Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Seite: « 1 ... 3 4 5 ... 7 »

Direkt zum neuesten Beitrag

R.E.M. - New adventures in hi-fi

User Beitrag
Aber_
15.01.2019 - 21:18 Uhr
Ja, der Sound... das war noch vor dem Loudness War ;) - auch wenn ich auch den Aufschrei darum etwas übertrieben finde.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27235

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2019 - 21:18 Uhr
"Get drunk and sing along to Queen..." :D

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17995

Registriert seit 10.09.2013

15.01.2019 - 21:19 Uhr
"Tollen Sound hat das Album auch."

Auf jeden Fall. Erstaunlich dafür, dass sie das Ding auf Tour aufgenommen haben.

Wake-Up Bomb 10/10. Auch diesem recht konventionellen, etwas glamigen Rocksong hört man schon an, dass das hier das ambitionierte Album der Band ist.
Aber_
15.01.2019 - 21:19 Uhr
Die BRAVO kam für mich schon zu früh, als dass ich ein Teenie hätte sein können. Aber wie gesagt: Daher kam ich später etwas um sie herum. War nicht so schlimm...

Und die Queen-Zeile ist immer noch klasse :).

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27235

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2019 - 21:19 Uhr
"I can't say that I love Jesus
That would be a hollow claim
He did make some observations
And I'm quoting them today
"Judge not lest ye be judged"
What a beautiful refrain
The studio audience disagrees
Have his lambs all gone astray?

Call me a leper
Call me a leper
Call me a leper

"You are lost and disillusioned"
What an awful thing to say
I know this show doesn't flatter
It means nothing to me
I thought I might help them understand
But what an ugly thing to see
"I am not an animal"
Subtitled under the screen

When I tried to tell my story
They cut me off to take a break
I sat silent five commercials
I had nothing left to say
The talk show host was index-carded
All organized and blank
The other guests were scared and hardened
What a sad parade
What a sad parade"

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17995

Registriert seit 10.09.2013

15.01.2019 - 21:22 Uhr
Wirklich grandiose Texte auf dem Album.

New Test Leper find ich minimal schwächer als die Songs davor, aber trotzdem riesig. 9/10.
Aber_
15.01.2019 - 21:23 Uhr
"New Test Leper" mochte ich erst, als dann später die "In Time"/"In View"-Geschichte herauskam. Keine Ahnung, warum, aber erst dann klickte er bei mir. Finde immer, dass die Stimmung des Songs einen einlullt, bevor man dann überhaupt den typisch-Stipe-mäßig reflektierten Text wahrnimmt.

8/10

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27235

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2019 - 21:25 Uhr
Ach, ich geb heute mal keine Noten. Aber ich mag den Song. Aber gut, ich mag jeden Song auf dem Album. Gleich kommt ein Highlight. "Undertow".
Aber_
15.01.2019 - 21:26 Uhr
Hatte mir das mit den Noten auch überlegt - aber ich mache es mal für die Statistik ;) (welche auch immer).

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27235

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2019 - 21:26 Uhr
Gab es schon nen R.E.M.-Song-Poll? :D
Aber_
15.01.2019 - 21:27 Uhr
Ist ja meine erste Listening-Session...
Aber_
15.01.2019 - 21:27 Uhr
Schätze mal, dass der noch fehlt :).

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27235

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2019 - 21:27 Uhr
Ich mag den zweistimmigen Refrain. Und den Text mal wieder. Und wie er immer wieder runterkühlt, der Song.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17995

Registriert seit 10.09.2013

15.01.2019 - 21:27 Uhr
Echt, Undertow ein Highlight? Find ihn sehr cool und man hört ihm auf eine gute Weise die Live-Aufnahme an, aber da fährt das Album doch ein paar andere Kaliber auf. 8/10.

Huhn vom Hof

Postings: 3794

Registriert seit 14.06.2013

15.01.2019 - 21:27 Uhr
"Undertow", einer meiner liebsten auf diesem Album. Unspektakulär, aber kraftvoll

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27235

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2019 - 21:28 Uhr
@Moped:
Nee, für mcih ein Highlight. Und das erste einer ganzen Reihe.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17995

Registriert seit 10.09.2013

15.01.2019 - 21:28 Uhr
"Gab es schon nen R.E.M.-Song-Poll? :D"

Ich glaub da war mal was, ich hatte aber nicht mitgemacht. Wäre gern wieder für einen zu haben :)

Huhn vom Hof

Postings: 3794

Registriert seit 14.06.2013

15.01.2019 - 21:29 Uhr
Das Gitarrenmeer am Ende von Undertow, herrlich

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27235

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2019 - 21:30 Uhr
Und jetzt der wohl "schönste" Song des Albums:

"Look up and what do you see? All of you and all of me
Fluorescent and starry, some of them, they surprise
The bus ride, I went to write this, 4:00 a.m, this letter
Fields of poppies, little pearls all the boys and all the girls
Sweet-toothed, each and every one a little scary
I said your name, I wore it like a badge of teenage film stars
Hash bars, cherry mash and tinfoil tiaras
Dreaming of Maria Callas, whoever she is
This fame thing, I don't get it
I wrap my hand in plastic to try to look through it
Maybelline eyes and girl-as-boy moves
I can take you far, this star thing, I don't get it

I'll take you over, there
I'll take you over, there
Aluminum, tastes like fear
Adrenaline, it pulls us near
I'll take you over
It tastes like fear
I'll take you over


Will you live to 83? Will you ever welcome me?
Will you show me something that nobody else has seen?
Smoke it, drink, here comes the flood, anything to thin the blood
These corrosives do their magic slowly and sweet
Phone, eat it, drink, just another chink
Cuts and dents, they catch the light
Aluminum, the weakest link
I don't want to disappoint you, I'm not here to anoint you
I would lick your feet, but is that the sickest move?
I wear my own crown of sadness and sorrow
And who'd have thought tomorrow would be so strange?
My loss, and here we go again

Look up and what do you see?
All of you and all of me, florescent and starry
And some of them, they surprise
I can't look it in the eyes, seconal, Spanish fly, absinthe, kerosene
Cherry-flavored neck and collar
I can smell the sorrow on your breath
The sweat, the victory and sorrow, the smell of fear
I got it"

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27235

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2019 - 21:30 Uhr
Was für ein geiler Text.

Huhn vom Hof

Postings: 3794

Registriert seit 14.06.2013

15.01.2019 - 21:32 Uhr
Ganz großer Song

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17995

Registriert seit 10.09.2013

15.01.2019 - 21:32 Uhr
Stipes Bildsprache hier ist wirklich unglaublich. Ich präferiere Electrolite, aber das hier ist der musikalisch und textlich beste und zweitschönste Song des Albums. 10/10.

Huhn vom Hof

Postings: 3794

Registriert seit 14.06.2013

15.01.2019 - 21:32 Uhr
Sind das Violinen im Hintergrund?

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27235

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2019 - 21:33 Uhr
Ja, stimmt, "Electrolite" ist anders aber ähnlich schön.
Aber_
15.01.2019 - 21:33 Uhr
Wertung zu "Undertow" noch nachgereicht:

9/10 wegen der genialen Gitarren.

"E-Bow the Letter" ist auch einfach klasse - hier für mich tatsächlich vor allem wegen des Texts und der etablierten Stimmung. Aber das reicht vollkommen. Bin zwar weiter kein großer Patti-Smith-Fan, bleibe aber auch hier bei

9/10.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17995

Registriert seit 10.09.2013

15.01.2019 - 21:34 Uhr
Die Atmosphäre, Stipes und Smiths Zusammenspiel im Refrain, Bucks Gitarre, die ein bisschen einen auf Robert Fripp lite macht... das ist wirklich überirdisch.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27235

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2019 - 21:34 Uhr
Tolles Video auch:

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27235

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2019 - 21:34 Uhr
Sind das Violinen im Hintergrund?

Nee, die EBow-Gitarre.

Huhn vom Hof

Postings: 3794

Registriert seit 14.06.2013

15.01.2019 - 21:35 Uhr
Der Austausch von Patti und Michael ist phänomenal

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27235

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2019 - 21:35 Uhr
So, in der ersten Minute von "Leave" mach ich mir mal ein Bier auf. Und dann gehts los.
Aber_
15.01.2019 - 21:36 Uhr
Als Duo unschlagbar, das stimmt.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17995

Registriert seit 10.09.2013

15.01.2019 - 21:36 Uhr
Leave beginnt so unscheinbar... muss krass sein, wenn man den Song das erste Mal hört :p

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27235

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2019 - 21:37 Uhr
Und Alarm! Megasong. Die Melodie dann. Herrlich. Und das einfach Riff. Und halt der Alarm. :D

Huhn vom Hof

Postings: 3794

Registriert seit 14.06.2013

15.01.2019 - 21:37 Uhr
Die Alternate Version von "Leave" ist nochmal ne Schippe besser. Obwohl das Original auch sehr elektrisierend ist.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17995

Registriert seit 10.09.2013

15.01.2019 - 21:38 Uhr
Ja, der kontroverse Alarm. Ich mag ihn auch, dem Song würde was fehlen ohne.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27235

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2019 - 21:38 Uhr
Wo findet man die Alternative Version?

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17995

Registriert seit 10.09.2013

15.01.2019 - 21:38 Uhr
Übrigens auch eine Soundcheck-Aufnahme, der Song.
Aber_
15.01.2019 - 21:38 Uhr
Ja, und trotzdem polarisiert "Leave" ja irgendwie (wegen des Alarms wohl). Für mich insgesamt unverständlich - empfand ihn immer als genialen Song.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27235

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2019 - 21:39 Uhr
Michael Stipe sing hier soooo gut.

Huhn vom Hof

Postings: 3794

Registriert seit 14.06.2013

15.01.2019 - 21:40 Uhr
@Machina
A Life Less Ordinary OST
bzw. CD 2 der tollen Ltd Edition von "In Time"
Aber_
15.01.2019 - 21:40 Uhr
Generell auch: Obwohl damals die Plattenzeit ja schon länger vorbei war, ist es für mich weiterhin der passende Schlusspunkt für "Seite A".

Huhn vom Hof

Postings: 3794

Registriert seit 14.06.2013

15.01.2019 - 21:41 Uhr
Michael war mit dem Gesang auf "Leave" nicht zufrieden. Ich stimme dem nicht zu.

Huhn vom Hof

Postings: 3794

Registriert seit 14.06.2013

15.01.2019 - 21:43 Uhr
Wie der Alarm aufhört, göttlich

die Gitarren fiepen noch so schön

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27235

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2019 - 21:43 Uhr
So, jetzt einfach mal den Text der ersten zwei Strophen:

"Just arrived Singapore, San Sebastian, Spain, 26-hour trip
Salt Lake City, come in spring over the salt flats
A hailstorm brought you back to me
Salt Lake City, come in spring over the salt flats
A hailstorm brought you back to me

Departure, godspeed, bless his heart, good Lord
What a fuck-up, what a fighter
A free-fall, motorcycle, hang-glider
Hung on the line like a, a poison spider
Win a eulogy from William Greider
A car crash, ptomaine, disposable lighter
A bus plunge, avalanche, RV, vinegar cider
Free-fall, motorcycle, hang-glider"

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17995

Registriert seit 10.09.2013

15.01.2019 - 21:44 Uhr
Textlich wie alles super, aber Departure empfinde ich nach den beiden Großtaten davor als Mini-Schwachpunkt auf hohem Niveau. 7/10.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27235

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2019 - 21:44 Uhr
Der Tour-Song. Schon geil, so ein on-the-road-Album.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17995

Registriert seit 10.09.2013

15.01.2019 - 21:45 Uhr
Kennt ihr die Demo-Version auf der E-Bow-Single? Die ist besser.
Aber_
15.01.2019 - 21:45 Uhr
"Leave" ist für mich wieder ne

9/10.

"Bittersweet Me" wiederum etwas straighter, für mich in Teilen wieder R.E.M.-90s-typischer, aber hierbei wiederum klasse, auch

9/10.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27235

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2019 - 21:47 Uhr
"Bittersweet me" wäre wohl der erste Song, auf den ich unter Todesdrohungen verzichten könnte. Aber trotzdem noch toll. Mag nur den Refrain nicht so.

Huhn vom Hof

Postings: 3794

Registriert seit 14.06.2013

15.01.2019 - 21:47 Uhr
Kennt ihr die Demo-Version auf der E-Bow-Single? Die ist besser.

Ja und ja. Guter Song, aber nicht so toll wie das ähnliche "The Wake-Up Bomb".

Seite: « 1 ... 3 4 5 ... 7 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: