Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Vampire Weekend - Vampire Weekend

User Beitrag
Hans
19.05.2008 - 22:13 Uhr
@Köln, richtig, hatte den link auch schon in petto.
so gut, wie das konzert da gemacht wird, war es letztendlich nicht. natürlich haben die jungs ne super platte mit 11 wahren hits rausgebracht und diese auch annehmlich performt. aber dieses gewisse etwas, der kick, der über das album hinausgeht, der hat gefehlt. mag sein, dass diese band NOCH einfach keine gute live-band ist.
was mich des weiteren sehr erstaunte, war, dass als klub kölns kleiner luxor gewählt wurde. es braucht ja kein stadion sein, aber dieser klub war wirklich sehr beengend und als nichttänzer (@Eklige Vorband: ja, man darf es sich angucken, sollte man sogar, dennoch hat man es schwer zwischen all den tänzern) ziemlich unangenehm. zudem als nichtraucher und nichttrinker, teilweise kam da doch schon ein gefühl von platzangst auf. außerdem konnte ich einen muskelösen "überwachungsmann" des konzertes erspähen, habe ich ehrlich gesagt so noch nicht gesehen. das seien so die negativen nebeneffekte kurz zusammen getragen.
postiv war natürlich der solide, aber nocht nicht professionelle auftritt der band, kommt vill noch. es muss ja nicht jedes stück anders als auf platte dargeboten werden, aber eine derartige 1:1-umsetzung wünscht sich wahrscheinlich auch nicht jeder.
dennoch war es ein netter und kurzer abend.
fazit: live brauchen die jungs aber vill noch das ein oder andere album mehr sowie die nötige erfahrung.
tipp: vll mal in 2 jahren bei einem konzert dieser band vorbei schauen, da wächst großes heran.
badetuch
24.05.2008 - 11:18 Uhr
gestern in münchen.
hat sehr gut gefallen, hier war anders als in koeln ein absperrgitter vorhanden, vielleicht auf wunsch der band?
auch ausverkauft, aber nicht brechend ueberfuellt, sehr gute stimmung.
den neuen song fand ich auch sehr vielversprechend. man merkt der band wahrlich noch an, wie frisch sie ist, aber der unterhaltungswert war schon sehr groß. wird man sich gerne erinnern dran.

einziger wehmutstropfen: die t-shirts waren nicht wirklich eines kaufes wert, wirklich nicht so schoen. halb so wild.
gnubbelchen
16.06.2008 - 00:26 Uhr

wunderbare Live Version:

Vampire Weekend- Oxford Comma
lüdgenbrecht™
07.09.2008 - 21:55 Uhr
Also, mir gefällt das nach wie vor unglaublich gut. Einige Schnelldenker waren ja schon drauf und dran, das Album der Hype-Überschätzung zu verdächtigen, leuchtet mir allerdings nicht ein. Paul Simon ist mit Sicherheit stolz auf die Bürschchen.

Highlight: M79

http://de.youtube.com/watch?v=6IgT9UruWe8
eric
07.09.2008 - 22:07 Uhr
"Oxford Comma" und "A-Punk" sind aber weitaus toller...;)
lüdgenbrecht™
07.09.2008 - 22:13 Uhr
"A-Punk" ist ein wirklich über alle Zweifel erhabenes Meisterwerk. Völlig solide geschrieben und produziert. Werd ich noch mit 30 gerne hören, ganz bestimmt. Aber halt nicht ganz so toll wie "M79".
lüdgenbrecht™
01.11.2008 - 13:30 Uhr
So ein großartiges Album!
Denniso
03.11.2008 - 16:59 Uhr
M79 ist tatsählich das beste Lied.
A-Punk kommt vielleicht inner Indiedisse besser an.
Aber sonst ist M79 alles überragend.
Mixtape
17.12.2008 - 22:25 Uhr
Hot Chip & Peter Gabriel covern "Cape Cod Kwassa Kwassa": Ganz groß!
Söze
17.12.2008 - 23:26 Uhr
"And it feels so unnatural to sing your own name"

Der Peter, die alte Ulknudel... :-D
Dominik
18.12.2008 - 00:46 Uhr
Ganz tolles Album, höre ich jetzt noch immer total gerne. Bester Song für mich ist Walcott. Gehört für mich (wahrscheinlich) zu den 5 besten Songs des Jahres. Die hier erwähnten A-Punk und M79 zählen natürlich auch noch zu den Highlights.
90ty
18.12.2008 - 01:28 Uhr
Sehr cooles Album, sehr viel reduzierter als der Hype vermuten lässt.
Deaf
18.12.2008 - 07:45 Uhr
Jaja, ich mag es auch noch immer, aber nur noch selten. Eine gute 8/10.
90ty
18.12.2008 - 11:08 Uhr
Würde ich auch geben.
YouCanCallMeSusan
19.12.2008 - 10:00 Uhr
Mal ganz allgemein...die Melod- und Harmonien sind schon recht schön bei VW. Aber stört sich keiner an den lyrischen Banalitäten, die Ezra von sich gibt? Naja...
YouCanCallMeSusan
19.12.2008 - 10:02 Uhr
Mal ganz allgemein...die Melod- und Harmonien sind schon recht schön bei VW. Aber stört sich keiner an den lyrischen Banalitäten, die Ezra von sich gibt? Naja...
YouCanCallMeSusan
19.12.2008 - 10:02 Uhr
Mal ganz allgemein...die Melod- und Harmonien sind schon recht schön bei VW. Aber stört sich keiner an den lyrischen Banalitäten, die Ezra von sich gibt? Naja...
90ty
19.12.2008 - 12:20 Uhr
Ich weiß auch nicht so ganz was ich von den Lyrics halten soll. zB Beispiel bei A-Punk frag ich mich auch, was zur Hölle überhaupt erzählt werden will? Johanna und Ring und Hudson River und später dann in Washington Johanna und Protagonist, eine Hälfte vom Ring hier, die andere auf dem Meeresboden.

Ansich schon ganz witzig, wirken für mich schon ein bisschen "bewusst verrückt", andererseits bin ich nicht der Typ der sich davon ablenken lässt, wenn die Musik gefällt. Und einzelne Lyricspassagen sind auch recht cool, oder auch nur einzelne Phrasen.

Hmm, manche Bands werden für ihre Lyrics regelrecht zerrissen, vor allem auch im Indie-Sektor, deine Verwunderung verwundert nicht.
calamares
19.12.2008 - 12:29 Uhr
dieses album befindet sich definitiv unter meinen persönlichen top-ten dieses jahres.
hab ich - im unterschied zu manch anderer scheibe - gar nicht länger überlegen müssen...

irgendwie ein symptom dieser zeit, dass zwar gute,aber nicht wirklich "neue" neuerscheinungen zu verzeichnen sind.
das gesamte "vokabular" der rock-/popmusik ist bereits erfunden und wird lediglich mehr oder weniger raffiniert und in ungewohnter kombination zitiert.
90ty
19.12.2008 - 12:54 Uhr
Ist zwar vielleicht ein bisschen Offtopic, allerdings mag ich diese Theorie mit dem verbrauchten Vokabular der Rock-/Popmusik nicht so recht unterstützen.
Ich denke vielmehr, dass es schon lange solche Tendenzen ist, unter anderem auch länger als ich überhaupt nachvollziehen kann. Hab's auch schon woanders mal geschrieben, ich wüsste nicht, wo ich die Grenze zwischen einer "innovativen" Band und einer "nicht innovativen" ziehen soll. Ich frag' mal so salopp, nicht falsch verstehen, dann nenn' mir doch mal die letzten drei innotiven Band aus der Zeit wo das Vokabular noch nicht erschöpft war!?
90ty
19.12.2008 - 12:56 Uhr
Ist zwar vielleicht ein bisschen Offtopic, allerdings mag ich diese Theorie mit dem verbrauchten Vokabular der Rock-/Popmusik nicht so recht unterstützen.
Ich denke vielmehr, dass es schon lange solche Tendenzen ist, unter anderem auch länger als ich überhaupt nachvollziehen kann. Hab's auch schon woanders mal geschrieben, ich wüsste nicht, wo ich die Grenze zwischen einer "innovativen" Band und einer "nicht innovativen" ziehen soll. Ich frag' mal so salopp, nicht falsch verstehen, dann nenn' mir doch mal die letzten drei innotiven Band aus der Zeit wo das Vokabular noch nicht erschöpft war!?
90ty
19.12.2008 - 13:09 Uhr
... das wiederum war ja klar bei den verbindungstechnischen Turbulenzen des Firefox'schen Fluges von gerade...
---
28.12.2008 - 13:55 Uhr
Nochmal gehört. Ziemlich gut, vor allem "M79".
Armin
05.01.2009 - 22:03 Uhr
Kampfpreis: Bei Amazon kostet die derzeit nur 8,95 Euro.

Wer weiß, wie lange noch.

Bei Amazon kaufen

(Nein, ich fang jetzt nicht an, regelmäßig das Forum zuzuspammen, finde die eben bei diversen CDs entdeckten 8,95 Euro aber durchaus ein gutes Angebot für alle, die das jeweilige Album noch wollen)


humbert humbert
05.02.2009 - 12:02 Uhr
Hot Chip & Peter Gabriel - Cape Cod Kwassa Kwassa
Schwanmeister
05.02.2009 - 12:09 Uhr
Großartig! Auf welchem Format erscheint/erschien das?
jo
25.08.2009 - 11:16 Uhr
Prima Auftritt auf dem Highfield - live hatte vor allem "One (Blake's Got a New Face)" deutlich mehr (= den benötigten) Druck.

Seite: « 1 2 3 4
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim