Thee Silver Mt. Zion Memorial Orchestra & Tra-La-La Band - 13 blues for thirteen moons

User Beitrag
feLix
21.12.2007 - 22:15 Uhr
("Thee Silver Mt. Zion Memorial Orchestra & Tra-La-La Band - 13 Blues For Thirteen Moons" heißt es natürlich richtigerweise, das passte aber nicht ins Thema-Feld ;))

Thee Silver Mt. Zion Memorial Orchestra & Tra-La-La Band have been making a big raw angry tender racket since the 2005 release of their last album, Horses In The Sky. With a focus on live performance and special projects over the past three years, the group proper has logged well over 100 shows in Europe and North America, in between sessions that yielded Thee Silver Mountain Reveries EP and Thee Silver Mountain Elegies Play War Radio tour (featuring four members of Mt. Zion and both members of labelmates Hangedup), as well as collaborations with Carla Bozulich, Vic Chesnutt and Patti Smith in the studio and in concert.

The music of the full band (two guitars, two violins, cello, contrebasse and drums) has grown louder, looser, full of spittle and tears. On 13 Blues For Thirteen Moons, riffs are the backbone more than ever. Anchored by new drummer Eric Craven (ex-Hangedup), the band works its slow build and burn with newfound patience, sinuousness and ferocity. Whether methodically framing walls of sound over the four-on-the-floor punk dirge of "1,000,000 Died To Make This Sound" or exploding in sheets of free noise and melody on "Black Waters Blowed", the band has never rocked harder and has never sounded more determined, desperate and driven. A stuttered blues riff is the foundation for the album's title track, making its appearance after a blisteringly minimalist intro. "Engine Broke Blues" features a gorgeous set of chords that build inexorably from multiple guitar, string and organ lines.

Fans of the group will be familiar with much of this material from the band's live shows over the past couple of years. The recording, undertaken at the newly renovated Hotel2Tango facility in Montreal and co-engineered by Howard Bilerman and Radwan Moumneh (who is also the band's live sound person), ups the ante considerably, with crackling guitar crescendos setting the pace for dive-bombing swirls of strings, while Efrim's voice rasps and wails words of worry, hope and fury throughout. The band's hallmark group vocal passages are positively spine-tingling.

Constellation is thrilled to be releasing this mighty slab on CD and 2x180gLP. Both formats come in our custom cardstock packaging, printed on 100% recycled fine paper, and include lyrics as part of the insert booklet.


Release Date: 10 March 2008 (Europe), 25 March 2008 (rest of world)

Duration: 59:10


Tracklist

13. 1,000,000 Died To Make This Sound
14. 13 Blues For Thirteen Moons
15. Black Waters Blowed/Engine Broke Blues
16. BlindBlindBlind


http://cstrecords.com/cst051.html



Da kommt Freude auf, wird bestimmt wieder super :-)
ptm
21.12.2007 - 22:38 Uhr
tracks 1-12 sollen "untitled" heißen und aus "droooooooooone" bestehen
badpit
22.12.2007 - 00:58 Uhr
da iss ja schon einiges dabei was man live gehört hat..... dennoch freu mich riesig darauf!!!

sind für mich momentan die grössten!
uczen
22.12.2007 - 05:42 Uhr
Jippie, wohl meine Lieblingskanadier :)
Pelo
16.01.2008 - 20:11 Uhr
Auch ein heiß erwartendes ALbum.
Pelo
18.01.2008 - 14:23 Uhr
Kaum sag ichs... :)
The Triumph of Our Tired Eyes
18.01.2008 - 14:24 Uhr
Du Leaker!:)
Pelo
18.01.2008 - 14:26 Uhr
Das hast du gesagt. ;)

Sie kommen aber wieder nicht nach Deutschland, im Moment. :(
The Triumph of Our Tired Eyes
18.01.2008 - 14:27 Uhr
Ich als Fan sollte wohl mal reinhören. Bin aber momentan auf der Arbeit. Wie ists denn sooo, Pelooo?:)
Pelo
18.01.2008 - 14:28 Uhr
Bin noch beim ersten Durchgang.

Thee Silver Mt. Zion Memorial Orchestra & Tra-La-La Band have been making a big raw angry tender racket since the 2005 release of their last album, Horses In The Sky. With a focus on live performance and special projects over the past three years, the group proper has logged well over 100 shows in Europe and North America, in between sessions that yielded Thee Silver Mountain Reveries EP and Thee Silver Mountain Elegies Play War Radio tour (featuring four members of Mt. Zion and both members of labelmates Hangedup), as well as collaborations with Carla Bozulich, Vic Chesnutt and Patti Smith in the studio and in concert.

The music of the full band (two guitars, two violins, cello, contrebasse and drums) has grown louder, looser, full of spittle and tears. On 13 Blues For Thirteen Moons, riffs are the backbone more than ever. Anchored by new drummer Eric Craven (ex-Hangedup), the band works its slow build and burn with newfound patience, sinuousness and ferocity. Whether methodically framing walls of sound over the four-on-the-floor punk dirge of "1,000,000 Died To Make This Sound" or exploding in sheets of free noise and melody on "Black Waters Blowed", the band has never rocked harder and has never sounded more determined, desperate and driven. A stuttered blues riff is the foundation for the album's title track, making its appearance after a blisteringly minimalist intro. "Engine Broke Blues" features a gorgeous set of chords that build inexorably from multiple guitar, string and organ lines.

Fans of the group will be familiar with much of this material from the band's live shows over the past couple of years. The recording, undertaken at the newly renovated Hotel2Tango facility in Montreal and co-engineered by Howard Bilerman and Radwan Moumneh (who is also the band's live sound person), ups the ante considerably, with crackling guitar crescendos setting the pace for dive-bombing swirls of strings, while Efrim's voice rasps and wails words of worry, hope and fury throughout. The band's hallmark group vocal passages are positively spine-tingling.

Duration: 59:10


Tracklist

13. 1,000,000 Died To Make This Sound
14. 13 Blues For Thirteen Moons
15. Black Waters Blowed/Engine Broke Blues
16. BlindBlindBlind

Personnel

Beckie: cello, voice
Efrim: guitar, organ, vocals
Eric: drums, voice
Ian: guitar, voice
Jessica: violin, voice
Sophie: violin, voice
Thierry: contrebasse, electric bass, voice

Guests

Brian Lipson: trumpets on TRACK 14
Nadia Moss: organ on TRACK 14
The Triumph of Our Tired Eyes
18.01.2008 - 14:31 Uhr
Danke, so weit oben kann ich auch lesen:)
Pelo
19.01.2008 - 09:46 Uhr
Ich muß sagen das Album gefällt mir. Hör das rauf und runter. :)
Lakost
20.01.2008 - 19:52 Uhr
Geil, neues Album? Seh ich ja jetzt erst. :))
novemberfliehen
20.01.2008 - 19:54 Uhr
Blindblindblind ist das Beste (!)! was A Silver Mt. Zion jemals geschaffen haben.. verrückt, sympathisch, melancholisch. Wow!
mr.pink
20.01.2008 - 20:02 Uhr
track 1-12 sind ganz nett, aber den rest kann man sich wirklich knicken
novemberfliehen
20.01.2008 - 20:09 Uhr
Track 1 - 12 finde ich recht interessant, dauern sie zusammen ja nur ca. 45 - 60 Sekunden und erzeugen ein piependen Ambiente. Aber danach gehts mal sowas von rund :)

Schade dass Efrim & Co. nicht nach Deutschland kommen :/
feLix
20.01.2008 - 20:10 Uhr
Ja, das ist wirklich schade. Das 2006er Konzert in Köln war das beste meines Lebens.
novemberfliehen
20.01.2008 - 20:14 Uhr
Kann ich mir gut vorstellen ;) Jedoch, wenn ich die Wahl hätte, würde ich Godspeed You! Black Emperor live "bevorzugen", da sie mir persönlich mehr bedeuten. Aber man kann sichs ja nicht immer aussuchen und sollte nehmen, was kommt. Also ehm.. sofern man seine Ansprüche und Prinzipien fest im Griff hat ;)
Pelo
20.01.2008 - 22:32 Uhr
Der gute Efrim meinte in irgend einem Interview dieses Jahr auch nach Deutschland zu kommen.
Pat
23.01.2008 - 21:45 Uhr
von 16 tracks lediglich 4 gute. wo gibts denn sowas... :D
Whatever
23.01.2008 - 21:48 Uhr
Ich finde die ersten 12 Tracks äusserst interessant. Hätte gern ein Album dass komplett so ist. Wobei die 4 "richtigen" Tracks natürlich ebenfalls ausserordentlich gut sind, allen voran blindblindblind.

Ach, und ASMZ nochmal live erleben wäre super, bisher das beste Konzert dass ich jemals besucht habe.
rebecca
23.01.2008 - 22:20 Uhr
Wer sagt denn, dass die nicht nach Deutschland kommen?? Am 25.4. sollen sie in Leipzig spielen, laut Veranstalter
chimerast
24.01.2008 - 09:51 Uhr
Wenns nur bei Leipzig bleibt bin ich angepisst. Und dann ist der April auch noch so vollgepackt
...
24.01.2008 - 10:34 Uhr
3.4. hamburg, knust (laut kartenhaus.de)
Pelo
25.01.2008 - 18:14 Uhr
Hm, gibts noch mehr Daten, oder muß ich wirklich nach Lepzig dann fahren? ;)
The Triumph of Our Tired Eyes
04.02.2008 - 10:47 Uhr
Die ganze Platte ist toll, aber Blindblindblind ist ja mal sowas von traumhaft. Hat jetzt schon seinen festen Platz bei meinen Lieblingssongs.
Beefy
04.02.2008 - 12:06 Uhr
Oh mein Gott, was ist das denn? Das ist ja grauenhaft, überhaupt nicht mit GYBE zu vergleichen! Oder hab ich da vielleicht was Falschers *räusper* runtergeladen?
Whatever
04.02.2008 - 15:03 Uhr
Nene, wird schon das richtige sein. ASMZ haben sich doch ziemlich von GYBE entfernt. Du musst dich einfach mal darauf einlassen, dann wirds schon.. :)
The Triumph of Our Tired Eyes
11.02.2008 - 11:48 Uhr
Beefy, hör dir mal die "He Has Left Us Alone..." und die "Born Into Trouble..." an. Die klingen schon einiges mehr nach GYBE. Auch mit weniger Gesang. Und der Gottsong "Triumph of Our Tired Eyes" ist immerhin auch da drauf, also:)
Beefy
11.02.2008 - 12:13 Uhr
Hehe, ok, werd ich tun. Aber den Gesang auf der Neuen find ich wirklich scheusslich.
these strangers whose faces i know
11.02.2008 - 15:49 Uhr
16. Mai, Gebäude 9, Köln

Wer ist noch dabei? ;)
qwe
11.02.2008 - 15:56 Uhr
@tswfik: schön wärs... nur leider bist du exakt 2 jahre zu spät ;)
...
11.02.2008 - 16:04 Uhr
auf nach vermont! ^^
Whatever
11.02.2008 - 16:47 Uhr
@qwe: Laut last.fm ist tatsächlich ein ASMZ-Gig am 16. Mai 2008..
...
11.02.2008 - 16:49 Uhr


http://www.cstrecords.com/tourdates_index.html
these strangers whose faces i know
11.02.2008 - 18:51 Uhr
Verdammt! Stimmt.. 2 Jahre zu spät :(

BlindBlindBlind ist bis jetzt das Beste was ich dies Jahr zu hören bekommen habe.. scheiß mal auf Mars Volta. Some hearts are true!
mr.pink
11.02.2008 - 19:07 Uhr
tzzz.. ;)
these strangers whose faces i know
11.02.2008 - 19:11 Uhr
Ja man. Scheiß mal hart auf Mars Volta.. knallhart! :D
Trotzdem freu ich mich auf den 08.03 und die Afroköppe =)

Aber BlindBlindBlind.. das Ende. Wunderschön :)
messiah
17.02.2008 - 00:09 Uhr
falls nicht schon gewesen, noch ein neuer song zum stream oder download: 13 Blues For Thirteen Moons (als edit)

http://www.paperthinwalls.com/singlefile/item?id=1319

ziemlich ungwöhnlich, aber toll - diese drums und der gesang - beängstigend..
Pelo
02.03.2008 - 21:22 Uhr
Bei last.fm sind etliche Deutschland Gigs drinne... wuhu!!!!11
Pelo
02.03.2008 - 21:26 Uhr
DO, 24.04. 20:30 The Silver Mt. Zion (CAN)

Steht hier: www.club-manufaktur.de

is das geil...
mr.pink
02.03.2008 - 22:38 Uhr
ja klar, aber alle westdeutschen sind böse kapitalisten, oder wie? :(
badpit
04.03.2008 - 13:43 Uhr
das neue album iss einfach grandios!!! ich muss die dieses jahr unbedingt live sehen!!
badpit
04.03.2008 - 14:06 Uhr
@ pelo

von wo aus fährst du denn nach schorndorf?

oder mail mal an:

info@qualityshirts.de


eric
Kilian
04.03.2008 - 14:20 Uhr
weiß jemand wo man Karten für Schorndorf herbekommt?
badpit
04.03.2008 - 14:27 Uhr
hier auf der website www.club-manufaktur.de

kann man per mail reservieren lassen.
feLix
07.03.2008 - 12:56 Uhr
Album vor drei (!!) Tagen direkt über constellation records bestellt und heute aus kanada angekommen :-)
mike
07.03.2008 - 18:06 Uhr
juhuu... auch in der schweiz auf tour
Phuelz
13.03.2008 - 14:16 Uhr
Ich fahre von Tübingen zum Konzert nach Schorndorf und ein bisschen Platz ist noch im Auto... bei Interesse einfach Mail an: phuelz[at]gmx.de

Pelo
14.03.2008 - 15:09 Uhr
Ich fahre von Eislingen nach Schorndorf! :D

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: