And Also The Trees

User Beitrag

Hogi

Postings: 276

Registriert seit 17.06.2013

04.04.2016 - 07:33 Uhr
das Konzert in HH war beeindruckend, hab die Band zum ersten mal gesehen. Neues Album find ich auch sehr gut!

carpi

Postings: 543

Registriert seit 26.06.2013

04.04.2016 - 16:07 Uhr
Dieses Jahr stehen noch Konzerte in Bochum und beim Leipziger Gothic Treffen an, was leider bedeutet, dass ich dieses Mal auf sie verzichten muss. Schön aber, dass sie überhaupt wieder etwas veröffentlicht haben, zumal Simon H. Jones als Englischlehrer in der Schweiz arbeitet und sein Bruder Justin eine Werbeagentur in London besitzt, wie ich in einer Interview gelesen habe.
y?
04.04.2016 - 16:55 Uhr
keine rezis?

carpi

Postings: 543

Registriert seit 26.06.2013

04.04.2016 - 17:03 Uhr
Gabs hier leider noch nie.
Moonfall
08.04.2016 - 19:34 Uhr
ich bin enttäuscht von Born into the Waves.
die 3 vorgänger waren alle 9/10.
Born into the Waves kann mit den 3 Vorgängern in keinster Weise mithalten.

-Your Guess - sicher ein Highlight 8/10
-Hawksmoor... - gelungen, wenn auch zu kurz 8/10
-winter Sea - gelungen, 8/10
-Seasons... - gelungen, 8/10
-The Sleepers - der erste leichte Ausfall 5/10, irgendwie langweilig, sowas gab es auf den 3 vorgängern nicht.
-Bridges - gelungen 8/10
-The Bells of... - langweilig 5/10
-Naito Shinjuku - 5/10 langweilig
-Boden - gelungen 8/10
-The Skeins of Love - langweilig 5/10,

macht ne 6,8/10.

die 6 guten songs wären auf den 3 vorgängern die schlechtesten songs gewesen.
das ich das mal schreiben muss.



Moonfall
08.04.2016 - 19:47 Uhr
Nachtrag,

oder waren die 3 Vorgänger sogar 10/10? gut möglich.
rating alarm
09.04.2016 - 14:10 Uhr
die vergangenen 4 alben bewerten?, okay

further from the truth 8/10
listen for the rag and bone man 9/10
hunter not the hunted 9/10
born into the waves 8/10,

da gibt es nichts zu meckern, bei mir wirken die Alben aber erst nach mehrmaligen hören, aber so muss das.
Günther
10.04.2016 - 18:33 Uhr
tolles Album, wiedermal.
die vergangenen 4 Alben sind deren beste Phase.
aber ich sehe weiterhin ein Kritikpunkt.
manche Songs sind einfach zu kurz, was würde ich geben, wenn sie die Gitarrensounds in die Endlosschleife setzen.
gibts vielleicht ein programm, mit denen ich die songs verlängern kann, oder gewisse passagen verlängern kann?

further from the truth 9/10
listen for the rag and bone man 10/10
hunter not the hunted 10/10
born into the waves 8/10
botella
10.04.2016 - 20:15 Uhr
-your guess 9/10
-hawksmoor and the savage 10/10, mein Favorit, aber viel zu kurz, das finale viel zu kurz, schade.
-winter sea 9/10, nur klasse
-seasons and the storms, 9/10
-the sleepers, auch zu kurz 8/10
-the bells of..., experimenteller song, 8/10
-naito shinjuku, experimeteller song II,9/10, immer wieder diese Gitarren.
-boden, 9/10 ein weiteres highlight
-the skeins of love, 9/10, auch wenn ich mich wiederhole, die gitarren.

ich kann für die vergangenen 4 alben nur 9-10/10 geben, sucht euch aus welches album 9 oder 10 punkte bekommt.
die band tut so gut.
hr baum
12.04.2016 - 18:31 Uhr
jawoll, tolles album, irgendwie so fein gestrickte songs.

nach ca. 8maligem hören, hat mich jetzt jeder song gepackt. unglaublich intensiv.

FFTT
LFTRABM
HNTH
BITW, würde jetzt für die vergangenen alben die höchstnote geben.

carpi

Postings: 543

Registriert seit 26.06.2013

12.04.2016 - 18:43 Uhr
Sehr schön, dass der Thread noch wächst, was sicherlich auch daran liegt, dass sie das hohe Niveau halten können.
huld
01.05.2016 - 20:02 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=OkMsxQ1vqCw


gute sound und bildqualität zur aktuellen tour.
wer sie nicht sehen kann, kann es bei YT.

Glühfranz

Postings: 247

Registriert seit 30.11.2014

04.05.2016 - 00:45 Uhr
@Günther
Gutes Edit-Programm: Audacity
Günther
04.05.2016 - 21:00 Uhr
Audacity habe ich schon mal ausprobiert, aber bin gescheitert. vielleicht versuche ich es noch mal.

MasterOfDisaster69

Postings: 425

Registriert seit 19.05.2014

21.09.2016 - 11:59 Uhr
Tour dates:
Autumn Tour

07 OCT LISBON - Sabotage Club
08 OCT PORTO - Hard Club
10 OCT TOULOUSE - Le saint des seins
11 OCT MONTPELLIER - Le Rockstore
12 OCT MARSEILLE - Poste a Galene
14 OCT LIMOGES - La Fourmi
15 OCT DIJON - Theatre des Feuillants
16 OCT PARIS - Café de la danse
17 OCT HUY - Atelier Rock
19 OCT LYON - Le Sonic
20 OCT GENEVA - La Graviere
21 OCT PARMA - APP
22 OCT ROME - Metamorfosi/Traffic Club
23 OCT SALERNO - Terzo Tempo Village
18 NOV THESSALONIKI - Mavri Trypa
19 NOV ATHENS - Death Disco
jetzt ich
09.03.2019 - 15:13 Uhr
disco-bewertung

-and also the trees 8/10
-virus meadow 9/10
-the millpond years 8/10
-farewell to the shade 8/10
-green is the sea 9/10
-the klaxon 8/10
-angelfish 7/10
-silver soul 8/10
-further from the truth 9/10
-listen for the rag and bone man 9,5/10
-hunter not the hunted 9,5/10
-born into the waves 9,5/10

Analog Kid

Postings: 180

Registriert seit 27.06.2013

09.03.2019 - 16:01 Uhr
Kann ich so unterschreiben. Ne tolle Band. Bis heute ewiger Geheimtipp geblieben.
Kenne leider die letzten beiden Alben nicht.
Die "listen to the rag and bone man" war auf jeden Fall noch mal richtig stark.

Die Wertungen für Angelfish und Silver Soul würd ich allerdings genau andersrum sehen :)

Analog Kid

Postings: 180

Registriert seit 27.06.2013

09.03.2019 - 16:06 Uhr
"Farewell...", "Green... & "The Klaxon" sind für mich eigentlich sogar locker alles 10/10. Heftiger Nostalgiebonus allerdings inklusive.

carpi

Postings: 543

Registriert seit 26.06.2013

10.03.2019 - 12:48 Uhr
Sehr gutes Line-Up in Oberhausen mit AATT, leider ohne mich, hoffe auf weitere Termine:
Am 18.Mai 2019 in der Turbinenhalle Oberhausen werden mit dabei sein:

Peter Hook & The Light
Gang Of Four Official
ChameleonsVox
Pink Turns Blue
And also the trees
In2TheSound
Then Comes Silence
The Arch
https://headlineconcerts.de/new-waves-day-2019-das-line-up-ist-komplett/

https://monkeypress.de/2018/10/live/praesentationen/monkeypress-praesentiert-new-waves-day-2019/

Hogi

Postings: 276

Registriert seit 17.06.2013

11.03.2019 - 06:38 Uhr
Find die Phase mit Angelfish und Silver Soul wirklich klasse...

Informer

Postings: 5

Registriert seit 10.03.2019

11.03.2019 - 09:18 Uhr
Holla die waldfee - da kann man sich mal wieder knietief in Nostalgie suhlen. Leider weit weg

Herr

Postings: 813

Registriert seit 17.08.2013

20.03.2019 - 15:40 Uhr
Die Anreise zu einem Konzert könnte erstmals durch die Namensgebung des Zielorts gesteuert sein und der musizierende Gastgeber dahinter verblassen.

"Turbinenhalle Oberhausen" ... welch Poesie!

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: