Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


J Mascis (Ex-Dinosaur-Jr.)

User Beitrag
Blue Orbiter
31.08.2002 - 03:57 Uhr
Niemand kann diese unendliche Genialität von J. Mascis auf den Dinosaur Jr.-Platten und seinem ersten Solo-Album "More Light" auch nur annähernd erreichen !!! ... auch nicht Josh Homme(Kyuss, Queens Of The Stone Age), der zweitbeste Gittarrero der Welt !! ... hab ich recht ???
Orange Down Earther
31.08.2002 - 10:07 Uhr
Nein.
mm
31.08.2002 - 13:48 Uhr
Ich bin Atheist -es gibt keinen Gott und schon gar keinen Gitarren-Gott.
"More Light" habe ich gerade im Ramsch für 3 ? bekommen...
oNe
31.08.2002 - 15:11 Uhr
Ansichtssache!

ich konnte ihm nie was abgewinnen...
Blue Orbiter
31.08.2002 - 17:17 Uhr
WAS IST LOS ?????????? ... hört J. Mascis und ihr WERDET an Gott glauben, an das Paradies, an die unendliche Liebe des Universums !!! ... und ich sage dies ohne bekifft zu sein.
mm
31.08.2002 - 18:39 Uhr
bekifft nicht, aber irgendwie durch den Wind..
oNe
31.08.2002 - 19:17 Uhr
WAS IST LOS ?????????? ... hört ...(bitte Namen eines Gitarristen deiner Wahl einsetzen) und ihr WERDET an Gott glauben, an das Paradies, an die unendliche Liebe des Universums !!! ... und ich sage dies ohne bekifft zu sein.

; )
Blue Orbiter
31.08.2002 - 19:31 Uhr
menno ... ihr seid GEMEIN. ihr kleinen ignoranten ihr ... SNIIIIIIIIIEEEEEEEEF !!!
Blue Orbiter
31.08.2002 - 19:34 Uhr
----------- bäääääähhh ---------------
Blue Orbiter
31.08.2002 - 19:36 Uhr
------------ M-AAAAAAAA-M-IIIIIIIIIIIII --------
Blue Orbiter
31.08.2002 - 19:37 Uhr
------- MAMI , die sind sooooooo gemein zu mir ! --------
mm
31.08.2002 - 19:40 Uhr
schreib doch dem J.Mascis ne Heul-Mail!
Blue Orbiter
31.08.2002 - 20:23 Uhr
das mit der heul-mail versuch ich ja.
... aber meine TRÄNEN verwischen immer wieder die blaue Tintenschrift !!
------- bääääääääääähhhhhhhh ---------
oNe
31.08.2002 - 21:03 Uhr
schulliung Orbiter!
büdde hetz mir nich deine Mami auf den Hals, und wenn der J.Mascis kommt um dich zu rächen soll er doch bitte seinen Golfschläger zuhause lassen...
sooo, jetz muss ich aber wieder raus aus dem Sandkasten!
....tschödelidödeli....
BLUE ORBITER
05.09.2002 - 01:45 Uhr
J.MASCIS IST GOTT ( siehe Lesercharts : "MORE LIGHT ist momentan NR.1 )
...
ODER WAS ?!?
mm
05.09.2002 - 08:41 Uhr
hab die platte jetzt gehört.
Stellenweise ganz nett, manchmal nervig (wenn er so mitleidig herumknarzt, konnte ich schon bei Dinosaur jr nicht leiden). Aber von Gott merk ich nix.
Stretchlimo
05.09.2002 - 12:05 Uhr
Armin? Oliver? Könntet ihr die vermutlich doppelten und dreifachen Mascis-Stimmen entsorgen? Hier hält mal wieder jemand die Charts für sein Privatvergnügen.
Stretchlimo
05.09.2002 - 14:05 Uhr
Oh, das scheint schon geschehen zu sein.
captain kidd
05.09.2002 - 16:43 Uhr
der kann leider gar nichts auf der gitarre. das ist nun aber ja auch der sinn von indierock.
wenn du wirklich gute gitarristen hören willst:
django reinhardt, bill frisell, neil young, charlie sexton.
Stretchlimo
05.09.2002 - 20:50 Uhr
"Freak scene" ist schon toll. Und "Just like heaven" auch.
Armin
05.09.2002 - 21:26 Uhr
Am 14.10. kommt übrigens "Free so free".
Blue Orbiter
05.09.2002 - 23:35 Uhr
@Armin ... ja ich weiss: Und "FREE SO FREE" wird (das fühle ich) DAS Album des Jahres --- QOTSA muss sich also diesmal mit Platz 2 begnügen -- naja 2000 hats ja geklappt -- damals genau umgekehrt: 1. qotsa - rated r , 2. J. Mascis - More Light.
...und ALLES was ich gesagt hab IST GESETZ und nicht kritisierbar: ALSO SEID MEINER MEINUNG ... oder regt euch auf wenns euch Spass macht !!
!
ditsch
06.09.2002 - 09:21 Uhr
Darf man auch lachen? Lachen mit Präfix aus?
Stretchlimo
06.09.2002 - 12:13 Uhr
Fire at will.
Skeleton
06.09.2002 - 14:23 Uhr
@Blue Orbiter
Ich glaube, da würde sogar J. Mascis höchstpersönlich schmunzeln, wenn du ihm sagen würdest, dass er der Guitargott ist.

...weitere weltbekannte Guitargötter sind z.B. Jimi Hendrix und Santana

Ich persönlich bevorzuge sogar Musik, die nicht von Guitargöttern ist.
Es ist doch schön, zu sehen, wie Leute, die ihre Instrumente nicht perfekt beherrschen, trotzdem geile Musik machen können.
Blue Orbiter
06.09.2002 - 22:42 Uhr
J. MASCIS IST UND BLEIBT GOTT !!!
BASTA !!
PASTA
.. ess ich jetze.
!
Oliver Ding
07.09.2002 - 17:21 Uhr
@Blue Orbiter: Könntest Du Dich bitte damit vertraut machen, daß permanente Großschreibung im Netz als Schreien und damit als unhöflich empfunden wird? Danke.
Blue Orbiter
08.09.2002 - 23:18 Uhr
@Oliver Ding
--- Großschreiben = "Schreien" ...?!
Das ist mir echt neu, was hat Großschreiben denn mit Schreien zu tun? Man kann doch etwas Geschriebenes nicht hören... es fällt halt nur mehr auf, kann aber genausogut völlig ignoriert werden !!
"Schreien" in einer sprachlichen Diskussion (z.B.: TV-Duell) ist wirklich unhöflich und zeugt von Schwäche bzw. fehlenden Argumenten.
...Antworte mir bitte.
Bis Bald
Oliver Ding
08.09.2002 - 23:30 Uhr
Folge einfach mal den Links unter http://www.google.de/search?q=schreien+gro%DFschreibung. :-)
firlefanz
09.09.2002 - 20:37 Uhr
und black francis hats ihm auf der uni beigebracht ;-)
BlueOrbiter
11.09.2002 - 04:41 Uhr
"J. MASCIS - FREE SO FREE" (14.10.) wird das beste Album des Jahres, das hab ich heute in meinem Kaffee gelesen.
!!!
Skeleton
14.09.2002 - 16:55 Uhr
"und ALLES was ich gesagt hab IST GESETZ und nicht kritisierbar"

Was Blue Orbiter eigentlich meinte, war:
"ALLES was ich gesagt hab IST GESCHWÄTZ und
nicht nachvollziehbar" *fg*
Blue Orbiter
15.09.2002 - 04:09 Uhr
@Skeleton
...
DAS war gemein von Dir.
ABER auch sehr sehr lustig.
...
hihi
Skeleton
15.09.2002 - 15:28 Uhr
@Blue Orbiter
Ich weiß *g*
Nichts für ungut.

Du bist auch locker drauf. Ich fand deinen Auftritt als Superbrain luschtig und aus seinem Kaffeesatz lesen kann auch net jeder. *lach*


00000
16.09.2002 - 00:11 Uhr
0000000000
Bill
01.12.2002 - 17:55 Uhr
Ich bin der Meinung dass die älten Dinosaur-Platten ("Bug", "You're Living All Over Me") mehr Schwung haben als die neuen (und als die J. Mascis and the Fog-Alben). J. Mascis ist leider eine Art Indie-Eric-Clapton geworden. (Ich kann kein gutes Deutsch; ich bin Englischer.)
lero
28.10.2003 - 12:24 Uhr
was ist eure meinung von j mascis (dinosaur jr), was ist sein bester/s song/album. was haltet ihr von seinen lyrics. ist sein gitarrenspiel große kunst oder durch nur unterdurschnittliches geschrammel. Würde gerne eure meinung dazu hören
dino
28.10.2003 - 12:44 Uhr
aus meiner sicht einer der größten musiker
seine klassiker: Freak Scene und Green Mind
feel the pain
28.10.2003 - 12:57 Uhr
Von Led Zeppelin, Black Sabbath, Deep Purple und diversen britischen Punk-Bands inspiriert, kreiert J im ländlichen Massachusetts einen wahnwitzig verzerrten Gitarrensound mit minutenlangen Krach-Solis und Neil Young-ähnlichem Nuschelgesang. Mascis holt das Gitarren-Soli aus der Poser-Peinlichkeit im Heavy Metal und etabliert es im schrammligen Indie-Rock.
Informatic
22.04.2004 - 19:11 Uhr
Also irgendwie scheine ich was verpasst zu haben. Dinosaur Jr. bzw. J. Mascis war mir bis gestern kein Begriff. Und das bei meinen 29 Lenzen und grauen Schläfen. *Schäääm*

Bis gestern. Da bin ich auf den Song "Feel the pain" von Dinosaur Jr. gestoßen. Der hat mich glatt vom Hocker gerissen. Wie geil ist der denn?

Erinnert mich irgendwie an die Combo "Miracle of 86", die ich übrigens empfehlen kann. Sehr schön anzuhörende Indie Band mit "schrammeligen Wohlfühl-Gitarren-Parts" :-) Hab mir von dem 86'er Wunder auch direkt das Album Every famous last word bestellt, wie es sich gehört :-)
Und es hat mich auch überzeugt.

Aber zurück zu J. Mascis. Habe bei laut.de gelesen, dass er u.a. bei sei Studioalben fast alle Instrumente selbst eingespielt hat. Auch die Drums. Und dass so gut, dass er von Nirvana das Angebot bekam, das Schlagzeug zu maltretieren. Er sagte ab und der gute Dave Grohl bekam den Job. Der Rest ist Geschichte.

Da bin ich doch jetzt mal auf die Alben des Herrn Mascis gespannt. Scheint großes Kino zu sein.
peter
23.04.2004 - 11:11 Uhr
ja, die meisten sind ganz großes kino. auch die soloalben.
von dinosaur jr ist without a sound mit feel the pain eigentlich eher eins der schwächeren, obwohl das lied selber super ist.
aber hör die mal you're living all over me, bug, green mind an und die soloalben von j mascis. ich find more light überragend.
j mascis ist für mich vor allem ein gitarrengott.
büsi power
23.04.2004 - 13:19 Uhr
für mich wird die tatsache, dass dinosaur jr. und j. mascis seit gut 2 jahrzehnten gnadenlos ignoriert, unterschätzt und ausgelassen werden, immer eines der grössten rätsel der menschheit sein. und ein riesiger fehler dazu. aber mir solls recht sein. würde mich schlussendlich doch ankotzen, wenn diese 13-jährigen sum41-hörer mit ihren komischen netzstrümpfen um die armen plötzlich dinosaur jr.-fans wären.
Kanupke
25.04.2004 - 23:42 Uhr
Auf der Without a sound ist eines meiner absoluten Lieblingslieder drauf: Out there.
Neben den von Peter genannten grandiosen Platten also auch ruhig die Without a sound kaufen.
brny
10.11.2008 - 23:00 Uhr
zu kanupke: "out there" ist natürlich auf der "where you been"

aber eigentlich wollte ich nur wieder mal die klasse von "green mind" hervorstreichen. sooooo schön. und das gitarrensolo im eröffnungssong "the wagon" ist nicht weniger als in musik gepackte freiheit :-)
brny
17.02.2011 - 15:21 Uhr
bald kommt das mascis-soloding und catcht sich zeitgleich mit der neuen R.E.M. um den platz auf meinem plattenteller. freu!
Blue Orbiter
17.02.2011 - 15:39 Uhr
ALS OB REM DAGEGEN ANSTINKEN KÖNNTEN!!!! MASCIS RULES!!!!
brny
18.02.2011 - 14:32 Uhr
du hast eigentlich recht. :-)
tobi
10.03.2011 - 21:54 Uhr
oh, Platte der Woche. Wobei die "Several Shades Of Why" eigentlich die dritte "richtige" J Mascis Soloscheibe ist. Die erste war "Martin and Me" (Martin ist seine Akustikgitarre), die zweite war "Chants für Amma" ist so eine Lobpreisung für irgendeine indische(?) Heilige.
Tobias H
10.03.2011 - 22:07 Uhr
Wobei die "Several Shades Of Why" eigentlich die dritte "richtige" J Mascis Soloscheibe ist. Die erste war "Martin and Me" (Martin ist seine Akustikgitarre), die zweite war "Chants für Amma" ist so eine Lobpreisung für irgendeine indische(?) Heilige.

Ansichtssache. Erstere beinhaltete weitgehend Dinosaur-Jr.-Songs akustisch aufbereitet, und "Chants for Amma" firmierte nicht ohne Grund unter "J & friends". Von der ersten "richtigen" zu sprechen, macht angesichts dessen überaus Sinn.
Bonzo
10.03.2011 - 22:10 Uhr
Stream: http://www.spin.com/articles/full-album-stream-dinosaur-jrs-j-mascis

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: