The Blue Van - Dear Independance

User Beitrag
Susu
16.07.2007 - 22:07 Uhr
Schon mit dem ihrem Debüt The Art Of Rollinghaben The Blue Van aus Dänemark ein kräftig groovendes Beat-Album hingelegt. Der aktuell erschienene Nachfolger ist ebenfalls im Stile der "Beatles", "Kinks" usw. angelegt, kommt allerdings wesentlich abwechslungsreicher und cleverer daher. Ausstaffiert mit jeder Menge Beat-Knallern, verträumten Hippie-Anleihen und vor allem mit herrlichen Melodien macht Dear Independance noch nen Zacken mehr Spaß. Ich bin sehr angenehm überrascht!
Susu
16.07.2007 - 22:14 Uhr
Hier kann man in neues und altes Zeugs reinhören: http://www.myspace.com/thebluevan oder auch http://thebluevan.com
peppey paloma
16.07.2007 - 22:17 Uhr
coole sache. werde ich auf alle fälle mal reinhören. the art of rolling hat mir damals auch von anfang an sehr gut gefallen. fand ich hier mit 6/10 auf alle fälle unterbewertet.

live sind sie übrigens auch grandios.
Susu
16.07.2007 - 23:27 Uhr
Ja, The Art Of Rolling war schon ne echt verschärfte Scheibe, wobei sie da manches Mal allerdings etwas übertrieben haben. Die neue ist verdammt gut gemacht und birgt so manch erstaunte Aha-Momente in sich.
JaRaDa
17.07.2007 - 11:19 Uhr
http://pop-weekly.myblog.de/pop-weekly/art/5012123/THE_BLUE_VAN_dear_independence
JaRaDa
17.07.2007 - 11:20 Uhr
Und The Art Of Rolling hat hiuer 5/10 bekommen...
peppey paloma
17.07.2007 - 12:50 Uhr
holla, noch schlimmer.
manchmal weiß ich auch nicht...viele alben, die hier mit nur 5/10 oder 6/10 weggekommen sind, find ich persönlich superklasse (black keys, little barrie, the blue van und und und). auf der anderen seite muss ich bei sehr vielen 8/10er-alben hier den kopf schütteln. na ja, ist eben alles geschmackssache.
tja
17.07.2007 - 12:52 Uhr
so ist musik :)
Susu
17.07.2007 - 17:39 Uhr
Naja, TAOR war de facto ganz knapp an der 7 dran, mehr aber auch nicht. Warum? Weil die Songs zu gleich waren, und Blue Van manchmal arg übertrieben klangen. Dafür hat das Album derbst gerockt. Dear Independance ist für mich ne 8, ne schwache zwar, aber dank der neuen Vielfalt, der gewachsenen Professionalität und den tollen Melodien geht das, denke ich, voll okay.
Susu
19.07.2007 - 20:39 Uhr
So, ich habs mal Reviewt:
http://schallwelle.filzo.de/?p=4http://schallwelle.filzo.de/?p=44

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: