Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Seite: « 1 ... 3 4 5 ... 7 »

Direkt zum neuesten Beitrag

Death Cab For Cutie - Narrow stairs

User Beitrag
LIlITH
08.05.2008 - 12:00 Uhr
Oh Gott, diese gekürzte Radio-Version macht den ganzen Song TOT TOT TOOOOT! Gerade dieser endlose Spannungsaufbau bis zum ersten Stimmeinsatz machen das Lied doch zu einer 9/10.
jo
08.05.2008 - 13:02 Uhr
Ich sehe das immer noch eher als Spannungsabbau an...
Der Imperator
08.05.2008 - 13:29 Uhr
Ganz klar ein super SpannungsAUFbau!
Kohlkopf
08.05.2008 - 15:50 Uhr
Grapevine Fires ist ganz famoses Kino. Was für ein tolles Album - hätte ich der Band nicht mehr zugetraut!
DerZensor
09.05.2008 - 10:07 Uhr
Ich glaube die Platte ist gleich gut wie Airplanes... und Transatlanticism. Unglaublich, damit hätt ich nicht gerechnet.
DerZensor
09.05.2008 - 10:13 Uhr
Kann es sein, dass dieses Album NICHT auf Vinyl rauskommt? Insound listet nichts, ebay hat auch nichts. Das wäre ja furchtbar.
DerZensor
09.05.2008 - 10:16 Uhr
Puh... erleichterung: Barsuk bringt das als LP.
Joe Black
11.05.2008 - 17:06 Uhr
der opener ist grosser sport...
Fuchs
12.05.2008 - 15:25 Uhr
pitchfork gibt angemessene 6.0. Schade, wirklich ein enttäuschendes Album. :/
Keinfuchsigerhase
12.05.2008 - 15:40 Uhr
6.0 liegt allerdings nur knapp unter deren Standardbewertung von Death Cab. Mich haben sie auch noch nie so richtig umhauen können.
Hans Meiser
12.05.2008 - 16:35 Uhr
das ist jetzt aber die erste wirklich negative Rezi.

das album ist super duper!
Leatherface
13.05.2008 - 18:59 Uhr
metacritic
Arzelà-Ascoli
13.05.2008 - 19:25 Uhr
Platte des Monats in der aktuellen Visions:

9,0/12 im Soundcheckschnitt.
Dennis Plauk der Rezensent vergibt dort die 10/12.

Songeinzelwertung:

01. 9/12
02. 12/12
03. 10/12
04. 8/12
05. 8/12
06. 9/12
07. 11/12
08. 9/12
09. 10/12
10. 11/12
11. 9/12
Death Cab - Open Windows
13.05.2008 - 19:27 Uhr
http://current.com/items/88941110_death_cab_open_windows
Mixtape
13.05.2008 - 19:36 Uhr
Da weiß ich wieder, weshalb ich nicht die Visions lese. Ich höre bei DCFC nur 08/15-Ami-Alternativerock raus.
Leatherface
13.05.2008 - 19:39 Uhr
Jetzt fang doch nicht schon wieder so an wie im Blackmail-Thread. Wenn du die Band nicht magst, nicht schlimm, aber stell doch nicht ständig irgendwelche unpassenden Vergleiche an, weil du einmal kurz über die Platte drüber gehört hast und dich in diesem Bereich nicht auskennst. Mit Alternative hat das nämlich gar nichts zu tun.
Obrac
13.05.2008 - 19:41 Uhr
Naja, Death Cab sind halt so sehr 08/15-Alternativerock wie Mando Diao 08/15-Retrorock sind. Warum letzteres jetzt grundsätzlich spannender sein soll als ersteres, weiß ich nicht.
Ich finde übrigens, dass DCFC recht britisch klingen und ne Rockband sind sie sowieso nur ansatzweise.
Zum Album: Der Eindruck ist positiv. Ich mochte Plans aber auch, und Narrow Stairs hat auf Anhieb wieder ne Menge feiner Melodien zu bieten. "I will possess your heart" finde ich bislang am langweiligsten, was nicht am Intro liegt. Highlights sind bislang für mich "Grapevine Fires" und "Talking bird".
Mixtape
13.05.2008 - 19:43 Uhr
Die Blackmail habe ich ja, wie öfters schon geschrieben mehrfach hören müssen, dann kann nicht von kurz rüber hören die Rede sein.

Und das was ich von DCFC kenne ist für mich eben durschnittlicher Ami-Alternativerock, ob's dir nun gefällt oder nicht. Wir sind ja hier in einem Diskussionsforum und da müssen auch mal Stimmen erlaubt sein, die nicht in den Jubelchor miteinfallen.
Obrac
13.05.2008 - 19:44 Uhr
Welche Songs sind für dich denn durchschnittler Ami-Alternative-Rock, Mixtape?
Arzelà-Ascoli
13.05.2008 - 19:44 Uhr
Oha, Mixtape bezeichnet schon wieder was als 08/15-irgendwas-Rock? Dann muss ich mir die Platte wohl unbedingt holen ;). Kann ja nach den letzten Erfahrungen dann nur genau mein Geschmack sein.
Mixtape
13.05.2008 - 19:46 Uhr
@ Obrac: Das neue Album habe ich nur Schnipselhaft gehört, könnte da jetzt keine Songs nennen, aber den allgemeinen Stil würde ich da schon zuordnen.
Robi-Wan
13.05.2008 - 19:47 Uhr
ich werde die auch mal antesten. Hören sich jedenfalls vielversprechend an die bisherigen Rezis.
Obrac
13.05.2008 - 19:51 Uhr
@Mixtape: Sorry, kann ich nicht verstehen. Die Bandbreite von DCFC ist schon nicht die kleinste. Die stilistischen Überflieger sind sie jetzt nicht, aber ich schätze sowohl die wunderschön ausufernden Pianosongs wie die rockigen Nummern.
Und bevor man solche Urteile fällt, sollte man meiner Meinung nach schon ein wenig mehr gehört haben als ein paar Schnipsel.
Mixtape
13.05.2008 - 19:54 Uhr
Ehrlich gesagt reichen mir in den allermeisten Fällen, so auch hier, ein paar Schnipsel des neuen Albums so wie einige Eindrücke der letzten Alben für eine grobe sstilistische Einordnung.
Leatherface
13.05.2008 - 19:58 Uhr
Die Bandbreite von DCFC ist schon nicht die kleinste

Eben.

A Lack of Color

Soul meets body

The Sound of Settling

Brothers on a hotel bed

I will possess your heart

Und jetzt soll nochmal einer behaupten, dass das alles nach 0815-Alternative-Rock klingt.
Obrac
13.05.2008 - 20:00 Uhr
Naja, wenn du hier nichts begründen bzw. Beispiele nennen kannst, dann bedarf deine "stilistische Einordnung" auch keinerlei nähere Auseinandersetzung. Das Thema sollte dann erledigt sein.

"No sunlight" kann leider auch nicht viel, finde ich. Da hat mir die Velveteen-"Version" deutlich besser gefallen ;)
arnold apfelstrudel
13.05.2008 - 20:01 Uhr
Hab bisher zwar nur das Cover gesehen, aber für mich hört sich das alles nach indonesischer 08/15-Chormusik an. Und da wir hier in einem freien Land leben, habe ich das Recht dies zu behaupten.
Obrac
13.05.2008 - 20:02 Uhr
Bei "A lack of color" geht mir nach all den Jahren immer noch einer ab. Ein gigantischer Song.
Mixtape
13.05.2008 - 20:06 Uhr
Auch diese Songs konnten mich nicht davonabringen, zu hoffen, dass Gibbard sehr bald wieder mit The Postal Service aufnimmt, da er da im wesentlich spannenderen musikalischen Gewand agiert.
Mixtape
13.05.2008 - 20:07 Uhr
Naja, eigentlich mag ich DCFC ja schon ...
Mixtape
13.05.2008 - 20:09 Uhr
Im Traum, Faker
Obrac
13.05.2008 - 20:09 Uhr
08/15-Lofi-Elektronik-Pop ist natürlich spannender als 08/15-Ami-Alternative-Pop.
Ach nee, da piept es ja. Ist dann ja ganz was anderes. Naja, lassen wir das. Bin heute zu müde, um mich provozieren zu lassen.
Mixtape
13.05.2008 - 20:11 Uhr
Tut mir leid, wenn das als Provokation ankam, war nicht so gemeint. Sollte nur die Feststellung sein, dass ich TPS musikalische halt wesentlich spannender finde als DCFC.
Leatherface
13.05.2008 - 20:11 Uhr
Auch diese Songs konnten mich nicht davonabringen, zu hoffen, dass Gibbard sehr bald wieder mit The Postal Service aufnimmt

Müssen sie ja auch nicht. Aber hör auf einfach anhand einiger Songschnipsel mit abwertenden Begriffen um dich zu werfen. Professionell ist das nicht. Da hätte ich schon ein bisschen mehr von dir erwartet. Ich bin wirklich enttäuscht.
Mixtape
13.05.2008 - 20:14 Uhr
@ Leatherface: Mit den Soundschnipsel ist ja eigentlich längst geklärt. Und besonders professionell ist es auch nicht, so beleidigt zu reagieren, wenn mal einer der eigenen Lieblingsbands ans Bein gepinkelt wird. Habewn wir uns wohl beide unprofessionell verhalten, ist menschlich.
Mixtape
13.05.2008 - 20:16 Uhr
Im Traum, Faker
gn
13.05.2008 - 20:16 Uhr
Da ist ja auch viel mehr abgedrehte Elektronik drin! Denn so ganz normale Instrumente und so, ...das ist ja sowieso langweilig. Die hast schließlich schon 1000 mal auf Fotos gesehen.
Leatherface
13.05.2008 - 20:17 Uhr
Ich bin nicht beleidigt. Ich bin einfach enttäuscht und das hat auch nichts mit Death Cab zu tun. Ich kenne dich einfach anders.
Obrac
13.05.2008 - 20:20 Uhr
Was mich daran aufregt, ist halt, dass der Begriff 0815-blabla-Rock so unglaublich undifferenziert ist. Man kann ALLES als 0815 bezeichnen, wenn man will. Du hörst doch auch Scott Matthew -> 0815 Kitsch-Heulsusen-Songwriterzeug; Hot Chip -> 0815-Elektropop; Bright Eyes -> 08/15 Emo-Songwriting-Country.
Ohne Begründung ist sowas pure Provokation und total inhaltlos.
arnold apfelstrudel
13.05.2008 - 20:26 Uhr
Ich kenne dich einfach anders.

Ist doch mittlerweile genau seine Art.
Kolding
13.05.2008 - 20:43 Uhr
Death Cab britisch? öhh

Sehr sehr gelungenes Album!
Deveé
13.05.2008 - 21:18 Uhr
ganz ehrlich gesagt habe ich mich nie mit der band beschäftigt und kannte nur den namen vom herumschwirren, doch dieses "I will possess your heart" hat einen sehr gelungenen musikalischen charakter, wo ich zuerst auch an briten dachte, aber nicht an einheitsbrei indierock. es ist kein geheimnis, dass ich vieles der indieszene einfach nicht gutfinde, weil ich das gefühl habe es an jeder ecke schonmal gehört zu haben, aber alleine der song ist sehr gelungen und auch anhand einiger netter rezis werde ich mir die band wohl mal genauer unter die lupe nehmen.
Blanket Skies
16.05.2008 - 12:55 Uhr
ich find das album wirklich sehr genial.
hätte nicht gedacht das sie das hohe niveau der vorherigen alben halten können und gleichzeitig noch ein paar innovative sachen einbringen.

meine favs:
twin sized bed
grapevine fires
cath
Dan
16.05.2008 - 12:59 Uhr

das scheint ja wieder recht ordentlich geworden zu sein...
"Plans" hat mich ja irgendwie enttäuscht, aber die ersten 3 Songs sind schon mal eine Klasse für sich...
ich hoffe das folgende Material ist genauso gut
GNU
16.05.2008 - 14:26 Uhr
gerade gekauft *zittrigefinger*
wurstwasser
16.05.2008 - 16:33 Uhr
Geiles Album!
9/10

Meine Favs:
Bixby Canyon Bridge
I Will Possess Your Heart
Grapevine Fires !!
Sarah
16.05.2008 - 20:00 Uhr
Da weiß ich wieder, weshalb ich nicht die Visions lese. Ich höre bei DCFC nur 08/15-Ami-Alternativerock raus.

Also ehrlich, wenn das einer säuselt, der hier seit Wochen Sonderschichten schiebt, um das ihm regelmäßig beim Hören dieser infantilen Billig-Eunuchen von Ähmschiähmtieh bis zu den Knöcheln hinabsuppende Ejakulat ins Forum zu transferieren, dann kann ich nur müde lächeln. Gähn.

Leatherface
16.05.2008 - 20:06 Uhr
^^Solche herablassenden Äußerungen machen dich allerdings nicht besser als Mixtape. Ganz im Gegenteil, er konnte wenigstens seinem Unmut Luft machen, ohne gleich persönlich zu werden.
NK
16.05.2008 - 20:13 Uhr
0815 Blablabla :) Es ist Geschmackssache - immernoch. Ich finde Radiohead 0815 und einen miesen Abklatsch von R.E.M. und? Ist eben Geschmackssache.

DCFC find ich okay - Plans ist ein großes Album. Mal sehen wie das Neue ist.

Lou
16.05.2008 - 20:14 Uhr
ziemlich kreativer diss. das muss man ihr lassen...

Seite: « 1 ... 3 4 5 ... 7 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: