The Cure - The Cure

User Beitrag
Kopfgeburt
19.10.2004 - 10:02 Uhr
Also bei Amazon.de ist die "Taking Off"-Single jetzt "versandfertig innerhalb von 1 bis 2 Wochen"! Erzählt die deutsche Webseite jetzt Blödsinn von wegen erst Dezember? Armin?
Kopfgeburt
19.10.2004 - 10:50 Uhr
Okay, erledigt! Ist der UK-Import, sie haben's geändert!
Dominik
19.10.2004 - 19:11 Uhr
Habe gestern MTV Icon geguckt, gefiel mir eigentlich recht gut. Würde nur gern wissen, wie der letzte Song hieß, den The Cure gespielt haben, der gefiel mir wirklich gut. Hoffe mir kann jemand helfen :). Danke.
Astray
19.10.2004 - 19:22 Uhr
10:15 saturday night :)
könnte aber auch sein, dass du taking off meinst...
adonais
19.10.2004 - 20:39 Uhr
ich glaub er meint 10:15 :) da bin ich mir ganz sicher...
Astray
20.10.2004 - 17:38 Uhr
das glaub ich eigentlich auch :)
taking off steht da nur der vollständigkeit halber...
Armin
26.11.2004 - 19:39 Uhr
THE CURE
04.12.04 / 14.00 Uhr - MTV / The Dome
05.12.04 / 16.00 Uhr - MTV2pop / The Dome
07.12.04 / 20.15 Uhr - RTL II / The Dome
18.12.04 / 23.30 Uhr - Sat.1 / Taratata
19.12.04 / 16.00 Uhr - RTL II / The Dome
Astray
27.11.2004 - 12:49 Uhr
schlimm, aber wahr...
Monsoon
27.11.2004 - 13:41 Uhr
Bei mir entsteht immer mehr der Eindruck, als wolle Mr.Smith kurz vor Karriereabschluss (?) nochmals richtig absahnen.....anders lässt sich dieser permanente Drang, sich in diversen Fernsehshows zum Affen zu machen, nicht erklären.

Ich hätte nie gedacht, das mal sagen zu müssen, aber: es wäre definitv an der Zeit, die allerletzte Seite in der langen The Cure-Geschichte zu schreiben.Was da im Augenblick passiert, ist nur noch traurig.
Astray
27.11.2004 - 18:54 Uhr
bevor ichs vergesse: Cure sind in dieser komischen Rock Songs Sendung mit Thomas Gottschalk zu Gast!
Tanja
27.11.2004 - 18:57 Uhr
gute songs von the cure?! boys don't cry?
The MACHINA of God
29.11.2004 - 14:54 Uhr
Was soll diese Dome-Scheisse???
Ist der verrückt?
dsda
29.11.2004 - 18:07 Uhr

http://www.vivaplus.tv/index.php?action=voting_genre_overdrive_show
robet
30.11.2004 - 11:22 Uhr
Mein Gott, er tritt bei Dome etc auf.. So schlimm auch nicht.. Vielleicht kauft sich der ein oder andere Pisser danach mal wieder ne gute Scheibe..
adonais
30.11.2004 - 19:59 Uhr
ich nehm mal stark an, dass es zur gerade erschienenen deluxe edition von three imaginary boys keine rezension geben wird?
robet
01.12.2004 - 16:18 Uhr
Da brauchts doch auch keine, die Songs kennt man doch eh schon alle. Die Platte ist super, kauf sie dir einfach!
robet
01.12.2004 - 16:18 Uhr
Da brauchts doch auch keine, die Songs kennt man doch eh schon alle. Die Platte ist super, kauf sie dir einfach!
robet
01.12.2004 - 16:18 Uhr
Da brauchts doch auch keine, die Songs kennt man doch eh schon alle. Die Platte ist super, kauf sie dir einfach!
adonais
01.12.2004 - 16:24 Uhr
ja schon klar, aber es gibt ja auch noch die zweite disc, gekauft is die schon längst.
robet
01.12.2004 - 16:25 Uhr
Was ist auf der denn so drauf?
Rebell
01.12.2004 - 19:59 Uhr
Hey, kann mir bidde einer ma die Tracklist vom Album here so hinkritzeln. Wäre super nett.
Hab das nämlich illegaler Weise nur gebrannt am Start.
Danke schön
Tim
01.12.2004 - 20:06 Uhr
ok, ist ja auch nichts dabei, wenn man die "nur" gebrannt hat

01 Us or them
02 A short term effect
03 The promise
04 The end of the world
05 Cold
06 Labyrinth
07 Before three
08 Watching me fall
09 Lost
10 Never
11 alt. end
12 There is no if...
Armin
17.12.2004 - 19:28 Uhr
The Cure - Taking Off

Die Legende lebt: The Cure haben mit ihrem selbstbetitelten neuen Album wieder einmal bewiesen, dass sie noch die Massen begeistern können. Nach dem eher sperrigen Entré "The end of the world" legen sie mit "Taking off" die mainstream-freundlichste Nummer nach. Gut ausgerüstet mit einem phantastischen Video und bereits ordentlichem Airplay ist auch diese Nummer ein weiterer Anwärter auf die Charts.


The MACHINA of God
18.12.2004 - 16:49 Uhr
@Tim:
*grins*
Astray
28.01.2005 - 15:31 Uhr
ich hol den beitrag wieder einmal aus der versenkung :)

im april kommen die nächsten remastered editions (vielleicht). sehr schön, was uns da erwartet...
Dan
22.02.2008 - 14:12 Uhr

das Album immer noch sehr schön und abwechslungsreich...
The MACHINA of God
01.11.2008 - 16:20 Uhr
Wow.Kaum noch Beiträge seit fast 4 Jahren...
90ty
24.11.2008 - 23:58 Uhr
... also mal ehrlich. Dieses Album ist sowas von erschütternd! Die Symbiose von Musik und Lyrics ist größtes Kino und die Geschichte, die erzählt wird lässt die Tränen jedesmal wieder laufen. Ich konnte die CD eine ganze Zeit lang nicht hören, weil sie mich zu sehr mitgenommen hat... weiß noch genau, wie ich sie das erste Mal gehört habe. Die erste Hälfte des Albums ist dermaßen traurig und im Leben drin. Und dann irgendwann bei "Taking Off" und "Never" (wenn sich die beiden "Protagonisten" wiederfinden) glaubt man noch kurz an ein schönes Ende. "The Promise" steht dann wohl für sich, allerdings ist man zu dem Zeitpunkt schon völlig in einer eigenen Welt, sodass es zu spät zum Trauern wär.
Und "Going Nowhere" mag man so oder so interpretieren, eine Versöhnung mit der Welt, mit der Liebe, mit sich selber, mit dem eigenen Tod...
Patte
29.03.2009 - 01:05 Uhr
Riesending
fundamentallyloathsome
11.11.2009 - 15:00 Uhr
Es bleibt nach wie vor das einzige Album von the Cure, mit dem ich nichts anfangen kann. Und ich kenne immerhin 17 Seconds (8/10), Faith (8,5/10), Pornograpy (10/10), Disintegration (8/10), Wish (8/10), Bloodflowers (10/10) und eben "The Cure".

Spax
16.11.2009 - 14:00 Uhr
geht mir auch so
The MACHINA of God
05.11.2011 - 21:01 Uhr
Besser als sein Ruf.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 9112

Registriert seit 07.06.2013

05.11.2016 - 21:07 Uhr
Unterbewertetes Album. Grad die Kratzbürsten sind die besten Songs, wie die ersten beiden, "Us and them" oder natürlich "Promise". Das andere Highlight: "Anniversary". 7,8/10

lumiko

Postings: 162

Registriert seit 09.09.2015

05.11.2016 - 21:28 Uhr
finde die älteren Alben viel stärker.
"Going Nowhere" ist für mich das Highlight,

Felix H

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2429

Registriert seit 26.02.2016

06.02.2018 - 08:54 Uhr
Die erste Hälfte ist wirklich sehr stark. "Anniversary" ist unglaublich gut.
Schade, dass es dann ziemlich einknickt in Richtung Gedüdel, zumindest bis kurz vor Schluss.

Seite: « 1 ... 3 4 5 6
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: