Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Angels & Airwaves - I-Empire

User Beitrag
TrailOfDude
02.08.2007 - 01:16 Uhr
Am 16. Oktober erscheint - zumindest in den USA - schon das neue Album von Angels & Airwaves. Auf punkdisasters.com könnt ihr euch Bootlegs von 4 der insgesamt 11 neuen Songs anhören.

Ich bin schon relativ gespannt drauf, auch wenn das erste Album recht schnell langweilige wurde.
alfred
02.08.2007 - 01:18 Uhr
Wird hier garantiert nicht anders.

zur hölle mit angels and airwaves und vorallem mit +44, ich möchte blink-182 wieder haben, wenn schon.
Scoundrel
02.08.2007 - 08:17 Uhr
stimm schon, das erste Album hat nicht allzu lange gehalten; und so "schnell" schon ein zweites nachlegen? ...naja, wird sich natürlich, zumindest in den Staaten, wieder sehr gut verkaufen, aber mal schauen...
Labertasche
02.08.2007 - 13:37 Uhr
zur hölle mit angels and airwaves und vorallem mit +44, ich möchte blink-182 wieder haben, wenn schon.

Die können alle drei inner (Musik)Hölle schmorren. Vermissen würde ich die drei Bands nicht.
P.
02.08.2007 - 14:07 Uhr
scheiß band
Oliver
02.08.2007 - 14:09 Uhr
Und? Solls wieder das beste Album aller Zeiten sein?

Scheißtyp.
Daharka
02.08.2007 - 16:07 Uhr
die neuen songs klingen schonmal grandios... könnten den großartigen vorgänger(8-9/10) toppen...
Beefy
02.08.2007 - 16:53 Uhr
Kacke, bei mir funktionieren die Songs nicht. Wie klingen sie denn? Immer noch gleich (Blink-Songs getarnt als U2 Balladen)?
Daharka
02.08.2007 - 18:08 Uhr
schau mal bei youtube nach den songs... da findest vids... haben etwas effektgebretzel rausgenommen...
TrailOfDude
26.08.2007 - 00:51 Uhr
Auf punkdisasters.com gibt es nun einen Radio-rip der 1. Single (Everything's Magic).

Klingt wirklich ordentlich.
Daharka
30.08.2007 - 22:05 Uhr
okay ich mag die band aber wenn der live weiterhin SO TANZT: http://youtube.com/watch?v=eQgP9b0h_tw&mode=related&search=
zote
30.08.2007 - 22:46 Uhr
Ich fand die erste Platte eigendlich auch wirklich gut.Das einzige was mich gestört hatte, waren viele Songs die aus der gleichen Melodie bestanden.Aber war ja alles Konzept ;).Und der Tom Dedings hat ja glaub ich auch ein wenig den Boden unter den Füßen verloren.Aber wenn wieder Songs wie "The Adventure" dabei sind, immer her damit.
Daniel
31.08.2007 - 01:04 Uhr
@Daharka: Hahaaha geil, das ist ja Grönemeyer in Reinkultur.
fghghgfg
31.08.2007 - 02:19 Uhr
viel besser is der melodieklau von sich selbst
Daharka
14.09.2007 - 12:44 Uhr
wow secret crowds ist ja mal ein richtig geiles lied... bin gespannt aufs album...
zote
14.09.2007 - 14:11 Uhr
wo zu hören?
Daharka
14.09.2007 - 16:25 Uhr
www.punkdisasters.com
Daharka
19.09.2007 - 23:30 Uhr
http://www.punkdisasters.com/ da auch das neue offizielle video, lied immer noch super, aber das video ist grottenschlecht und das der im offiziellen auch noch so tanzt...
Pure_Massacre
20.09.2007 - 00:11 Uhr
Puh....da schlafen einem ja nicht nur die Füße ein.
TrailOfDude
20.09.2007 - 01:21 Uhr
Immer noch ein toller, eingängiger gute Laune Song. :) Allerdings ist Toms getanze in der Tat lächerlich.

Milo
20.09.2007 - 11:59 Uhr
Na ja, nicht überragend, aber noch besser als der Kram vom Debüt.
Daharka
01.10.2007 - 20:44 Uhr
Wow also nachdem ich jetzt noch breathe, my only fear und sirens gehört habe bin ich mir sicher das das album ein ganz dickes ding wird mit potenzial den erstling zu toppen...

Aber habe songs nur 1mal gehört will mir überraschung nicht verderben, wer selber hören will soll ma meine voherigen posts lesen da steht wos die gibt ;)
Dorian
01.10.2007 - 21:08 Uhr
Everything's magic, welches in den amerikanischen "alternative-rock" Radiosendern (auf denen aber hauptsaechlich 30 Seconds to Mars, Linkin Park, Saosin und "Disarm von den Pumpkins" laeuft) ziemlich viel Airplay bekommt, gefaellt mir auf jeden Fall eher nicht.

Zu lahm, zu wenig drin in dem Song. Tom hat anscheinend immernoch nicht verstanden, dass es nicht reicht 3akkorde-lieder mit Elektro-Schmuh zu versehen und einen Hall hinter die Gesangsstimme zu legen. Schade eigentlich.
solea
01.10.2007 - 21:45 Uhr
sind das nicht die Jungs, die Geld von ihren Fans für nichts wollten und deshalb ein Bandmitglied auch ausgestiegen ist?
Scoundrel
05.10.2007 - 17:16 Uhr
...mag die neue Single nicht!
Daharka
09.10.2007 - 19:44 Uhr
According to Amazon >>, this is the track listing for I-Empire:
1. Call To Arms
2. Everything's Magic
3. Breathe
4. Love Like Rockets
5. Sirens
6. Secret Crowds
7. Star Of Bethlehem
8. True Love
9. Lifeline
10. Jumping Rooftops
11. Rite Of Spring
12. Heaven
13. It Hurts (Live) (UK Bonus Track)


mh warum stars of bethlehem noch mit drauf und keinen neuen song ?
TrailOfDude
25.10.2007 - 01:30 Uhr
punkdisasters.com

Dort gibt es den Song "Heaven". Gefällt mit bislang am besten.
Daharka
25.10.2007 - 01:34 Uhr
Heaven geht mehr in die richtung eines längeren adventures... fand die andern bisher besser die man scho hören konnte...
HarrisonMord
25.10.2007 - 02:00 Uhr
Kenne die Hälfte der Songs und finde sie noch langweiliger als die auf dem Erstwerk.
Diesen grössenwahnsinnige De Longe könnte ich mal so richtig......
Tama
25.10.2007 - 08:50 Uhr
ich finde sowohl a&a als auch +44 total überflüssig und langweilig... und delonge ist ein affe.
Daharka
25.10.2007 - 13:13 Uhr
Album sehr sehr geil.... aber warum ist stars of bethlehem nurn 2minuten instrumentalstück? und mit jumping rooftops ham se noch eins eingebaut was so 45sekunden geht... naja zur not kann ich stars ja durch den langen song austauschen... dennoch erste billanz 7,5/10
Daharka
25.10.2007 - 13:25 Uhr
lol okay, true love ist stars of bethlehem der song ist nurn eigenes intro... (hab den irgendwie ausversehen geskipped alsich den stars of bethlehem teil skippenwollte)
Robin
26.10.2007 - 10:01 Uhr
also jetzt gibts ja das album bei 100 inetseiten zum download

ich würd auch mal 8 von 10 punkten geben
auf jeden fall n sehr geiles album und ne absolute steigerung gegenüber WDNTW

mein fav Rites Of Spring und Sirens
find bisher eigentlich nur Love Like Rockets bisher nicht so prall
Obrac
26.10.2007 - 10:02 Uhr
Ne Chance gebe ich ihnen nochmal, um der alten Zeiten Willen. Songs schreiben konnte Delonge doch immer. Ich verstehe nicht, dass er das auf dem Debüt verlernt hatte.
Milo
26.10.2007 - 11:38 Uhr
Ich glaube da wollte er einfach zu viel auf einmal. Das neue Album ist zwar immer noch ganz schön pompös aufgebauscht, aber nicht mehr so sehr. Ich habe das Gefühl, dass es besser als das Debüt ist, aber ob es das schon zu einem guten Album macht, weiß ich noch nicht.
Dorian
26.10.2007 - 13:03 Uhr
Ich finde, dass Tom de Longe ein Gespür für tolle Melodiebögen hat, allerdings halte ich ihn für keinen guten Songwriter.

Er hat die tolle Melodie und verwässert sich dann i9rgendwie immer selbst das ganze Lied.

Mark bekommt das mit Plus 44 schon besser hin.

Ich erinnere mich immer wieder gerne an die gute alte Zeit, als ihr Schaffen damals auf "Blink 182" gipfelte.
Daharka
27.10.2007 - 17:04 Uhr
Bei aller Lieber zur Band, der Typ hat das Album nicht gehört und sollte dann auch nicht bewerten: http://www.sweetjanemusic.com/review.php?datensatz=3454

allein dieser auszug:

"Auch Songs wie "Secret Crowds", "Star Of Bethlehem" und "Jumping Rooftops" zeugen von einer klaren musikalischen Vision und einem Sack voll Größenwahn"

Er nennt also 2 instrumentalstücke als größenwahn songs?
Obrac
27.10.2007 - 17:26 Uhr
Und mal nebenbei bemerkt: Dass es DeLonge war, der bei seiner ehemaligen Band Blink 182 federführend und somit für die großartigen Melodien verantwortlich war und eben nicht Mark Hoppus, der bereits mit dem Debüt seiner neuen Band +44 eine kleine künstlerische Bruchlandung erlitt, zeigen die großartigen Melodien, die sich dem geneigten Hörer noch auf "And We Don't Need To Whisper" offenbarten und die nun mit "I-Empire" eine beeindruckende Fortführung erfahren.

Allein schon das ist falsch. Jeder hat halt die Songs bei Blink geschrieben, die er auch gesungen hat und das war ja dann wohl ne gleichberechtigte Anzahl an Songs. Zudem hat DeLonge die Bruchlandung hingelegt (wenn man sich mal die Kritiken durchliest) und nicht Hoppus.

Naja, ich bin nach wie vor aufs neue Album gespannt.
Obrac
27.10.2007 - 17:27 Uhr
@Daharka: Aber was sagt dir, dass er das Album nicht gehört hat?
Daharka
27.10.2007 - 17:28 Uhr
weil da viele größenwahnsinige stücke drauf sind, oder episch aber die 2 instrumentalstücke sind doch eher dezent... und noch paar andere passage des reviews, merkt man wenn mans liest weil der keine fundierten beispiele für die songs nennt sondern nur sagt sind gut...
Obrac
27.10.2007 - 17:30 Uhr
Du kannst aber mal davon ausgehen, dass der das Album gehört hat. Die kriegen da inzwischen die meisten Promos, wenn nicht alle, die sie haben wollen.
Daharka
27.10.2007 - 17:31 Uhr
Dann ist der Typ musikjournalistisch so begabgt wie ein Toastbrot... oder der hat die Promo nicht gehört vor der Bewertung...
Obrac
27.10.2007 - 17:33 Uhr
Naja, hier auf Plattentests wird auch öfters mal fast gar nicht auf einzelne Songs eingegangen. Bei Sweetjanemusic ist das meist schon etwas konkreter. Aber egal, nachvollziehen kann ich zumindest die Lobeshymnen auf das stinklangweilige Debut nicht.
Daharka
27.10.2007 - 17:34 Uhr
Das Debut find ich im moment nochn tacken besser als die neue sogar... aber damit werd ich wohl ewig allein darstehen...
Obrac
27.10.2007 - 17:40 Uhr
;) Wir werden sehen... ob Hoppus wohl auch bald dann ne neue nachlegt? Muss er ja jetzt eigentlich..
Daharka
27.10.2007 - 17:45 Uhr
siehe +44 thread, ja tut er ;) hab ich schon aktualisiert
Obrac
27.10.2007 - 17:52 Uhr
Hehe, welch Überraschung. Wahrscheinlich ist der Streit zwischen denen nur ne intelligente Promomaßnahme.
Daharka
27.10.2007 - 17:53 Uhr
denkich auch manchmal... jetz noch nach dem 2. album ein reunion und das geld fließt...
Daharka
09.11.2007 - 17:14 Uhr
Jetzt mal Wertung recht fest 8,5/10
Highlights: Call to Arms, Everythings Magic, Sirens, Secret Crowds, Lifeline, True Love, Rite of Spring

Aber we dont need to whisper fand ich dochn tacken abwechslungsreicher (9/10) und jetzt kritisiert mich!
Beefy
10.11.2007 - 11:15 Uhr
Gleiches Fazit wie bei "We Don't Need To Whisper". Tom's Melodien sind nach wie vor super, allerdings ähnelns sie sich allzu sehr. Und die Lyrics sind grauenvoll. Wenn man darüber hinwegseht, sind die meisten Songs aber sehr hübsch;-)

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: