Schokolade

User Beitrag
Avo
26.12.2010 - 15:06 Uhr
schokolade wird überschätzt... 5/10
hürriyet
02.04.2011 - 21:34 Uhr
http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/0,1518,754699,00.html

Die bekackten Reaktionen der Leute in Sachsen zeigen: Political Correctness tut der Gesellschaft nicht gut!
Osterhase
02.04.2011 - 23:42 Uhr
schoki ist so lecker.
wo ist lixxen
03.04.2011 - 11:36 Uhr
N€g€rp€rück€ für 4,99€.
Castorp
08.07.2011 - 15:46 Uhr
"Lovechock" aus Ecuador. Happiness inside!
Setzt ganz schön an!
16.06.2012 - 20:22 Uhr
Ist aber auch richtig lecker.
Am liebsten mag ich Belgische Meeresfrüchte...

Ein Monat noch und die ersten eingeschmolzenen Osterhasen werden wieder in Form von Schokoweihnachtsmännern in den Regalen auferstanden sein. ;)
Osterbunny of 2009
16.06.2012 - 20:30 Uhr
I will re-incarnate in September!!
krasser punk der nur sehr rare und interessante indiemusik hört
16.06.2012 - 20:34 Uhr
wenn sie gebildet und intelligent macht ess ich sie.
Gruselauftritt in Hollywood
21.10.2014 - 22:34 Uhr
Was ist mit dem Gesicht von Renée Zellweger passiert?

keenan

Postings: 2353

Registriert seit 14.06.2013

23.10.2014 - 14:40 Uhr
wurde schokoladisiert
Kenner
22.06.2015 - 23:32 Uhr
Es geht im deutschen Handel nichts über Lindt! 2,99€ die Tafel, dafür aber unfassbar hochwertig und cremig-lecker. Und ja ich weiß dass die aus Schweizer Manufakturen stammt.
Just Knackschuh
22.06.2015 - 23:34 Uhr
Die Deodose in meinem Arsch dürfte mittlerweile auch schokoladig sein.

Watchful_Eye

User

Postings: 1606

Registriert seit 13.06.2013

16.09.2015 - 01:52 Uhr
Ich bin in letzter Zeit ein ziemlicher Schokojunkie und wollte euch mal an meinen Meinungen teilhaben lassen bzw. von meinen subjektiven Wertungen ausgehend weitere Schokofreunde nach Tips befragen. Will aber nicht von mir behaupten, hier der krasse Gourmet zu sein, insofern dürft ihr natürlich gerne anderer Meinung sein ;). Also guckt nicht zu sehr auf die Zahlen, aber wenn euch etwas anspricht, könnt ihr das ja mal testen.

Wie es sich für einen Plattentests-Nerd gehört, darf die Punkteskala natürlich nicht fehlen (kein Preis-Leistung, insofern ist 3/5 für eine billige Schoki schon recht gut und für eine teure eher schlecht):

Ritter Sport Goldschatz 40%:
Beste Schokolade im unteren Supermarkt-Segment, nur beim konzentrierten Verkosten merkt man einen leicht "billigen" Nachgeschmack 4/5

Rausch Costa Rica 47%:
Meine Lieblingsschoki, kann man oft im Rewe bekommen. Leicht fruchtig-säuerliche Aromen, ohne jegliche Zusatzstoffe übrigens. Wer übrigens Zusatzstoffe akzeptieren kann, kann im Lidl auch die Marke "J.D.Gross" (46%) kaufen - dahinter stecken auch Rausch, nur in dem Fall benutzen sie dann auch Sojalecithin und Aromen. Ist aber geschmacklich nicht so viel schlechter und kostet weniger als die Hälfte. 5/5 (J.D.Gross 4/5)

Rausch 43% Venezuela:
Auch absolut gelungen und "rund", aber ohne die tollen fruchtig-säuerlichen Aromen der 47er. 4/5

Rausch Trinidoro 75%:
Sehr röstige Aromen, was man mögen muss - für eine Bitterschokolade nicht zu harsch; mein bisheriger Favorit im Bitterbereich (bin eher der Dunkle-Vollmilch-Typ). 4-5/5

Hussel Vollmilch 32%:
Nicht übel, aber irgendwie doch sehr gewöhnlich für die Preisklasse 3/5; es gibt die selbe Schokolade mit 50% Kakaoanteil, die ist schon deutlich gelungener, wenn auch nichts vom-Hocker-reißendes 4/5

Lindt Vollmilch:
Trotz Bekanntheit recht einzigartig-säuerlicher Geschmack, schön cremig 4/5

Lindt 85% Mild:
Recht buttriger Schmelz, nicht jedermanns Sache, aber ich steh auf jeden Fall drauf.. imo besser als die 70er 3-4/5

Hachez 55,5%:
Sehr geil, perfekte Harmonie zwischen Milchschokolade und hohem Kakaoanteil, schmeckt sehr "abgerundet" und dabei so richtig schokoladig. 5/5

Hussel Jara Grand Cru 62%:
Eine Vollmilchschokolade mit sehr hohem Kakaoanteil, sehr teuer, allzu trockener Schmelz, aber sehr intensiv und wenig Zuckeranteil 4/5

Lauenstein 75%:
Kriegt man im Feinkostladen. Ist mit Criollo-Kakao, der als supertoll gilt und dementsprechend teuer, aber ich finds ehrlich gesagt nicht besser als die 70er von Lindt. Bin vielleicht zu blöd dafür. 3-4/5

Milka Alpenmilch:
Kennt eh jeder, ist mir inzwischen aber viel zu langweilig und süß, wenn auch nicht schlecht. 2/5

Ritter Sport Alpenmilch:
Nicht so gut wie die Goldschatz, aber wenigstens nicht ganz so süß wie die Milka. Kann man gut nebenbei verdrücken 3/5

Ritter Sport Edelbitter:
Solide dunkle Schokolade, nicht zu herb, aber auch etwas gewöhnlich. 3/5

Moser Roth Vollmilch:
Ist von Aldi, dahinter steckt eigentlich Storck. Schmeckt daher ein bisschen wie Merci-Vollmilch-Riegel - ziemlich milchig und süß. Hat aber dennoch mehr Charakter als Milka und Ritter Sport und ist cremiger im Schmelz. 3-4

Bonnat Java 65%:
Da lohnt sich mal der hohe Preis - auch eine hochprozentige Vollmilch, die sowohl milchig als auch kräftig-schokoladig schmeckt. Ist leider "offline" recht schwer zu bekommen 5/5

Michael Cluizel Maralumi Lait 47%:
Ebenso schwer zu bekommen. Ein bisschen wie die Rausch, aber mit noch intensiveren Fruchtaromen (so Richtung Waldbeere). Hat vielleicht mehr "Charakter", aber die Rausch wirkt auf mich abgerundeter und ist obendrein billiger. Trotzdem klasse. 4-5/5

Vivani/Björnstad Edelbitter:
Vivani und Björnstad sind die selbe Marke, beides Bio, nur dass Vivani im Bioladen verkauft wird und mehr als das doppelte kostet ;) . Ist aber eine gelungene, wenn auch keine außergewöhnliche Schokolade. 3-4/5

Vivani/Björnstad Weiße Vanille:
Wird im Internet bejubelt, und das zu Recht. Sollte man probieren, wenn man mal weiße Schokolade testen will, die nicht völlig übersüßt ist. Ist allerdings mit über 50% Fettanteil auch eine Kalorienbombe. 4-5/10

Schwarze Herren Schokolade:
Hinter dem Namen steckt Sarotti, ist nicht übel, aber ist schon ziemlich Standard für eine dunkle Schoki. Und weil es ja "männlich" sein soll, ist sie auch recht bitter im Nachgang. 3/5

Sarotti 45% Vollmilch:
Ich steh halt auf Vollmilch mit erhöhtem Kakaoanteil, und für den Preis ist die echt gar nicht so übel. 3-4/5

Original Beans Piura Porcelana 75%:
Sehr fruchtig-säuerlich, dabei gleichzeitig kaum bitter für den hohen Kakaoanteil. Hat nen sehr eigenen Charakter, auch wenns nicht 100% mein Ding ist. 4/5

Watchful_Eye

User

Postings: 1606

Registriert seit 13.06.2013

16.09.2015 - 01:59 Uhr
Soll bei der Weißen natürlich 4-5/5 heißen.
Beate 'musie' Z.
18.04.2016 - 09:54 Uhr
Männer sind wie Schokolade - wenn man sich zu sehr mit ihnen einlässt, wird man dick.
Dennis Schick - Schokolädchen
18.04.2016 - 10:09 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=DGpzyaYh6vI

Achim

Postings: 6289

Registriert seit 13.06.2013

28.04.2016 - 00:03 Uhr
Heute im Rewe musste ich mich Verwunderung feststellen, dass Ritter Sport für die normalen Tafeln mit Nüssen, Mandeln etc. anscheinend eine neue Kategorie eingeführt hat, die "Nuss-Klasse". Kostet dann auch direkt schlanke 1,39. Bisher war Ritter Sport für mich immer ein sympathisches Unternehmen, mit diesem Schritt sind sie nicht besser als Mars, Nestle und andere, die ständig ihre Riegel kleiner machen, beim Preis aber gleich bleiben :(

Achim.

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/schokolade-von-ritter-sport-die-nuss-klasse-wird-teurer/12890444.html
mjam legga
28.04.2016 - 00:07 Uhr
bleib lieber bei den "k-classic"-tafeln von kaufland!

heute eine "traube-nuss" für schmale 1,11 euro erstanden.
Aspie
28.04.2016 - 07:27 Uhr
Lindt unterstützt die faschistoide Bewegung Autism Speaks und forciert damit die vollständige Ausrottung autistischen Lebens. Versteckt daher ihre Tafeln in anderen Abteilungen und zerschlagt dabei am besten ihre Rippen!
avanti
02.09.2016 - 22:27 Uhr
80%ige Schokolade von Fassbender & Rausch! My favourite!

keenan

Postings: 2353

Registriert seit 14.06.2013

06.07.2017 - 14:13 Uhr
es geht nichts über nougat :-D
The Vatican presents: The Popeboys
06.07.2017 - 18:07 Uhr
Direkt von der Quelle is beschte! Dazu schön nen Naturs.ekt!

Boston

Postings: 437

Registriert seit 14.06.2013

01.09.2019 - 19:24 Uhr
Wieso hat noch niemand was über die Chateau-Schokolade von Aldi geschrieben? Die beste Schokolade auf dem deutschen Markt und dank 200g-Tafeln auch als Grundnahrungsmittel denkbar. Herbe Sahne ist die beste, vor allem bei 26°C Zimmertemperatur. Salzbretzel hat auch was.
Skandalös ist allerdings der Preis, der klammheimlich und kontinuierlich erhöht wird. Ich substituiere seit drei Jahren mit Herbe Sahne und musste erleben, wie der Preis von 1,09 über 1,29 auf nun 1,39 € erhöht wurde. Komischerweise deckt sich das mit dem Preis für die vergleichbare Schokolade bei Real und Penny. Nach dem Klopapier, das hier überall 2,15 € kostet, ist das schon das zweite Kartell, das ich aufdecke. Mail an die Presse geht raus.

Underground

Postings: 1098

Registriert seit 11.03.2015

02.09.2019 - 09:11 Uhr
Meine Favoriten: Die Zartbitter(!)-Vollhaselnuss-Schokolade (Code-Name: "Nussbeisser") sowie die Kokosnuss-Schokolade (200gr., Code-Name: "Mauritius") von Aldi.

Neytiri

Postings: 266

Registriert seit 14.06.2013

02.09.2019 - 17:06 Uhr
Die offiziell beste Milchschokolade der Welt heißt Zotter Labooko Nicaragua 50%. 5,29 Euro für 100g.

Schmeckt tatsächlich ausgezeichnet, aber ich ziehe aufgrund des Preises die Milka Ganznuss oder wenn's ein bisserl teurer sein darf die Rittersport Vollnuss oder dunkle Vollnuss vor.

Watchful_Eye

User

Postings: 1606

Registriert seit 13.06.2013

02.09.2019 - 17:38 Uhr
Was Marken jenseits der Supermarkt-Klasse angeht, ist Bonnat mein Favorit, z.B. die "Hacienda el Rosario".

Ansonsten haben die Supermarkt-Eigenmarken oft ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Hinter "Moser Roth" (Aldi) steckt die Firma Storck, unter hinter "J.D. Gross" (Lidl) steckt die Firma Rausch. Gerade letztere ist echt gut. Beide kosten um die 1 Euro pro 100 Gramm und sind obendrein "Fair Trade".

Ansonsten gefällt mir der Trend, dass Dunkle Vollmilchschokoladen immer beliebter werden. Die Ritter Sport 55 mag ich auch sehr.

Boston

Postings: 437

Registriert seit 14.06.2013

02.09.2019 - 20:15 Uhr
Dunkle Vollmilchschokoladen immer beliebter werden. Die Ritter Sport 55 mag ich auch sehr.
Früher hieß das Zartbitter. Und ohne Milch.

Mann 50 Wampe

Postings: 27

Registriert seit 28.08.2019

02.09.2019 - 20:23 Uhr
Zartbitter ist für Schokolade, wie die AFD für Altparteien.

Watchful_Eye

User

Postings: 1606

Registriert seit 13.06.2013

02.09.2019 - 20:31 Uhr
"Früher hieß das Zartbitter. Und ohne Milch."

Falls das unklar ist, Zartbitter ist nicht das gleiche wie Dunkle Vollmilch. Denn Zartbitter enthält eben keine Milch, und stattdessen umso mehr Zucker.

Daher schmeckt Zartbitter bittersüß, und dunkle Vollmilch harmonisch.

Zartbitter ist das, was ich in der Regel am wenigsten mag. Ich mag entweder dunkle Vollmilch oder "richtige" Bitterschokolade mit etwa 70% Kakaoanteil.

Boston

Postings: 437

Registriert seit 14.06.2013

03.09.2019 - 15:43 Uhr
Dann magst du auch die Herbe Sahne von Aldi.

Watchful_Eye

User

Postings: 1606

Registriert seit 13.06.2013

03.09.2019 - 17:15 Uhr
Moser Roth ist ja auch Aldi. Aber durchaus möglich. Wobei ich Milch in meiner Schokolade meistens lieber mag als Sahne.

keenan

Postings: 2353

Registriert seit 14.06.2013

11.09.2019 - 16:37 Uhr
fahre gleich zum real, da gibt´s ferrero rocher 200g für 2,22 euro die woche. mal direkt fürn paar monate vorsorgen :-D

Underground

Postings: 1098

Registriert seit 11.03.2015

11.09.2019 - 17:09 Uhr
Auch gut: Prince Polo, ab Morgen bei Lidl für 0,49€ der Riegel ;-)

Autotomate

Postings: 1110

Registriert seit 25.10.2014

12.09.2019 - 14:53 Uhr
Watchful_Eye
User
Postings: 1599

Registriert seit 13.06.2013
[Diesen Post melden]
16.09.2015 - 01:52 Uhr


Das am häufigsten von mir konsultierte und appetitanregendste Posting der Plattentestsgeschichte :)

dronevil

Postings: 102

Registriert seit 14.08.2019

12.09.2019 - 16:20 Uhr
Rocher 12/10

Watchful_Eye

User

Postings: 1606

Registriert seit 13.06.2013

12.09.2019 - 17:30 Uhr
Oh wow, das freut mich. :) Welche davon hast du denn schon probiert?

Die von mir damals so gelobte Rausch ist leider immer schwieriger zu kriegen. :( Früher für 2 Euro im Rewe oder Karstadt oder als 40-Gramm-Riegel für 1 Euro, das konnte man sich gönnen. Inzwischen nur noch Online, und dort auch deutlich teurer als früher. Oder eben als geringfügig abgespeckte "J.D.Gross" im Lidl.

Falls du die Ritter Sport Goldschatz 40% magst, kann ich die neue 55% wirklich sehr empfehlen.

Boston

Postings: 437

Registriert seit 14.06.2013

12.09.2019 - 18:23 Uhr
Lindt Vollmilch:
Trotz Bekanntheit recht einzigartig-säuerlicher Geschmack, schön cremig


Das kommt übrigens durch die Hinzugabe von Malz zustande. Am besten schmeckt sie bei 22°C. Auf gar keinen Fall in den Kühlschrank packen!

Die Lindor 60% oder 70% schmeckt auch fantastisch. Das Problem ist nur, dass der schöne Schmelz der Crème durch Palmfett erzielt wurde, das dieselben Eigenschaften wie Kakaobutter hat, aber viel billiger ist. Von Lindt hätte ich erwartet, dass sie mehr Wert auf hochwertige Zutaten legen.

Underground

Postings: 1098

Registriert seit 11.03.2015

12.09.2019 - 18:27 Uhr
Warum gibt es hier eigentlich einen solchen Schokoladen-thread, aber keinen über Craft-Biere?

Autotomate

Postings: 1110

Registriert seit 25.10.2014

12.09.2019 - 21:33 Uhr
@Watchful:
Ich habe schon ziemlich viele aus deiner Liste probiert und kann dies eigentlich immer blind gemäß deines Urteil tun. Da ich in der Bilanz eher Gourmand als Gourmet bin, ist Goldschatz meine Lieblingsschokolade. Die Ghana 55% ist aber auch sehr gut!

Seite: « 1 2 3
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: