uhr
Wer Ef noch nicht kennt und deshalb für ein Akronym hält: Hörbefehl!!
Khanatist
07.05.2008 - 14:15 Uhr
Mendigo (06.05.2008 - 18:24 Uhr):
eine der größten sünden der internet-musik-gemeinschaft: das notorische nicht-ausschreiben von bandnamen.
EITS kann ich als "Explosions in the Sky" entziffern aber bei den anderen steh ich auf der leitung?


:D (Ich lache mit dir!)
Beefy
25.10.2008 - 10:31 Uhr
War gestern jemand in St. Gallen beim Konzert?
Schweizerländer
25.10.2008 - 13:35 Uhr
war so kalt draussen... konnte mich dann nicht mehr überwinden
aaaaaaaaaar
25.10.2008 - 14:00 Uhr
noch auf Tour - hingehen!

25.Okt.2008 20:00
PMK w/ Mom Innsbruck
26.Okt.2008 20:00
FZW w/ Mom Dortmund
27.Okt.2008 20:00
Schlachthof w/ Mom Wiesbaden
28.Okt.2008 20:00
MUZ Club w/ Mom Nürnberg
29.Okt.2008 20:00
Lagerhaus w/ Mom Bremen
30.Okt.2008 20:00
AK44 Giessen
31.Okt.2008 20:00
VISIONS Party @ Forum Bielefeld
01.Nov.2008 20:00
VISIONS Party @ Werkstatt Köln
Pascal
25.10.2008 - 14:18 Uhr
Morgen bin ich dabei.
Beefy
25.10.2008 - 14:19 Uhr
Na dann bitte ich doch herzlichstum Eure Eindrücke :-)
Pascal
25.10.2008 - 15:02 Uhr
Die wird es in irgendeiner Form sicher geben;)
conorockomusic
17.12.2008 - 15:53 Uhr
einer der besten postrockalben 2008. die sind auf jeden fall in meiner top ten
Konsum
27.12.2008 - 17:51 Uhr
Ich weiss nicht, mir gefällts sehr gut, während ich bei Explosions in the sky immer von gähnender langeweile übermannt werde.
DDing
29.12.2008 - 00:19 Uhr
Ich stehe immer noch zu meinem Urteil vom 22.04.... aber eben tauchte auf einmal "Mighty Rio Grande" in meiner Playlist auf... und es ist wieder so wie am Anfang: Warum, warum schmeißt mir diese Scheißband zwischen all der dahinplätschernden Langeweile doch hin und wieder so einen kleinen, für mich nicht mal richtig "greifbaren", und doch unheimlich faszinierenden Happen hin, nur um mich damit doch daran zu hinden, sie als "völlig egal" hinten vom Regal herunterfallen zu lassen? Argh.
kds77
30.01.2009 - 21:57 Uhr
TWDY kommen schon wieder...

19.04.09 Fribourg (CH) Fri-Son
20.04.09 Sarbrücken Garage
21.04.09 Schweinfurt Stattbahnhof
rise!
31.01.2009 - 03:33 Uhr
laaaaangweiliges album! kein spaß
Manus
19.07.2009 - 00:27 Uhr
Aufgrund des anstehendes Konzertes in Wiesbaden kommenden Dienstag gerade mal wieder gehört. Für mich ne 9/10. Ganz klar eines der besten Postrock-Alben der letzten Jahre. Und ich sage auch was es so gut macht: das Songwriting! Das vernachlässigen manch andere Bands nämlich gehörig bei all den ach so tollen Melodien und Gitarrenwänden.
Max Power
31.07.2009 - 13:49 Uhr
Album und zwei Eps gibts bei gimmesound.com als kostenlosen, legalen Download in 192 kbps Qualität. Und die neue Caspian soll es dort auch ab dem 7. August geben. Ist ein interessantes Konzept der Seite. mal schauen wie das sich entwickelt.
...
31.07.2009 - 17:55 Uhr
tatsächlich nicht besonders spannend, zumindest auf dauer. auch live war ich etwas enttäuscht. schade.
toolshed
09.01.2010 - 00:32 Uhr
Schönes aus dem oberen Postrock-Mittelfeld.. laut vs. leise in vollster Perfektion. Am meisten mag ich aber diese epische Grundstimmung in ihrer Musik.

Dass diese Band bereits zu den größten und besten im Postrock gehören soll ist natürlich Quatsch, das Gedisse von manch anderen hier aber erst recht.
Live waren sie aber tatsächlich leicht enttäuschend.

"Young Mountain" 7,5/10
"This Will Destroy You" 7/10
xxccxx
30.09.2010 - 22:28 Uhr
Also nach dem Konzert am Sonntag muß ich sagen, daß mir "s/t" doch sehr ans Herz gewachsen ist und an "Threads", "A Three-Legged Workhorse" und "Burial On The Presidio Banks" führt ja echt mal kein Weg vorbei.
8/10
Threads Live
01.10.2010 - 19:39 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=wR-XXvRpnmg

Ein Highlight in Sachen Postrock, fast noch besser als die Studioaufnahme. Emotion pur.

i w'll
04.12.2010 - 10:02 Uhr
Auch ein Highlight. Kann mir jemand sagen wie der Song heisst und wo er drauf ist?
i w'll
04.12.2010 - 10:03 Uhr
http://www.youtube.com/user/conorockomusic?feature=mhum#p/a/u/0/TLcLoH_LTNY

hier noch der link
Max Power
04.12.2010 - 11:25 Uhr
Das ist Quiet von der Young Mountain EP. Eins meiner Lieblingslieder von This Will Destroy You.

hideout

Postings: 271

Registriert seit 07.06.2019

02.08.2019 - 00:34 Uhr
1.A three-legged workhorse 8/10
2.Villa del refugio 5/10
3.Threads 9/10
4.Leather wings 7/10
5.The mighty rio grande 7/10
6.They move on tracks of never-ending light 9/10
7.Burial on the presidio banks 8/10

Natürlich ein nettes Gimmick die lautesteste Wall-of-Sound auf die Schlussminute zu verlegen. "Threads" mit seinen schnörkellosen 340 Sekunden ist immer wieder ein Genuss, am traurige, aber spannenden "They move on..." kann ich mich nie satthören. Der gelungenener Opener ist nicht minder hörenswert wie der besagt auffällige Schlusssong. Trotzdem wird man bei dieser Platte nicht den Eindruck, dass irgendetwas ein wenig unrund läuft.
8/10

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: