Explosions In The Sky live

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15175

Registriert seit 08.01.2012

19.04.2016 - 18:37 Uhr
Hallo,

Am 01. April diesen Jahres ist endlich das heiss erwartete neue Album von Explosions In The Sky erschienen.

Im Juni sind die texanischen Postrock-Veteranen in Mannheim (Maifeld Derby, 4.6.), Hamburg (Markthalle, 6.6.) und Berlin (Huxley`s Neue Welt, 20.06.) live zu sehen.

Außerdem ist ein weiteres Konzert am 25. Oktober im Münchner Strom hinzugekommen.

Zum Eingrooven hier das Live Video zu “Disintegration Anxiety” / The Late Show with Stephen Colbert:
https://www.youtube.com/watch?v=5CQNE8ywTCA

dreamweb

Postings: 120

Registriert seit 14.06.2013

19.06.2016 - 21:00 Uhr

Kurz eine Frage: Die Band spielt nächstens bei mir in der Nähe. Lohnen sich die live?

Ja, ich weiss, ist wohl eine seltsame Frage. Aber kenne die Band nicht allzu gut und Post-Rock-Konzerte langweilen mich tendenziell eher (Ausnahme: GS!YB). Andererseits habe ich auch schon gutes über die Truppe gehört.

Möchte mich jemand überzeugen, hinzugehen? :)

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1700

Registriert seit 14.05.2013

19.06.2016 - 21:28 Uhr
Beim Maifeld Derby gehörten sie eindeutig zu meinen Favoriten. Waren live sehr gut, würde ich schon empfehlen.

Eliminator Jr.

Postings: 686

Registriert seit 14.06.2013

19.06.2016 - 21:33 Uhr
Ich war in Hamburg zugegen und fand's ehrlich gesagt sterbenslangweilig. Schönklang, Crescendo, Schönklang, Crescendo für 90min. Toller Sound, schöne Lichtshow, null Überraschungen. So perfekt, so öde. Finde sie aber zugegebenermaßen auf Platte ähnlich spannungsarm.
Der Wisser
19.06.2016 - 21:39 Uhr
Explosions in the Sky? Aber A-Bomben detonieren doch immer kurz über dem Boden?!

Übrigens, liebe Fußballfreunde: seit gut 75 Jahren stehen deutsche Truppen wieder vor russischem Grenzgebiet. Ja, ich weiß, die EM ist existenziell nötiger, ja, WICHTIGER!

Ja...


... ich weiß!

OH! Wie ich doch weiß!

Achim

Postings: 6218

Registriert seit 13.06.2013

19.06.2016 - 21:53 Uhr
Stimmt, auch auf der Bühne eine typische Post-Rock-Band. Wenn du mit allen außer GYBE nichts anfangen kannst, würde ich eher abraten.

Achim.

dreamweb

Postings: 120

Registriert seit 14.06.2013

19.06.2016 - 22:21 Uhr

Alles klar, werd's wohl sein lassen.

Bin momentan nicht in der Stimmung für "08/15-Postrock".

Danke für eure Antworten, Jennifer/Eliminator Jr./Achim.
vinifera_unangemeldet
19.06.2016 - 22:21 Uhr
Hab sie ebenfalls auf dem Maifeld gesehen und kann mich Jennifer nur anschließen. Das ganze war sehr berauschend, aber vielleicht muss man dafür auch sehr berauscht sein... ?

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

20.06.2016 - 08:31 Uhr
Auf dem Primavera war die große Bühne eine Nummer zu hoch. Glaube, auf einer kleineren hätten sie besser gewirkt.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15175

Registriert seit 08.01.2012

04.07.2019 - 19:22 Uhr - Newsbeitrag
Explosions In The Sky - »20th Anniversary Tour «

“Our band turns twenty years old this year and to celebrate we're going to be playing someshows this coming Fall. We hope to see some of you out there. And thanks so much for sticking with us for so long. We truly appreciate it.” (Explosions in the Sky)

Unaufgeregter kann ein Statement zum 20-jährigen Bandjubiläum wohl kaum klingen und damit passt es perfekt zu Explosions in the Sky aus Austin, Texas.

Wenn man es sehr simpel formulieren möchte: Die netten Jungs von nebenan, die ihre Instrumente mehr als nur beherrschen und die mitreißendste Instrumentalmusik spielen, die man sich so vorstellen kann.

Seit ihrem Debutalbum „How Strange, Innocence“ aus dem Jahr 2000 hat das Postrock-Quartett neun Alben veröffentlicht, eine Session für John Peel gespielt und mehrere Soundtracks für Hollywood-Produktionen abgeliefert.

Mit Leichtigkeit sind sie zudem eine sehr intensive Liveband, mit einem dermaßen gewaltigen Sound, wie es der Bandname schon angedeutet hat.

Damit das alles nicht leere Worthülsen bleiben kommen Explosions in the Sky 2020 für drei Shows auch nach Deutschland, um ihr Jubiläum zu feiern!

Im April und Mai nächsten Jahres stehen Köln, Berlin und Hamburg auf dem Tourneeplan, der Vorverkauf beginnt ab Montag, den 08.07.2019, um 10:00 Uhr exklusiv bei Reservix.


Diese Tour wird präsentiert von: ByteFM |
"20th Anniversary Tour"
Explosions In The Sky
30.04.2020 Köln | E-Werk
03.05.2020 Berlin | Huxleys präsentiert von tip Berlin
04.05.2020 Hamburg | Fabrik präsentiert von Szene Hamburg

boneless

Postings: 2307

Registriert seit 13.05.2014

04.07.2019 - 21:22 Uhr
Berlin klingt super, Huxley's klingt scheiße. Kann mir kaum vorstellen, dass da sowas wie Atmosphäre aufkommen soll. Hingehen könnte man dennoch...
Mike
04.07.2019 - 22:14 Uhr
Der Sound von denen hat sehr viel zur Wirkung von Friday Night Lights beigetragen, aber losgelöst davon, zu Hause, ohne unterstützende Bildet ist mir das zu sehr vor sich hingeplätschert. Da fehlten irgendwie die heftigen Ausbrüche, es wirkte fast zu harmonisch.

derdiedas

Postings: 322

Registriert seit 07.01.2016

05.07.2019 - 00:09 Uhr
Geil, eine von den Bands die ich unbedingt live erleben will, es aber noch nicht geschafft hab

Auch wenn ich nicht der größte Fan vom letzten Album bin. Sie sind zwar davor ein wenig auf der Stelle getreten, also hab ich mir eigentlich Veränderungen gewünscht... aber The Wilderness ist eher Soundtrack als ein schlüssiges Album, ohne greifbare Melodien oder Songstrukturen find ich die Band wenig spannend, hab ich gemerkt. Ich mag EITS sehr, aber Ambient können GYBE besser

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1700

Registriert seit 14.05.2013

05.07.2019 - 07:59 Uhr
Geil, eine von den Bands die ich unbedingt live erleben will, es aber noch nicht geschafft hab

Lohnt sich!

boneless

Postings: 2307

Registriert seit 13.05.2014

05.07.2019 - 19:08 Uhr
Ich mag EITS sehr, aber Ambient können GYBE besser

Seit wann machen GYBE denn Ambient?

Achim

Postings: 6218

Registriert seit 13.06.2013

06.07.2019 - 08:54 Uhr
Auf den letzten paar Alben durchaus, wie ich finde. Dafür machen EITS keines. :)

Achim.

boneless

Postings: 2307

Registriert seit 13.05.2014

06.07.2019 - 14:40 Uhr
Ich will jetzt keine Haare spalten, aber das war dann doch eher Drone als Ambient.

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: