Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Neue Schäubler-Studie: 40% aller Muslime gewaltätig

User Beitrag
schäubi
20.12.2007 - 12:41 Uhr
http://magazine.web.de/sidbabhdge.1198150546.3537.v9r3lvclag.73.fde/de/themen/nachrichten/deutschland/recht/5132338-Zahlreiche-Muslime-laut-Studie-gewaltbereit,cc=000005507900051323381YxE09.html

das ist doch echt lächerlich. Immer diese Angst in den Medien zu schüren. Das entfremdet. Ich bin selbst Muslim und hier aufgewachsen. Ich esse Schweinefleisch, trink Bier & meine weiblichen Verwandte leben alle frei und tragen auch Bikinis. gehen auf partys & trinken auch alk. haben auch einen Freund. Mein Gott, immer dieser ganze mist da.
Anmerkung
20.12.2007 - 12:44 Uhr
40 % sind auch nicht alle.Also du nicht z.B.

Deutsche sind doch gewalttätiger oder zumindest genauso. Wie kann man das feststellen?

Ausserdem gibt es auch deutsche Muslime.
Schwachsinn
20.12.2007 - 12:48 Uhr
Es gibt ja auch keine jüdischen Christen!!!
schäubi
20.12.2007 - 12:51 Uhr
doch ein amerikanischer mitstudent ist jüdisch-christlich.

seine mutter ist christlich und sein vater jüdisch.

und er hat beide religionen angenommen.

wobei religionen echt sinnlos sein können. sie geben dem ein oder anderen vllt Hoffnung, aber man sollte sie auch net als Grund für Gewalt nutzen.

IVIJK (p.b.j.)
20.12.2007 - 12:52 Uhr
Vermutlich wird man irgendwelche Statistiken auf Bevölkerungsanteile hochrechnen. Und das wars dann auch schon.
Wenn du mal zum nächsten Amtsgericht schlappst und die Termine überfliegst, dann wirst du halt sehen, dass bei Delikten wie Körperverletzung und ähnlichem häufig (und ich sage nicht alle!) ausländisch klingende Namen hast. Sei es nun Türkisch, Russisch und angrenzende ehemalige Gebiete.
Ausgehend vom jeweiligen Bevölkerungsanteil dürfte eigentlich 80 Prozent der Namen Maier, Müller oder Schulze sein. Ist es aber nicht.
Nur im White Collar Crime siehts wieder anders aus.
Ich bin Held
20.12.2007 - 12:54 Uhr
Scheiß Antifundamentalisten -.-

solange genug muslime für Dschihad sterben gibt es genug beweise dass christen bessa sind!!!
schäubi
20.12.2007 - 12:54 Uhr
bin übrigens Afghane. Ich finde es auch echt blöd, wie das Land meiner Eltern und auch ein gewisser Teil von mir immer so blöd dargestellt wird in den Medien.

Ich habe Photos von meinen Eltern in den 70er-Jahren in Kabul gesehen, und da sind die Frauen in Minirock rumgelaufen. Das war die Hippie-stadt schlechthin.

dann kamen die Russen, dann wurden die Taliban von den Amerikanern unterstützt und dann ist eben dieser ganz Mist entstanden, den es heute dort gibt.

Anmerkung
20.12.2007 - 12:55 Uhr
Schwachsinn (20.12.2007 - 12:48 Uhr):
Es gibt ja auch keine jüdischen Christen!!!


Das Volk Judea, aus dem sich "jüdisch" ableitet hat nicht zwangsläufig was mit der Religion zu tun. Man kann also auch jüdischer Christ sein.

Und deutscher Muslim sowieso: Das eine ist eine Staatszugehörigkeit, das andere eine Religion, wie kann man sowas nicht verstehen, sie Nullpeiler!
Armin
20.12.2007 - 12:55 Uhr
Sobald es hier zu Entgleisungen kommt (solche Threads ziehen Idioten ja leider magisch an), würden wir uns übrigens über einen E-Mail-Hinweis an verstoss-melden@plattentests.de freuen.
IVIJK (p.b.j.)
20.12.2007 - 12:55 Uhr
War das nicht das Paris des Nahen Ostens?
Put your Hands up 4 Detroit
20.12.2007 - 12:58 Uhr
schäubi (20.12.2007 - 12:54 Uhr):
bin übrigens Afghane. Ich finde es auch echt blöd, wie das Land meiner Eltern und auch ein gewisser Teil von mir immer so blöd dargestellt wird in den Medien.

Ich habe Photos von meinen Eltern in den 70er-Jahren in Kabul gesehen, und da sind die Frauen in Minirock rumgelaufen. Das war die Hippie-stadt schlechthin.

dann kamen die Russen, dann wurden die Taliban von den Amerikanern unterstützt und dann ist eben dieser ganz Mist entstanden, den es heute dort gibt.

So eine Art umgedrehter Eminem bist du aber nich oder?
Lyxen
20.12.2007 - 12:59 Uhr
Armin (20.12.2007 - 12:55 Uhr):
Sobald es hier zu Entgleisungen kommt (solche Threads ziehen Idioten ja leider magisch an), würden wir uns übrigens über einen E-Mail-Hinweis an verstoss-melden@plattentests.de freuen.


Klaro. Aber bisher -auf Holz klopf- geht es ja.
schäubi
20.12.2007 - 13:02 Uhr
was ist denn ein umgedrehter eminem? nein, natürlich nicht. ich studiere medizin. ich finde es nur immer wieder so blöd, Deutschen zu zeigen, dass nur die Minderheit der Afghanen/Muslime so bescheuert ist. Ich mein, nicht jeder Deutsche ist gleich ein Neonazi.

Und diese Studie von Schäuble wird doch sowieso wieder total sinnlos gepusht in den Medien.

in der Bild wird morgen stehen: Fast die Hälfte aller Muslime in Deutschland will sich in die Luft sprengen oder irgend so ein scheiß.
Deaf
20.12.2007 - 13:12 Uhr
Lyxen ist doch auch so ein geldgieriger Muselmann. Oder gar Jude? Egal.
Lyxen
20.12.2007 - 13:24 Uhr
Nein Deaf, weder noch ;)
Rbs
20.12.2007 - 13:26 Uhr

dann kamen die Russen, dann wurden die Taliban von den Amerikanern unterstützt und dann ist eben dieser ganz Mist entstanden, den es heute dort gibt.


Wenn du ein "richtigr" Afghane wärst, müsstest du wissen, dass die Amis nicht die Taliban, sondern diverse Mujahedins gegen die Sowjets unterstützt haben. Die Taliban dominierten erst nach dem Rückzug der Sowjets und sind eher ein Produkt der Pakistanis.

Und worum gehts in diesem Thread übrhaupt?
Um eine Statistik? Um Schäuble-Bashing? Nährgehalt = O.
HLA
20.12.2007 - 13:29 Uhr
Zum einen um die Gründe der Radikalisierung zum anderen um den Missbrauch sowie zweck unser Statistiken.
HLA
20.12.2007 - 13:30 Uhr
Nicht "unser" sondern "solcher".
Rbs
20.12.2007 - 13:34 Uhr
Un wo genau ist der Missbrauch einer solchen Statistik, in diesem Fall? Allein die Tatsache das es solche eine gibt, oder das sie vom Bundesinnenministerium kommt.

Laut Spiegel:
Für die Studie wurden insgesamt 1750 Muslime in Interviews befragt. Ziel war es, den Nährboden für extremistische Gruppen und potentielle Täter politisch motivierter Gewalt auszuloten.

Was ist daran falsch?
Hier geht es doch um unseren beliebten Innenminister. Um nichts anderes.
HLA
20.12.2007 - 13:35 Uhr
Nicht die Statistik an sich ist der Missbrauch sondern, dass dann die Presse wieder Nährboden für Fremdenhass schafft.
Rbs
20.12.2007 - 13:38 Uhr
Und wenn die nächste Statistik für Fremdenfeindlichkeit unter "Ossis" herausgegeben wird, ist das dann Schürung von "Hass auf die Ossis"?

Also, die Veröffentlichung einer solchen Statistik(allein diese Tatasache) ist "Schürung von Fremdenhass"?

Im Endeffekt liegt da eine Rohauswertung einer selektiven Befragung. Nichts weiter.
Deppenstudien
20.12.2007 - 13:39 Uhr
40% aller Atheisten gewalttätig
40% aller Christen gewalttätig
40% aller Hindus gewalttätig
40% aller Muslime gewalttätig
40% aller Satanisten gewalttätig
...
HLA
20.12.2007 - 13:41 Uhr
Also, die Veröffentlichung einer solchen Statistik(allein diese Tatasache) ist "Schürung von Fremdenhass"?


Nicht a priori. Aber wenn man weiß wie die Medienlandschaft und das Innenministerium funktionieren ist der Sinn fragwürdig bzw. die Absicht.

@Deppenstudien

Ja, das könnte sogar stimmen.
Ford
20.12.2007 - 13:45 Uhr
Wir sollten alle Atheisten, Christen, Hindus, Muslime und Satanisten rauswerfen.
HLA
20.12.2007 - 13:46 Uhr
Nein.
Rbs
20.12.2007 - 13:47 Uhr
Laut Spiegel heisst es aber, dass die Studie sagt, dass 40 Prozent fundamental orientiert sind, nicht gewaltbereit.

Aber wenn man weiß wie die Medienlandschaft und das Innenministerium funktionieren ist der Sinn fragwürdig bzw. die Absicht.


Das hört sich ja schon wieder so konspirativ an, was denn ja voraussetzt, dass eine gewisse Homogenität, pardon, Gleichschaltung vorherschen muss. Und diese Argumentation können wir dann weiterspinnen, führt sich dann selbst ad absurdum.

Finally, wie das ganze medial verarbeitet wird, ist immer noch Sache des einzelnen Mediums. Mir ist das Herbeigerede einer Panik schon sehr inflationär. Rennen wir jetzt alle mit Herzrasen durch die Gegend? Oder welcher Sinn steckt dahinter?
HLO
20.12.2007 - 13:54 Uhr
Und die Bildzeitung wird dann daraus das machen, was sie immer macht.


Das hört sich ja schon wieder so konspirativ an, was denn ja voraussetzt, dass eine gewisse Homogenität, pardon, Gleichschaltung vorherschen muss. Und diese Argumentation können wir dann weiterspinnen, führt sich dann selbst ad absurdum.

Hast du Gleichschaltung geschrieben? Bitte verlass das Forum! ;)
Homogenität liegt in den Medien der bürgerlichen Nationalstaaten gewisse homogene Tendenzen haben. in bestimmten Bereichen.


Finally, wie das ganze medial verarbeitet wird, ist immer noch Sache des einzelnen Mediums. Mir ist das Herbeigerede einer Panik schon sehr inflationär. Rennen wir jetzt alle mit Herzrasen durch die Gegend? Oder welcher Sinn steckt dahinter?

Nein aber man kann es sich ausmalen. Jeder der "südländisch" aussieht wird den Muslimen zugrechnet und somit der Gewalttätigkeit zugerechnet.
Rbs
20.12.2007 - 14:09 Uhr
Und die Bildzeitung wird dann daraus das machen, was sie immer macht.


Die sollte ja nun wahrlich kein Maßstab sein.;) Abgesehen mal davon, dass diese Umfrage ja im Kontext einer allgemeinen Emigrationsdebatte/problematik steht.

Hast du Gleichschaltung geschrieben? Bitte verlass das Forum! ;)

Nurrrr überrrr die Autobahn. ;) Huch.

Nein aber man kann es sich ausmalen. Jeder der "südländisch" aussieht wird den Muslimen zugrechnet und somit der Gewalttätigkeit zugerechnet.


Ich denke das ist vollkommen übertrieben. Ebenso kann ich mir unschwer vorstellen das eine solche Studie Fremdenhass fördert. Und ein bisschen Menschenverstand sollte man jedem zumuten, der weitestgehend frei von Vorurteilen ist.

HLO
20.12.2007 - 14:12 Uhr
Die sollte ja nun wahrlich kein Maßstab sein.;) Abgesehen mal davon, dass diese Umfrage ja im Kontext einer allgemeinen Emigrationsdebatte/problematik steht.


Leider ist die Bildzeitung ein Maßstab. Bei der Leserzahl bildet sie leider wirklich einen ganz beträchtlichen Teil der Meinungen.

Nur über die Autobahn, lol ;)

Ich denke das ist vollkommen übertrieben. Ebenso kann ich mir unschwer vorstellen das eine solche Studie Fremdenhass fördert. Und ein bisschen Menschenverstand sollte man jedem zumuten, der weitestgehend frei von Vorurteilen ist.



Das ist das Problem: Du mutest dem Durchschnittsdeutschen zu viel zu. Der ist nicht frei von Vorurteilen.

40% sind
20.12.2007 - 17:54 Uhr
doch ein wenig wenig, mich haben mal drei türken frech beleidigt und dann gehauen, alle drei, also sind 100% gewaltätig.
flodder
16.05.2009 - 22:06 Uhr
ja nee iis klar
scheiß rechte cdu
10.09.2009 - 17:28 Uhr
der Arsch
"Schäubler"
10.09.2009 - 17:32 Uhr
Schäubler - Hitler??
a bissel wahlkampfhetze zum abend
10.09.2009 - 17:35 Uhr
http://www.welt.de/politik/deutschland/article4500301/Zuwanderung-Abrechnung-mit-einem-Mythos.html
shomo
10.09.2009 - 21:45 Uhr
springer enteign- ähhhhh wegsprengen.
Handshaker
06.04.2016 - 15:14 Uhr
Futter für Achim.:

http://www.spiegel.de/schulspiegel/leben/schweiz-muslimische-schueler-muessen-lehrerin-nicht-die-hand-geben-a-1085608.html
@Handshaker
06.04.2016 - 15:19 Uhr
Achim ist doch Ösi und kein Schweizer.
Der Ich-bin-ja-nicht-rechts-aber-Deutsche
06.04.2016 - 16:31 Uhr
Wer seinen Satz mit ''Das hat nichts mit Fremdenfeindlichkeit zu tun'' beginnen muss, der weiß wovon er spricht.

Rote Arme Fraktion

Postings: 3581

Registriert seit 13.06.2013

06.04.2016 - 20:59 Uhr
@Castorp

Weswegen bist du gesperrt worden? Für mich bist du einer der wenigen User im Forum, der die derzeitigen Zustände in Deutschland kritisch hinterfragt.
@Castorp
06.04.2016 - 21:01 Uhr
Zu der Replacement-migration-Verschwörungstheorie:

"Und schon an dem Fragezeichen, das da am Ende des Titels steht, könnte man erkennen, dass es sich nicht um ein Papier mit „Forderungen“ der UNO handelt. Der Bericht der UNO-Abteilung für Bevölkerungsfragen rechnet verschiedene Szenarien durch, wie viel Einwanderung nötig wäre, um die schrumpfenden Bevölkerungszahlen in acht Ländern mit besonders niedrigen Geburtenraten in den nächsten Jahrzehnten auszugleichen. Es geht darum, die Auswirkungen „unterschiedlich großer Migrationsströme auf den Umfang der Bevölkerung und ihren Alterungsprozess deutlich [zu] machen“.

http://www.stefan-niggemeier.de/blog/22296/so-luegt-udo-ulfkotte-fordert-die-uno-die-deutsche-bevoelkerung-durch-araber-zu-ersetzen/
Castorp (seit kurzem gesperrt)
06.04.2016 - 21:03 Uhr
Warum ich gesperrt wurde...vermutlich aus denselben Gründen, warum hier seit geraumer Zeit Postings spurlos verschwinden und andere Accounts ebenso gnadenlos gekillt werden.

Ich habe auch keinen Mod persönlich beleidigt. Ich bin ihnen einfach ein Dorn im Auge. Einfach so. So ist das hier. Eine Netiquette für Mods gibt es ja nicht.
Castorp (seit kurzem gesperrt)
06.04.2016 - 21:14 Uhr
@21:01:
Was soll daran Verschwörungs-THEORIE sein, was ich sage? Die Überlegungen auf der höchsten Ebene von 2000/2001 zeigen doch glasklar, dass die Eliten hier bewusst Pläne für gezielte (Wirtschafts)Flüchtlings-Ströme in der Schublade hatten. Nur weil es keine direkten Forderungen waren, gehören auch Fragestellungen zu einem Plan.

Niggemeier schreibt: "Er [Ulfkotte] hat nicht einmal verstanden, dass die Überlegungen, die darin angestellt werden, letztlich den von besonders niedrigen Geburtenraten betroffenen Ländern dienen sollen; Ländern wie Deutschland, die ohne Einwanderung gravierende Probleme mit ihren Sozialsystemen bekommen."

Für den hier beschränkt denkenden Niggemeier kommen nur Migrationswellen in Frage, um sinkenden Geburtenraten entgegenzusteuern...aha. Da muss ich dann auch nicht weiterlesen. Kein Wort zu Familienpolitik etc.
Castorp (seit kurzem gesperrt)
06.04.2016 - 21:21 Uhr
An meiner Hetze kann es nicht liegen, dass ich jetzt gesperrt wurde *rätsel* schließlich verbreite ich die schon seit vielen Jahren ungesühnt.
Castorp (seit kurzem gesperrt)
06.04.2016 - 21:25 Uhr
PS: SIEG HEI!!!!!!!!
@21:21 / 21:25
06.04.2016 - 21:28 Uhr
Fakes.
Prognose:
06.04.2016 - 21:29 Uhr
"HELVETE II" und "Rote Arme Fraktion" werden die nächsten gesperrten Accounts werden.

Rote Arme Fraktion

Postings: 3581

Registriert seit 13.06.2013

06.04.2016 - 21:33 Uhr
Dann kann ich gar nicht mehr posten, meine IP-Adresse ist schon gesperrt, kann nur noch angemeldet posten :(
bastel brothers
06.04.2016 - 21:36 Uhr
@rote arme fraktion: router vom strom abklemmen, kurz warten, neu einwählen lassen...zack, fertig...neue ip-adresse!
Castorp (seit kurzem gesperrt)
06.04.2016 - 21:44 Uhr
LG, du HUSO, warum hast du mich gesperrt?
@21:44
06.04.2016 - 21:46 Uhr
Fake.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: