Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

R.E.M. - New adventures in hi-fi

User Beitrag
@onag
27.02.2014 - 11:41 Uhr
Swans sind dagegen gefährlich langweilig. Auch nicht besser...

kingsuede

Postings: 2538

Registriert seit 15.05.2013

15.10.2014 - 22:32 Uhr
Läuft gerade mal wieder. Kommt auch in meine Top 100 als zweitbestes REM-Album.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

15.10.2014 - 22:35 Uhr
Ist bei mir auch drin, aber als bestes. :-)

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17988

Registriert seit 10.09.2013

15.10.2014 - 23:07 Uhr
Auch bei mir drin als ihre Zweitbeste, aber damit immer noch in den Top 20 :)

ToniDoppelpack

Postings: 222

Registriert seit 14.06.2013

16.10.2014 - 09:57 Uhr
Bei mir knapp als ihr bestes

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27229

Registriert seit 07.06.2013

16.10.2014 - 14:33 Uhr
Je nach Stimmung Platz 1 oder 2. :)

seno

Postings: 3515

Registriert seit 10.06.2013

16.10.2014 - 14:37 Uhr
Auf jeden Fall eines ihrer besten, das steht fest.

Ich könnte aber beim besten Willen kein Ranking vornehmen. Welches ihr bestes Album ist, das schwankt bei mir ab und an mal, je nach Stimmungslage. Es gibt da eine engere Auswahl, zu der auch NAIHF gehört, aber eine wirkliche Reihenfolge kann ich nicht festlegen.

Herr

Postings: 1524

Registriert seit 17.08.2013

18.10.2014 - 22:38 Uhr
Am besten ist die Abkürzung NAIHF. Somit taugt es als viertbestens Album von Rsdiohead.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7837

Registriert seit 26.02.2016

10.09.2016 - 13:03 Uhr
Stereogum-Features zum 20.
Aber_
13.11.2018 - 20:50 Uhr
Wie, Machina?!? Fast alles noch mal gehört und im Thread kommentiert, aber die nicht?
Da wurde ich jetzt mal angesteckt und bin gerade circa die Hälfte durch.

Klingt immer noch frisch und ist für mich weiterhin ganz klar ein, wenn nicht wirklich sogar DAS Highlight in der Banddiskografie.
Die Perücke von Robert Plant
14.11.2018 - 00:56 Uhr
R.E.M. so eine Band, auf die ich von Zeit zu Zeit immer wieder zurückkomme, um dann festzustellen, dass die Musik halt mal nahezu über jeden Zweifel erhaben ist.

Die hier ist sicherlich ein Kandidat für das beste R.E.M.-Album. Allein schon der Anfang mit dem großartigen "How the West was won ..." und dem krachend nach vorne rockenden "The Wake-Up Bomb". Ganz zu schweigen von Sachen wie "E-Bow The Letter", "Electrolite" und und und ...

Nur wieso sie dieses etwas obskure, ständige Alarmgeräusch beim großartigen "Leave" eingebaut haben, habe ich nie so ganz verstanden. Das hätte man besser lösen können.
loler
14.11.2018 - 00:58 Uhr
Track 13 auf CD 1 - lol

https://www.amazon.de/Bravo-Hits-4-Shaggy/dp/B00000AQAY
driver 8
14.11.2018 - 01:04 Uhr
Drive

https://www.bravo.de/bravo-hits-30321.html
Die Perücke von Robert Plant
14.11.2018 - 01:22 Uhr
Auf der Bravo Hits Best Of 93 sind ein paar ganz nice Sachen versteckt, wie man sieht. Aber dass sie das großartige Drive statt einem der üblichen Verdächtigen von R.E.M. zur "Automatic"-Zeit genommen haben, das ist ja ein kleiner Anflug von Genialität.
I AM REM
14.11.2018 - 02:45 Uhr
Demnächst auf Bravo Hits 666:
Feeling Gravitys Pull

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27229

Registriert seit 07.06.2013

14.11.2018 - 18:05 Uhr
Im Gegenteil, die hier habe ich mit am meisten gehört. Rundum gelungenes Werk und im Zweifelsfall wohl meine liebste von ihnen. 9/10
Aber_
14.11.2018 - 20:01 Uhr
Hatte mich nur gewundert, dass hier noch kein Kommentar war :).

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27229

Registriert seit 07.06.2013

14.11.2018 - 20:18 Uhr
Wäre acuh mal ne Session dran.
@Perücke:
14.11.2018 - 20:26 Uhr
Vielleicht gefällt Dir das besser: https://www.youtube.com/watch?v=HvO3FKO9muQ
Aber_
14.11.2018 - 22:06 Uhr
Bei der Session wäre ich auch dabei (falls sie im Thread ist; sonst melde ich mich an ;) ).
Die Perücke von Robert Plant
15.11.2018 - 02:28 Uhr
@20:26

Auch eine interessante Version von "Leave", bei der der Gesang schön zur Geltung kommt. Doch, richtig gut. Ach, vom Life Less Ordinary OST. Jedoch völlig anders, eine Ambient-Version, in den Albumkontext von Hi-Fi hätte sie wahrscheinlich nicht so gut gepasst.

Einfach das Alarmgeräusch mehr in den Hintergrund (oder von mir aus ganz weggelassen), wie bei dieser Live-Version, hätte mir mehr zugesagt. Denn ein ganz großer Song ist es ja:

https://www.youtube.com/watch?v=gb4CEDpT3aY
durden
15.11.2018 - 05:05 Uhr
Ab 1990 wurden sie (höchstens noch) eine E.P.-Band und das gilt auch HiFi. Viiiel zu lang(weilig). Die Band wurde immer schnarchiger mit der Zeit. Die Tiefe und das Erhabene von "Document" sucht man vergebens. Vlt hätten sie sich 1987 auflösen sollen, weil sie da schon ihre beste Phase hinter sich hatten...

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17988

Registriert seit 10.09.2013

15.11.2018 - 10:16 Uhr
Gala, bist du's?

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27229

Registriert seit 07.06.2013

15.11.2018 - 12:59 Uhr
Grad der duchgehende Alarm ist essenziell für "Leave" wie ich finde.

Watchful_Eye

User

Postings: 2594

Registriert seit 13.06.2013

15.11.2018 - 13:31 Uhr
Der Alarm hat einen ohnehin schon fantastischen Track zu höchster Veredlung gebracht. :3
durden
15.11.2018 - 13:36 Uhr
Sorry für heute morgen. Da hatte ich meine Pillen noch nicht genommen. :)
Die Perücke von Robert Plant
15.11.2018 - 13:55 Uhr
Ab 1990 wurden sie (höchstens noch) eine E.P.-Band und das gilt auch HiFi. Viiiel zu lang(weilig).

Aber wenigstens das Alarmgeräusch bei Leave war gelungen, oder? ;)

Huhn vom Hof

Postings: 3779

Registriert seit 14.06.2013

15.11.2018 - 14:13 Uhr
Ab 1990 wurden sie (höchstens noch) eine E.P.-Band und das gilt auch HiFi.

Dann wäre "Automatic..." aber eine überlange EP.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17988

Registriert seit 10.09.2013

15.11.2018 - 17:32 Uhr
Eine EP, die nur aus dem Alarm von Leave besteht #konzept

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27229

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2019 - 20:56 Uhr
Session 21.10 Uhr!

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17988

Registriert seit 10.09.2013

15.01.2019 - 21:03 Uhr
Kann schon mal spoilern, dass hier so manche 10 fallen wird. Mein Lieblingsalbum von R.E.M. mit Automatic und im 9-9,5er-Bereich.
Aber_
15.01.2019 - 21:09 Uhr
Bin heute auch dabei :).

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17988

Registriert seit 10.09.2013

15.01.2019 - 21:10 Uhr
How the West läuft.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27229

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2019 - 21:10 Uhr
Und los gehts mit dem tollen "How the west was won...". War damals mein erster bewusster Kontakt mit R.E.M. Kaufte mir die Single. Die BRAVO hat sie verrissen, daraufhin habe ich dann nicht mehr BRAVO gelesen. :D

Geiler Song, damals wie heute. 9/10

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27229

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2019 - 21:11 Uhr
Ich war damals übrigens 12, falls sich jemals wegen der BRAVO wundert... :)

Huhn vom Hof

Postings: 3779

Registriert seit 14.06.2013

15.01.2019 - 21:12 Uhr
Hab das Album seit 20 Jahren und "How The West Was Won And Where It Got Us" hatte mich damals sofort. Michael singt traumhaft brüchig.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27229

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2019 - 21:12 Uhr
Ich liebe das schräge Pianosolo.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17988

Registriert seit 10.09.2013

15.01.2019 - 21:12 Uhr
10/10. Diese karge Atmosphäre und wie Stipes durch sie durch wandert, ist göttlich.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27229

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2019 - 21:12 Uhr
"I didn't wear glasses because I thought it might rain
Now I can't see anything
I made a mistake, chalked it up to design
I cracked through time/space, godless and dry
I point my nose to the northern star
And watch the decline from a hazy distance

The story is a sad one, told many times
The story of my life in trying times
Just add water, stir in lime
How the west was won and where it got us"
Aber_
15.01.2019 - 21:13 Uhr
Hatte das in der BRAVO nicht mitbekommen und damals sogar eine "R.E.M. sind (mittlerweile) langweilig"-Phase (ja, ich weiß...). Später dafür umso mehr schätzen gelernt. Klasse Opener!

9/10

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27229

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2019 - 21:13 Uhr
Ey geile Texte auf dem Album!
Aber_
15.01.2019 - 21:14 Uhr
Ich war übrigens 13 und hatte schon circa drei Jahre die Einstellung, dass die BRAVO sowieso doof ist ;).

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17988

Registriert seit 10.09.2013

15.01.2019 - 21:14 Uhr
Direkt zu Beginn hört man dem Album seine kaputte Entstehungsgeschichte an. Alle Bandmitglieder waren zuvor im Krankenhaus, Berry starb fast an einem Aneurysma.

Huhn vom Hof

Postings: 3779

Registriert seit 14.06.2013

15.01.2019 - 21:14 Uhr
9/10 für den Opener

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17988

Registriert seit 10.09.2013

15.01.2019 - 21:15 Uhr
Und jetzt die Wake Up Bomb, die ihrem Namen alle Ehre macht :)

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27229

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2019 - 21:16 Uhr
Tollen Sound hat das Album auch. "Wake-up bomb" jetzt schön nach vorn. Selten sang Stipe auch besser.

Huhn vom Hof

Postings: 3779

Registriert seit 14.06.2013

15.01.2019 - 21:16 Uhr
Mit 12 hab ich überhaupt erst angefangen, die Bravo zu lesen. Ohne dieses Fachblatt wären mir Bands wie die Smashing Pumpkins, Radiohead und Depeche Mode entgangen. Long long ago before there was internet or radio...
Aber_
15.01.2019 - 21:17 Uhr
So oder so für mich stimmungsmäßig auf jeden Fall genau der richtige Song nach "How the West..." - bleibt knapp hintendran:

8/10.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27229

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2019 - 21:17 Uhr
Ja, die BRAVO war damals schon irgendwie ein gutes Übergangsbatt vom Kind zum Teenager.

Huhn vom Hof

Postings: 3779

Registriert seit 14.06.2013

15.01.2019 - 21:17 Uhr
Von "The Wake-Up Bomb" (mein Lieblings-R.E.M.-Songtitel) mag ich auch die Version auf "Road Movie". Das fetzt schon ordentlich. Die Orgel!

Seite: « 1 2 3 4 ... 7 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: