Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Sub7even - Free your mind

User Beitrag
Nadine
28.08.2002 - 17:54 Uhr
Ich habe mir gerade mal eure Bewertung zu "Free Your Mind" von Sub7even reingezogen (und das Album freilich auch gleich bewertet). Allerdings wurde ich sehr stutzig, als ich die durch und durch schlechte Rezension von diesem Herrn Schiffmann gelesen und mir parallel dazu die durchschnittliche Leserbewertung, die sich ja immerhin auf 8,83 beläuft und "Free Your Mind" den 1ten Platz in den Lesercharts beschafft, gesehen habe. Es KANN also gar nicht sein, dass das Album so schlecht ist, wie es von eurem Autor gemacht wird, würde ich sagen. 258 Leser werden sich ja wohl nicht irren und wenn man dann die Rezension von Herrn Schiffmann sieht, kommt einen der schleichende Verdacht, dass da wieder eine ZU große Portion Subjektivität im Spiel war (was man bei Kritikern leider viel zu oft bemerkt).
Abwertende Bemerkungen wie "Auch bei ihrem Supportslot auf der kommenden Tour der Böhsen Onkelz sollte wenig Grund zur Sorge geben. Tumbe Massen, die alles mitmachen, dürfte es dort ja genug geben." oder "Und als ob eine Wagenladung identitätsloser Songs nicht verzichtbar genug wäre, greifen auch die zugehörigen Texte mit ihrer Beliebigkeit und der Sicherheit dafür, das Klischee zu erwischen, beherzt in die Latrine." etc.pp. zeugen meiner Meinung nach von einer ziemlichen Unprofessionalität.
Tipp: Lasst nächstes Mal Leute an die Tasten, die was von ihrer Arbeit verstehen.
Mit freundlichen Grüßen,
Nadine
TheShadowOfDeath
28.08.2002 - 18:24 Uhr
Da stimme ich dir zu!
Aber Oliver und die anderen Redakteure nehmen ihre Arbeit auf Plattentests eh nicht allzu ernst.
Michaela
28.08.2002 - 18:38 Uhr
JO das merkt man und mit Leserbriefen haben sie auch nicht so viel am Hut!!!!

Aber Nadine du spricht mir aus der Seele. Nicht nur das einige Äußerungen unprovesionel waren auch hat der Herr Schiffmann den Sinn einiger Titel oder besser gesagt des Titels I see you dancing nicht verstanden. Warum?? ka!!!
Heiko
28.08.2002 - 19:18 Uhr
So ganz objektiv scheint ihr mir aber auch nicht zu sein...sonst würdet ihr euch nicht so aufregen, oder?
Tatt
28.08.2002 - 19:51 Uhr
Ich finde Kritik richtig und gut, WENN sie zutrifft und nicht beleidigend ist.(tumbe Massen, ich glaubs einfach nit!! ) Die Ausdrucksweise des Herrn Schiffmann läßt doch sehr zu wünschen übrig. Die CD ist cool und wer Ahnung hat läßt sich von so einem Text wie den von Herrn Schiffmann nicht täuschen. Zu den Lesebriefen muß ich Dir Michaela Recht geben. Herr Schiffmann schreibt zwar lange Kritiken aber Leserbriefe zu beantworten hällt er wohl für unnötig.
Nadine
28.08.2002 - 19:51 Uhr
Wer regt sich denn auf? Ich habe lediglich festgestellt, dass dieser Herr S. 1tens keine Ahnung von den Liedern hat, die Sub7even da auf ihrem Album haben (wenigstens von See You Dancing nicht; hätte er den Text und seine Aussage erfasst, hätte er eine solche Bemerkung (vielleicht!) nicht abgelassen) und 2tens scheint er mir genau wie viele andere immernoch diese Vorurteile gegen die Böhsen Onkelz - und besonders ihre Fans, wie man schlecht überlesen kann (von wegen tumbe Massen usw.) - hat.
Sven
28.08.2002 - 20:39 Uhr
258 Leser werden sich ja wohl nicht irren.


Das alte Lied: Fresst Scheiße! Millionen fliegen können nicht irren. Ob das hier zutrifft, sollte allerdings freilich jeder für sich entscheiden...
Nadine
28.08.2002 - 20:51 Uhr
genau, jeder sollte es für sich entscheiden und für sich entscheiden KÖNNEN! ich weiß nicht, was eine so subjektive rezension eines solchen kritikers da veröffentlicht wird. er zwängt sub7even da in ein bild, was sie garnicht darstellt und pappt einen direkt eine meinung auf. das ist genauso falsch. aber das kapieren diese möchtegern-kritiker nicht. wenn man was gegen eine band etc. hat, dann bringt man da seine eigene meinung halt mit ein aber 1tens sollte das nicht überhand nehmen (wie hier geschehen) und 2tens wenn man das nicht in den griff bekommt, sollte man kein kritiker werden.
Heiko
28.08.2002 - 21:17 Uhr
Ihr dürft eure Meinung ja auch hier kundtun...warum darf das Schiffmann nicht? Objektive Kritik kann es sowieso nicht geben, schon gar nicht bei einem emotionalen Thema wie Musik. Was mich aufregt sind die Fans, die "ihre" Band immer für das größte halten und jeden, der etwas gegen die Lieblinge sagt, sofort mit Attributen wie dumm, unwissend, subjektiv oder sogar noch schlimmeren belegen. Ich war auch enttäuscht, das Plattentests die neue Scheibe von "meinen Lieblingen", den Donots, nicht überragend bewertet hat. Bezeichne ich deshalb den Autor der Kritik als unfähig? Nein, das gebietet schon der gesunde Menschenverstand, der bei einigen Leuten in den Hintergrund zu treten scheint, wenn es um die Lieblingsband geht...nichts für ungut...
Sven
28.08.2002 - 21:25 Uhr
Im Übrigen macht das Pushen in den Lesercharts die beiden aalglatten Plastikrock-Scheiben dieser Truppe auch nicht besser. Solche Manipulationen werden von Armin ohnehin alsbald wieder rückgängig gemacht.
Nadine
28.08.2002 - 21:24 Uhr
"wenn man was gegen eine band etc. hat (ergo: wenn man eine band mag), dann bringt man da seine eigene meinung halt mit ein aber 1tens sollte das nicht überhand nehmen" erst mal richtig lesen....
amen,
Nadine
Armin
28.08.2002 - 23:01 Uhr
Was genau ist eigentlich passiert? Als wir sie veröffentlicht haben, interessierte die Rezension so plötzlich niemand. Und jetzt kommen erboste Leser-E-Mails und Forums-Einträge wie diese hier gleich in Massen. Wurde die Rezension auf einer Fanseite verlinkt oder dort im Forum gepostet? Oder brauchen Sub7even-Fans immer etwas länger. ;-)

Rezensent Peter ist übrigens im Urlaub, sämtliche per E-Mail eingetroffenen Wutsalven habe ich natürlich an ihn weitergeleitet.

Natürlich nehme ich Eure "Kritik" zur Kenntnis. Das ändert aber nichts daran, daß wir alle hier das Album nicht so besonders finden.

Im Übrigen macht das Pushen in den Lesercharts die beiden aalglatten Plastikrock-Scheiben dieser Truppe auch nicht besser. Solche Manipulationen werden von Armin ohnehin alsbald wieder rückgängig gemacht.

Genau das werde ich gleich mal überprüfen. Vor ein paar Tagen war "Free your mind" nämlich noch irgendwo im Niemandsland unserer Lesercharts angesiedelt...
Armin
28.08.2002 - 23:18 Uhr
So. Eben habe ich sämtliche Stimmen, die nachweislich vom selben User stammen, jeweils bis auf die erlaubte eine pro Tag und Album getilgt. Und das waren insgesamt weit über 200.

Bitte, liebe Sub7even-Fans, erspart mir und Euch in Zukunft diese unnötige Arbeit und kloppt Euren Bot wieder eiligst dorthin, wo er hergekommen ist.

Übrigens hat das Album jetzt noch 53 reguläre (!) Stimmen und einen Durchschnitt von 4,89 sowie Platz 669 von 690 vorzuweisen. Um Eurer Argumentation zu folgen: So gut kann es also auch wieder nicht sein... :-)
frohgemut
28.08.2002 - 23:25 Uhr
A propos Charts
Mir kommt das tolle Abschneiden von Savoy Grand seltsam vor
Nicht dass die Platte wirklich schlecht ist
aber gibts wirklich soviel in ihrer Mitte ruhende Philosophen hier im Forum ?
Armin
28.08.2002 - 23:41 Uhr
Nein, nur zwei oder drei Fans, die dem Album täglich beharrlich ihre 10/10 zukommen lassen. :-)
Sven
29.08.2002 - 00:39 Uhr
Die Quelle allen Übels:

http://forum.sub7fan.de/index.php?board=5;action=display;threadid=396


Hihi...
Anja
29.08.2002 - 07:14 Uhr
Hm ! Ich bin auch mit der Sub7even-Kritik auch nicht zu frieden...besonders mit dieses dummen Kommentaren, die in Kritiken meiner Meinung nichts zu suchen haben

aber ich hab mir mal auch andere Kritiken von guten Alben zum Vergleich durchgelesen....

Könnt ihr eigentlich auch mal gute Kritiken schreiben ? Und könnt ihr ohne dumme Kommentare nicht auskommen ?

Holzwurm
29.08.2002 - 09:47 Uhr
...jedes Band hat die Fans, die sie verdient.

Aber dass es Sub7even gleich so dermaßen hart erwischen muss... ;-)
Holzwurm
29.08.2002 - 10:23 Uhr
jaja.... und jeder Forumsuser hat die Rechtschreibfehler und Postingschwäche, die er verdient ;-)
Sven
29.08.2002 - 11:03 Uhr
aber ich hab mir mal auch andere Kritiken von guten Alben zum Vergleich durchgelesen....


Die da wären?
Stretchlimo
29.08.2002 - 11:06 Uhr
@Anja: Definiere "gute Alben".

Ach ja, wenn Du damit einheimischen Pathosrock-Rotz wie Reamonn, Heyday, [LAW], Gallery, Scycs, Fury oder Substyle meinst, kann ich Deine Enttäuschung wenigstens ansatzweise nachvollziehen. Aber es will mir dennoch nicht gelingen, mich *nicht* über die Reaktionen aus dem Unter7ieben-Forum köstlich zu amüsieren. :-D
Armin
29.08.2002 - 14:05 Uhr
Gute Kritiken zu schlechten Alben wird es auch in Zukunft nicht geben. Und dumme Bemerkungen zu schlechten Alben auch in Zukunft je nach Lust und Laune...
Stanley
29.08.2002 - 14:49 Uhr
@Nadine, Michaela usw....

Musikgeschmack wird im Auge des Betrachters immer
S U B J E K T I V
bleiben.

subjektiv [lateinisch] (dem Subjekt zukommend; meist in der Bedeutung einer nur für das individuelle Subjekt bestehenden, nicht allgemeinen Gültigkeit.)



ditsch
29.08.2002 - 15:04 Uhr
Wären rein objektive Plattenbesprechungen nicht zum Gähnen langweilig?
Nadine
29.08.2002 - 17:47 Uhr
"Armin (28.08.2002 - 23:01 Uhr):
Was genau ist eigentlich passiert? Als wir sie veröffentlicht haben, interessierte die Rezension so plötzlich niemand. Und jetzt kommen erboste Leser-E-Mails und Forums-Einträge wie diese hier gleich in Massen. Wurde die Rezension auf einer Fanseite verlinkt oder dort im Forum gepostet? Oder brauchen Sub7even-Fans immer etwas länger. ;-)"
Herr Armin L. haben Sie vielleicht schonmal in Betracht gezogen, dass man als normaler Mensch nicht als erstes auf Ihre Seiten hier surft, um sich eine Platte und deren Kritik an zu sehen sondern es zunächst einmal auf seriösen Webseiten versucht? ;-) Zum Glück (!!!) hat sich diese Page hier erst vorgestern bei uns herumgesprochen.

"Stanley (29.08.2002 - 14:49 Uhr):
@Nadine, Michaela usw....

Musikgeschmack wird im Auge des Betrachters immer
S U B J E K T I V
bleiben."
Subjektiv sein heißt aber noch lange nicht beleidigend werden.

"ditsch (29.08.2002 - 15:04 Uhr):
Wären rein objektive Plattenbesprechungen nicht zum Gähnen langweilig?"
Sie wären zumindest um ein vielfaches fairer.

"Armin (29.08.2002 - 14:05 Uhr):
Und dumme Bemerkungen zu schlechten Alben auch in Zukunft je nach Lust und Laune..."
Das zeigt doch nur wie armselig das alles hier abläuft.

Adios,
Nadine
TheShadowOfDeath
29.08.2002 - 18:23 Uhr
@Nadine

Mir gefallen auch einige Kritiken hier nicht, aber es ist nunmal SUBJEKTIV, wie mehrmals schon geschrieben wurde.
Klar ist neuen Hörern von Sub7even der Zugang zu dieser Band verschlossen, weil das Album "niedergemacht" wird. Aber das tut nichts zur Sache. Sie können in CD-Läden gehen, um das Album probezuhören. Dafür benötigen sie nicht einmal einen Internetzugang.
Und außerdem gibt es aber auch noch viele weitere Seiten im Internet, die Reviews schreiben.
Hör Sub7even (oder andere Bands, die deinen Geschmack treffen), und du wirst dieses Review vergessen haben. ;)
Oliver Ding
29.08.2002 - 19:17 Uhr
"Armin (29.08.2002 - 14:05 Uhr):
Und dumme Bemerkungen zu schlechten Alben auch in Zukunft je nach Lust und Laune..."
Das zeigt doch nur wie armselig das alles hier abläuft.

Daß man sich nicht etwa verstellt, sondern schreibt, was man über eine miese Platte denkt? Schlimm, schlimm.
Sven
29.08.2002 - 19:38 Uhr
Außerdem macht es wohl nicht nur mir wesentlich mehr Spaß, wenn jemand seiner Kritik auch inhaltich die richtige Würze gibt. Da darf der Text auch einmal etwas deftiger ausfallen. Vor allem, wenn das Album die Schelte sowieso verdient hat...
Nadine
29.08.2002 - 19:45 Uhr
"Oliver Ding (29.08.2002 - 19:17 Uhr):
"Armin (29.08.2002 - 14:05 Uhr):
Und dumme Bemerkungen zu schlechten Alben auch in Zukunft je nach Lust und Laune..."
Das zeigt doch nur wie armselig das alles hier abläuft.

Daß man sich nicht etwa verstellt, sondern schreibt, was man über eine miese Platte denkt? Schlimm, schlimm."
*bla bla blubb* euch fallen auch keine neuen Argumente mehr ein und wenn ich ständig wieder darauf schreib, dass eine Plattenrezension nicht gleich einer persönlichen Meinung kommen sollte, sitz ich wahrscheinlich in 10 Jahren noch hier und schreib mir die Finger wund.
Sven
29.08.2002 - 19:51 Uhr
dann sind die vom Plattentest aber sau naiv,weil nicht nur wir so voten,da sind nämlich zu 70% unbekannte Bands drin


Das ist natürlich eine Entschuldigung. Wem die passenden Auswahlmöglichkeiten mangels Kenntnis fehlen, der wählt zur Not eben auch den dümmsten Hofnarren zum König. :-)
oh mann....
29.08.2002 - 19:58 Uhr
"Sven (29.08.2002 - 19:51 Uhr):
dann sind die vom Plattentest aber sau naiv,weil nicht nur wir so voten,da sind nämlich zu 70% unbekannte Bands drin"

jetzt klaut man sogar schon die postings aus dem sub7fan.de-forum. na, die sache scheint euch ja doch nicht so egal zu sein *looool*
Sven
29.08.2002 - 20:03 Uhr
Mir egal? Ich amüsiere mich nur gerade köstlichst. Ist das verboten? :-)
Armin
29.08.2002 - 20:09 Uhr
@Nadine: Darf ich an Dein erstes "Argument" der durchschnittlichen Leserbewertung erinnern? :-)
Nadine
29.08.2002 - 20:19 Uhr
Ja bitte, schieß los... was hat das mit dem Fakt zu tun, dass eure Rezensionen einer persönlichen Meinung gleichkommen und keiner konstruktiven Kritik?
soso
29.08.2002 - 20:13 Uhr
OK dann werden wir mal auf legale Weise probieren!!!!!!

Ach noch was Kritik ist ja gut nur sollte sie sachlich bleiben was dem "Urlauber" nicht gelungen ist! Die Tatsache mit wem die Jungs auf Tour sind und wie vielleicht deren Fans sind hat mit der Qualität des Albums nichts zu tuen.

Wenn der Herr "Urlauber" die Onkelz beleidigen will was ich aber nicht glaube das er das kann! Dann soll er eine Kritik über denen Album machen.

Punkto erst jetzt eine Reaktion auf diese Kritik muß ich Dini recht geben. Niemand kennt alle Webseiten im Net. Man ist jetzt von unserer Seite hierauf gestoßen und wir sagen unsere Meinung!!

Basta

PS. Die Links die ihr dort stehen habt bei Sub7even habt ihr doch wohl auch nur abgeschrieben oder??? Na also!!!!
Heiko
29.08.2002 - 20:56 Uhr
Zitat:
[..]Herr Armin L. haben Sie vielleicht schonmal in Betracht gezogen, dass man als normaler Mensch nicht als erstes auf Ihre Seiten hier surft, um sich eine Platte und deren Kritik an zu sehen sondern es zunächst einmal auf seriösen Webseiten versucht? [..]

Wenn diese Website soooo unseriös ist, warum regt es euch dann so auf, wenn hier mal was anderes steht als Dauerlobeshymnen? Wir kritikfähig seid ihr eigentlich?

noch ein Zitat:
[..]Das zeigt doch nur wie armselig das alles hier abläuft. [..]

Und du regst dich über angebliche Beleidigungen in der Rezi auf...Plattentests hat nur eine CD bewertet und dabei harte, aber richtige Worte benutzt. Du hingegen greifst die Macher der Seite persönlich an. Denk mal drüber nach....

und noch eins:
[..]*bla bla blubb* euch fallen auch keine neuen Argumente mehr ein [..]

Nur weil ihr eure "Argumente" 1000 mal wiederholt werden sie trotzdem nicht besser...und wenn ihr die Argumente der Leute dieser Seite nicht akzeptiert, dann ist das euer Problem...und ändert nichts an der Richtigkeit der selbigen...

und das letzte:
[..]jetzt klaut man sogar schon die postings aus dem sub7fan.de-forum. na, die sache scheint euch ja doch nicht so egal zu sein *looool* [..]

Ich würde mich an eurer Stelle eher schämen, das ich öffentlich zum Betrug aufgerufen habe. Der Verweis in das Forum auf der sub7fan-Seite war lediglich der Beweis und steigerte in keinster Weise die Wichtigkeit der Page. Ausserdem ist ein Zitat kein Diebstahl, solange man dazu schreibt, woher bzw. von wem es stammt...
Oliver Ding
29.08.2002 - 21:09 Uhr
@Nadine: *bla bla blubb* euch fallen auch keine neuen Argumente mehr ein

Wir warten immer noch gespannt auf eines von Dir. :-)

wenn ich ständig wieder darauf schreib, dass eine Plattenrezension nicht gleich einer persönlichen Meinung kommen sollte, sitz ich wahrscheinlich in 10 Jahren noch hier und schreib mir die Finger wund.

Zum Thema "objektive Beurteilung von Musik" empfehle ich die Lektüre von dem hier und der dort folgenden Diskussion. Wer danach noch Fragen hat, mag natürlich gerne Rückfragen stellen. :-)

was hat das mit dem Fakt zu tun, dass eure Rezensionen einer persönlichen Meinung gleichkommen und keiner konstruktiven Kritik?

Wo steht geschrieben, daß Kritik immer konstruktiv sein müsse? Seit wann lesen z.B. die Bandmitglieder alle hier mit und warten nur auf unsere Vorschläge, wie sie ihre Musik erträglicher gestalten könnten?

@soso: PS. Die Links die ihr dort stehen habt bei Sub7even habt ihr doch wohl auch nur abgeschrieben oder???

Der Glaube, daß nur Sub7even-Fans Google bedienen könnten, ist einer mit der Vorsilbe "Irr".
Armin
29.08.2002 - 21:43 Uhr
So. Es reicht. Eben habe ich rund 1.000 Stimmen entfernt, die definitiv mit Hilfe eines Bots abgegeben wurden. Wer sowas noch einmal versucht, darf sich auf Post von seinem Provider freuen.

Überlegt vielleicht zwischendurch mal, ob das, was Ihr hier macht, dem Bild Eurer unantastbaren Knuddel-Lieblings-Band in der Öffentlichkeit nicht eher schadet als gut tut.

Im übrigen werden beide Sub7even-Alben ab spätestens morgen bis auf weiteres ganz vom Voting ausgeschlossen. Kinder, Ihr müßt Euch einen anderen Spielplatz suchen.
Galford
29.08.2002 - 22:25 Uhr
@Armin
Darf man erfahren welche Alben oder Gruppen von dem "Stimmenverlust" betroffen sind?
Armin
29.08.2002 - 22:32 Uhr
Nur Sub7even.
Galford
29.08.2002 - 22:35 Uhr
@den Bot-Programmierer
Zu lange herumprogrammiert und die Platte in Wirklichkeit nur 5 Minuten gehört? Anderst kann ich mir nicht vorstellen warum jemand sich für sub7seven die Mühe macht und einen Bot programmiert. Oder hast du so viel Zeit weil du keine Freunde hast, häßlich bist, schwul (und dich keiner versteht) oder du einfach nerven willst? (geht nicht gegen sub7even-Fans ansich!!)
Nein, wenn du sub7even magst lass dir doch deren Namen auf die Stirn tätowieren. Viel Spaß und mögen dich alle auslachen.
Anja
30.08.2002 - 07:09 Uhr
Ach Leute ! *schnief*

Regt euch ab ! Das führt doch zu nix... !

"Versucht" die Kritiken einfach fair zu schreiben ...

Hallejua ! ich hab ja "sogar" Kritiken gefunden, mit denen ich "mal" einverstanden war *freu* (meistens von Armin - aber jetzt bitte nix drauf einbilden)

Bleibt fair !!!!

Michaela
30.08.2002 - 09:44 Uhr
OK Leute!!! Mal sehen wieviel Fans wir zusammen bekommen die fair jeden Tag jeweils beiden Alben ihre 10 Punkte geben!!! Und dann sehen wir mal weiter.

Ach soo dann möchte ich mich bei den vielen Millionen Websites entschuldigen die ich nicht kenne und die ja nach der Schlußfolgerung von Heiko daher alle unseriös sind!!!!!!! lol
Holzwurm
30.08.2002 - 10:03 Uhr
...herrje, ihr seid tatsächlich mit gnadenloser Ignoranz gesegnet. Aber euer Alter - mit all seinen unschönen Begleiterscheinungen - kann man euch ja nicht zum Vorwurf machen.

Aber müsst ihr euch hier austoben?

P.S. Ich spreche nicht von dem Alter, dass man in euren Pässen nachlesen kann. (c;
loshombres
30.08.2002 - 10:29 Uhr
@Michaela
Einem Album 10 Punkte zu geben nur weil es von der Lieblingsband kommt ,ist natürlich sehr objektiv !
Wow gratulation zu eurer Fachkenntniss!
ditsch
30.08.2002 - 10:03 Uhr
Mennö, ist der Popcorn-Verkäufer denn auch in den Ferien?
Stretchlimo
30.08.2002 - 11:43 Uhr
@Anja: "Versucht" die Kritiken einfach fair zu schreiben ...

Genau das passiert hier doch. So fand ich die Kritik zum Debüt von Sub7even sogar fast unverschämt harmlos. ;-p

Übrigens: Wenn Du nicht mit Kritik an Deiner Knuddelcombo klarkommst, solltest Du vielleicht vermeiden, mit solcher Kritik in Kontakt zu kommen. Zu fordern, daß Schreiber ihre Überzeugung wegwerfen und lügenderweise eine miese Platte loben sollen, ist jedenfalls ein völlig falscher Weg.

@Michaela: OK Leute!!! Mal sehen wieviel Fans wir zusammen bekommen die fair jeden Tag jeweils beiden Alben ihre 10 Punkte geben!!! Und dann sehen wir mal weiter.

Was an Armins ...

Im übrigen werden beide Sub7even-Alben ab spätestens morgen bis auf weiteres ganz vom Voting ausgeschlossen. Kinder, Ihr müßt Euch einen anderen Spielplatz suchen.


... hast Du nicht verstanden?
Heiko
30.08.2002 - 16:18 Uhr
Zitat:
[..]Ach soo dann möchte ich mich bei den vielen Millionen Websites entschuldigen die ich nicht kenne und die ja nach der Schlußfolgerung von Heiko daher alle unseriös sind!!!!!!! lol [..]

( )Du hast gelesen was ich geschrieben habe
( )Du hast einen IQ über Raumtemperatur
( )Du bildest dir ein, mit ein paar Fans, die den beiden Alben jeden Tag 10 Punkte geben sollen, hier irgendeinen zu beeindrucken
(x)Du bist in diesem Forum so überflüssig wie ein Kropf und deine Postings sind so interessant wie die Tatsache, das in China gerade eben ein Sack Reis umgefallen ist...
Nadine
30.08.2002 - 17:33 Uhr
"Armin (28.08.2002 - 23:41 Uhr):
Nein, nur zwei oder drei Fans, die dem Album täglich beharrlich ihre 10/10 zukommen lassen. :-)"
Was ist der Unterschied zwischen dieser Tatsache und der Tatsache, dass wir es genauso bei Sub7even machen können? Im Prinzip: Keiner, ABER: ihr hier seid ein Haufen arroganter, ignoranter und intoleranter *********** und genau da liegt das Problem.

"Stretchlimo (30.08.2002 - 11:43 Uhr):
Zu fordern, daß Schreiber ihre Überzeugung wegwerfen und lügenderweise eine miese Platte loben sollen, ist jedenfalls ein völlig falscher Weg."
Sie meinte fair und nicht gekünstelt nett. Das ist euer nächstes Problem, entweder ihr lest nicht richig oder ihr WOLLT bzw KÖNNT nicht verstehen, was hier geschrieben steht.

"Der Glaube, daß nur Sub7even-Fans Google bedienen könnten, ist einer mit der Vorsilbe "Irr"
Ja, genau und weil wir nämlich alle selbst eine Suchmaschine betätigen können und eure "glorreiche" Seite dafür nicht brauchen, müsst ihr diese ellenlangen Adressen nicht extra für uns und andere hier rein kopieren *lol*

"loshombres (30.08.2002 - 10:29 Uhr):
@Michaela
Einem Album 10 Punkte zu geben nur weil es von der Lieblingsband kommt ,ist natürlich sehr objektiv !
Wow gratulation zu eurer Fachkenntniss!"
siehe Zitat 1. Ihr habt hier wirklich den Durchblick Leute, echt!

"Und du regst dich über angebliche Beleidigungen in der Rezi auf...Plattentests hat nur eine CD bewertet und dabei harte, aber richtige Worte benutzt. Du hingegen greifst die Macher der Seite persönlich an. Denk mal drüber nach.... "
Au Backe... a) das "angeblich" vor Beleidigungen kannst du schonmal streichen b)denk DU erstmal drüber nach, was du in deinem letzten Posting geschrieben hast du Dödel (Alzheimer? Kein Problem, kleine Erinnerung: "(x)Du bist in diesem Forum so überflüssig wie ein Kropf und deine Postings sind so interessant wie die Tatsache, das in China gerade eben ein Sack Reis umgefallen ist...") oder nennst du das etwa nicht angreifen? Herrje, sowas unterbelichtetes....

"
Oliver Ding (29.08.2002 - 21:09 Uhr):
@Nadine: *bla bla blubb* euch fallen auch keine neuen Argumente mehr ein

Wir warten immer noch gespannt auf eines von Dir. :-)"
Wir? Du und dein zweites Ich? *lool*

Armin
30.08.2002 - 18:21 Uhr
@ditsch: Wenn Du noch einen Händler findest, bring mir bitte auch welches mit.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: