Maischberger

User Beitrag
Bomber Harris
13.07.2017 - 14:38 Uhr
FLAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAMMM!!!
G20-Krawalle
13.07.2017 - 14:55 Uhr
ZDF = Lügenpresse / Fake News

https://www.youtube.com/watch?v=WjB3ViV6jOI

Wundert mich, dass seno noch gar nicht auf diesen Skandal eingegangen ist.
Hirn... HIRN!
13.07.2017 - 15:10 Uhr
Hier jetzt auch noch dieser Youtubedreck. Das vermeintliche Lügenpresseskandalvideo ist nach wie vor und ungeschnitten in voller Länge beim ZDF abrufbar. Es gibt keinen Skandal, aber erst mal laut rumtönen.

seno

Postings: 3124

Registriert seit 10.06.2013

13.07.2017 - 15:15 Uhr
So sind sie, die paranoiden Frettchen. Da nehmen sich rechts und links gar nichts.
G20-Krawalle
13.07.2017 - 15:54 Uhr
Dann hat sich das ZDF wohl vööööllig grundlos entschuldigt...

In der Kurzfassung fehlte eine entscheidende Szene. Entschuldigen Sie. Die komplette Doku: https://www.facebook.com/REbyARTE/videos/10154932735718869/ …

https://twitter.com/ZDFheute/status/884629994818998273

Ohne die Hinweise der Social-Media-Besucher wäre das definitiv untergegangen.

Wie gesagt: das ZDF hat sich entschuldigt. Das sagt alles. Und ihr kommt mit "paranoide Frettchen" an...
Alles richtig gemacht
13.07.2017 - 16:34 Uhr
Konsequent vom Bosbach, er hatte nichts mehr zu sagen, also ging er.
Senseless Violence
13.07.2017 - 19:18 Uhr
https://g20-doku.org/
dunja hayali vom 9. August 2017
09.08.2017 - 17:28 Uhr
Integriert und abgeschoben: weisen wir die Falschen aus?

Kaum eine politische Diskussion wird derzeit emotionaler geführt: Anis Amri und Ahmad A. waren ausreisepflichtige Flüchtlinge, die durch den Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt und das Attentat in einem Hamburger Supermarkt bekannt wurden. Auf der anderen Seite Menschen wie Bivsi Rana, ein in Deutschland geborenes Mädchen, dessen Eltern aus Nepal kommen und deren Asylantrag abgewiesen wurde. Auch Bivsi war ausreisepflichtig. Doch Bivsi lebte ein normales Leben, lebte gut integriert in ihrer Heimat Duisburg. Bis sie im Mai mitten aus dem Schulunterricht von Behördenmitarbeitern abgeholt und trotz ihrer damals erst 14 Jahre nach Nepal abgeschoben wurde. Es ist eine der großen politischen Debatten dieses Sommers: wer wird abgeschoben, wer darf bleiben?

22:15 - 23:15
ZDF
Fragwürdig
10.08.2017 - 11:29 Uhr
Die blonde "Mutter" der drei minderjährigen afghanischen Fachkräfte scheint sonst keine Hobbys zu haben. Was ist mit deren richtigen Müttern/Eltern?
Merkels Helfer
10.08.2017 - 11:37 Uhr
Lisa Gerlach ist die Pflegemutter dreier afghanischer Jugendlicher. "Nach ein paar Wochen hat man sie lieb. Nach ein paar Monaten empfindet man für sie das Gleiche wie für die eigenen Kinder", sagt Frau Gerlach.

https://www.facebook.com/ZDFdunjahayali/videos/1929926897282170/
Husar
10.08.2017 - 13:01 Uhr
Lisa Gerlach leidet am deutschen "Schuldkomplex"...die Folgen sieht man ja.
Merkels Helfer
10.08.2017 - 13:11 Uhr
P.S.: Si.eg He.il!!!!
Project Blue Beam
10.08.2017 - 13:38 Uhr
Der Gerlach haben wir den dazu nötigen Trigger eingesetzt und über unsere Mobilfunkantennen läuft das Creator-Level-Programm.
Heute bei Anne Will
17.09.2017 - 18:35 Uhr
Zwischen Wohlfühlwahlkampf und Wutbürgern - Verstehen die Politiker ihre Wähler noch?

Auch auf den letzten Metern vor der Bundestagswahl wird der Wahlkampf als zu harmonisch und inhaltsleer kritisiert. Gleichzeitig schlägt der Kanzlerin bei Veranstaltungen, insbesondere im Osten des Landes, Wut und Ablehnung entgegen. Woher kommt dieser Frust? Erreichen die Politiker die Bürger nicht mehr? Und gibt es wirklich kaum Unterschiede zwischen den Parteien?

oh the irony
17.09.2017 - 18:58 Uhr
Gleichzeitig schlägt der Kanzlerin bei Veranstaltungen, insbesondere im Osten des Landes, Wut und Ablehnung entgegen. Woher kommt dieser Frust?

Spoiler: die AfD inszeniert die Wutbürgeraufläufe (ja, genau die Partei, die behauptet, der Staat zahle Gegenprotestler gegen sie selbst).

http://www.tagesspiegel.de/politik/bundestagswahl-afd-organisiert-proteste-bei-merkel-auftritten/20327920.html
Gegner von allen
18.09.2017 - 18:22 Uhr
Diese paranoiden, hasszerfressenen Wut-Ossis mit Durchschnitts IQ von 85, sollen mal lieber arbeiten gehen statt Hartz vom Deutschen Staat zu kassieren, dann hätten sie auch keine Lust mehr auf Marktplätzen Ostdeutscher Kleinstädte von denen man noch nie gehört hat rum zu schreien.
Gegner von allen
18.09.2017 - 18:26 Uhr
PS: Arbeit über alles!
Gegner von allen
18.09.2017 - 21:20 Uhr
Findet ihr Maischberger eigentlich geil?
J. Geils
18.09.2017 - 21:31 Uhr
In der ARD Quizshow heute abend hatte sie eine gute Figur gemacht, rein optisch gesehen.
gestern
21.09.2017 - 12:31 Uhr
Hans-Hermann Gockel - bester Mann!

https://www.youtube.com/watch?v=WSXIuwKJHeA
Der Kamm
21.09.2017 - 13:34 Uhr
trägt seinen nachnamen zu recht
nee
22.09.2017 - 01:54 Uhr
hat sehr ruhig geantwortet und fakten benannt, klasse typ.
nee
22.09.2017 - 04:37 Uhr
ps ich bin geistig behindert ..
kann auch der fakker sein
22.09.2017 - 08:43 Uhr
wieder ein grüner der nen user faked und meint er wär lustig, in dem er meint ihr lächerlich zu machen indem er ihm eine behinderung oder nazitum unterstellt.
kann auch der fakker sein
22.09.2017 - 09:28 Uhr
ps kann den stuhl nur sehr schwer halten
22:45
29.11.2017 - 20:05 Uhr
Die Messerattacke von Altena: Verroht unsere Gesellschaft?

Ganz Deutschland ist erschüttert von dem brutalen Angriff auf Andreas Hollstein, den Bürgermeister von Altena. Der CDU-Politiker ist für sein Engagement für Flüchtlinge bekannt und beklagt nun "eine zunehmende Verrohung in der Gesellschaft". Der Angriff auf den Politiker ist kein Einzelfall. Vor allem Lokalpolitiker werden regelmäßig tätlich angegriffen. Sandra Maischberger diskutiert mit Andreas Hollstein (Bürgermeister von Altena), Heiko Maas, SPD (Bundesjustizminister), Alice Weidel, AfD (Fraktionsvorsitzende) Christian Pfeiffer (Kriminologe) und Jan Fleischhauer ("Spiegel"-Autor).

mispel

Postings: 2032

Registriert seit 15.05.2013

29.11.2017 - 20:27 Uhr
Die Naivität solcher Sendungen ist immer wieder verblüffend.

nörtz

User und Moderator

Postings: 3358

Registriert seit 13.06.2013

29.11.2017 - 20:39 Uhr
Warum?
Fair geht vor
29.11.2017 - 20:57 Uhr
Angestochene Politiker verdienen eine Sondersendung, angestochene Polizisten nicht?

mispel

Postings: 2032

Registriert seit 15.05.2013

29.11.2017 - 21:00 Uhr
Solch brutale Taten hat es schon immer gegeben. Warum muss man die jetzt im Zusammenhang mit Flüchtlingen thematisieren? Und wo war die Maischberger-Sendung über die Joggerin in Freiburg, die von einem Flüchtling vergewaltigt und ermordet wurde? Die hätte zum Beispiel so aussehen können:

Der Mord von Freiburg: Sind Flüchtlinge verroht?

Ganz Deutschland ist erschüttert von dem brutalen Mord an Maria L. Die junge Studentin engagierte sich ehrenamtlich für Flüchtlinge und fiel nun einem Sexualverbrechen zum Opfer. Dieser Vorfall ist kein Einzelfall. Vor allem junge Frauen werden regelmäßig sexuell belästigt.

Wo lebst Du?
29.11.2017 - 21:09 Uhr
Eine Sondersendung für Otto Normalbürger oder Anna Normalbürgerin verlangen? Sowas steht nur Politikern zu!

Und im Übrigen wäre eine solche Sendung Hetze bzw. sie könnte Ressentiments schüren.

nörtz

User und Moderator

Postings: 3358

Registriert seit 13.06.2013

29.11.2017 - 21:12 Uhr
Das wäre sie auch. Ist den Rechten aber egal.
Hashtagger
29.11.2017 - 21:47 Uhr
#einzelfall
#Doppelgänger
29.11.2017 - 23:14 Uhr
Fleischhauer und Maas
Hashtagger
30.11.2017 - 00:13 Uhr
Die sogenannten Rechten waren in allen Zeiten immer die Gute Seite. Nur durch die jahrzehntelange Gehirnwäsche der Deutschen denken noch zu viele ,zum Glück werden es weniger, die Linke ist irgendwie doch irgendwie anständiger.
Heiko Maaslos
30.11.2017 - 03:26 Uhr
Hätten wir das Internet noch mehr zensiert und überwacht, wäre die Messerattacke nicht passiert!
nuerds
30.11.2017 - 09:30 Uhr
Es wurde niemandem etwas weggenommen.
Dealer
30.11.2017 - 10:44 Uhr
Messerattacken hat es schon immer gegeben! Lafontaine? Schäuble? Mal nachdenken!

Und es werden immer mehr! Deal with it!
23:00
06.12.2017 - 17:31 Uhr
Die Koalition der Verlierer: Drohen uns faule Kompromisse?

Viele Bürger sind genervt: Die Wirtschaft boomt, Steuereinnahmen sprudeln – eigentlich beste Voraussetzungen Deutschland zu regieren. Aber was machen die führenden Politiker des Landes? Sie schlagen sich in die Büsche wie die FDP, verlieren sich in Machtkämpfen wie die CSU, verzetteln sich in endlosen Beratungen wie die SPD statt beherzt eine neue Regierung zu bilden. Sind die altgedienten Parteichefs Angela Merkel und Horst Seehofer sowie der schwächelnde SPD-Vorsitzende Martin Schulz wirklich die Richtigen, um eine zukunftsweisende Koalition zu formen? Bringt Schwarz-Rot politische Stabilität oder drohen jetzt vier Jahre inhaltlicher Stillstand? Werden sich Volksparteien und Wähler weiter voneinander entfremden?

Gäste: Klaus Wowereit (SPD, ehemaliger Berliner Bürgermeister), Dorothee Bär (CSU-Vorstandsmitglied), Oskar Lafontaine (Die Linke, ehemaliger Bundesvorsitzender), Friedrich Küppersbusch (Journalist), Claus Strunz (Fernsehmoderator), Stephanie Bschorr (Präsidentin Verband deutscher Unternehmerinnen)
Na endlich
06.12.2017 - 17:56 Uhr
... kommt die Diskussion auch auf breiter Front auf, ob Merkel weg muss oder nicht, bzw. ob noch vier Jahre ohne Plan und Ziel weitermerkeln der richtige Weg sein kann.
Nachweiser
06.12.2017 - 19:13 Uhr
Zum Glück wurden in den letzten Wochen einige Whistleblowings von an solchen Sendungen wie Anne Will, Maischberger, in der Produktion Beschäftigten ausgepackt, wie solche Sendungen wirklich ablaufen. Vom Publikum, das aus sorgfältig gecasteten Personen besteht, die mit dem Bus angekarrt werden über den Vorklatscher bis zum Briefing vor der Sendung.

https://youtu.be/VqBfHwKpkbA?t=2
Ähh
06.12.2017 - 19:33 Uhr
Vom Publikum, das aus sorgfältig gecasteten Personen besteht, die mit dem Bus angekarrt werden über den Vorklatscher bis zum Briefing vor der Sendung.

Ist das nicht das Standard-Prozedere bei allen vorgeblichen 'Live'-Sendungen im Fernsehen, bzw. bei Sendungen vor Publikum? Als ob da was dem Zufall überlassen würde - viel zu gefährlich für das System.

Seite: « 1 ... 12 13 14 15
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: