Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Days In Grief lösen sich auf - Zwei Reunion-Shows 2015

User Beitrag
comeback kid
25.07.2007 - 23:22 Uhr
http://www.daysingrief.de/dig_the_end_deutsch.html


Alle, die sich regelmässig für unsere Bandaktivitäten interessiert haben werden wohl schon mitbekommen haben, dass Days In Grief seit einigen Monaten nicht mehr so präsent sind wie wir es in der Vergangenheit waren. Unsere Lebensumstände haben sich in dieser Zeit sehr stark verändert, wie auch die Wünsche und Vorstellung die wir für unsere Band hatten.
Schon seit wir auf unser erstes Album „...lessons from the past“ so unerwartet hohen Zuspruch bekommen haben, waren unsere Ziele immer sehr hoch gesteckt und es ist wohl keine Schande zu gestehen, dass wir gerne so weit gekommen wären, unseren Lebensunterhalt von der Band bestreiten zu können. Dabei hatte die Vernunft in unserem Hinterköpfchen doch immer so großen Einfluß, dass wir nicht alles hingeworfen haben um nur noch Musik zu machen, was aber zuletzt der einzige Weg gewesen wäre um den nächsten Schritt weiter zu kommen. Vor etwa einem Jahr fiel bei uns schließlich die Entscheidung, die Band nur noch als Hobby zu betreiben, um nicht mehr verbissen dem einen großen Ziel hinterher zu laufen. Leider ist uns klar geworden, dass wir damit einen wichtigen Teil für den die Band in unseren Augen immer stand, begraben haben. Wir haben daher beschlossen an dieser Stelle einen würdigen Abschluss für dieses großartige Kapitel in unserem Leben zu finden und die Band aufzulösen....
Jetzt...
25.07.2007 - 23:42 Uhr
...müssen ihnen nur noch Fire In The Attic folgen, und dann ist wieder alles schön in Musikdeutschland.
Armin
25.07.2007 - 23:49 Uhr
Schade. Eine der besten deutschen Emocore-Bands, auch live ein Vergnügen. Und dank "Make noise - the revolution sleeps" werde ich sie so schnell nicht vergessen.
Hannelore Schwemms
25.07.2007 - 23:58 Uhr
Endlich!!
Tschengis
25.07.2007 - 23:59 Uhr
Christian, Du bist ein Arsch. :)
Ich meine, ich mochte auch weder die, noch FITA besonders, aber das war jetzt schon'n bisschen übel.
...
26.07.2007 - 03:28 Uhr
sehr schade
Icarus Line
27.07.2007 - 19:57 Uhr
Oh gott, die...
Ich erinnere mich noch, dass wir 2005 versucht haben, auf eigene Faust ein kleines Festival zu schmeißen, das wir Local Underground nannten. Und die Typen haben wir dann tatsächlich als Headliner gebucht... manman, das war was... ^^
Dahaka
27.07.2007 - 20:54 Uhr
eine der besten deutschen emocore bands wie gesagt... einmal live gesehen unglaubich geil und jetzt nicht mehr die chance auf ein weiteres mal... schade um die band...
Chris
28.11.2007 - 16:20 Uhr
DAYS IN GRIEF spielen aber noch ein paar Shows unter anderem am 08.12.2007 hier:
www.b-hof.de
Daharka
29.01.2008 - 21:21 Uhr
es gibt nochn abschiedsalbum... hui ich hörs gleich!
Dalam
29.01.2008 - 22:37 Uhr
@icarus line: war das jetzt positiv gemeint?
Daharka
30.01.2008 - 15:39 Uhr
man, dieses 8 song (9 mit dem bonustrack, der der erste song war den days in grief je geschrieben hamn) prunkstück beweist nochmal eindrucksvoll warum sich diese band nicht hätte auflösen sollen 8/10...
Doppelganger
01.02.2008 - 01:51 Uhr
Ich find's auch richtig gelungen, besonders der Opener ist einer ihrer besten Songs überhaupt. Live waren die Jungs sowieso eine Bank...
palm computer
01.02.2008 - 01:59 Uhr
Oh gott, die...
Ich erinnere mich noch, dass wir 2005 versucht haben, auf eigene Faust ein kleines Festival zu schmeißen, das wir Local Underground nannten. Und die Typen haben wir dann tatsächlich als Headliner gebucht... manman, das war was... ^^


wtf... hat das geklappt??

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 26928

Registriert seit 08.01.2012

29.04.2015 - 21:08 Uhr
DAYS IN GRIEF

REUNION SHOW BESTÄTIGT

Es gibt Momente im Leben, da möchte man einfach die guten alten Zeiten aufleben lassen, sich mit treuen Weggefährten umgeben und bei exquisiter musikalischer Untermalung einen feisten Abend verbringen.

Und genau dies haben sich DAYS IN GRIEF gedacht und beschlossen, 10 Jahre nach ihrem letzten offiziellen Release über Eat The Beat/Roadrunner Records „Behind the Curtain of a Modern Tomorrow“, sich noch einmal zusammen zu tun und ein allerletztes Konzert zu spielen.

Die vier Kölner haben in deren aktiven Zeit zwischen 2001-2007 mit ihrer treibenden Mischung aus Punk, Metal und Melodic-Core und den höchst emotional-politischen Texten für enormen Aufruhr in der internationalen Musikszene gesorgt. Live haben DAYS IN GRIEF ihr ausgereiftes musikalisches Können und publikumsnahe, energetische Performance unter anderem zusammen mit solchen Größen wie Boysetsfire, Pennywise, Bullet For My Valentine, My Chemical Romance oder Killswitch Engage auf den Brettern, die die Welt bedeuten präsentiert.

Und nun ist es soweit, sich dieser guten alten Zeit noch einmal völligst hingeben zu können.

Am 18. September 2015 werden DAYS IN GRIEF im Underground in Köln ihre exklusive Homecoming Show zum Besten geben.

Seid dabei, denn this is the music we played for years – we love it!
Homecoming Show 2015
DAYS IN GRIEF
präsentiert von VISIONS, MORECORE.DE

18.09.2015 KOELN (D) Underground

Tickets sind ab sofort an allen offiziellen Vorverkaufsstellen erhältlich oder:
KoelnTickets: http://tinyurl.com/nlpbcqo
Eventim: http://tinyurl.com/qzqr6fo


Folge DAYS IN GRIEF hier:
https://www.facebook.com/DAYSINGRIEF
Johnny Drama
29.04.2015 - 22:48 Uhr
Großartig!

Delirium

Postings: 366

Registriert seit 16.06.2013

13.05.2015 - 10:41 Uhr
Innerhalb von 2 Tagen ausverkauft... Zustzkonzert am 19.09. in der Essigfabrik.
iMpure
03.12.2017 - 19:32 Uhr
kommt da noch was?
Tommy
04.12.2017 - 02:31 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=QveJv7V4OZI

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim