Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Eagle*Seagull - The year of the how-to book

User Beitrag
dominik
11.08.2007 - 14:19 Uhr
Bald gibts das zweite Album der Band aus Nebraska. Ich freu mich schon rießig drauf!
Das Debüt war ja sehr Arcade Fire lastig. Mal gespannt wo die entwicklung hingeht?
Zwei neue Songs kann man sich schon auf ihrer myspace Profilseite anhören!

http://www.myspace.com/eagleseagull

mir gefallen sie schonmal! ;)
Mixtape
11.08.2007 - 14:35 Uhr
Irgendwie gefällt mir die Entwicklung nicht so. Klingt, als hätten sie zuviel Nena aus den 80ern gehört.
dominik
11.08.2007 - 14:54 Uhr
80er ja, nena NEIN!
afromme
11.08.2007 - 15:20 Uhr
In der Tat recht 80er-poppig-angehaucht, auch von der etwas steril wirkenden Produktion her.
Hmmm.
"You can't call..." ist mir glaube ich auch zu poppig. Hört sich ein bisschen wie ein verpoppter Interpol/Editors-Verschnitt an. Nicht gut.
Für "I'm sorry but..." gilt irgendwie das gleiche.

Mochte das erste Album ja sehr, wird mir beim neuen wohl leider nicht so gehen.
Armin
03.03.2008 - 20:04 Uhr
Ehe im Sommer mit „The Year Of The How-To Book“ das neue Album dieser
wunderbaren Band erscheinen wird, spielen Eagle*Segull eine Art warm-up-Tour
in ausgewählten deutschen Clubs.

Die Verschrobenheit von The Arcade Fire, die Atmosphären von Interpol, das
bittersüss Erhabene vom frühen David Bowie, die Lässigkeit von Pavement. Mit
vielen Bands und Künstlern werden Eagle*Seagull verglichen, dabei klingen
sie wie keine einzige von ihnen. Die MUSS-Platte der US-Undergroundsaison
2006 stammte von diesen fünf Sonderlingen plus Dame aus Lincoln im
US-Bundesstaat Nebraska.

Die kleine Uni-Stadt Lincoln scheint eine ähnlich kreative Indie-Szene zu
haben wie die Nachbarstadt Omaha, wo das produktive Vorzeige-Label Saddle
Creek mit den Bright Eyes, The Faint und anderen haust. Angefangen hatte man
vor ein paar Jahren mit Alternative Country im Stile der Wilco. Inzwischen
ist das musikalische Spektrum breiter geworden und man ist zu Sechst. Das
schlicht „Eagle*Seagull“ betitelte Debütalbum wurde jedenfalls in der
einschlägigen Presse gehörig abgefeiert: Ob in der „Spex“, im „Musikexpress
“ ( „majestätisch und intim“) oder in der „Visions“ („ ein besonderes
Liebhaberstück der grossen Indiekunst Nebraskas. Komplex und einfach
schön“).

Und auch das neue Werk enthält einige grandiose Songs. Man höre nur einmal
die beiden Ohrwürmer „You Can`t Call Yourself A Secret“ und „I´m Sorry But
I´m Beginning To Hate Your Face“ auf ihrer MySpace-Seite. Wenn das keine
Hits werden!?!

Bevor das neue Album erscheint, bringt die Hamburger Plattenfirma Lado am
25. April ein Livealbum der Band „Live In Hamburg“ exklusiv auf I Tunes
heraus. Das letzte Hamburger Konzert der Band im Januar 2007 wurde vom NDR
mitgeschnitten und im Studio gemischt. Neben allen Hits des Debüts gibt es
dort auch schon sechs neue Titel zu hören.


Mehr Infos unter www.eagleseagull.com und www.myspace.com/eagleseagull


EAGLE*SEAGULL

Sa 24.05.2008 Köln-Gebäude 9
So 25.05.2008 Bremen-Lagerhaus
Di 27.05.2008 Stuttgart-Schocken
Do 29.05.2008 München-59 To 1
Sa 31.05.2008 Dresden-beatpol
So 01.06.2008 Berlin-Magnet

VVK EUR 12,00 + Gebühren über www.kartenhaus.de oder 01805-969 0000/14 ct
pro Minute
Mixtape
03.11.2008 - 19:47 Uhr
2007 ist rum, der Sommer 2008 auch, nur das Album ist immer noch nicht da. Kennt jemand da den aktuellen Stand?
Holle
16.03.2010 - 14:07 Uhr
Kommt jetzt wohl. Wigger gibt 4 Punkte. Was ist da los?
Holle
26.03.2010 - 11:10 Uhr
Schöne Rezi! Die 7 macht ja wieder ein bisschen Hoffnung ...
Moni
26.04.2010 - 09:31 Uhr
ist richtig gut geworden!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: