The National - Sad songs for dirty lovers

User Beitrag
berntt
13.08.2007 - 18:02 Uhr
das ist doch ne tolle platte mit tollen songs. vor allem Thirsty und Lucky you. die neue platte ist ja nix dagegen
Doch
13.08.2007 - 18:48 Uhr
"Sad Songs" ist ein schönes Album, aber "Alligator" und "Boxer" sind beide grandios. Und zwischen "schön" und "grandios" liegt ein kleiner, aber feiner Unterschied.
hermit
13.08.2007 - 19:45 Uhr
seh ich genauso.

Sad Songs For Dirty Lovers 7/10
Alligator 9.5/10
Boxer 10/10
Steve
13.08.2007 - 20:00 Uhr
grandioses album. "trophy wife" ist 10/10.
steffen
07.03.2008 - 17:42 Uhr
"available" ist herrlich kaputt am ende
Deine
07.03.2008 - 17:45 Uhr
Mudder ist kaputt!
arnold
20.01.2009 - 23:34 Uhr
Oh je, braucht ne ganze Weile, das Album. Mittlerweile ist sie aber schon fast zu ner 8 angewachsen. Eine fantastische Band!
sugar ray robinson
16.04.2010 - 12:22 Uhr
Nach 7 Jahren wird es demnächst endlich ein Vinyl Re-Release geben. Aber nur in einer 500er Auflage. Muss man schnell sein...
edit
16.04.2010 - 14:06 Uhr
Hier ist der Link, incl $8 Versand zahlt man weniger als €20.

http://brassland.myshopify.com/products/hwy-003-sad-songs-for-dirty-lovers-by-the-national-lp

(Falls der Link nicht funktioniert, einfach die Leerstelle entfernen...)
Moonchild_27
28.07.2010 - 17:40 Uhr
Dieses Album hat mir gezeigt das die wahre klasse von The Nation nicht erst mit Alligator losgeht alle die die 3 nachfolger toll finden werden auch dieses Scheibe toll finden. Sie birgt momente die die anderen nicht haben. :)

sugar ray robinson
28.07.2010 - 18:13 Uhr
Stimmt, v.a. die Berninger'schen Schrei- und Wutausbrüche gibts danach nicht mehr. Im Moment gibts eine neue 2000er Auflage, 500 davon in weissem Vinyl (via Brassland).
00D
29.07.2010 - 13:32 Uhr
Nicht zuletzt ist Lucky You immernoch das schönste Lied, das sie geschrieben haben.
Mr. Rail
29.07.2010 - 13:54 Uhr

@00D

... das seh' ich genauso, obwohl angemerkt werden muss, dass die Version von der Virginia EP schöner ist!

Garp
29.07.2010 - 20:14 Uhr
Das Ende von "Available", immer noch einer meiner liebsten National-Momente.
Castorp
29.07.2010 - 20:17 Uhr
Garp meldet sich auch mal wieder. Sehr fein.
qwertz
07.09.2010 - 11:34 Uhr
Jetzt endlich auch mal gehört. Gefällt mir auf Anhieb schon mal ausgesprochen gut. Birgt sicher das Potential, das ein oder andere Folgealbum zu übertrumpfen.
The Triumph of Our Tired Eyes
07.09.2010 - 11:50 Uhr
Gefällt mir als Album leider nicht so gut wie seine drei Nachfolger, hat aber mit "Lucky You" einen ihrer besten Songs.
Pflichtkauf
22.03.2012 - 23:40 Uhr
8/10
Demon Cleaner
23.03.2012 - 09:55 Uhr
Gefällt mir als Album leider nicht so gut wie seine drei Nachfolger, hat aber mit "Lucky You" einen ihrer besten Songs.

Das kann ich so unterschreiben. Ganz toll sind auch noch "Cardinal Song", "90-Mile Water Wall", "Available" und "Trophy Wife".
Uhrsuppe
23.03.2012 - 17:13 Uhr
"Available" ist sowas von der geilste TN-Song überhaupt und sowieso!!
Huhn vom Hof
24.03.2012 - 03:58 Uhr
erhältlich
saihttam
04.03.2013 - 23:05 Uhr
verdammt, warum ist denn jedes Album von denen nur so grandios? Ich hab mit High Violet angefangen und mich von da in der Diskographie nach vorne gearbeitet und irgendwie wars bei jedem Album so, dass ich erst dachte, hm ja, schöne platte, nette songs, aber auch nicht so großartig. Aber je öfter ich das entsprechende Album dann gehört hab, desto faszinierter und begeisteter war ich. Jetzt ist gerade dieses Album dran und mittlerweile kratzts auch schon fast an der 9/10. Die ersten drei songs sind pure Gänsehaut, Available und Lucky You sind sowieso super, die songs dazwischen irgendwie auch Ach was soll man sagen. Jetzt fehlt nur noch das Debüt. Und bald gibts ja auch n neues Album :D
Demon Cleaner
05.03.2013 - 13:38 Uhr
Ich hab mit High Violet angefangen und mich von da in der Diskographie nach vorne gearbeitet und irgendwie wars bei jedem Album so, dass ich erst dachte, hm ja, schöne platte, nette songs, aber auch nicht so großartig. Aber je öfter ich das entsprechende Album dann gehört hab, desto faszinierter und begeisteter war ich.

Bei mir war es ab "Boxer" so, dass ich "rückwärts" mich durchgehört habe.
Wenn du das Debüt nicht kennst, erwarte diesmal nicht zu viel. Es ist schon gut, aber für mich hat es einen deutlichen Abstand zu den anderen 4 Alben.
ada
05.03.2013 - 14:55 Uhr
muss demon cleaner zustimmen. bei mir sieht es ähnlich aus. obwohl 'watching you well' einer meiner liebsten songs von TN darstellt. hauptsächlich der lyrics wegen. :/

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: