Elbow - The seldom seen kid

User Beitrag
fine 0.4
18.12.2007 - 16:16 Uhr
...ja so soll das neue elbow album heissen & es soll
im maerz erscheinen. auf der seite kann man auch schon
mal in den song "the bones of you" reinhören, leider nur
1.18min.
Der Kritiker
18.12.2007 - 16:54 Uhr
Schön! Ich freu mich drauf! elbow werden generell sehr unterschätzt, hier ja leider auch. Ist mir aber wurscht, Hauptsache mir gefällt's!
Demon Cleaner
18.12.2007 - 19:40 Uhr
Ist doch mal was sehr schönes. Die "Leaders Of The Free World" fand ich persönlich ihre bisher beste Platte...naja, aber auch diese Zurückgezogenheit von "Asleep In The Back" ist toll. Ich freu mich mal sehr drauf.
Dan
18.12.2007 - 19:52 Uhr

der Titel ist ja toll, sehr gut
Soup Dragon
18.12.2007 - 23:21 Uhr
Fein fein, Grund zur Freude.
musie
19.12.2007 - 09:38 Uhr
elbow, doves und kashmir. die guten drei.
@musie
19.01.2008 - 16:01 Uhr
Wie wahr. "The Bones of You" von der Homepage ist fantastisch.
afromme
25.01.2008 - 14:57 Uhr
Wie diverse Medien heut berichten, soll dem nächsten Album noch eine Raritätensammlung folgen und das war's. Naja, jedenfalls bzgl. Alben in physischer Form, danach will die Band sich auf Netzveröffentlichungen konzentrieren. Naja, haben schon viele angekündigt und wenige durchgezogen, abwarten.
Interessant jedenfalls diese Aussage zur Raritätensammlung:
"Which in itself we are classing as a fifth album because we are so proud of the material on there. With the exception of one song that shall remain nameless of the 65 songs that we have released so far, we are very proud of them all."

Was die Frage eröffnet: auf welches Lied sind sie nicht stolz? Mein persönlicher Elbow-Anti-Favorit ist "Mexican Standoff" von "Leaders of the Free World".
Ganz schlimmes Stück.
NeOn
25.01.2008 - 20:52 Uhr
Gleich zwei Alben von Elbow verheißt eigentlich nur Gutes! Allerdings würde mich doch schon interessieren, welchen Song sie denn wirklich meinen... Steht März definitiv fest oder kann sich da noch etwas ändern?
embele
15.02.2008 - 13:03 Uhr
Habe gerade "grounds of divorce" bei youtube gesehen/gehört...ich freu mich ohne Ende auf das neue Album, der Song ist schonmal absolut genial !
afromme
21.02.2008 - 16:48 Uhr
Mir geht's gerade wie embele. Sehr schönes Stück.

Bitte ausserdem um Tippfehlerkorrektur - das Album wird "The seldom seen kid" heissen.
Paul Paul
22.02.2008 - 12:35 Uhr
Elbow schaffen es nun schon zum dritten Mal in Folge mit ihrem neuem Album nicht zu enttäuschen - lobenswert. "The Seldom Seen Kid" wirkt im ersten Moment sehr bombastisch und geschlossen, erinnert aber gleichzeitig an die frühen Radiohead.
Der Kritiker
22.02.2008 - 12:38 Uhr
Ich fand den Titel mit Tippfehler aber viel schöner ...
Egal. Wann kommt sie denn nu, die Platte?
dto
22.02.2008 - 12:44 Uhr
Klingt richtig toll. Wieder weitaus ruhiger als auf dem letzten ALbum.
embele
22.02.2008 - 17:14 Uhr
Wo zum Geier hört Ihr alle nur schon so früh solch geile Sachen ?
v_V
23.02.2008 - 00:16 Uhr
Das habe ich mich auch gerade gefragt... Bei den derzeitigen Kontrollen warte ich allerdings lieber noch ein wenig freiwillig.
Der Song von Youtube klingt allerdings schon sehr vielversprechend, was im Prinzip nur meine Meinung unterstreicht, dass Elbow eine Band ist, der wohl nie die Aufmerksamkeit geschenkt wird, die sie sich aufgrund ihrer stets hervorragenden Musik verdient hätte.
Denn mal ehrlich: Wenn einem der Musikstil zuspricht, kommt man wirklich in Schwierigkeiten, wenn es darum geht, einen wirklich miesen Song zu benennen...
Pelo
26.02.2008 - 22:14 Uhr
Genau so gut wie der Vorgänger. :)
subhuman
27.02.2008 - 19:47 Uhr
tolles album..für mich kein einziger schwachpunkt drin!
Armin
27.02.2008 - 20:06 Uhr
Deutschland-VÖ für 18.04. bestätigt.
SpuddBencer
06.03.2008 - 20:44 Uhr
also Elbow schwanken bei mir immer stimmungsabhängig zwischen gepflegter langeweile und großartig.
aber mit dem neuen album könnten sie mich vielleicht sogar endgültig überzeugen...bisherige highlights sind Weather To Fly und On A Day Like This (was für eine hymne!).
mr.pink
07.03.2008 - 10:46 Uhr
"an audience with the pope" ist ja wohl ziemlich die "dexter"-titelmelodie :)
Armin
09.03.2008 - 19:54 Uhr
Liebe Musikfreunde,

Elbow sind zurück! Nach dem 2005er Album "Leaders of the Free World"
erscheint am 25.04. "The Seldom Seen Kid" über Universal Music (wurde ja
auch mal wieder Zeit für ein Labelwechsel:-)). Das bereits vierte Album der
Band aus Manchester, dieses Mal auch selbstproduziert, kommt etwas dunkler
und schwerer daher, wie die Band es selbst beschreibt. Seit 1991 existiert
die Gruppe aus Manchester, nach einigen EPs dauerte es jedoch bis zum Jahr
2001 bis sie Ihr Debütalbum "Asleep in the back" veröffentlichten, welches
mit Nominierungen für die Brit Awards und Mercury Prize bedacht wurde. In
den Folgejahren sind Guy Garvey (Sänger), Pete Turner (Bassist), Richard
Jupp (Schlagzeug), Craig Potter (Keyboarder) und Mark Potter (Gitarre) dann
ein bisschen schneller mit ihren Veröffentlichungen, weshalb jetzt auch
schon Album Nummer 4 ansteht.



Eine Tour ist in Vorbereitung, zwei Festivalauftritte beim Hurricane und
Southside Festival sind aber bereits bestätigt (20.-22.Juni).

Erste Hörproben gibt es hier, sowie das großartige Video zur ersten Single
"Grounds For Divorce"



http://youtube.com/watch?v=iL4mywCOJXA

http://www.myspace.com/elbowmusic

http://www.elbow.co.uk/


simsulu
17.03.2008 - 22:13 Uhr
wundervolle platte, hab das glück sie gerade in england erstanden zu haben....bin begeistert!
embele
17.03.2008 - 23:16 Uhr
Mein Neid ist mit Dir, meine ist vorbestellt, hoffentlich kommt sie schnell !!!
SiTdownStandUp
18.03.2008 - 01:00 Uhr
Ich überlege ja noch, ob ich mir die Platte als UK Import bei Amazon bestelle, aber ob sie das Geld wirklich wert ist oder ob ich nicht doch lieber noch ein wenig warten sollte?
subhuman
18.03.2008 - 05:48 Uhr
bestell die cd doch bei music-wow.com.
da ist es billiger..und ich hatte da noch nie probleme.
dr. note
18.03.2008 - 07:55 Uhr
Bei play.com für 13,99 Euro incl. Versand.
Meine ist bereits unterwegs.
embele
24.03.2008 - 21:37 Uhr
Hammer-Scheibe ! ! !

Nicht zu glauben, wo die bloß immer wieder soviele geniale Melodien herzaubern. Ich bin ebenfalls begeistert, eine weitere Platte dieses Jahr, die ich sehnlichst erwartet habe, und die mich nicht enttäuscht hat.
br
28.03.2008 - 00:43 Uhr
Traurig, dass Elbow zum Nischendasein verdammt zu sein scheinen, wo sie doch zum wiederholten Male ihr großartiges Talent unter Beweis gestellt haben.
Confusius
29.03.2008 - 02:17 Uhr
Der Dealer meines Vertrauens hatte die CD schon im Laden stehen (weil über Holland geordert) - was ist das für eine dämliche Labelpolitik, die CD dort eher als hierzulande zu veröffentlichen?
Übrigens: Diese Melodien kriegt derzeit keine zweite Band hin.
collin
30.03.2008 - 13:46 Uhr
Selten eine dermaßen PERFEKT instrumentierte und produzierte Platte gehört. "Friend Of Ours" ist der wahrscheinlich beste Elbow Song überhaupt.
Demon Cleaner
30.03.2008 - 14:26 Uhr
Mann, ich bin ja schon richtig gespannt, scheint ja nach den Reaktionen hier noch besser als der Vorgänger zu sein. Toll!
Fezzik
04.04.2008 - 21:51 Uhr
Das klingt so klasse!

War schon lange nicht mehr sooo begeistert!

ca. seit "Illinoise" von Sufjan!
Fezzik
04.04.2008 - 21:52 Uhr
Die Arrangements und der Sound toll!

Die Kompositionen und der Gesang waren ja ohnehin bei der letzte schon super aber jetzt einmalig!

www.theseldomseenkid.com
Soup Dragon
04.04.2008 - 22:36 Uhr
Die ganz große Begeisterung bleibt bei mir noch aus, wird aber immer besser.
Demon Cleaner
14.04.2008 - 19:43 Uhr
Ich habe es jetzt über Music-wow (gerade mal 9 €) bestellt. Lieferung ging heute raus.

Laut Amazon.de ist das Teil aber ja auch in D-Land regulär erschienen...wie siehts mit ner Rezi aus?
collin
14.04.2008 - 19:55 Uhr
Das ist falsch. VÖ ist der 25.4.
Demon Cleaner
14.04.2008 - 20:23 Uhr
OK, dann steht das dort nirgendwo...
fine 0.4
15.04.2008 - 10:21 Uhr
auf die von mir bestellte cd warte ich immer noch, laut ebay-anbieter vor über 2 wochen abgeschickt (aus uk), sollte also schon längst da sein. nun frage ich mich ob die verzögerung eventuell mit dem poststreik zu tun hat - musste von euch jemand längere wartezeiten in kauf nehmen?
uczen
15.04.2008 - 10:27 Uhr
Gefällt mir richtig gut, noch besser als das schon tolle "Leaders Of The Free World"...
Der Kritiker
15.04.2008 - 16:28 Uhr
Hab sie bislang erst zweimal gehört, ist wahrscheinlich zu früh, um sich ein fundiertes Urteil zu erlauben.

Bis jetzt hält sich die Begeisterung aber leider in Grenzen ...
dr. note
15.04.2008 - 17:18 Uhr
"Bis jetzt hält sich die Begeisterung aber leider in Grenzen ..."

War bei mir genauso. Inzwischen finde ich sie aber richtig gut.
Zündete reichlich spät, das Album. Mal schauen, wie nachhaltig die momentane Begeisterung sein wird.
Der Kritiker
15.04.2008 - 17:29 Uhr
Schön, das macht ja Hoffnung! ;-)
embele
16.04.2008 - 07:30 Uhr
Niemals die Hoffnung aufgeben, das Album hat es definitif in sich... . Habe es jetzt seit fast einem Monat regelmäßig gehört, was soll ich sagen: Genial ! Echt. Die Melodien sind wiedermal sehr fein gesponnen, man braucht halt schon etwas Zeit, wird dann aber belohnt.Von mir volle Punktzahl !
eric
16.04.2008 - 07:37 Uhr
Das zweite Lied ist wunderbar. Dauerte aber wirklich, bis ich das mochte.
musie
16.04.2008 - 09:17 Uhr
bei mir hats auch x hördurchgänge gedauert. irritiert hat mich dieses mal die stimme, welche mich an peter gabriel erinnert...
Third Eye Surfer
17.04.2008 - 00:12 Uhr
Ein Hördurchgang bisher: super. Deutlich besser als Leaders. Hat das Potential, das Debut zu erreichen, ja vielleicht sogar zu überbieten, wer weiß.
mr.pink
17.04.2008 - 00:24 Uhr
come oooooooooon tower crane driver, oh so far to fall
Third Eye Surfer
17.04.2008 - 18:52 Uhr
"mr.pink (17.04.2008 - 00:24 Uhr):
come oooooooooon tower crane driver, oh so far to fall"

Mein bisheriger Favorit. ;)
dr. note
17.04.2008 - 21:01 Uhr
Im der aktuellen Ausgabe des Berliner Tip-Magazins mit der Höchstwertung bedacht:

Leuchtender Nebenpfad
Lang galten Elbow als ewig unterschätzte Talente, mittlerweile gelten die fünf um Heiserkehle Guy Garvey als Manchesters Elder Statesmen. Entsprechend ausgereift klingt ihr viertes Album; einerseits wirkt es mit seinen einprägsamen Melodien klassisch. Gleichzeitig öffnen sich fein ziselierte Klangräume: Hier bohrt sich ein grimmig verzerrtes Bassmotiv in einen filigranen Akustiksong, dort klingt ein Klavierlauf wie durch den Anrufbeantworter gehört; und die Single „Grounds For Divorce“ klingt mitsamt Bluesriff und Chaingang-Chor, als liege Manchester neuerdings am Mississippi.
Bewertung: Herausragend

Quelle Tip-Magazin

Seite: 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: