Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Meshuggah - Nothing

User Beitrag
neffe
01.10.2002 - 10:24 Uhr
hi

da diese Platte hier wohl leider keine rezi bekommt würd ich euch mal bitten (diejenigen die sie schon haben) ein paar einschätzende zeilen zu schreiben .. daaanke :)
stativision
01.10.2002 - 10:30 Uhr
http://www.echoes-online.de/echoes2001/platten/showreviews.php?reviewid=529

triffts ganz gut.
neffe
01.10.2002 - 10:35 Uhr
joar ... würd trotzdem gern wissen was die "commmunity" hier denkt ... redakteure inbegriffen
stefan
01.10.2002 - 10:54 Uhr
oder hier:
http://www.laut.de/lautstark/cd-reviews/m/meshuggah/nothing/index.htm
neffe
01.10.2002 - 11:04 Uhr
da war ich auch schon .... versteht doch *augenroll*
Stretchlimo
01.10.2002 - 12:43 Uhr
Daß es bislang hier keine Rezension vorliegt, mag damit zusammenhängen, daß die Scheibe der Redaktion gar nicht vorliegt. Da war doch was mit Nuclear Blast, oder?
Sven
01.10.2002 - 12:50 Uhr
Kombiniere, kombiniere. Keine In Flames bedeutet auch keine Meshuggah.
Cyanidechrist
11.11.2002 - 11:43 Uhr
Also, von der neuen Meshuggah halt ich nicht sehr viel. Es ist so, ich höre Meshuggah seit ca fünf Jahren. Als die Chaosphere erschien, dass war GEIL!
Aber die "Nothing" ist nothing für mich, ich mein es ist mal was anderes, aber nicht mehr Meshuggah. Ich bin echt entäuscht!!
Der Meshuggah Basser geht auch, verständlich.
Es wird ein neuer Basser kommen... neue iden usw. naja ich bin mal gespannt wie weiter geht....

gruss,
schmä'
27.09.2006 - 11:52 Uhr
joy to the world! am 31. oktober soll re-mastered und überhaupt re-mixed version von nothing rauskommen. :)
Khanatist
12.11.2006 - 18:29 Uhr
Bekanntermaßen ein Meisterwerk, die CD. Hat jemand schon die Neuauflage gehört?

Die Frage, warum so eine CD überhaupt remastered wird, ist immer noch berechtigt. Ich würde den dezent angepassten Sound als, hmm, "digitaler" bezeichnen; die Gitarren haben einen höheren Klang, nicht mehr der brutale Basssound des Originals. Irgendwie liegt ein Hall auf der CD, der alles auf eine Ebene hebt. Nicht mehr so hirnverknotend. Hi-Hat/Becken wirken auch weniger stoisch.

Schade, das ist in meinen Augen wieder eine Glattpolitur von Musik, die dadrunter nur leidet.
cds23
12.11.2006 - 18:39 Uhr
Das Album war in seiner erschreckenden Langeweile eh nicht mehr zu retten. Kein Vergleich zu "Chaosphere" oder "Catch 33" und meinetwegen auch "Destroy erase improve".
Khanatist
12.11.2006 - 18:45 Uhr
2002 dachte ich das Gleiche. "Ist ja schön und gut, irgendwie nach Psychopathen klingt das schon - aber wo bleibt die Abwechslung? Das Tempo? Die Aggressivität?"
Erst 2005 zur Europa-Tour habe ich sie wieder ausgepackt und war dann erschlagen. Die Monotonie frisst einen förmlich auf, dieser ultratiefe Gitarrensound, die schiefen Rhythmen .. uff. Harter Stoff.

Ist für mich mittlerweile auf einem Level mit 'Chaosphere'. Auch 2006 hat sich noch keine Band angeschickt, etwas Ähnliches zu fabrizieren.
cds23
12.11.2006 - 18:50 Uhr
Nö, ich kann dem Sound rein gar nichts abgewinnen. Meshuggah müssen fetzen, da hilft mir dieser Eierlikörsound auch nicht weiter. Ich glaube auch nicht, dass das etwas mit "verstehen" zu tun hat, ich mag Meshuggah halt am liebsten, wenn sie dreschen und zeigen, was sie drauf haben. Und das kommt zumindest in technischer Hinsicht auf "Chaosphere" und "Destroy erase improve" am besten zur Geltung. "Catch 33" würde ich mit Abstrichen auch hinzuzählen (Drums programmiert), mir gefällt der Gitarrensound darauf wahnsinnig gut.
videodrone
12.11.2006 - 20:49 Uhr
ich mochte damals nothing auch nicht sonderlich als es rauskam, da ich den wahnsinn von chaosphere gewohnt war...aber mittlerweile finde ich nothing extrem klasse, vor allem wenn man das album aus dem doom-blickwinkel betrachtet...und allein das ende von straws pulled at random...
Third Eye Surfer
12.11.2006 - 22:07 Uhr
Ich find den Originalsound deutlich besser. Und auch das Originalcover sieht um einiges toller aus. Gut so, muss ich mir die CD nicht doppelt kaufen.
Khanatist
06.12.2006 - 22:33 Uhr
Sicher? Fredrik sieht das ganz anders:

The only thing I've done is I re-recorded all the rhythm guitars cause they pretty much sucked IMO, re-recorded the guitarline-thing at the end of CEV, put a new crash cymbal on top of one of the old ones that was broken and sounded like shit, triggered the kick, snare and toms and mixed the whole thing from scratch and I also timestretched Nebulous before I recorded the guitars cause I thought it was way too fast on the old Nothing...

Gerade finde ich den neuen Sound echt gut, viele Details sind viel feiner hervorgehoben, obwohl ich das Original natürlich bevorzugen würde. Die Bonus-DVD hingegen lässt über einen Kauf erneut nachdenken (Festivalmitschnitt, Videos, Zeugs). Außerdem Lyrics im Booklet.


http://www.nuclearblast.de/band_showa.php?action=audio&artist=33

Interessierte werden hier selbst den Unterschied raushören. Einem so aggressiven Song wie "Straws Pulled At Random" steht das Remastering nochmal so gut, das ist echt ein Leckerbissen.
Third Eye Surfer
06.12.2006 - 23:50 Uhr
"Sicher?"

Ganz sicher.
schmä'
18.12.2006 - 20:12 Uhr
ich hab mich mittlerweile an den sound des re-release gewöhnt und find ihn stellenweise richtig gut. es bedurfte dennoch einige zeit der umgewöhnung.
Boneless
14.03.2007 - 22:24 Uhr
welche soll ich nun kaufen?

die original nothing oder die remasterd version mit dvd?

bitte um schnelle hilfe!^^

mir gehts nich um specials,sondern eigentlich um den sound (bei meshuggah ja sehr wichtig!)

hmm...was ist auf der dvd?
Khanatist
14.03.2007 - 22:30 Uhr
Original.
Boneless
14.03.2007 - 22:34 Uhr
danke
Nestroit
17.07.2007 - 12:12 Uhr
Straws Pulled at Random ist einer der besten Metal-Songs aller Zeiten.

ansonsten vermisse ich bei der "nothing" den speed, Stengah ist lustig mit seinem "coolen" rhythmus, Rational Gaze hat leider eine langweilige struktur, closed eye visual hebt sich auch hervor und eben Straws pulled at random, bei dem meshuggah den fast perfekten song abgeliefert haben. die restlichen songs sind nicht eigenständig und authentisch genug um extra erwähnt zu werden.
Greylight
15.12.2009 - 19:16 Uhr
Gestern mal wieder die "Nothing" hervorgeholt. Das klingt, als würde sich einem ein Presslufthammer durch den Kopf bohren.

Rational Gaze

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26873

Registriert seit 07.06.2013

03.01.2015 - 12:54 Uhr
Laut rateyourmusic ihre beste. Stimmt das?

boneless

Postings: 3734

Registriert seit 13.05.2014

03.01.2015 - 14:26 Uhr
hehe, du fängst das jahr aber etwas lauter an, wie?

ich würde nicht unbedingt sagen, dass nothing die beste ist, kann dieses statement aber auch nicht verneinen.
denn sowohl chaosphere, als auch catch33 und obZen haben ebenso ihren definitiven reiz. erstere ist wilder, ungezügelter, während catch33 dem kalkulierten wahnsinn wohl am nächsten kommt, obZen hat dagegen mehr "hits" und nothing ist wohl in technischer hinsicht spezieller...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26873

Registriert seit 07.06.2013

03.01.2015 - 14:37 Uhr
Was ich eigenartig finde: Die "Nothing" hat bei rym nur 300 Ratings, während die anderen alle rund 2.000 (plus minus 500 haben). War das damals irgednwie untergegangen, das Album?

boneless

Postings: 3734

Registriert seit 13.05.2014

03.01.2015 - 14:42 Uhr
du beziehst dich auf den rerelease von 2006. das "wahre" nothing erschien 2002 und hat mit knapp 2000 stimmen ähnlich viele wie der rest. ;)

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26873

Registriert seit 07.06.2013

03.01.2015 - 18:57 Uhr
Oh, ah, das stimmt. Und dann ist sie auhc nicht mehr die beste... :)
Kalle
03.01.2015 - 19:05 Uhr
Deine Mutter ist die Beste.

boneless

Postings: 3734

Registriert seit 13.05.2014

28.02.2020 - 19:05 Uhr
Es ist für mich doch immer wieder ein Ding der Unmöglichkeit, zu entscheiden, ob ich nun den Sound des Originals oder des Remasters bevorzuge. Im direkten Vergleich tritt einem der räudig verdreckte, mechanische Sound der 2002er Version natürlich mit deutlich mehr Schmackes in die Eier, demgegenüber steht ein aufgeräumterer Klang, der dem Ohr mehr "schmeichelt" und - wie bereits schon hier angemerkt - die verwinkelten Details klarer zur Geltung bringt. Obwohl... das Original ist schon geiler, wenn ich so recht überlege und höre.

Davon abgesehen ist diese Platte ein nicht zu fassendes Monstrum. Allein die Schlagzeugarbeit in Glints Collide und Organic Shadows! Zwei exemplarische Tracks, welche die wirre Manie von Nothing sehr gut auf einen Nenner bringen. Diese dissonanten Solos in der Mitte machen schlicht verrückt. Dann hätten wir noch den Einstieg in Stengah, das epische Ende von Nebulous und Straws Pulled at Random (!), den Groove in Closed Eye Visuals... das geht kaum besser.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26873

Registriert seit 07.06.2013

28.02.2020 - 19:13 Uhr
Wieso haben die das eigentlich neu released? Unzufrieden?

Given To The Rising

Postings: 7679

Registriert seit 27.09.2019

28.02.2020 - 19:20 Uhr
Bitte? Das ist das beste Remaster, was ich kenne. Der Orginal-Sound ist eher rau und und unausgegoren. Das ist da nicht mehr der Fall. Besonders gut am Beispiel Straws Pulled At Random zu erkennen, wo man die Melodie erst beim Remaster richtig erkennen kann.

StopMakingSense

Postings: 591

Registriert seit 30.06.2015

28.02.2020 - 22:37 Uhr
2002 hatten sie noch nicht das Material um den Sound zu realisieren, der ihnen eigentlich vorschwebte. 2006 haben dann v.a. die 8-saitigen Gitarren mit entsprechender Mensur alles verändert...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26873

Registriert seit 07.06.2013

23.09.2021 - 15:06 Uhr
Auch ein absolutes Meisterwerk, auch wenn ich das erst jetzt so richtig gecheckt hab. Was für eine Band!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: