Friedensnobelpreis

User Beitrag
sdasdasdasd
12.10.2007 - 19:11 Uhr
Der Friedensnobelpreis geht an Al Gore. Und gestern war bei Southpark eine Al Gore-Folge dran, die war zum totlachen (\"Schweinebärmann\", \"Wie sieht denn Schweinebärmannkot aus?\" - \"So wie Schweinekot, nur etwas Bärmännischer\", \"Mich nimmt keiner Ernte!\").
asdasdasdasd
12.10.2007 - 19:15 Uhr
"Halb Schwein, halb Bär, halb Mann."
HarrisonMord
12.10.2007 - 19:24 Uhr
Ich liebe South Park, aber warum sie Al Gore so fertigmachen versteh ich nicht.
Keine Ahnung wieviele Leichen der in seiner Regierungszeit in seinem Keller verscharrt hat, aber sein Engament ist wichtig und gut. Sein Fil ist wichtig und gut.
Und falls er das alles macht um sich zu profilieren ist mir das Scheissegal.
Hauptsache einer macht es.
sadasdsadasd
12.10.2007 - 19:26 Uhr
Warum macht sich South Park über Juden lustig? Das verstehe ich auch nicht.

Igby
12.10.2007 - 19:50 Uhr
South Park macht sich über alles lustig, aber es ist nicht sehr schwer zu bemerken, dass die Schreiber Republikaner sind. So wie die der Simpsons Demokraten / Liberale sind.
Georg
12.10.2007 - 19:52 Uhr
Ehrlich gesagt, ich traue mich das garnicht zu sagen, nervt er mich ein wenig. Aber echt nur ein klitzeklitzeklein wenig.
Boston
12.10.2007 - 20:24 Uhr
Ich weiß nicht wieso, aber so recht traue ich Al Gore nicht über den Weg. Vielleicht habe ich mich nicht richtig informiert und habe ein Vorurteil, aber er ist mir irgendwie suspekt.
ளeгliп
12.10.2007 - 20:29 Uhr
Er musste den Preis ja teilen aber immerhin hat es Anerkennung verdient dass er sich als Amerikaner stellvertretend für einen der Hauptverursacher endlich mal überhaupt mit diesem Thema auseinandergesetzt hat.
Boston
12.10.2007 - 20:40 Uhr
Natürlich hat alles und überhaupt in diese Richtung Anerkennung verdient, aber wie glaubhaft ist er? Das Problem bei Einsetzen für's Klima ist, dass man bei sich selber anfangen muss. Jeder wird sich sagen "Aha! Und was für ein Auto fährt er?"
Aber vielleicht sorgt das in Amerika jetzt für ein Umdenken. In ein paar Jahrzehnten wird man dann wissen, was der Preis wirklich wert war.
..
12.10.2007 - 20:57 Uhr
die south park schreiber sind republikaner? das beschäftigt mich gerade viel mehr

qwertz
12.10.2007 - 21:01 Uhr
Ja mich auch.

@igby: Erklär mal, woran man das beides erkennt. Würd mich mal interessieren.
Igby
13.10.2007 - 12:22 Uhr
Hier ist ein Artikel dazu:
http://en.wikipedia.org/wiki/South_Park_Republican

Wie immer ist der Sachverhalt natürlich ein bißchen komplexer: "While South Park co-creator Matt Stone is a registered Republican, co-creator Trey Parker is actually a registered member of the Libertarian Party" (Man sollte natürlich nicht liberal und libertarian verwechseln)

Es gibt zu dem Thema im Internet wirklich sehr viele Artikel.
Brisant
07.10.2010 - 12:17 Uhr
Die Birne soll möglicherweise den Friedensnobelpreis bekommen! Was ist dran?
Angie M.
07.10.2010 - 12:20 Uhr
Keiner hat es mehr verdient!
Flashover
07.10.2010 - 12:21 Uhr
Krieg ist Frieden. Frieden ist Krieg.


PS: Kohl gehört nach den Haag für die Wiedervereinigung
The Hoff
07.10.2010 - 12:34 Uhr
David Hasselhoff wird auch gehandelt.
Ozean! Farben! Szene!
07.10.2010 - 12:37 Uhr
There's no profit in peace!
ktg
07.10.2011 - 11:10 Uhr
und wer wirds dieses jahr?
Mehrwisser
07.10.2011 - 11:11 Uhr
Leymah Roberta Gbowee, Ellen Johnson-Sirleaf aus Liberia und Tawakkul Karman aus Jemen.
Flashover
07.10.2011 - 11:32 Uhr
George Bush sollte den Friedensnobelpreis bekommen, oder Avor Liebermann.
Nobel
07.10.2011 - 12:05 Uhr
Lächerlicher Preis. Obama und ständig ist die Rede von Kohl, da weiß man, was man von diesem Preis zu halten hat.
Obama
07.10.2011 - 12:11 Uhr
Der Gaslight Anthem Sänger hätte ihn verdient.
Obama
07.10.2011 - 12:37 Uhr
Ich meinte natürlich MARK ZUCKERBERG.
Millerntohr
07.10.2011 - 18:36 Uhr
Birne oder Boerne?
Friedensforscher
01.10.2015 - 21:37 Uhr
"Merkel hat gute Chancen auf den Friedensnobelpreis"
Pwahahahaha
01.10.2015 - 21:40 Uhr
Mutti Volksverrat... nach dem Drohnenbomber und den EU-Schergen der nächste Knüller.
Fr. Ieden
01.10.2015 - 22:54 Uhr
Da fährt man einmal eine große Nation vor die Wand und schon wird man mit dem Friedensnobelpreis bestraft. Kann doch nicht sein sowas.
Unrechtsstaat lsraeI
16.01.2016 - 15:42 Uhr
http://www.spiegel.de/politik/ausland/shimon-peres-isr-ael-sieht-nur-das-toeten-a-1072083.html

Bei "isr-ael" den Bindestrich entfernen. Danke Armin!
Massenmörder (US-Büttel)
07.10.2016 - 19:56 Uhr
*Friedensnobelpreis abstaub*

realDonaldTrump

Postings: 594

Registriert seit 30.01.2017

12.05.2017 - 09:23 Uhr
Yesterday, on the same day- I had meetings with Russian Foreign Minister Sergei Lavrov and the FM of Ukraine, Pavlo Klimkin. #LetsMakePeace!

realDonaldTrump

Postings: 594

Registriert seit 30.01.2017

24.05.2017 - 06:30 Uhr
Israel, Saudi Arabia and the Middle East were great. Trying hard for PEACE. Doing well. Heading to Vatican & Pope, then #G7 and #NATO.
Hoher Spatz
04.10.2018 - 19:52 Uhr
Wer wird es?
Die #metoo-Bewegung vielleicht
kein Schaf
04.10.2018 - 19:55 Uhr
Entweder jemand, mit dem man die "westliche Wertegemeinschaft" hochleben lassen kann oder jemand, mit dessen Auszeichnung man deren Gegner anschwärzen kann.
Post von Wagner
28.02.2019 - 08:54 Uhr
Betrifft: Friedens-Nobelpreis für Trump
So schauts
28.02.2019 - 10:46 Uhr
Seit mehreren Jahren eine Farce.
Ein politisches Instrument, das zur Legitimation für anschließende Menschenverachtung genutzt wird.
Inpho
28.02.2019 - 11:38 Uhr
So schauts = kein Schaf
Wahrheitssprecher
28.02.2019 - 14:22 Uhr
Jedes System ist sich selbst das Nächste.
Buchmacher
11.06.2019 - 18:18 Uhr
Greta Thunberg ist beim Friedensnobelpreis haushohe Favoritin
Dümmlicherer Fräger
11.06.2019 - 18:53 Uhr
Donald Trump wurde doch auch nominiert, oder wurde das zurückgezogen nach dem Megafail beim Deal mit Nordkorea?

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: