Game: Bioshock

User Beitrag
Milo
26.07.2008 - 14:46 Uhr
Rollenspiele sucken!
Sven
26.07.2008 - 14:50 Uhr
Also sollte ich vielleicht mal aufhören, mir Spiele dieses Genres zu kaufen.

Noch besser: Du solltest aufhören, Spiele danach zu kaufen, mit welchem dämlichen Label der Publisher es bewirbt - sondern nach denen Ausschau zu halten, die Dir einfach vom Inhalt und der Spielidee interessant erscheinen. ;)
Daharka
26.07.2008 - 16:17 Uhr
Rollenspiele isnd so ziemlich das beste genre (also jrpgs)
sKid
26.07.2008 - 16:27 Uhr
BIO SHOCK ist ein ganz schlechter Ego-Shooter! Von der Aufmachung (Gameplay,Grafik) scheints ja ganz oben mitzuspielen, aber die Handlung hat nichts fesselndes und das Leveldesign, mag zwar krank sein,kommt dann aber doch etwas farbenfroh und kindisch rüber! Wirklich dolle Splattereffekte hat das Spiel auch nicht!
Ich empfehle CONDEMNED 2, ein Spiel, welches jeden Cent auf jeden Fall wert ist!
Daharka
26.07.2008 - 16:37 Uhr
Condemned 1 + 2 hab ich immer nur nachts gespielt und mit aufgedrehter anlage... böses spiel ;) ! Naja Bioshock fandich auch nich so pralle, aber vlt. werdich die ps3 version ma zocken!
Sven
26.07.2008 - 17:28 Uhr
kommt dann aber doch etwas farbenfroh und kindisch rüber! Wirklich dolle Splattereffekte hat das Spiel auch nicht!

Herrjemine.
Greylight
26.07.2008 - 18:00 Uhr
(also jrpgs)

Wieso grade Jrpgs? Dachte eher an sowas wie Gothic oder Kotor...

aber die Handlung hat nichts fesselndes und das Leveldesign, mag zwar krank sein,kommt dann aber doch etwas farbenfroh und kindisch rüber!

Ja, kommt mir bisher auch so vor. Scheint mir auch ein wenig überladen zu sein...
Greylight
26.07.2008 - 18:08 Uhr
Aber wo wir grade dabei sind - spiele zur Zeit tatsächlich mal wieder das olle Half Life 1, bzw. Opposing Force. Dieses einstige Spitzenspiel wirkt heute zwar hoffnungslos veraltet, ist aber nach wie vor sehr pfiffig und abwechslungsreich.
Sven
26.07.2008 - 18:26 Uhr
Bei Half Life wirklich begeistern konnte mich damals vielleicht die erste halbe Stunde, danach ist es weitestgehend Gegner-Schnetzeln as usual - das war mir im Jahr von Grim Fandango oder Thief zu wenig, um mich wirklich vom Sessel zu hauen. Immerhin war das Sequel deutlich abwechslungsreicher. Wieder eine Achterbahnfahrt, in der man keinerlei spielerische Freiheiten hat, aber abwechslungsreicher als Half Life allemal.
Sven
26.07.2008 - 18:31 Uhr
Nicht, dass ich Half Life schlecht fand. Äh, Greylight, bist Du eigentlich schon an DER STELLE™ vorbei? Wenn ja, weisst, Du was ich meine. Wenn nein, auch gut. ;)
´IVoce
26.07.2008 - 19:29 Uhr
"pfiffig", greylight, mit verlaub das sagt heute nun wirklich kein mensch mehr.
´IVoce
26.07.2008 - 19:30 Uhr
"pfiffig", greylight, mit verlaub das sagt heute nun wirklich kein mensch mehr.
Greylight
26.07.2008 - 20:08 Uhr
@Sven

Äh, Greylight, bist Du eigentlich schon an DER STELLE™ vorbei? Wenn ja, weisst, Du was ich meine. Wenn nein, auch gut. ;)

Hm, du meinst nicht dieses mutierte, dreiköpfige Riesenviech in diesem Silo, das dauernd lärmend mit seinen Schnäbeln überall dagegenhämmert, oder? ^^ Beim ersten Spielen war ich da dem Wahnsinn nahe und ein Kumpel IIRC auch. Beim geschätzten zweihundertsten Versuch hat es dann geklappt.


@'noce

Doch, der Wayne benutzt das Wort auch. ^^
depp
26.07.2008 - 20:36 Uhr
da haste wieder einen gerissen greylight, lässig ohne ende!
aber ich mag das alte half life nicht so sehr, so clever ist das auch gar nicht..
irgendwann hat mich dieses gameplay genervt,ständig irgendwo durchkriechen und diese ganzen scheiss schalter"rätsel" und todesfallen, und ständig speichern und neuladen müssen..
DDing
26.07.2008 - 20:40 Uhr
...kommt dann aber doch etwas farbenfroh und kindisch rüber!
Äh...

Wirklich dolle Splattereffekte hat das Spiel auch nicht!
Aahhh, ja.

Genau, Splattereffekte sind das, auf das es bei Computerspielen ankommt.

Denkt dran, Kinder: Nichts zeigt so gut, was für ein krass-harter 15jähriger man ist, wie die Tatsache, dass man die blutigste Splatterscheiße spielt und guckt. Und bunt ist für Mädchen, bääääh.
Daharka
26.07.2008 - 21:04 Uhr
Gothic, Kotor sind gut, oblivion war i-wie mehr langweilig... JRPGS sind mein favorit!
cds23
26.07.2008 - 21:06 Uhr
Ich bevorzuge ja Third-Person Geschichten à la Mafia. Der zweite Teil wird wohl wieder mehr als überzeugen können.
depp
26.07.2008 - 21:36 Uhr
wenn das jetz ne generelle diskussion hier werden soll:
es ist wie mit der musik- gespielt wird, was gut ist und spaß macht
sKid
26.07.2008 - 23:42 Uhr
@ depp
stimmt schon, aber macht dir VIVA PINATA Spass?
berss
27.07.2008 - 00:44 Uhr
Zelda ist auch ein Rollenspiel genau wie Baldurs Gate!
Sven
27.07.2008 - 09:40 Uhr
Hm, du meinst nicht dieses mutierte, dreiköpfige Riesenviech in diesem Silo

Ich meinte vor allem in Bioshock.
Greylight
27.07.2008 - 14:56 Uhr
OK, dann kenne ich "DIE STELLE" noch nicht. :-)
Winnie
26.12.2008 - 16:23 Uhr
Die coole "Andrew Ryan" Stelle? ;)

die Handlung hat nichts fesselndes

Spiele es jetzt zum zweiten Mal und hatte ja nur schon kleine Gefühlsanwandlungen, als ich die Little Sisters wieder zum ertsen Mal gehört habe. Und das obwohl ich mich momentan als eher abgespumft empfinde.

Richtig geiles Spiel. Auch wenns auf meinem 15,4" Laptop starke Reizüberflutung zu veursachen scheint. *g*
Loam Galligulla
13.02.2009 - 18:26 Uhr
Ich zocke es erst seit wenigen Tagen aber es kann schon sehr überzeugen. Habe gerade erst die Photokamera entdeckt ;-). Dennoch weit vom Titel "Bestes Spiel aller Zeiten" entfernt. Da hatte ich zuletzt mit der fantastischen GOW2 Kampagne mehr Spaß. Wobei dessen Lindenstraße Story natürlich gegen den Lost / Citizen Kane Plot von Bioshock kein Land sieht.
humbert humbert
30.03.2009 - 00:04 Uhr
Ich zocke es erst seit wenigen Tagen kann aber schon jetzt nicht richtig überzeugen. Habe gerade erst die Photokamera entdeckt. Dafür das das mein erster Ego Shooter seit zehn Jahren ist langweilt der ungemein. Ich glaube ich spiele erst wieder im Herbst/Winter weiter, und geniesse lieber den Frühling. Schade um die 10 Euro, ach ja, die Story klingt spannend.
Two-Headed Boy
30.03.2009 - 00:14 Uhr
Geht mir ähnlich...
humbert //////////////////////////////////////////humbert
30.03.2009 - 00:22 Uhr
Zudem sind die Gegener so ultraschnell, dass ich erst fünf Mal danebenschieße bevor ich einen Treffer lande und das nachladen dauert so ewig, das9s ich fast einen Koller bekomme. Big Daddy besiege ich nur dadurch, dass ihmpööööööööööööööööööööööööööööööööööööö7c vvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvx yx entgegen laufe, wie blöd draufhalte, sterbe, in der Kammer wiederbelebt werde, entgegen laufe, wie blöd draufhalte, sterbe, in der Kammer wiederbelebt werde
humbetr humbert
30.03.2009 - 00:23 Uhr
Hoppla, die Katze hat sich auf die Tastatur gelegt.
Loam Galligulla
24.04.2009 - 17:49 Uhr
http://uk.xbox360.ign.com/dor/objects/14240341/bioshock-2/videos/bioshock2_vdp_042209.html

*kreisch*

Man spielt dieses mal einen Big Daddy ;-)
Clown_im_OP
25.04.2009 - 05:24 Uhr
Bioshock 1.5.
Wird natürlich trotzdem cool, der Vorgänger ist immerhin eines der wenigen Spiele, die sich wirklich "Next-Gen" schimpfen lassen dürfen. Bis auf das Finale, das war lahm.
Loam Galligulla
14.01.2010 - 22:49 Uhr
Ich denke es ist an der Zeit für ein neues bestes literarisches Spiel aller Zeiten. Bitte lasst es Anfang Februar geschehen. Ich setze all meine Videospiel Hoffnungen in diesen Titel ;-)
DerMeister
14.01.2010 - 23:18 Uhr
Ich liebe den ersten Teil. Sollte ich mal wieder spielen.
reinvan
19.01.2010 - 20:08 Uhr
Der Countdown läuft...

Auch ich bin auf Bioshock 2 sehr gespannt. Bioshock könnte eine der besten Spielereihen aller Zeiten werden. Bis dahin stimme ich mich noch mal mit dem ersten Teil ein, eines der wenigen echten 10/10 Spiele.
Bennifer Rost0cK
03.06.2010 - 19:26 Uhr
zocke gerade den zweiten Teil ohne den ersten gespielt zu haben. Bin glaub ich relativ am Ende vom Game und es ist der HAAAMMMM000RR!!! Bin richtig begeistert! :D

KingAdRock

Postings: 62

Registriert seit 17.06.2013

10.10.2020 - 18:36 Uhr
Ich habe Teil 1 vor ein paar Tagen angefangen. Bin nicht überzeugt. Vermutlich habe ich die falsche Erwartung, ich dachte, es geht in Richtung Vampires Bloodlines und Deus Ex. Die Atmosphäre ist ok, aber die Action hakelig. Wie oben jemand schrieb, die Gegner sind so schnell und alles ist so dunkel, so dass keine richtigen Schusswechsel zustande kommen.
Zudem wird man so durchgeschleust, von eigenen Erkundungsmöglichkeiten merke ich noch nichts. Und diese Vita Chambers haben was von den Online-Shootern mit schnellem Respawn.
Naja, vielleicht gehe ich zurück zu Deus Ex 1, aber das war nach einiger Zeit auch nicht mehr so prall.
Was soll ich nur tun? Was kann meinen Durst nach einem neuen Bloodlines stillen?

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7675

Registriert seit 23.07.2014

10.10.2020 - 19:21 Uhr
Die Vita Chambers kannst du zumindest deaktivieren, dann ist das zumindest anders. Ansonsten geht es um Bioshock tatsächlich eher um die Gestaltung der Unterwasserwelt und wie das alles erzählt wird, das Gameplay schwächelt wirklich ein wenig, ist bei den Nachfolgern auch ähnlich.

Fenogas

Postings: 15

Registriert seit 25.10.2015

11.10.2020 - 02:43 Uhr
Ich würde Prey (2017) empfehlen, wobei das eher wie System Shock und nicht wie Deus Ex ist.

KingAdRock

Postings: 62

Registriert seit 17.06.2013

12.10.2020 - 08:08 Uhr
Und wie läuft das dann ohne die Vita Chambers? Wird der letzte Speicherpunkt geladen?

Prey schafft mein Rechner nicht mehr. Komme um eine neue Grafikkarte wohl nicht umhin. Dann würden aber erst RDR2 und Witcher 3 anstehen.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7675

Registriert seit 23.07.2014

13.10.2020 - 16:36 Uhr
Soweit ich weiß schon, ja. Der letzte Durchgang ist schon einige Jahre her. Man kann ja eigentlich zu jeder Zeit speichern, zu dem Zeitpunkt kann man dann nach dem Tod springen.

All Crips are Bloods

Postings: 103

Registriert seit 05.06.2020

13.10.2020 - 16:44 Uhr
Habe vor kurzem einen zweiten Durchgang von Infinite gespielt. Das ist von vorne bis hinten einfach nur fantastisch erzählt.
Das Gameplay war aber wie schon gesagt wurde nie die große Stärke. Hab auf Normal gespielt und es war lächerlich einfach wenn du einfach die Gegner und Geschützttürme übernimmst^^

Vennart

Postings: 547

Registriert seit 24.03.2014

14.10.2020 - 23:11 Uhr
Das Gameplay in allen Bioshocks finde ich voll in Ordnung und Story sowie Atmosphäre in dieser Dichte sind für mich unerreicht.

Bis auf meine erste Begegnung mit einem Stormbird in Horizon Zero Dawn und ein paar bestimmte Giganten in Shadow Of The Colossus hat bei mir kein Gegner solche Ehrfurcht und Staunen hervorgerufen wie das Duo Big Daddy & Little Sister.

derdiedas

Postings: 567

Registriert seit 07.01.2016

15.10.2020 - 07:36 Uhr
Das erste Bioshock hat für mich immer noch einen meiner liebsten Story-Momente in einem Spiel. Kinnlade unten.
Leider lernt das Spiel selbst nicht daraus und läuft danach noch unmotiviert zu einem Standard-Bosskampf weiter, der nach dem vorigen ziemlich einfallslos wirkt

Auch das Balancing könnte besser sein. Das ist anscheinend auf Spieler ausgelegt, die einfach geradeaus durch die Levels hetzen. Wenn man alles erkundet (und dabei ist das Spiel an sich schon total linear) wird es durch die ganzen Items die man findet viel zu leicht und erreicht nie mehr die klaustrophobische Atmosphäre vom Anfang.

Auch bei der damals groß beworbenen Frage, was man mit den Little Sisters macht, machen sie es den Spielern eigentlich zu leicht.
Das könnte eine wirklich interessante moralische Frage sein, ob man standhaft bleibt, oder sich verleiten lässt, um mehr Plasmide zu kriegen.
Aber die Belohnungen dafür, sie zu verschonen, fallen so hoch aus, dass sich die Alternative wirklich nicht lohnt und das ganze nur noch zu einer binären "Spiele ich gut oder böse?"-Entscheidung wird

Seite: « 1 2 3 4
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: