The Hoosiers - The trick to life

User Beitrag
Armin
18.10.2007 - 18:51 Uhr
THE HOOSIERS: DAS EA-GAME \"FIFA 08\" PRÄSENTIERT DIE UK-

ÜBERRASCHUNGSBAND VIERMAL LIVE IN DEUTSCHLAND

Sie zählen zu den Überraschungen in den britischen Charts 2007: The
Hoosiers, international besetztes Gitarren-Pop Trio mit Mitgliedern aus
Schweden und England, erreichten mit ihrer Single \"Worried About Ray\"
Platz drei der britischen Airplay-Charts und konnten sich im Sommer

2007 in den Top 5 der offiziellen UK Charts platzieren. Nun schickt sich

die Band an, mit der Follow-Up-Single die sensationellen Debüt-Ergeb-

nisse noch zu übertreffen: \"Mr. A\" toppte jüngst die Airplay-Charts des

Vereinten Königreichs und enterte die Verkaufscharts auf Platz fünf.

Das Debütalbum der Band mit Titel \"The Trick To Life\" erscheint in Groß-

britannien am 22. Oktober.

\"Mr. A\" ist zudem der Titelsong des neue EA-Games \"Fifa 08\", das hier-

zulande am 26. September erschien. Nach umfangreichen Promotion-

Aktionen u.a. mit dem englischen Nationalspieler Wayne Rooney, kommen

die Hoosiers im November für einige \"Fifa 08\"-Events nach Deutschland, wo

die Band die Songs ihres Debütalbums erstmals hierzulande vorstellen wird.

\"The Trick To Life\" erscheint in Deutschland Anfang 2008.



EA-GAME \"FIFA 08\" PRÄSENTIERT:

THE HOOSIERS LIVE IN DEUTSCHLAND
26.11. Hamburg - Knust
28.11. Berlin - Frannz Club

29.11. Köln - Gebäude 9

30.11. München - 59:1



(Internet: www.thehoosiers.de)




Big in UK. So richtig überzeugt bin ich aber noch nicht.
Armin
29.10.2007 - 17:13 Uhr
Sie zählen zu den Überraschungen in den britischen Charts 2007: The
Hoosiers, international besetztes Gitarren-Pop Trio mit Mitgliedern aus
Schweden und England, erreichten mit ihrer Single Worried About Ray Platz
drei der britischen Airplay-Charts und konnten sich im Sommer in den Top 5
der offiziellen UK Charts platzieren.
Die Follow-Up-Single Mr. A ist der Titelsong des neue EA-Games "Fifa 08",
das in Deutschland am 26. September erschien. Nach umfangreichen
Promotion-Aktionen u.a. mit dem englischen Nationalspieler Wayne Rooney,
kommen The Hoosiers im November für einige "Fifa 08"-Events nach
Deutschland, wo die Band erstmals die Songs ihres Debütalbum hierzulande
vorstellen wird. The Trick To Life erscheint in Deutschland Anfang 2008.

EA-GAME "FIFA 08" PRÄSENTIERT
THE HOOSIERS
26.11. Hamburg - Knust
28.11. Berlin - Frannz Club
29.11. Köln - Gebäude 9
30.11. München - 59:1

http://www.thehoosiers.co.uk/splash.html

Armin
29.10.2007 - 17:27 Uhr
Und noch mal:

THE HOOSIERS: MIT DEM DEBÜTALBUM "THE TRICK TO LIFE" VON

NULL AUF EINS IN DEN BRITISCHEN CHARTS

New Entry an der Spitze: Nachdem das britisch-schwedische Trio The

Hoosiers mit seinen beiden Singles "Worried About Ray" und "Goodbye

Mr. A" in den vergangenen Wochen bereits zwei Top-5-Hits in den briti-

schen Charts landen konnte, setzte sich nun das Debütalbum der Band

mit dem Titel "The Trick To Life" an die Spitze der UK-Verkaufshitliste.



Dabei konnten sich Irwin Sparkes, Alfonso Sharlando und Martin Skaren-

dahl nicht nur gegen Musiklegenden wie Van Morrison, Neil Young, San-

tana und Dave Gahan durchsetzen, die am selben Tag ihre neuen Alben

veröffentlichten, sondern verwiesen auch die Spitzenreiter der Vorwochen,

die Stereophonics und Sugababes, auf die Plätze.



Musikfans hierzulande müssen sich allerdings noch ein wenig gedulden:

Die Debütsingle der Hoosiers "Worried About Ray" erscheint in Deutsch-

land am 16. (digital) bzw. 30. November (physisch), das Album folgt An -

fang 2008. Ende November stellt sich die Band allerdings bereits live vor -

präsentiert vom EA SPORTS GAME "FIFA 08" tritt das Trio, das seinen

Musikstil als "Odd Pop" bezeichnet, in vier deutschen Großstädten auf:



EA SPORTS GAME "FIFA 08" PRÄSENTIERT:

THE HOOSIERS LIVE IN DEUTSCHLAND
26.11. Hamburg - Knust
28.11. Berlin - Frannz Club

29.11. Köln - Gebäude 9

30.11. München - 59:1



(Internet: www.thehoosiers.de)




Wundert mich echt, dass es dazu noch keinen 50-Postings-Thread gibt.
dto
29.10.2007 - 23:57 Uhr
Mich wundert es weniger. Spätestens seit The Enemy haben die meisten keine Lust mehr auf den ganzen neuen Kram aus England.
Das Album hier von den Hoosiers hat aber sogar ganz hübsche Momente...ist aber auch viel belangloses drauf.
uxel
01.11.2007 - 13:05 Uhr
da kommt was auf uns zu! ich freu mich drauf....
Armin
07.11.2007 - 19:35 Uhr
Hallo zusammen,
mit ihrer ersten Single "Worried About Ray" beginnen diesen November THE HOOSIERS auch bei uns ihren Kreuzzug in Richtung Charts.
Das britisch-schwedische Überraschungs- Trio landete mit seinen beiden Singles "Worried About Ray" und "Goodbye Mr. A" in den vergangenen Wochen bereits zwei Top-5-Hits in den britischen Charts und hat sich jetzt mit seinem Debütalbum "The Trick To Life" direkt auf Platz 1 der UK-Verkaufshitliste gebeamt.
Die erste Single "Worried About Ray" erscheint hierzulande am 16. November digital und kommt am 30. November greifbar in den Handel.

Kurzer Blick aufs Personal: THE HOOSIERS, das sind Gitarrist und Sänger Irwin Sparkes, Drummer Alfonso Sharlando und Bassist Martin Skarendahl. Ihren Musikstil bezeichnen die als "Odd Pop", dessen Einflüsse von The Cure über Jeff Buckley und die Flaming Lips bis zu XTC reichen. Eine vorsätzliche und programmatische Skurrilität, die die Band jedoch nicht daran hindert, jede Menge Platten zu verkauften. Die fast schon unanständig eingängige erste Single "Worried About Ray" erreichte allein durch Download-Verkäufe Platz sechzehn in den offiziellen UK Singles Charts, um dann auf Platz 5 vorzupreschen.

Mehr als beachtlich für eine Band, deren Name ohne vorhergehenden Linguistik-Crashkurs kaum korrekt wiedergegeben werden kann. In punkto Wortbedeutung kann immerhin Sänger Irwin Sparkes, aushelfen:
"Der Name ist ein US-amerikanischer Slang-Ausdruck für Redneck, also Prolet oder Provinzler. Aber der Staat Indiana heißt auch so, der Hoosier-Staat. Wer von dort kommt, wird Hoosier genannt. Das hat uns an unser Zuhause in England erinnert. Wir sind aus einem Außenbezirk von London, einer Satellitenstadt. Man fühlt sich da immer ein bisschen ausgeschlossen, weil die Leute ihr Ding machen und sich nicht reinreden lassen. Da gibt es schon Parallelen. Die Hoosiers gab’s auch schon im Amerikanischen Bürgerkrieg. Aber was sie genau machen das weiß keiner so wirklich. Aber es klingt doch schön, oder?"

Bleibt noch die alles entscheidenen Frage: Wer zum Henker ist Ray? Eine ganz heiße Spur ist angeblich Filmemacher Ray Harryhausen. Irwin Sparkes dazu:
"Moment mal, immer schön langsam! Eins nach dem anderen. Das erste eigentümliche Stück Musik, das die Welt von uns serviert bekommt, heißt 'Worried About Ray'. Nun fragt ihr euch bestimmt: Wer ist denn nun dieser Ray? Ich verrate es euch: Ray ist was immer ihr euch wünscht. Er ist eine Metapher für alles, um das ihr euch sorgt. Als wir das Stück geschrieben haben, hatten wir alle keinen Job. Ray, das waren also wir, die Band. Wir wussten nicht mal wie wir unser Mittagessen bezahlen sollten. Das Video ist natürlich von Ray Harryhausen inspiriert, dem Filmemacher. Wir sind alle Riesenfans von ihm. 'Kampf der Titanen' und 'Sindbad' - damit sind wir aufgewachsen. Das Video ist großartig. Und es war schon immer mein Traum, einem Zyklopen mit dem Trommelstock ins Auge zu pieken." Alfonso Sharlando: "Die ganze Harryhausen-Sache kam aber erst mit dem Video, da war der Song schon fertig. In dem Stück geht es gar nicht um Ray Harryhausen, das ist ein weit verbreitetes Missverständnis. Derzeit arbeiten wir an einem Stück mit dem Titel 'Ray Harryhausen, wir hoffen, es geht Ihnen gut'. Das kommt dann auf das dritte Album. Oder das vierte."



THE HOOSIERS - "Worried About Ray"

Single-VÖ (digital): 16. November
Single-VÖ (physisch): 30. November

Armin
30.11.2007 - 20:42 Uhr
30.11. München - 59:1

Da bin ich dann jetzt mal die nächsten 1-2 Stunden. Wie war's bei den anderen Shows?
tristram
30.11.2007 - 22:25 Uhr
Ich kenn keinen Ton der Band, aber das meiste, was ich bislang auf EA Sports-Spielen an Musik hören musste, hätte mich nie und nimmer zum Konzertbesuch gereizt. Wie war's denn, Armin?
Armin
01.12.2007 - 02:05 Uhr
Nett, sehr nett. Aber meine Hoffnung, dass sie neben den zwei Hits, die ich bereits kenne, noch viele weitere in petto hätten, wurde leider nicht erfüllt.
Guitar Joe
09.12.2007 - 15:03 Uhr
"http://www.youtube.com/watch?v=gCm6YHU76q0"

The Hoosiers - Worried about Ray

Ist ja wohl mal n'Klassesong.
Bonzo
09.12.2007 - 15:32 Uhr
Tja, die sind halt nett.
Obwohl ich diesen Song jetzt auch immer wegzappe.
acid
09.12.2007 - 15:41 Uhr
das is doch n cover(hört sich zumindest wie ein song an den es schon gibt)
gollum,
09.12.2007 - 22:49 Uhr
Spätestens mit diesem Video überzeugen sie sicher jeden Mann...

http://www.stage6.com/user/monitors1/video/1929114/The-Hoosiers
Platoon
26.12.2007 - 10:02 Uhr
"Belanglos" trifft es wohl wirklich am besten - beim ersten Mal Durchhören noch nett, beim zweiten Mal geht einem diese Stimme aber schon gehörig auf den Keks... Die Hossiers treten übrigens beim FM4=13 Konzert am 19. Jänner 2008 in der Wiener Arena auf, guckst du hier: http://lastfm.spiegel.de/event/313701
Lätta
19.01.2008 - 15:18 Uhr
Klar, das Album ist mal wieder durchschnittlicher Indieballermann, aber "Worst Case Scenario" ist doch ein Hit vor dem Herrn.
Armin
25.01.2008 - 14:55 Uhr
+++ SONY BMG INTERNATIONAL PRESSEMELDUNG +++

THE HOOSIERS: MIT JAMES BLUNT AUF DEUTSCHLANDTOUR /
DEBÜT-ALBUM "THE TRICK TO LIFE" ERSCHEINT HEUTE

Gerade mal eine Single haben The Hoosiers hierzulande veröffentlicht,
und schon stehen mit der Kölnarena, Columbiahalle und Color-Line
Arena einige der größten Konzerthallen des Landes auf dem Tourplan
des britisch-schwedischen Trios. Der Grund: Die Band, die jüngst für
ihre Top-5-Debütsingle "Worried About Ray" eine BRIT-Award-Nominie-
rung ("beste Britische Single") erhielt, bereist im März 2008 als Sup-
port ihres Landmanns James Blunt die Bundesrepublik.

Die Daten im Überblick:

James Blunt / The Hoosiers
19.03. Köln, Kölnarena
20.03. Berlin, Columbiahalle
27.03. Hamburg, Color-Line Arena
30.03. Stuttgart, Porsche Arena
31.03. München, Zenith

Am heutigen Freitag, den 25. Januar, erscheint das Debütalbum der
Band endlich auch in Deutschland. "The Trick To Life", das in Groß-
britannien auf Anhieb Platz eins der Albumcharts belegte, enthält neben
"Worried About Ray" auch die zweite Single "Goodbye Mr. A", die hier-
zulande am 28. März erscheinen wird. Das Stück ist der Titelsong des
EA-Sports-Games "FIFA 08", erschien in England bereits im Oktober
2007 und verschaffte den Hoosiers den zweiten UK-Top-5-Hit. In den
britischen Airplay-Charts konnte sich der Song sogar auf Platz eins
platzieren.

Hoosiers-Headliner-Tourdaten sind für Mai in Vorbereitung.
Armin
11.03.2008 - 22:15 Uhr
³Odd-Pop² nennen die Briten Irwin Sparkes und Alfonso Sharland sowie der
Schwede Martin Skarendahl den eigens kreierten Sound ihrer Band The
Hoosiers. Zu deutsch: Merkwürdig-Pop. Und das ist nicht mal gelogen. Denn
das, was man auf ihrem Debut-Album The Trick To Life zu hören bekommt, ist
ganz gewiss eigenartig. Doch es ist jederzeit Pop. Das Album enterte bei
Veröffentlichung im Oktober letzten Jahres denn auch die Charts-Spitze der
popverwöhnten Briten, zur Zeit touren sie als support von James Blunt, und
im Mai gibt¹s dann die Headliner-Tour.

THE HOOSIERS
präsentiert von KULTURNEWS
03.05. Hamburg ­ Uebel & Gefährlich
05.05. Frankfurt ­ Batschkapp
06.05. Georg Elser Halle
07.05. Köln ­ Luxor

http://www.thehoosiers.de

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: