Banner, 120 x 600, mit Claim

Incubus

User Beitrag
Vs.
22.06.2010 - 16:25 Uhr
Brandon Boyd oder Brandon Flowers? Entscheidet euch.
toolshed
22.06.2010 - 23:44 Uhr
Seien wir ehrlich: Das klingt sogar sehr nach ein Incubus-Song. Für mich aber absolut kein Problem - ganz im Gegenteil. Und Boyd wäre ja damit wohl bei weitem nicht der erste Künstler, der sich von seiner Band loseist, um dann sein eigenes Ding durchzuziehen, das dann praktisch klingt wie eine dünnere Version der Band. Aber wie gesagt, mir gefällt es soweit richtig gut. Die Melodie ist hinreißend.
Aha
23.06.2010 - 01:10 Uhr
Es bleibt zu hoffen, dass es lyrisch nicht so arg schlecht wird wie zum Beispiel "Love Hurts".
Dan
26.06.2010 - 01:52 Uhr

sehr toll, wusste auch bislang nicht, dass da was im Alleingang herauskommt
Third Eye Surfer
26.06.2010 - 13:22 Uhr
War mir auch neu. Single klingt okay, nichts besonderes, aber auch nicht schlecht. Auf's neue Incubus freu ich mich da mehr, aber das Solodingen wird sicher auch ganz nett.
Lydia
26.06.2010 - 16:30 Uhr
Ich ifnde ja die musik nicht soo toll von den incubus aber brandon ist so ein geiler typ ey ich würd voll gern seine saftgurke in meine müllfotze geschoben bekommen, mmhhhh
Spidey
03.07.2010 - 20:42 Uhr
http://www.facebook.com/notes/brandon-boyd-official-page/the-wild-trapeze/116442218401691
Andi
03.07.2010 - 23:48 Uhr
Oh Gott, ich höre schon das "Love Hurts"- und "Earth To Bella"-Gesülze von seinem Soloalbum triefen.

Möge er sich ausheulen und austoben, von mir aus auch den tieferen Sinn seines Lebens und dessen Erleuchtung (etc. pp.) suchen und möglicherweise finden, aber bitte, BITTE, seine Band außen vor lassen.

Denn:
Seien wir ehrlich: Das klingt sogar sehr nach ein Incubus-Song.
Leider richtig. Traurig, in welche Richtung sich Incubus entwickeln.
embele
17.03.2011 - 14:15 Uhr
Lt. Visions.de ist das neue Album fertig, und lt. ihrer Plattenfirma klingt es "WOW" !
Anders als alles bisherige von ihnen, aber trotzdem klar nach Incubus, man darf gespannt bleiben...
2b1
17.03.2011 - 14:40 Uhr
naja, wenn es die Plattenfirma sagt, dann kann es ja nur toll werden
keenan
17.03.2011 - 14:43 Uhr
auch bei incubus wird sich mit dem kommenden album für mich entscheiden ob die band weiterhin mein interesse hat oder nicht. make yourself war sehr gut, morning view genial, aclotm gut und light grenades naja
Wolffather
17.03.2011 - 14:52 Uhr
fand die mal ziemlich gut, habe sie auch 3 Mal live gesehen, aber irgendwie hat diese Band in Punkto Langzeitwirkung komplett bei mir versagt - habe seit einigen Jahren überhaupt keine Lust mir etwas von ihnen anzuhören.
SCIENCE und Make Yourself sind wohl ihre besten Alben... Morning View war eigentlich super, hat aber irgendwie mit der Zeit sehr stark an Reiz verloren... die beiden Nachfolger waren richtig in Ordnung bis ziemlich gut (mit Ausnahme von 2-3 grauenvollen Schnulzen-Songs ala Love Hurts), aber so richtig lange fesseln konnten sie mich irgendwie auch nicht...

Muss ich mal wieder hören...
Third Eye Surfer
17.03.2011 - 15:18 Uhr
Oft hör ich sie auch nicht mehr. Das liegt aber mehr daran, dass es bei Hunderten von Bands, die man kennt und ständig neu entdeckt, irgendwo Abstriche gemacht werden müssen. Wenn ich die Alben dann nämlich doch mal wieder ausgrabe (bei Incubus zuletzt vor etwa einem Jahr), merk ich, dass sie eigentlich nichts an Qualität verloren haben. Und Morning View ist nach wie vor mein Favorit.
Dein Name
17.03.2011 - 15:24 Uhr
make yourself war sehr gut, morning view genial, aclotm gut und light grenades naja

Würde ich so, oder so ähnlich unterschreiben!

Wobei auch Light Grenades seinen absoluten Höhepunkt hat, für mich "Anna Molly", einer meiner Lieblingssongs der Band.

Nicht vergessen in der Aufzählung: S.C.I.E.N.C.E

Nach 2-3 Songs zum warm werden folgt danach durchgehend ein Kracher auf den anderen
Sheriff
25.03.2011 - 15:40 Uhr
http://www.noisecreep.com/2011/03/24/incubus-singer-brandon-boyd-talks-new-album-environment/

> "This new record that we're finishing right now is different from anything that we've done," Boyd said. "It's like that next phase. We're gonna kind of challenge our fans with this one, but I'm excited about that. I think that's what needs to happen."
Watchful_Eye
25.03.2011 - 16:28 Uhr
Ich erwarte großes (ernsthaft).

"Surface to Air" war schon total gut und klang "erwachsener" als die alten Sachen.
Klauen verboten!
25.03.2011 - 16:34 Uhr
Ich erwarte keine Kopie wie damals:

Love Hurts (vorallem der Anfang) hört sich exakt an wie "The King is Dead" von kent. Nur kent waren zuerst da und sind ohnehin um 3 Klassen besser!
Watchful_Eye
25.03.2011 - 16:39 Uhr
"Love Hurts" ist der schlechteste Song von Incubus. Es wäre wirklich unfair, sie daran zu messen.

Vor allem "A Crow Left of the Murder" deutete immer mal wieder an, dass die Jungs eigentlich auch zu deutlich anspruchsvollerer Musik fähig sind. Oder auch "Anna Molly". Vermutlich haben sie aber einfach Angst, den Tee.nie-Anteil ihrer Fanbase völlig zu verschrecken.
Klauen verboten!
25.03.2011 - 16:46 Uhr
Wollte die Band nicht auf diesen Song reduzieren,sondern lediglich darauf hinweisen, dass das Intro geklaut ist. Ob bewusst oder unbewusst kann ich nicht sagen, aber es ist nun mal nahezu eine 1zu1 Kopie.
Natrülich hat Incubus bessere Songs, aber die sind der Masse nun mal nicht bekannt.
anna ist mollig.
25.03.2011 - 17:38 Uhr

> "This new record that we're finishing right now is different from anything that we've done," Boyd said. "It's like that next phase. We're gonna kind of challenge our fans with this one, but I'm excited about that. I think that's what needs to happen."

so ähnlich klangen dredg und gavin vor der dan-the-automator-platte auch! das endergebnis kennen wir ja...
Watchful_Eye
25.03.2011 - 18:21 Uhr
1. Kennen wir das Ergebnis eben noch nicht

und

2. Hört sich "Surface to Air" richtig gut an.

:)
Zoria
25.03.2011 - 21:35 Uhr
1. ist wohl richtig
2. neien, isset nich
keenan
30.03.2011 - 13:19 Uhr
laut brandon soll das album im august oder september 2011 erscheinen :-)
Sheriff
01.04.2011 - 20:27 Uhr
1. April, aber nach bestem Wissen kein April-Scherz:

http://adolescents.enjoyincubus.com/

Adolescents
If Not Now, When ?
4/4 6PM PST

Irgendwas scheint Montag um sechs Uhr pazifischer Zeit zu passieren.

Außerdem hat der Bandmanager auf Incubus World Headquaters (http://incubushq.com/) folgende Nachricht veröffentlicht: "INNW and 71211"

Legt also die Vermutung nahe, das besagtes "If Not Now, When ?" der Titel des neuen Albums ist und am 12.7.11 (ist sogar ein Dienstag, amerikanischer Veröffentlichungstag von Alben) veröffentlicht wird.

"Adolescents" würde dann, der Logik folgend, der Name der Single sein, die dann Montag in welcher Form auch immer den Weg zu uns finden würde.

Soweit die Spekulation im IOV-Forum... Mag auf den ersten Blick spekulativ und abstrus wirken, macht aber Sinn.

Ich bin jedenfalls gespannt!
Spidey
01.04.2011 - 20:38 Uhr
Bbbbbbingo!

Wurde soeben von DJ Kilmore auf Incubus World Headquarters bestätigt.

Ein Snippet des Songs ist im neuen Collaboration Video von Hurley mit Brandon Boyd zu hören!

http://www.youtube.com/watch?v=dAtmsEoM-Xs&feature=player_embedded
norbert
01.04.2011 - 22:50 Uhr
am 4.4. werden nur die Musiknoten von der ersten Single online gestellt und jeder, der Noten lesen kann, soll die neue Single selbst interpretieren (ohne das original zu kennen) und es dann wohl auf youtube hochladen.

Keine schlechte marketingidee :D
Oceanic
01.04.2011 - 22:54 Uhr
Wirklich ne sehr gute Idee.
Nachher sind alle vom original enttäuscht ;D
norbert
01.04.2011 - 23:07 Uhr
hier die Original Message auf Incubus HQ:


Hey guys, Mike (the guy who plays guitar) here...

I'm writing this from Widener Library at Harvard right now....Don't worry, I'm just here visiting with my professors/friends, and I'm not going to be taking classes anytime soon!

So the guys and I have been talking about ways of sharing some new music with you, our fans, without pis**ng off our record label, and the idea of releasing a SCORE of a new song has been floating around. Seems like a good idea to me....The coolest part is that it would enable everyone to play/record their own versions of the song before ever hearing our version. And because it's a score, it's open to a certain amount of musical interpretation! Ah, the true beauty of music! The ability of each individual performer to make a certain piece of music her/his own by playing it in whatever way she/he is feeling it! Personally, I'd love to see how different people would interpret the score of an Incubus song....it would certainly force people to learn how to read the music. "Incubus, promoting higher standards in musica education!" I love it....Stay tuned. Ren will fill in the rest. See you guys very soon enough...

Cheers,

MIke
logan
02.04.2011 - 03:52 Uhr
Nette Idee. :)
haha
02.04.2011 - 16:18 Uhr
haha geil!
Sheriff
02.04.2011 - 23:16 Uhr
Bandmanager Renman hat die obigen Vermutungen bestätigt und wenn ich mich nicht verrechnet habe, hören wir am Montag gegen 15 Uhr unserer Zeit wie Incubus anno 2011 klingt!

"OK the big question. When are we going to hear some new music. Soon. Very soon. Start of the week I'm bet.ting. Join me for the Morning Briefing and I'll see if I can steer you in the right direction. Not many people up at 6A PDT so it will be our little secret.

The album title. If Not Now, When?

When will it be released? July 12"
Spidey
04.04.2011 - 18:14 Uhr
Da is das Ding! Und was für eines! Typisch Incubus =)

Adolescents (Radio-Rip von Kroq)

http://www.youtube.com/watch?v=VLD7J8frEeg
Bonzo
04.04.2011 - 18:44 Uhr
Hört sich stark nach einem Filler an.
Andi
04.04.2011 - 19:02 Uhr
Und auch wenn die Tonqualität eher schlecht ist, scheint ihr Sound jetzt wirklich alle Ecken und Kanten verloren zu haben.
Watchful_Eye
04.04.2011 - 19:26 Uhr
I like.
Spidey
16.04.2011 - 08:18 Uhr
würde mich nicht wundern, wenn incubus die nächsten tage für das zwillingsfestival southside/hurricane confirmed werden... :)
Zoria
16.04.2011 - 10:05 Uhr
Ja Song geht ok, is jetzt aber nicht der Reißer. Da fand ich Anna Molly als erste Single ansprechender.
Als ich das Cover und die alte "Make yourself"-Schrift gesehen hatte, hoffte ich auf Rückkehr zu alten Stärken...aber gut... wenigstens scheint heute die Sonne.
Zoria
16.04.2011 - 10:07 Uhr
Hier vorbestellbar:
http://de.myplaydirect.com/incubus/if-not-now-when-vinyl/details/25767386

TRACKLIST:
1. If Not Now, When?
2. Promises, Promises
3. Friends And Lovers
4. Thieves
5. Isadore
6. The Original
7. Defiance
8. In The Company Of Wolves
9. Switchblade
10. Adolescents
11. Tomorrow's Food
keenan
17.04.2011 - 11:28 Uhr
hoffe so sehr das wenigstens diese platte gut wird, nachdem mich schon 3 meiner lieblingsbands dieses jahr maßlos enttäuscht haben (trail of dead, blackfield und dredg)
M@rc
17.04.2011 - 12:49 Uhr
laut Festivalisten.de darf man davon ausgehen, das INCUBUS das diesjährige Hurricane/Southside veredeln werden....
incubus? haha
17.04.2011 - 15:46 Uhr
incgaybus
Watchful_Eye
17.04.2011 - 19:07 Uhr
Warum denn Trail of Dead @keenan?

Hm die Songtitel sind schon so komisch seicht, ich hoffe dass das nichts negatives zu bedeuten hat. Ich fand "Adolescents" ja ganz gut, aber ich hoffe, dass es nicht zu glatt wird.

Und wo ist "Surface to Air" hin? oO
Auf den hab ich mich eigentlich gefreut..
keenan
18.04.2011 - 13:37 Uhr
@ watchful eye

vielleicht wurde der umbenannt ;-)
wissen tu ich es aber nicht.

weil mir die neue trail eben zu monoton ist. mir fehlen vor allem die tollen melodien :-)
...
26.04.2011 - 00:54 Uhr
... !
Zoria
26.04.2011 - 13:00 Uhr
*Räusper*
vomsk
26.04.2011 - 13:41 Uhr
So früh geleakt? Das ist übel...
The MACHINA of God
26.04.2011 - 13:51 Uhr
Ja! Und was man da hört ist wirklich übler Mist! Nach Dredg die nächste Band, die in der Belanglosigkeit verloren geht.
The MACHINA of God
26.04.2011 - 14:00 Uhr
Bis jetzt ist auch nicht viel hängengeblieben. "Adolescents", der ja schon im Netz rumgeisterte, ist wirklich das Highlight der Platte. Dieser Song versprüht den warmen Incubus-Vibe, der die Band so besonders gemacht hat. Aber: Der Opener bzw. Titeltrack fängt schon mal mit grenwertigen Synthies an, die auch immer wieder in den anderen Songs auftauchen. Dazu viel Pathos in nahezu jedem Song. Jetzt sind sie auf jeden Fall hundertprozentig im Mainstream angekommen. Kaum noch Ecken und Kanten, die ja auf der "Light Grenades" noch vorhanden waren. Ich vermisse Mike Einzigers geniales Gitrarrengefrickel. Stattdessen eher akustisch und ambientlastig. Schade.
Dein Name
26.04.2011 - 19:36 Uhr
Wo gibts die neuen Songs zu hören?
Third Eye Surfer
26.04.2011 - 19:45 Uhr
Bei Google.

Muss Machina leider zustimmen. Mit dem Album sind Incubus leider endgültig in den staubigen Weiten des Adult Contemporary Poprocks angekommen. Gegen die Großzahl der hier dargebotenen Songs wirkt sogar Love Hurts wie ein spritziges Stück Alternative Rock. Die guten Momente lassen sich an einer Hand abzählen. Und selbst dann bleiben noch Finger übrig.

Eine Gute Sache: Die Produktion ist absolut top. Hilft leider nicht viel.

Seite: « 1 ... 6 7 8 9 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: