Die Große Koalition

User Beitrag
maybrit illner
07.12.2017 - 20:37 Uhr
Rote Linien, schwarze Blöcke – geht die SPD in die große Koalition?

Kommt die Große Koalition zurück? Angela Merkel wäre bereit. Doch Martin Schulz und Horst Seehofer – beide schwer angeschlagen – ziehen schon vor Beginn möglicher Sondierungen rote Linien. Die SPD will Maximalforderungen durchsetzen, von der Bürgerversicherung bis zum Familiennachzug für Flüchtlinge mit vorübergehendem Aufenthaltsrecht. CDU/CSU sperren sich nicht nur dort.
Wird die SPD-Basis überhaupt den geplanten "ergebnisoffenen Gesprächen" mit der Union zustimmen? Wie viel Rückhalt hat Martin Schulz noch? Wie hoch wird er den Preis für die neue GroKo treiben? Wie sehr ist Angela Merkel dadurch unter Druck?

Gäste: Manuela Schwesig (SPD / stellv. SPD-Bundesvorsitzende), Markus Söder (CSU / designierter Ministerpräsident Bayern), Lars Feld (Wirtschaftsweiser / Professor für Wirtschaftspolitik), Sina Trinkwalder (Unternehmerin), Stephan Detjen (Hauptstadtstudio Deutschlandradio)
Besorgter Bürger (Passwort vergessen)
08.12.2017 - 22:42 Uhr
Werden wir überhaupt noch regiert?

matinioh

Postings: 155

Registriert seit 28.09.2017

09.12.2017 - 17:56 Uhr
Große Koalition = Große Scheisse !!!
Union, SPD und FDP einigen sich überraschend
12.12.2017 - 10:57 Uhr
Keine neue Regierung – aber, wenn’s ums Geld der Abgeordneten geht, machen sie im Bundestag plötzlich Tempo

http://www.bild.de/geld/mein-geld/mdb/diaeten-erhoehung-54162006.bild.html
Geld ist Gott
12.12.2017 - 11:15 Uhr
Geld regiert.
Verdummter Wutbürger
12.12.2017 - 13:33 Uhr
Ich will regiert werden, dass ist mein Grundrecht, ihr Mother...... !
Ackermann
12.12.2017 - 14:01 Uhr
Das sind doch Peanuts im Vergleich zum Schaden für die Steuerzahler, verursacht durch andere Nicht-/Fehlentscheidungen dieser unserer Merkel-Regierung.

nörtz

User und Moderator

Postings: 3646

Registriert seit 13.06.2013

13.12.2017 - 00:32 Uhr
Es gibt keine Schäden.

Major

Postings: 1199

Registriert seit 14.06.2013

13.12.2017 - 07:47 Uhr
Zum einen das, zum andern gibt es aber anderswo gigantische Steuerschäden, gedeckt durch eine bewusst untätige Regierung.

Th.readöffner

Postings: 45

Registriert seit 30.12.2016

13.12.2017 - 11:43 Uhr
Na, mal wieder einen Thread für Gäste gesperrt, nörtz?

Deutschland

Postings: 316

Registriert seit 29.06.2013

07.02.2018 - 11:47 Uhr
Die GroKo kann kommen:

CDU, CSU und SPD haben sich auf einen Koalitionsvertrag für eine neue schwarz-rote Regierung verständigt.

Nach BILD-Informationen bekommt die SPD drei Top-Ministerien: Außen, Finanzen und Arbeit- und Soziales. Dazu kommen die Ressorts Umwelt, Familie und Justiz.

CSU-Chef Horst Seehofer wird neuer Bundesinnenminister. Das Ressort soll erweiterte Kompetenzen bekommen. Seehofer wäre somit auch für den Bereich „Heimat“ zuständig. Zudem soll die CSU die Ministerien für Verkehr/Digitales und Entwicklungshilfe bekommen.

Die CDU erhält unter anderem das Wirtschafts- und das Verteidigungsministerium sowie das Gesundheitsressort.


http://www.bild.de/politik/inland/politik/politik-eilmeldung-minister-54729138.bild.html

Major

Postings: 1199

Registriert seit 14.06.2013

07.02.2018 - 11:53 Uhr
CSU-Chef Horst Seehofer wird neuer Bundesinnenminister. Das Ressort soll erweiterte Kompetenzen bekommen. Seehofer wäre somit auch für den Bereich „Heimat“ zuständig. Zudem soll die CSU die Ministerien für Verkehr/Digitales und Entwicklungshilfe bekommen.

Die CDU erhält unter anderem das Wirtschafts- und das Verteidigungsministerium sowie das Gesundheitsressort.


Au weia.

nörtz

User und Moderator

Postings: 3646

Registriert seit 13.06.2013

07.02.2018 - 12:42 Uhr
CSU Verkehr und Digitales: Der Witz des Tages. Und was soll der abgehalfterte Seehofer in Berlin?

Achim

Postings: 5796

Registriert seit 13.06.2013

07.02.2018 - 12:50 Uhr
Alter CDUler alter Schule käme ich mir bei der Ressortverteilung etwas verarscht vor :D

(A.)

Watchful_Eye

User

Postings: 1171

Registriert seit 13.06.2013

07.02.2018 - 13:04 Uhr
Jop ;)

"Puuuh! Wir haben wenigstens noch das Kanzleramt!"
https://twitter.com/olavgutting/status/961175770952445952

Mutzel

Postings: 215

Registriert seit 20.07.2016

07.02.2018 - 13:50 Uhr
Und was soll der abgehalfterte Seehofer in Berlin?

Dasgleiche wir die abgehalfterte Merkel?

Alter CDUler alter Schule käme ich mir bei der Ressortverteilung etwas verarscht vor

Wieso? Merkel bleibt Kanzlerin, der Rest ist ihr völlig egal.

Watchful_Eye

User

Postings: 1171

Registriert seit 13.06.2013

07.02.2018 - 13:57 Uhr
Es ist halt Ausdruck der Zersplitterung der Parteienlandschaft.

Die CSU hat Angst vor der AfD und will auch selbst seit längerem einen härteren Kurs in Sachen Flüchlingspolitik und innerer Sicherheit. Auch im rechten Flügel der CDU-Basis gibt es solche Stimmen.

Andererseits kriegt die SPD von der Basis und den Jusos Druck, stärker nach links zu rücken und sich klarer von der CDU zu unterscheiden. Mehr Sozialpolitik und mehr Europa sind ihr wichtig.

Die CSU- und die SPD-Wünsche beißen sich natürlich, und damit diese sich überhaupt miteinander vereinbaren lassen, hat sich die CDU dazwischen bereitwillig geduckt.

Seite: « 1 2 3 4
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Dieser Thread ist für Gäste gesperrt.
Für Rückfragen kannst Du Dich an verstoss-melden@plattentests.de wenden.