Der Sinn des Lebens

User Beitrag
Gott
28.01.2008 - 16:50 Uhr
Igitt igitt... E x i s t i e r e n. Brrrr.
perlengebimsel
09.04.2008 - 23:34 Uhr
Ein erneuter Versuch, einen Thread zu etablieren, der vielen Menschen Freude bereiten könnte.

1000 Streichhölzer tanzen in trauter Harmonie im Raum herum! Genossenschaft? Nein, denn es könnte doch Marmeladenbrisanzen gegeben hätten. Verquer? Womöglich, denn die Radiopolizei beschwert das Jodeln in zynischer Qualität! Brüchig? Nun ja, denn das Fest der Lichter vereinnahmt den Lehrling der Macht, beeindruckt den Gesellen, der lacht, gebärt den Meister der Nacht!
dude
09.04.2008 - 23:44 Uhr
und nu? was wären deine Anspieltipps?
perlengebimsel
22.04.2008 - 21:00 Uhr
Vielfach geschreddert taucht nun die Halsqualle auf, onomatopoetisch gehalbdarft der Senkel. Wie Front halber Gelächter der Thunfisch mit Zwölfgebein gewissenhaft?
ved
22.04.2008 - 21:01 Uhr
rauchende Katzenschildkröten namens Kackbraten.
Patte
22.04.2008 - 21:01 Uhr
Ein Psychedelik-Thread und NICHT von Greylight eröffnet? Wie geht das?
dieser Thread ist...
22.04.2008 - 21:02 Uhr
...psychedelik in reinkultur
Kann mir mal schnell einer
22.04.2008 - 21:10 Uhr
den 12er-Rödel mit nem Schnörkranz reichen? Alternativ ginge auch der Förmaster-Gröm!
perlengebimsel
22.04.2008 - 21:10 Uhr
Greylight stand in seinem kleinen Holzhäuschen am Rande des finstren Waldes un kochte Spiegeleier in einer Silberpfanne. Es brutzelte schön durcheinander. Da kam der Biber an und klopfte. *PFLONK*

Greylight machte auf und der Biber und seine Homies, der Chinese mit der blauen Jacke und die nackige Ballerina kamen rein. Greylight machte ein schönes Kaminfeuerchen an, denn draußen war Regenwetter am Start. Die drei spielten nun Skat.
Blauer Chinese
22.04.2008 - 21:26 Uhr
Noch ein Bier für die junge Frau mit den Haaren unter dem Arm!
Kellner
22.04.2008 - 21:28 Uhr
Welche von denen ?
Patte
22.04.2008 - 21:36 Uhr
Greylight entledigte sich seines Kartoffelsackgewandes und schmiss lässig seinen Bart über die Schulter, als er mit Piek-Flöte die prima Ballerina ausstach, die mit ihrer Kerz-Dame ein ganz mieses Blättchen und demgemäß natürlich keinerlei Chance besaß. Der blaue Chinese lachte dreckig und im Kaminfeuer sproßten die Funken über vor Heimeligkeit.
Patte
22.04.2008 - 21:53 Uhr
Nach reiflicher Überlegung entschloss sich die Waldhütten-Runde den Thread in "Psychedälek-Thread" umzubennenen. Der Skatclub bounct nun zu avantgardistischen Hip-Hop-Klängen, auch der schwuttige Schornsteinfeger gesellte sich zur Runde, er rutschte durch den Kamin, ließ sich von den schlingelnden Flammen tragen und glitt wie von klosterfräulicher Melissengeisterhand in den Raum hinein. Greylight stimmte eine La-Ola an.
Merlin
22.04.2008 - 22:55 Uhr
"Verratzte Menschheit, tötet dem Kult. Pennen & Leuchten, gröhlend zum Schock!" Zeitdieb verzweifelt der Narren´ Erlauchtheit Sterblichkeit zu vergötzen..
Denn dieser blaue Chinese der grün angestrichen war, willig Ärsche zu küssen gesellte sich zu der Hip-Hop-Sodomiterpöbelrotte und dachte von Verderbtheit gebrandmarkt: welch süsse Qual, ich muss es machen..und er lachte den verdutzten Schornsteinfeger tot. Letztendlich fällt in stummer Aktion ein abgekokeltes Streichholz auf die Bühne, mit einem Gesichtsausdruck als wollte es sagen:
Ich bin klug, ich bin klug, mich bekommen sie nicht..
perlengebimsel
23.04.2008 - 05:44 Uhr
Greylight, der blaue Chinese, die nackige Ballerina und der Schornsteinfeger spielten nun Ausmalbilderausmalen. Dazu lief "Love Sees No Colour" von U96. Die 299 Spiegeleier, die Greylightchen indes gebacken hatte, tanzten eine exquisite Choreo dazu. Detlev D! Soost stand am Rand und heizte den jungen Eiern so richtig ein. "Pam! Pam! Pam! Ihr seid nur für euer Publikum da, ihr beschissener Haufen Scheiße!" quäkte Detlev automatenhaft. Das Kaminfeuerle, das nun lila geworden war, kümmerte der Scheiß allerdings wenig.
ved
23.04.2008 - 20:56 Uhr
DSF ist ein Commi Sender!
perlengebimsel
23.04.2008 - 21:10 Uhr
Greylight legte nun die Vinyl "Explode (Remix)" von den göttlichen Cardigans auf den Plattenteller. Alle 8 Menschen hörten dieser himmlischen Musik zu und tranken dazu Greylightchens heiße Schokolade (mit Schuss!). Draußen schien der volle Mond rot und warm.
Die grüne Reise
24.04.2008 - 21:06 Uhr
Und als die Musik verstummte fing Greylight leise an zu singen:
MoDiMiDoFrSASO
MoDiMiDoFrSASO
MoDiMiDoFrSASO
MoDiMiDoFrSASO
MoDiMiDoFrSASO
MoDiMiDoFrSASO
gähn
24.04.2008 - 21:06 Uhr
gähn
Frau Meisterberg
15.05.2008 - 23:04 Uhr
Ich komme hier, um die neue Milch zu bringen! Die Milch, ja genau, die Süßigkeiten für die kleinen! Wo sind denn die kleinen? Ich habe soo Hunger! Habt ihr von mir geträumt? Jahaha! Ich bringe euch die neuen Breakbeats frei Haus! Hamster inklusive! Obendrein ein bisschen Lasermarmelade für eure trockenen Leiber! Aber nein, ich bin kein Ungeheuer, ich bin die Frau Meisterberg, ich komme, um euch Geschichten vorzulesen!
Psychedeliker im Quadrat
16.05.2008 - 23:43 Uhr
Oder ist sie doch schlichtweg zu schlicht?

Huii, heute hab ich glaube ich einfach zu derbes Ganja geraucht! Polizei!!! Alles dreht sich nur um Sex, das habe ich längst gemerkt! Wir Menschen sind doch nur kleine Igelchen, die sich ihren Fortpflanzungsdrang mit vermeintlicher kulturell-musikalischer Begeisterung schönreden bzw. diesem Biologismus dadurch zu entfliehen trachten. Ochdumeinegüte!
...
16.05.2008 - 23:44 Uhr
Ist der Herr ein Rastafari?
Psychedeliker im Quadrat
16.05.2008 - 23:48 Uhr
Nope! Mitnichten!
Niclas Luhmann
16.05.2008 - 23:54 Uhr
die Kunst des Zurechtfindens in der Welt, liegt in der Reduktion von Komplexität.
...
16.05.2008 - 23:55 Uhr
Die Welt ist nicht nur Sicht und Gefühl sondern auch Klang, darum mögen wir Musik. (Nadabrahma-Meditation)

Wie alle Lebewesen schützen wir uns durch Überproduktion gegen das Aussterben. (Homo Faber)

Voilà!
Solipsist
17.05.2008 - 00:01 Uhr
Einfach ? Schlicht ? Was erwartest du ? Mehr habe ich scheinbar nicht hinbekommen...
Novize
17.05.2008 - 00:01 Uhr
Wie alle Lebewesen schützen wir uns durch Überproduktion gegen das Aussterben. (Homo Faber)

Wenngleich dies durch die aktuelle demographische Entwicklung, zumindest in Deutschland ad absurdum geführt wird. In der Anthropologie nennt man eine Zivilisation wie die unsrige Lebende Tote
Well
17.05.2008 - 00:08 Uhr
Naja, unser Überleben ist ja auch um einiges sicherer als das Überleben in Indien oder China.
warsteiner
17.05.2008 - 00:12 Uhr
mit einem guten freund lässt sich vieles teilen..........
Psychedeliker im Quadrat
17.05.2008 - 00:14 Uhr
Genau! Und deshalb wird in nördlicheren Breiten auch weniger gevögelt, sondern diese Energie wird in kulturelles Interesse umgewandelt! In Afrika wird zum Bleistift den ganzen Tag rumgepoppt und keiner geht beispielsweise in ein Händel-Konzert. Provokante These, aber es ist die Wahrheit!
warsteiner
17.05.2008 - 00:51 Uhr
was träumst du eigentlich nachts???
Psychedeliker im Quadrat
17.05.2008 - 00:55 Uhr
Siehe den "Geträumt"-Thread! :)
warsteiner
17.05.2008 - 01:01 Uhr
anscheinend hast du noch mit den besonderen Umständen deiner Zeugung zu kämpfen.

Mein Rat: Mach das beste draus.
Raventhird
17.05.2008 - 09:29 Uhr
Und deshalb wird in nördlicheren Breiten auch weniger gevögelt, sondern diese Energie wird in kulturelles Interesse umgewandelt! In Afrika wird zum Bleistift (...)

Kannst Du diesen geistigen Dreck für Dich behalten, bitte?
Bayer
17.05.2008 - 11:10 Uhr
Der Afrikaner an sich vögelt ja schon gerne, Gutmensch!
Georg
22.09.2008 - 21:31 Uhr
Eigentlich ja nur "Niesen", "Nägel puhlen", "Popeln"(am liebsten im Winter, wenn's inner Nase so bisserl ausgehärteter ist), "Pinkeln", "Kacken", "Trinken bei Durst", "Essen bei Hunger", "Abspritzen"...

...also so rein feelingtechnisch, so.....
Hirnsuppe mit Bananengeschmack
27.09.2008 - 17:03 Uhr
Liebe.
Johnny Flash
27.09.2008 - 18:16 Uhr
Was hast du denn geraucht?
Giorgio
29.09.2008 - 07:24 Uhr
@Georg : bin mit der Aufzählung einverstanden, wobei aber "abspritzen" bei mir an erster Stelle steht ....
der mit festvertrag
13.05.2016 - 13:16 Uhr
nimm dir, was du kriegen kannst!
edgar
04.09.2016 - 06:11 Uhr
#1 I lived 23 years to find out that if you cut your toenails all the way, they will start cutting into your skin, causing inflammation, bloody wounds and everlasting pain.

Thanks mom and dad, thanks everyone else.

Also why has noone prepared me for that moment in life where women suddenly become the most important thing ever?
Tragisches SchicksaI
31.10.2017 - 21:28 Uhr
Sie haben die Las-Ve­gas-Attacke überlebt, aber sterben bei Autounfall

http://www.bild.de/news/ausland/-53708390.bild.html
The Vatican presents: The Popeboys (bitte nicht löschen, Nörtz!)
31.10.2017 - 21:29 Uhr
DAS FORUM ZUSCHEISSEN
21:29 Uhr
31.10.2017 - 22:12 Uhr
Binsch de Forum-Stalker.
Ausbreiten
15.11.2017 - 11:29 Uhr
Sich und sein Vermögen vermehren.
Vermehren
15.11.2017 - 11:30 Uhr
Mehr Geld, mehr Freu(n)de!
Euer Heiko
15.11.2017 - 11:59 Uhr
Mehr Sinn durch mehr Geld mit www.sharedeals.de

Euer Heiko
15.11.2017 - 12:02 Uhr
Spammen ist mein Leben.
Wichtige Frage
06.01.2019 - 01:08 Uhr
es gibt defacto keinen Sinn des Lebens, warum können wir keinen Trost darin finden dass letztendlich eigentlich alles egal ist? Wieso plustert sich der Mensch Zeit seines Lebens auf als wäre die Erde der Mittelpunkt des Universums? Wenn der Tag der Abrechnung gekommen ist und der wird für jeden von uns kommen, dann wirst du vielleicht verstehen warum es der ultimative Trost ist - Asche zu Asche, Sternenstaub zu Sternenstaub.
Rudi Aschlmeier, Vampirjäger
06.01.2019 - 02:43 Uhr
Naja, ich stehe zb auf Dildos in mein Arsch.

Seite: « 1 ... 9 10 11 12
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: