Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Paatos

User Beitrag
logan
03.12.2007 - 23:37 Uhr
Nanu, kein einziger Thread zu Paatos?
Dem ein oder anderen Porcupine Tree Fan zumindest sollten sie bekannt sein wegen der gemeinsamen Tour. Jedenfalls hat die Band jetzt ein Livealbum draußen, vielleicht holt PT.de ja endlich das Versäumte wenigstens ansatzweise auf und rezensiert das Werk. Meisterhafte Alben wie "Kallocain" und "Silence Of Another Kind" gingen hier bislang ja leider leer aus. Wo ich schon bei der Diskografie bin, kennt hier vielleicht jemand "Timeloss" und kann da ein paar aufschlussreiche Worte drüber verlieren? In Sachen weiche Melancholie, Atmosphäre und vorsichtig gesponnene Entwicklungsbögen macht der Band jedenfalls so schnell niemand ein V für ein X vor. Hört mal rein: http://www.paatos.com/
stativision
04.12.2007 - 00:05 Uhr
timeloss is für mich die beste (ehrlich gesagt finde ich die beiden neueren auch nicht so besonders).
falls du der logan von ciao bist, der kritik dort von hlemmur hab ich eigentlich nix hinzuzufügen.
logan
04.12.2007 - 00:06 Uhr
Jepp, der bin ich. hlmr hat die ja richtig abgefeiert, wenn ich mich recht erinner. Gleich noch mal checken...
dr. note
04.12.2007 - 08:04 Uhr
"Kallocain" ist wirklich ein ganz starkes Album. Habe die Band über Steven Wilson (Porcupine Tree) entdeckt, der diese CD produziert hat.

"Timeloss" wirkt im Vergleich zum Nachfolger noch etwas unausgegoren, hat aber durchaus schon starke Momente.
stativision
04.12.2007 - 10:15 Uhr
"unausgegoren" = "charmanter" :D
dr.gonzo
04.12.2007 - 11:01 Uhr
alleine der song téa auf der timeloss...herrlich einfach nur herrlich
logan
04.12.2007 - 13:38 Uhr
Kallocain ist wirklich über. Mal sehen, wie mir Timeloss gefällt. Es ist bestellt.
Spermin Geschwinder
06.11.2009 - 23:50 Uhr
Paatos geht!
logan
09.11.2009 - 17:14 Uhr
"Timeloss" ist super, braucht ein wenig Einhörzeit, kann dann aber um so mehr glänzen.
logan
15.08.2010 - 14:21 Uhr
Gerade läuft mal wieder "Timeloss". Ich bin schon bei "Quits", und die Zeit verging wie im Fluge. Paatos ist einfach erstklassig, und das Album die perfekte Mischung aus niedlich, trippig, hintergründig hysterisch und spacig. Die Referenzen schwirren nur so umher, um sich sodann in Schall und Rauch aufzulösen - Portishead, Anathema, Morcheeba, Gotan Project, Porcupine Tree, der späte Squarepusher, Air ...
logan
03.04.2011 - 14:06 Uhr
Neues Album: "Breathing"
http://www.youtube.com/watch?v=y-JoHiD_MrY

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: