Ulver

User Beitrag
Gast060807
06.08.2007 - 19:36 Uhr
fehlt in euerem Kosmos.

Gast060708
06.08.2007 - 19:38 Uhr
ich meine natürlich fehlt in eurem Kosmos.



+ ideale gelegenheiten zu bumpen...



wer will?




Gast060708
06.08.2007 - 19:42 Uhr
Ich meinte natürlich fehlt in eurem Kosmos.


+ ideale Gelegenheit zu bumpen....


wer will?
Khanatist
06.08.2007 - 19:49 Uhr
Wie elitär!

:p
Gast060708
06.08.2007 - 19:55 Uhr
nervt das möchtegern elitärs die solitär spielen zu dumm sind solch einer interessanten band einen thread zu widmen.
Gast060807
06.08.2007 - 20:08 Uhr
ich meinte natürlich Gast060807
Boneless
29.09.2007 - 14:19 Uhr
gestern erst den song "christmas" gehört und total baff gewesen,als es da richtig zur sache geht..sowas hab ich auch noch nicht gehört!....wie ich solche bands kenne,braucht man da sicher wieder alles,nicht wahr?
.h
01.01.2008 - 14:17 Uhr
http://panacea.msk.su/ulver/1

hier gibt's das kostenlose tributalbum: my own wolf - a new approach zum legal runterladen.
heissa
31.01.2010 - 13:55 Uhr
hat die eigentlich schon jemand hier live erlebt? würde mich jetzt schwer interessieren wie die performances in etwa aussehen...
Kuma
01.02.2010 - 09:01 Uhr
Fotos, Youtubevidoes und Berichten nach zu urteilen sehr atmosphärische Angelegenheiten, sofern man ihrem Schaffen der letzten 10-15 Jahren etwas abgewinnen kann (wer tut das hier nicht?). Werde, wenn alles nach Plan läuft, am 16. Februar in Bulle sein. Freu mich wie ein kleines Kind darauf :D
toolshed
09.02.2010 - 03:51 Uhr
Omygawd... :-O
Kuma
09.02.2010 - 08:59 Uhr
Indeed.

http://www.jester-records.com/ulver/ulver_history.html

Sechs neue, exklusive Tour-Shirts. Ausserdem werden neben einer speziellen Limited Edition von Shadows Of The Sun Vinyl-Ausgaben von den letzten drei Alben (PC, BI und SOTS) zu kaufen sein.

Mich juckt's überall.
Khanatist
14.02.2010 - 17:45 Uhr
Dabei habt ihr Pfeifen in Berlin nur die zensierten Visuals zu sehen bekommen. :D
Kuma
17.02.2010 - 08:20 Uhr
Hatte kein bisschen Schlaf und bin seit circa 15 Stunden auf einem All-time-high. :D

Wunderschön.
8hor0
24.02.2010 - 00:49 Uhr
ziemlich großartig, ja!
Mendigo
24.02.2010 - 19:18 Uhr
Saugeil das Konzert gestern. Wenn man ohnehin schon kilometerhohe Erwartungen hat und die Band übertrifft das noch einmal locker, dann sagt das schon einiges glaube ich.
Kuma
13.11.2010 - 14:03 Uhr
Für diejenigen, die es dieses Jahr versäumt haben: Ulver werden im Frühling nächsten Jahres erneut auf europäischem Boden unterwegs sein. Ich kann es immer noch nicht fassen, dass sie in Pratteln auftreten werden.. Oh my! :D
stativision
13.03.2011 - 13:36 Uhr
neues album ende april.
k.
17.03.2011 - 13:28 Uhr
klingt nach wenigen durchläufen leider wenig vielsprechend, die neue ("wars of the roses").

eine eher schwache mischung aus "blood inside" und "shadows of the sun", auch wenn die atmosphäre eher ins "geisterhafte" (richtung "we are the dead" von "perdition city") tendiert.

zu viel amtosphäre, zu viel auf den (ausbleibenden) großen moment hinarbeiten, zu wenig "richtige" songs und packende momente.

außerdem recht kurz, das ganze. das letzte stück "stone angels" macht mit 15 Minuten ein drittel der spielzeit aus, ist aber eigentlich nur ein verlängertes outro mit sprechgesang von garm, das nie zum ausbruch kommt.

vielleicht wächst das ding noch, aber bisher eine enttäuschung.
stativision
17.03.2011 - 13:55 Uhr
ich weiß auch nicht ob ich überhaupt gespannt sein darf. wenn ich ganz ehrlich bin haben mich die letzten drei alben nach einiger zeit überhaupt nicht mehr verfolgt. ganz im gegensatz zum noch immer gern gehörten "themes from" (und teilweise "silencing"). wäre mal nett, wenn das teil mal wieder wachsen würde, anstatt, äh, zu schrumpfen.
k.
17.03.2011 - 16:07 Uhr
"blood inside" und "perdition city" mag ich immer noch sehr, auch wenn sie für mich beide nicht an "themes..." rankommen.

"shadows of the sun" fand ich dagegen sehr fad, die hat bei mir nie wirklich gezündet. zumindest nicht als ganzes.

wenigstens musste man ihnen zugestehen, dass sie auf jedem album etwas neues versucht haben, aber selbst das ist mit "wars of the roses" auch nicht mehr der fall...

schade. wirklich.
Raventhird
17.03.2011 - 23:20 Uhr
Ich muss ehrlich sagen: Ich kann mit der Band nicht mehr viel anfangen, seit sie keinen Black Metal mehr spielt. Und das, obwohl ich sehr viel elektronische Sachen höre. Bergtatt bleibt aber auf immer einer meiner Klassiker.
@Raventhird
17.03.2011 - 23:34 Uhr
Willkommen im 21. Jahrhundert, Mongo!
@ k.
18.03.2011 - 00:42 Uhr
woher hast du das album?
Raventhird
18.03.2011 - 00:47 Uhr
@@Raventhird: Irgendwoher wusste ich, dass auf diese Aussage ein saudummer Kommentar a la "Du bist voll rückständig" folgt :). Ist ok.
haha
18.03.2011 - 07:31 Uhr
k. ist hier seit kurzem der oberdepp
besser?
18.03.2011 - 14:31 Uhr
da noch nicht mal die promos raus sind, wird wohl noch niemand das album gehört haben. auch k nicht
stativision
18.03.2011 - 15:33 Uhr
auf tour gehen sie übrigens ab nächste woche auch:

Zweizz on tour with Ulver
Mar 22: Ulver, Virus & Zweizz, Koko London, UNITED KINGDOM
Mar 26: Trabendo Paris, FRANCE
Mar 27: Incorso Rotterdam, NETHERLANDS
Mar 29: Matrix Bochum-Langendreer, GERMANY
Mar 30: Substage Karlsruhe, Baden-Würt, GERMANY
Mar 31: Z7 Basel, SWITZERLAND
Apr 2: Madonna dell'Albero Ravenna, -, ITALY
Apr 3: Szene Vienna, AT
Apr 6: k17 Berlin, GERMANY
Apr 7: Majestic Bratislava, SLOVAKIA (Slovak Republic)
Apr 8: Beatpol Dresden, DEU
Apr 9: Biebob Antwerp, BELGIUM
stativision
18.03.2011 - 15:40 Uhr
und der sprechgesang aufm letzten stück ist von sullivan.
geh wohl in berlin aufs konzert, nachdem ich sie das letzte mal verpasst hab.
barry
18.03.2011 - 17:09 Uhr
Am 1.4. auch in München!
@Raventhird
18.03.2011 - 17:30 Uhr
Du bist voll rückständig.
stativision
18.03.2011 - 17:41 Uhr
achso, das waren die älteren daten von der jester records seite. hier sind neuere ab den deutschlanddaten:

Mrz 28
Uebel & Gefährlich
Hamburg, Hamburg, GERMANY
*
Mrz 29
Matrix
Bochum-Langendreer, GERMANY
Tickets kaufen
*
Mrz 30
Substage
Karlsruhe, Baden-Würt, GERMANY
Tickets kaufen
*
Mrz 31
Z7 Konzertfabrik
Pratteln, SWITZERLAND
Tickets kaufen
*
Mrz 31
Z7
Basel, SWITZERLAND
*
Apr 1
Backstage (Halle)
München, GERMANY
Tickets kaufen
*
Apr 2
Madonna dell'Albero
Ravenna, -, ITALY
Tickets kaufen
*
Apr 3
Szene
Vienna, AT
*
Apr 5
Eskulap
Poznań, Wielkopols, PL
*
Apr 6
k17
Berlin, GERMANY
Tickets kaufen
*
Apr 7
Majestic
Bratislava, SLOVAKIA (Slovak Republic)
*
Apr 8
Beatpol
Dresden, DEU
*
Apr 9
Biebob
Antwerp, BELGIUM
*
Apr 10
Colos-Saal
Aschaffenburg, Aschaffenb, GERMANY
*
Apr 21
Nosturi
Helsinki, FI
Kuma
19.03.2011 - 20:43 Uhr
Wer an Samples interessiert ist, so schaue er/sie hier vorbei: http://www.rockserwis.pl/serwis.do?menu=main&pid=127376&l=1
h1ghfiv3
19.03.2011 - 20:55 Uhr
Kann mir bitte jemand mal erklären, was an 'Bergtatt' so toll sein soll ? Seltsame Chroalgesänge kombiniert mit Nylongitarren und Flöten die klingen wie frisch aus der musikalischen Früherziehung und dazu noch diese 'harten' Passagen, die alleine durch lauten, undifferenzierten Soundbrei hervorstechen. All das wild und oft unpassend zusammengebastelt (Bei Lied 3 besonders auffallend schlecht ).
barry
20.03.2011 - 01:49 Uhr
Zugegeben, leicht schräg klingt's- aber diese einzigartige Atmosphäre, die Melodien, die Wildheit! Unpassend find ich da gar nichts.
stativision
20.03.2011 - 02:36 Uhr
an bergtatt ist gar nichts geil. entweder man mags oder nicht. also hör auf die scheiße reinzuziehen, die du eh nie geil finden wirst, schmeiß es in die ecke und werd woanders glücklich. alle die es geil finden, wissen schon warum.
h1ghfiv3
20.03.2011 - 13:25 Uhr
Bin ich da jemandem auf den großen Zeh getreten? Ich mag Bands wie Emperor, Enslaved und Agalloch sehr gerne, und wenn einem überall dann immer wieder dieses 'Bergtatt' als absolutes, unumstößliches Meisterwerk ans Herz gelegt wird, dann fängt man sich schon zu wundern an, wenn es einem gar nicht gefällt.
stativision
20.03.2011 - 18:13 Uhr
achso. ne, ich war nur besoffen. mir ist total schnurz, wenn du das teil nicht gut findest - ich selber würde die bergtatt auch nicht unbedingt als meisterwerk bezeichnen. mir geht aber die ewige geschmacksfrage auf den sack. entweder man findets gut oder nicht. ähnliches was du oben geschrieben hast, könnte man auch über das zeug von enslaved oder agalloch sagen und stundenlang über quark diskutieren.
h1ghfiv3
20.03.2011 - 21:41 Uhr
Klar kann man das, und wahrscheinlich würde ich dann genauso antworten wie du zuerst ;).
Wulwa
20.03.2011 - 21:42 Uhr
Der Ulver, der Ulver

verscheißt andauernd sein Pulver
Raventhird
20.03.2011 - 21:47 Uhr
Emperor, Enslaved und Agalloch

Zwischen zb. der ersten Emperor (die einzige, die man hier zum Vergleich mit 'Bergtatt' heranziehen kann) und späteren Enslaved und Agalloch liegen Welten. Das erste ist klassischer Black Metal, das zweite hat sehr starke Einflüsse von Progressive/Post-Rock etc. - soll heißen: Den 'rohen' Black Metal mag man entweder oder man mag ihn nicht. Wer ihn nicht mag, findet in dem Genre(umfeld) immer noch sehr, sehr viel völlig anders klingendes Zeug.
stativision
20.03.2011 - 22:50 Uhr
neben den frühen emperor (die ja eher wie ulvers dritte klingen) würde ich auch frühe enslaved mit ulvers bergtatt vergleichen. vikinglir veldir (wie auch immer das genau geschrieben wird) klingt jedenfalls stellenweise auch recht ähnlich.
bla
Wulwa
21.03.2011 - 08:20 Uhr
@stativision

geh ma lieber wieder mit deinem minipimmel spieln, spaten! du nervst voll.
k.
21.03.2011 - 08:21 Uhr
Wulwa = Raventhird
LG
21.03.2011 - 08:48 Uhr
Kleiner Pipi, hihi.
k.
21.03.2011 - 16:51 Uhr
08:21 Uhr = fake
Kibo
22.03.2011 - 16:47 Uhr
@Raventhird bin auch deiner Meinung, dass die alten Ulver besser und athmosphärisch dichter waren.
Die ersten drei Alben waren bahnbrechend. Dürfen in keiner Blackmetal-Sammlung fehlen.

Hab mir die letztens als Trilogie Box bei eBay besorgt. Gibts glaub ich nur 1000-mal oder so.



stativision
22.03.2011 - 17:22 Uhr
bahnbrechend? wa? naja...
die tickets kosten 30 euro. ich glaub, da geh ich doch nich hin.
Kibo
22.03.2011 - 19:59 Uhr
Warum denn nicht bahnbrechend?

Die Bergtatt hat doch Bands wie Emperor und Enslaved beeinflusst.

Empyrium geben die Kveldssanger als wichtigen Einfluss an.

Und Nattens Madrigal haben sich Century Media eingekauft, ohne zu ahnen, dass es ein Blackmetal-Brett werden würde. (Wer hätte das geahnt?)

Habe gesehen, dass es die Box nochmal gibt:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=270723881787

Übrigens habe ich mal gelesen, dass Ulver auf ihren Konzerten auch alte Sachen spielen. Weiß jemand, ob das stimmt? Und wenn ja, welche Stücke?
Raventhird
22.03.2011 - 20:05 Uhr
Übrigens habe ich mal gelesen, dass Ulver auf ihren Konzerten auch alte Sachen spielen. Weiß jemand, ob das stimmt? Und wenn ja, welche Stücke?

Würde mich auch sehr interessieren.

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: