Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Savoy Grand - Dirty pillows

User Beitrag
Obrac
21.08.2007 - 19:34 Uhr
Die Band lässt mich immer wieder staunen. Was für ein Album. Hat die Band überhaupt mal auch nur einen mittelmäßigen Song gemacht?
Soup Dragon
21.08.2007 - 19:38 Uhr
Nö, aber bei dem geringen Output muss das Resultat dann ja auch immer spitzenmässig sein.
Obrac
22.08.2007 - 19:22 Uhr
Geringen Output? Die bringen doch alle 2 bis 3 Jahre ne Platte raus. Oder wie meinst du das?
Soup Dragon
22.08.2007 - 20:51 Uhr
Eben, alle 2-3 Jahre vielleicht 10 Songs ist ja nicht wirklich viel, da herrscht eindeutig Klasse statt Masse. Vielleicht irre ich mich ja auch und es kommt irgendwann tonnenweise unreleased Material.
Obrac
22.08.2007 - 20:55 Uhr
Ich habe mal nachgesehen. Die haben in 5 Jahren drei Alben und zwei EPs (zumindest kenne ich nur zwei) veröffentlicht. Ich finde, dass das schon ziemlich viel ist. Und die 10 Songs sind ja immer recht lang.
Es soll ja bald ne neue EP und ein neues Album kommen.
conorocko
22.08.2007 - 21:02 Uhr
*freu*
ich warte noch auf die neue Timesbold, die sollte auch noch dieses jahr kommen
Rembert/m/31/sucht w/Raum Herne
22.08.2007 - 21:16 Uhr
In welcher Art musiziert diese Gruppe denn? Die Referenzen sagen mir nicht sehr viel.
Khanatist
22.08.2007 - 21:20 Uhr
Da fallen mir erst die schönen CD-Cover dieser Band auf. Und was noch viel schöner ist: die empfohlene Amazon-Musik unten rechts :)
Obrac
22.08.2007 - 21:32 Uhr
Die Bon Jovi-Werbung ist da nur, weil ich den Thread eröffnet habe ;) Hat nicht mit der Band zu tun.

@Rembert/m/31/sucht w/Raum Herne:
Sehr langsamer Postrock (?) mit unverzerrten E-Gitarren, Bass, Drums, Piaono, Keyboard, Streichern, Bläsern. Erinnert an Idaho und die letzte Elliott.
Rembert/m/31/sucht w/Raum Herne
22.08.2007 - 21:39 Uhr
Auch an Logh? Das war ja Slowcore, oder? Würde also mit langsamem Postrock passend verschmelzen? Logh mag ich ja.
Obrac
22.08.2007 - 21:46 Uhr
Joa, ein bisschen schon. Logh sind ein bisschen psychedelischer. Songs wie "Lights fromn Souereign States" oder "a new hope" sind Savoy Grand schon ähnlich.
Rembert/m/31/sucht w/Raum Herne
22.08.2007 - 21:54 Uhr
Dann werde ich mich gerne einmal rein hören. Danke für die Auskunft Obrac.
Obrac
22.08.2007 - 22:03 Uhr
Bitte ;)
Oliver Ding
22.08.2007 - 23:46 Uhr
Der Beginn von "Dirty pillows" ist natürlich Gott. Noch tiefer geht aber insgesamt der Zweitling, wobei "Dirty pillows" ja eher eine EP-Zusammenstellung war.
Obrac
23.08.2007 - 22:41 Uhr
Der Beginn von "Dirty pillows" ist natürlich Gott.

"Arm the lonely" ist tatsächlich mit Worten nicht zu beschreiben. Langsam entwickelt sich dieses Album zu meiner Lieblings-Savoy Grand-Platte.
toolshed
09.03.2010 - 02:40 Uhr
Großartiges Album (mein erstes von Savoy Grand), auch wenn es gegen Ende hin ein
klein wenig abflacht.
"Arm the lonely" ist wirklich hinreißend!
logan
09.03.2010 - 20:04 Uhr
'Arm The Lonely' ist in der Tat ein Übersong. Als Album gefällt mir aber "People And What They Want" (mein Einstieg) nach wie vor am Besten.
toolshed
12.03.2010 - 08:28 Uhr
Fürwahr

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: