Elizabeth Anka Vajagic

User Beitrag
uczen
07.08.2007 - 22:49 Uhr
Ist einfach sehr, sehr guter Folk. Verzweifelt, dunkel und nicht so furchtbar Constellationaffine, wie man es vielleicht erwartet. Höre gerade wieder \"stand with the stillness of this day\" und meinte, dass sie einen Thread verdient hat...

ähm, jo :)
conorockomusic
27.03.2009 - 11:06 Uhr
Vajagics Musik steht irgendwo zwischen verschiedenen Musikrichtungen, dem klassischen Songwriting, Folk, Blues und Postrock und wirkt beim ersten Höreindruck gleichzeitig schlicht und verstörend. Sie wird meist nur vom Zusammenspiel ihrer Stimme mit der Gitarre und wenigen weiteren Instrumenten, etwa der Violine, Harmonium oder Percussion getragen. Ihr sparsam eingesetzter Gesang wurde häufig mit dem von Patti Smith oder PJ Harvey verglichen, doch im Grunde ist ihre Art, vor allem auch live scheinbar impulsiv und möglichst tief aus dem Körper heraus zu singen, einzigartig. Entsprechend ist die Wirkung ihrer teils recht langen Songs meist rau, ungeschliffen und auch düster.

Erste Live-Auftritte in der Umgebung lieferte Elizabeth Anka Vajagic Mitte der 1990er Jahre. Ihr erstes Album stand with the stillness of this day kam 2004 heraus und erschien wie auch die im darauf folgenden Jahr erschienene EP Nostagia/Pain bei Constellation Records, der Firma, bei der vor allem die in Montréal ansässige Postrock-Szene um Godspeed You! Black Emperor verlegt wird. Obwohl Vajagic mit ihrer Musik kaum dem mittlerweile etablierten Postrock-Schema zuzuordnen ist, kann man den Einfluss der Montréaler Musikszene deutlich heraushören. Dies ist wohl vor allem auch der Mitarbeit diverser Musiker der lokalen Szene geschuldet, etwa von Efrim Menuck, der bei Godspeed You! Black Emperor und A Silver Mt. Zion federführend wirkt, Sam Shalabi sowie Mitgliedern von Bands wie Molasses, Hrsta, Crackpot und Steak 72.

HELVETE II

Postings: 2007

Registriert seit 14.05.2015

03.07.2019 - 10:42 Uhr
Hätte durchaus etwas mehr Aufmerksamkeit verdient. Anka flog lange unbemerkt unter meinem Radar hindurch, obschon ich sehr auf diese Spielart des Dark Folk abfahre.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: