Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Gallows - Orchestra of wolves

User Beitrag
Walenta
11.09.2007 - 19:10 Uhr
Lange wirds wohl nicht mehr dauern, bis der scheinbar bereits überall angebrochene Hype auch in deutschsprachige Länder überschwappen wird .Auch wenn ich mich Frage, ob sich derartige Musik nun wirklich sensationell verkaufen wird.....

...denn: auf ihrem ersten Album spielen die jungen Briten eine mehr oder minder aggressive Mischung (gibt natürlich tausendmal härtere Sachen) aus Punk und Hardcore (und haben entgegen der Songtitel nix mit Emo am Hut), nicht zu eingängig, aber bleibt dennoch im Ohr hängen.

Hab mir das Album vor ein paar Monaten aus dem UK bestellt und war Anfangs ob meiner hohen Erwartungshaltung [dafür Verantwortlich: Die ziemliche Euphorischen Reviews, siehe Link am Ende des Posts) ziemlich enttäuscht bis einfach nur gelangweilt....
Nachdem ich dann allerdings durch ne Newsmeldung auf Visions wieder Lust auf das Album verspürt habe, hats auf einmal "Klick" gemacht und mir ist aufgegangen wie gut die Platte eingentlich ist.
Vielleicht kein Jahrhundertereigniss, aber wächst ziemlich und macht Spass.
Vor allem aber scheint da noch Potential nach oben da zu sein.

Anspieltipps:
"Just Because You Sleep Next to Me Doesn't Mean You're Safe"
"Will Someone Shoot That Fucking Snake"
"In the Belly of a Shark"
"Abandon Ship"

http://www.iatde.alivewww.co.uk/gallows.htm

Anyone?
jambo
20.09.2007 - 16:31 Uhr
Hammer Album..Hammer Band.Wer the bronx mag wird gallows lieben.
Walenta
21.09.2007 - 18:32 Uhr
Könnte sein, ja. :-)

Übrigens zu empfehlen: Die doppel disk uk version: neben nem wirklich schöneren äußeren gibts noch massig unveröffentlichter songs (live, coverversionen etc.)....
Einstein
30.10.2007 - 11:58 Uhr
Schon sechs Wochen vorbei und immer noch kein Hype, oder?
Aber das Zeug knallt schon, muss man sagen. Gallows erfinden das Rad zwar nicht neu, aber die meisten Lieder sind schon etwas komplexer konzipert als der 08/15-Schrammelpunk - und gehen dabei trotzdem noch krass nach vorne.
comeback kid
30.10.2007 - 13:23 Uhr
ist die platte in gänze wirklich empfehlenswert? hype ist wohl ziemlich im nichts verpufft...
Walenta
02.11.2007 - 11:23 Uhr
Na gut, Hype ist wohl in England geblieben. :-)

8/10 hat sie derweil hier bekommen....passt meiner ansicht nach.

@comeback kid: hör lieber mal probe. wie man am post unter deinem sieht, ists eben nicht jederman sache.
ist zwar wirklich nix revolutionäres, aber rockt derb und macht einfach spass......
comeback kid
02.11.2007 - 13:19 Uhr
hab sie jetzt mal bestellt. "in the belly of a shark" gefällt ziemlich gut und the bronx find ich auch spitze. daher dürfte das passen.
comeback kid
06.11.2007 - 20:43 Uhr
erster hördurchgang: starkes brett mit vielen sehr guten ideen im hintergrund. bisheriger favorit: abandon ship
comeback kid
17.11.2007 - 12:52 Uhr
We're also going to be heading back to some select parts of Europe before the end of 2007 to play some intimate headline shows.
The dates are as follows:

30/11/07 - PARIS, FRANCE @ Nouveau Casino
02/12/07 - BERLIN, GERMANY @ Knaack
03/12/07 - HAMBURG, GERMANY @ Logo
04/12/07 - AMSTERDAM, HOLLAND @ Paradiso

Support tba.
Walenta
17.11.2007 - 13:09 Uhr
Hmm....nix mit Österreich.... :-(
Ralph
17.11.2007 - 13:30 Uhr
Knallt schon ganz ordentlich und ist schön kratzbürstig. Ich möchte an dieser Stelle aber auch noch mal auf "The Ghost Of A Thousand" verweisen. Die knallen und kratzen noch ein bisschen mehr.
comeback kid
20.11.2007 - 13:50 Uhr
knallt und kratzt in der tat sehr schön die platte, aber die hitdichte des ersten the bronx albums erreichen die gallows noch nicht ganz.
Lyxen
04.12.2007 - 11:55 Uhr
In der Rezi wird als erste Referenz Refused angegeben - unverständlich, das klingt viel mehr nach The Bronx.
Lyxen
25.01.2008 - 13:08 Uhr
+++ Das kennt man schon: Gallows dürfen aufgrund ihrer "gewaltverherrlichenden" Texte nicht wie geplant im Disneyland auftreten - Machine Head lassen grüßen. Die britischen Hardcore-Helden sehen ihr Verbot jedoch gelassen: "Wahrscheinlich ist Mickey eifersüchtig geworden, weil Minnie Gallows-Poster an ihrer Wand hängen hat. Mickey sollte Minnie einfach mehr Aufmerksamkeit schenken, mit ihr Ausgehen und so. Auch Cartoon-Mäuse brauchen Liebe."

visions.de
comeback kid
29.05.2008 - 12:15 Uhr
erstaunlich, dass die Band hierzulande echt komplett untergeht...
Lyxen
29.05.2008 - 12:30 Uhr
Mich wundert es nicht so sehr.
Walenta
19.08.2008 - 11:59 Uhr
Auf der Myspace Seite gibts jetzt nen neuen Track,"Gold Dust", soll nicht aufs neue album kommen.....
...meiner ansicht nach schade, denn: rein objektiv betrachtet natürlich kein besonders origineller track, aber dennoch sehr geil. ein kompakter, nach vorne preschender song.
steigert in jedem fall die vorfreude aufs neue album.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: