Banner, 120 x 600, mit Claim

Incubus

User Beitrag
Mein Name
26.04.2011 - 19:51 Uhr
Auf illegalen Musik-Seiten!
Zoria
26.04.2011 - 21:10 Uhr
In der Tat ein schlechtes Album, zwar kein Totalausfall wie Dredg aber auch kein ALbum das man haben muss...

die zweite Heldenband meiner Jugend die tierisch abka.cken... schaaade...
volvox
26.04.2011 - 21:12 Uhr
Da fehlt wie bei dredg einfach mehr Rock.
Watchful_Eye
27.04.2011 - 00:16 Uhr
Ich kenns zwar noch nicht, aber: och menno D:

Ich hab mich dieses Jahr so auf Dredg und Incubus gefreut - ich hoffe, ihr übertreibt.

Ist es eher so Boygroup-Seicht oder eher so Nickelback-Seicht?

Und ist "Surface to Air" in irgendeiner Form drauf? Dann wirds wohl trotzdem gekauft..
volvox
27.04.2011 - 00:34 Uhr
"Surface to Air" wird schmerzlich vermisst.
The German Basterd!
27.04.2011 - 02:23 Uhr
@Watchful_Eye

Interessiert dich etwa die Meinung von diesen unerfahrenen / nichts-in-der-birne habenden Usern etwa?
Watchful_Eye
27.04.2011 - 13:15 Uhr
Nicht von allen, aber Machinas Meinung ist z.B. von meiner erfahrungsgemäß nicht allzu weit weg.
The Greatest Beer That Ever Lived
27.04.2011 - 16:10 Uhr
Uuuuuuuh, 'Soulmates' seid ihr also... Soso!
Wann findet die Hochzeit statt?
Andi
27.04.2011 - 19:20 Uhr
Alter, was ist DAS denn bitte? Die Earth-To-Bella-Grütze und der belanglose Soloschrott von Boyd ließen ja schon Schlimmes erahnen, aber dass es so heftig kommt, mein Gott...

Wow, also das schockiert mich jetzt wirklich. Das war mal meine Lieblingsband! Ich könnte heulen...

alles was zu dem thema zu sagen ist
27.04.2011 - 21:28 Uhr
pfff... incgaybus
Third Eye Surfer
27.04.2011 - 21:42 Uhr
@Watchful_Eye:
Weder Boygroup-seicht, noch Nickelback-seicht. Wie gesagt, eher Adult-Contemporary-seicht. Wirkt wie das Werk einer Altherrencombo, die nichts mehr zu sagen hat und nur noch uninspiriert vor sich hin dudelt. Leider leider.
Todesstoß
28.04.2011 - 02:15 Uhr
Was für ein beschissenes Drecksalbum! Ich glaube, das hat man absichtlich von offizieller Seite geleakt, weil es so scheißdreckscheiße ist!!!

Wenn man so nen Satz hört:
"Our new album is different to anything we've done before"
Kann man schonmal davon ausgehen, dass es der letzte Dreck sein wird! Das heißt übersetzt: wir sind scheiße, wir haben keine Ideen mehr, wir haben uns musikalisch von unseren Partnerinnen beraten lassen! FICKEN!!!!!

Nachdem sie mit "A Crow Left Of The Murder" für mich erst hörbar wurden und mit "Light Grenades" fast das Niveau halten konnten, hätte man meinen sollen, dass die Band noch vielseitige und versierte Ideen im Petto hat. Aber nix. Eine miese 08/15 Popgedudelplatte. Diese Entwicklung ist ähnlich wie bei Chris Cornell mit "Scream" und Linkin Park (mochte ich nie, aber zum Vergleich) mit "A Thousand Suns"!

Drecksband!!!!
popsicle
28.04.2011 - 10:10 Uhr
Die Ironie der Geschichte wäre wohl, wenn Limp Bizkit im Sommer ein Album vorlegen, dass sowohl dredg und Incubus musikalisch übertrifft..
Andi
28.04.2011 - 10:28 Uhr
Die Ironie der Geschichte wäre wohl, wenn Limp Bizkit im Sommer ein Album vorlegen, dass sowohl dredg und Incubus musikalisch übertrifft..

Warum Ironie? Das hätte ich auch vor Release (Leak) des Incubus- und Dredg-Albums für möglich gehalten. Limp Bizkit bestehen immernoch nicht nur aus Fred Durst, auch wenn das einige nicht wahr haben wollen.
keenan
28.04.2011 - 12:47 Uhr
oh oh, das sind aber miese töne über das neue album. muss ich so schnell wie möglich auch mal reinhören. das wär aber gar nicht fein wenn nun auch noch incubus eine miese platte abliefern :-(
kenner
28.04.2011 - 13:34 Uhr
Incubus
Dredg
Linkin Park
Chris Cornell
Limp Bizkit


*kicher*
2b1
28.04.2011 - 14:00 Uhr
Hab mir das Album noch nicht angehört und nach den Kommentaren auch keinen großen Bock dazu. Incubus wanderten schon immer auf einem schmalen Grat zwischen gutem Alternative-Rock und seichter Popgrütze. Ich erinner nur an das gruselige "Love Hurts". Da isses nicht verwunderlich, wenn sie jetzt endgültig auf die bösen bzw. rosa Seite der Macht gekippt sind. Ist ja auch schön gemütlich da, können sie ja mal Dredg fragen. Zumal die Bravo-Tauglichkeit der Band ja auch wesentlich höher als beispielsweise bei Dredg ist (der Sänger is ja so süüüüß).
@2b1
28.04.2011 - 14:07 Uhr
Zumal die Bravo-Tauglichkeit der Band ja auch wesentlich höher als beispielsweise bei Dredg ist (der Sänger is ja so süüüüß).

Bei A Crow Left of the Murder wurde ja indirekt propagiert, dass es damit sozusagend vorbei ist... Lange habe sie damit nicht durchgehalten!
okayyyy, heyyyiyeah
28.04.2011 - 22:02 Uhr
ist wieder sowas wunderbar ambient-mäßiges wie "quicksand" drauf?
Harold
28.04.2011 - 22:52 Uhr
Ist das wirklich das richtige Album? Jetzt schon? Bei einer Majorband?
volvox
28.04.2011 - 23:56 Uhr
Ich finde das album kommt allgemein sehr akustisch/unplugged rüber. Das kann man so als "richtiges" Incubus Album gar nicht so bezeichnen.
David
30.05.2011 - 19:42 Uhr
Die Liste von keenan kann ich nur unterschreiben und IAMX und Radiohead hinzufügen.

keenan

Postings: 3513

Registriert seit 14.06.2013

26.10.2017 - 10:12 Uhr
läuft doch tatsächlich grade ne live version von "drive" auf swr 3 :-)

freut mich :-)

keenan

Postings: 3513

Registriert seit 14.06.2013

22.04.2021 - 10:19 Uhr
ok, also das finde ich dann doch sehr schockierend :-O

https://metalinjection.net/av/watch-incubus-vocalist-brandon-boyd-perform-duets-with-american-idol-contestants

Seite: « 1 ... 6 7 8 9
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: