Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Interpol

User Beitrag
Lepra
13.12.2002 - 18:49 Uhr
Hey diese Platte ist schlichtweg grandios!
Und eine Stimme hat der, das geht wirklich durch Mark und Bein!

Strokes fand ich auch am Anfang so naja und plötzlich... die machen ja so viel Spass uns sind sooooo gut!

wir machen halt so hmmm, die alten Sachen waren mehr wie die 4-Skins, die neuen Sachen sind jetzt viel schneller, düsterer, mehr Richtung Crust, mehr Richtung TRAGEDY und so. Brachial, sagt man... Wir sind super! ;-)
Jim
15.12.2002 - 13:47 Uhr
Interpol ist voll der Dreck !!! - und Ihr seid die asoluten Boyband-Penner !!!
Lepra
15.12.2002 - 13:56 Uhr
du solltest erst mal unsere Tanz-Choreographie sehen...
captain kidd
15.12.2002 - 15:12 Uhr
gerne. und jederzeit.
Stretchlimo
15.12.2002 - 23:06 Uhr
@Jim: Na, immer noch nicht einmal den Hauch eines Argumentes?
Lepra
17.12.2002 - 20:01 Uhr
nennt mich Penner oder was auch immer, aber diese Platte ist einfach der Hammer!
Ich muss das einfach nochmals loswerden!
fm1
18.12.2002 - 12:39 Uhr
Da ich es wohl noch nicht explizit gesagt habe: Ich stimme Dir voll und ganz zu, Lepra!
Und, nicht das es wichtig wäre, aber: In den Visions-Topp-50 des Jahres steht Interpol auf Platz ... tja, wo denn? Nicht dabei!? Recht bemerkenswert, wie ich finde.
Lepra
25.03.2003 - 14:13 Uhr
juchee, ich habe gerade auf www.interpol.ny.com gelesen, dass die Band in die Schweiz kommen wird im April...

muss wohl mal wieder eine kleine Reise machen...
Adrian
25.03.2003 - 18:45 Uhr
Seltsam allerdings, dass sie in Zürich im Clubraum spielen. Mit den Anzügen gehören sie mindestens in die Aktionshalle, frustriert-einsam weit auseinanderstehend.
Lepra
25.03.2003 - 20:43 Uhr
kann mir jetzt nur vorstellen, was Du meinst.
Weiss jemand ob ma in der Roten Fabrik durchsaufen kann oder wird man dann irgendwann mal rausgeknallt mitten in der Nacht?
ditsch
25.03.2003 - 21:32 Uhr
Wird man normalerweise. Im Winter um ca. 2:00. Viel Spass ;-)
Lepra
25.03.2003 - 22:29 Uhr
oooh nein...
kacke!
Adrian
25.03.2003 - 22:41 Uhr
In der Nacht von Samstag auf Sonntag fährt der letzte Zug von Zürich nach Bern um 1:11 Uhr. Ansonsten hat die BP-Tankstelle beim Bahnhof Wollishofen einen 24-Stunden-Shop, wenn ich mich korrekt erinnere, vielleicht kann man dort durchsaufen, wenn man auch brav das überteuerte Bier dort kauft.
Lepra
25.03.2003 - 22:49 Uhr
das wird dann für mich als passionierten weintrinker noch garstiger... :(

weiss jemand wie es mit der Usine steht?
dort war ich ja auch noch nie.

und warum überhaupt kommen die nicht in die Reitschule?

hab nämlich gerade dieses Wochenende mit dem einen Veranstalter geplaudert und ihm gesagt, dass ich neben den tindersticks eben auch interpol mal gerne da sehen würde...
ditsch
25.03.2003 - 23:04 Uhr
Die Usine wird dich eher noch früher rauswerfen, ist aber eines der schöneren Lokale in der Schweiz.

Die Tankstellen-Besitzer in Wollishofen sind übrigens ganz nett und lassen dich durchaus in ihrem Lokal konsumieren bis der erste Zug fährt.

Dass das Interpol-Konzert in der Roten Fabrik stattfindet steht übrigens schon seit bald zwei Monaten fest. Vielleicht hättest du früher mit dem Veranstalter plaudern sollen... ;-)
Lepra
26.03.2003 - 17:45 Uhr
@ditsch: normalerweise interessiert es mich doch nicht, was da in Zürich abgeht, bin froh wenn ich gar nicht daran denken muss, dass dieses unschöne Kapitel zur Schweiz, also zu Bern gehören soll... :-p

ich habe noch eine Frage, habe mir über Nacht eintechnoides Lied runtergeladen namens "Personal Use". Es steht, das sei von Interpol, nun ja, tönt aber nicht so, aber Joy Division haben ja auch mit solchen Sachen rumexperimentiert.... kennt jemand dieses Lied und eines namens "modern world"?

greetz Lepra.
öööhm
26.03.2003 - 18:10 Uhr
und ein in spanisch gesungener Song namens "caramels de cianuro"???
öööhm
26.03.2003 - 19:30 Uhr
und eines namens "killian's red"?
ditsch
26.03.2003 - 22:00 Uhr
Also 'killian's red' kenne ich nur von Nada Surf.

@Lepra
Nur schade, dass die besten Bands halt _immer_ in Zürich spielen! ;-)

Argh, was sollen eigentlich Sun 0))) in der Reithalle? Sowas gehört nur ins Dynamo!
Lepra
26.03.2003 - 23:01 Uhr
hey ditsch, wir haben noch nie in Zureich gespielt (ok, das Angebot hätten wir zwar seit über einem Jahr...)
carpi
05.04.2003 - 02:17 Uhr
Mir gingen beim Interpol-Konzert in Heidelberg die Leute, die ständig 'Joy Division' geschrien haben, so dermaßen auf den Sack!!
Natürlich gibt es Parallelen, aber bei welch anderen Band gibt es die nicht?? Heutzutage kann keine Band mehr ohne Anleihen aus der Vergangenheit auskommen!
Um mal wieder beim Thema zu bleiben....
Lepra
05.04.2003 - 12:40 Uhr
ich frage mich gerade was es denn genau bringen soll JOY DIVISION an einem INTERPOL-Konzi zu brüllen, glauben die Leute, dass sich INTERPOL dann so plötzlich TRANSFORMERS-mässig in IAN CURTIS und Co. verwandeln??? n;)
Lepra
13.04.2003 - 20:15 Uhr
und dann habe ich noch eine Frage an jemanden der das weiss -
darf man in der ROTEN FABRIK eigene Getränke mit reinnehmen?
ditsch
13.04.2003 - 21:08 Uhr
Nein. Wenn aber das Konzert im Clubraum stattfindet, so wird es niemand merken. Findet das Konzert in der Aktionshalle statt, so musst du dir etwas ganz Schlaues einfallen lassen, um Getränke reinzuschmuggeln. Ich denke mal, Interpol werden im Clubraum spielen, weiss es aber nicht genau.
CHRIS
19.04.2003 - 22:44 Uhr
Interpol am Southside Festival! Geil!!!
Adrian
20.04.2003 - 00:30 Uhr
Was ist eigentlich vorne links passiert? Ich habe nichts davon mitbekommen, bis das Licht anging und der Typ knapp an mir vorbeigeschleift wurde.

Ansonsten: Ich fands grossartig. Die Songs klangen bis in die hintersten Takte wie auf der Platte, und eine Zugabe war eigentlich auch nicht nötig.

Von British Sea Power habe ich nur die letzten eineinhalb Songs mitbekommen, wie war der Rest? Ich mag den Humor.
ditsch
20.04.2003 - 02:04 Uhr
Ja, was ist vorne links passiert? Wer wurde vorbeigeschleift? Und was war mit dem Schlagzeuger?

Ich fand es ebenfalls grossartig. Auf Platte kommt hin und wieder Langeweile auf. Live war das nicht der Fall.

British Sea Power habe ich leider auch grösstenteils verpasst. Der letzte Song war richtig gut. Mehr habe ich aber nicht gesehen.

Ausserdem: Mein Englisch lässt zu wünschen übrig; war der Sänger krank?
Dän
20.04.2003 - 02:37 Uhr
Was ist eigentlich vorne links passiert? Ich habe nichts davon mitbekommen, bis das Licht anging und der Typ knapp an mir vorbeigeschleift wurde.

Eigenartig. In Wiesbaden ist nämlich genau das gleiche passiert. Man könnte ja meinen, dass sowas auf Konzerten schon mal vorkommt, aber eigentlich hab zumindest ich es vorher noch nicht erlebt gehabt...

Ausserdem: Mein Englisch lässt zu wünschen übrig; war der Sänger krank?

Möglich. Hier hat er auch einen dicken Schal um den Hals getragen. Aber angehört hab ich ihm nichts.

Interpol waren natürlich ganz toll. Sehr exakt und professionell einerseits, nicht so steif und kalt wie ich befürchtet hatte andererseits.

War bei Euch der letzte British Sea Power-Song auch so eine endlos lange Jam-Session? Das war jedenfalls absolut fantastisch. Der Rest von denen war ziemlich eigensinnig und zerfahren. Aber trotzdem toll, irgendwie. Hab mir die 7'' gekauft. Die klingt leider nicht halb so explosiv wie die Liveshow.
carpi
20.04.2003 - 03:30 Uhr
War in Heidelberg und muss sagen, dass der gesamte Abend sensationell war.
BSP haben durch eine äußerst gestörte Performance überzeugt, das Größte war, als der Pauker durch das Publikum lief (wo ist eigentlich die Message bei dieser Band? - Würde mich doch mal interessieren)
Interpol haben sicherlich Joy Division gehört und das Cover der Kraftwerk Platte 'Mensch Maschine' studiert (Anzüge mit roten Hemden), sie sind aber definitiv nicht Joy Division und selbst wenn sie es wären, wäre es gut - denn solche Klänge haben schon lange gefehlt.
Adrian
20.04.2003 - 11:15 Uhr
Und was war mit dem Schlagzeuger?
Hier, hier und hier steht mehr dazu.
ditsch
20.04.2003 - 12:10 Uhr
Scheinbar meldete sich einer aus dem Publikum mit den Worten "Fuck you". Danach liess der Sänger die Gitarre liegen, ging ins Publikum und klärte die Sache (mit Worten). In Wiesbaden geschah exakt dasselbe? Roadie der für Stimmung sorgen soll?

War bei Euch der letzte British Sea Power-Song auch so eine endlos lange Jam-Session? Das war jedenfalls absolut fantastisch.

Ja, war es. Beides, eine lange Jam-Session und fantastisch. Würde die Jungs gerne mal in voller Länge sehen.
carpi
20.04.2003 - 12:49 Uhr
In Heidelberg haben eigentlich nur die Vollidioten genervt, die nach jedem Lied 'Joy Division' gebrüllt haben.
Dän
20.04.2003 - 13:04 Uhr
Scheinbar meldete sich einer aus dem Publikum mit den Worten "Fuck you". Danach liess der Sänger die Gitarre liegen, ging ins Publikum und klärte die Sache (mit Worten). In Wiesbaden geschah exakt dasselbe? Roadie der für Stimmung sorgen soll?

Nein, hab Euch missverstanden. Hier ist einfach jemand umgefallen, er musste rausgetragen werden und es gab deshalb ein paar Minuten ziemlichen Trubel.
Stretchlimo
22.04.2003 - 12:49 Uhr
Verdammt! Jetzt habe ich schon wieder diesen "Sheena was a diver and she was always down"-"Ohrwurm.
Sascha
22.04.2003 - 13:05 Uhr
Hm, bei mir nagt "it's like learning a new language" aus Leif Erikson gehörig an der Hörmuschel. Aber wieso bekämpfen, könnte schlimmer sein. I'm blue bla da di bladada...
Sophie
24.04.2003 - 12:23 Uhr
Interpol war die dunkelste, schönste Platte 2002!
Ich sehe immer schwarze See, wenn The New und Leif Erikson läuft! WAHNSINN!!
Stretchlimo
24.04.2003 - 12:29 Uhr
@Sascha: Wann Max Raabe wohl anfängt, Interpol zu covern?
Lepra
09.06.2003 - 15:18 Uhr
@Sophie: also, versteh mich nicht falsch - bis auf NYC finde ich alle Lieder von der Band genial (NYC hat mir live sogar auch gefallen), aber "the new" und "Leif Erikson" sind ja wirklich einfach das Grösste! Jeden Tag wenn ich Musik höre will ich "erst noch kurz" "Leif Erikson" oder "the New" oder "Say hello to the Angels" oder so hören und dann ist es um alle andere Musik geschehen und ich höre mir nur noch Interpol an....
nickname
10.06.2003 - 20:53 Uhr
zum thema¨: ich kenne beide bands genial!
Chris
11.07.2003 - 13:25 Uhr
Interpol am Southside Festival war der Hammer!!!
klostein
14.07.2003 - 20:06 Uhr
Hmm, komischerweise geht bei mir ab "Hands away" gar nix mehr. Rezepte? Vorschläge?
Dän
14.07.2003 - 20:56 Uhr
Du könntest es mit einer "Roland"-Intensivbeschallung versuchen. Ist zumindest mein Lieblingslied von Interpol. Allein dieses Ende - absolut fantastisch.

Überhaupt. Wenn am nächsten Sonntag Jahrespoll 2002 wäre, ich würde Interpol meine Erststimme geben. So ein wundervolles Album...
ditsch
16.07.2003 - 00:12 Uhr
Ab dem 11. August gibt es übrigens die 'Black EP'.
Dän
16.07.2003 - 00:48 Uhr
Oh, cool, danke. Leider klingt die ganze Sache nicht so richtig spannend.

Von der Interpol-Homepage...

Labels in Europe will be releasing a six track EP on August 11. The tracklisting will be Say Hello to the Angels (album version), NYC (demo), PDA (Black Session), Leif Erikson (Black Session), Specialist (Black Session) and Obstacle 1 (Black Session.)
ditsch
16.07.2003 - 01:15 Uhr
Achso. Klingt tatsächlich nur mässig spannend.
klostein
16.07.2003 - 16:17 Uhr
Mal im Laden hören was die Session-Tracks so Taugen. Mit "Turn on the Bright Lights" bin ich jetzt wenigstens mal im Reinen.
Dan
08.08.2003 - 15:02 Uhr
Sagt mal hat Joy Division gewisse
Aehnlichkeiten mit JJ72?
Lepra
08.08.2003 - 16:21 Uhr
@Dan:
Ich wünsche Dir irgendwelche Krankheiten an den Hals!! ;) :(
Dan
08.08.2003 - 16:24 Uhr
Sorry, ich meinte ja nur.
Ich habe lediglich ein Statement von
JJ72 bezueglich Joy Division gelesen.
Anscheinend war Joy Division für JJ72 ein
grossen Vorbild.
Lepra
08.08.2003 - 19:09 Uhr
ach so.
aber musikalisch sehe ich da keinen Zusammenhang.
Joy Division ist irgendwie einzigartig und auch nicht so Gitarre, Melodie und Gesäusel, JD sind irgendwie sehr düster.

Seite: « 1 2 3 ... 6 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: