Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Atreyu - Lead sails paper anchor

User Beitrag
Armin
13.07.2007 - 21:19 Uhr


Roadrunner Records signen ATREYU! - 13.07.2007



Roadrunner Records verkünden mit Stolz das weltweite Signing (ausgenommen Nord Amerika) der Orange County Brecher ATREYU.

Die Band wurde weltweit bekannt mit ihrem Debutalbum Suicide Notes And Butterfly Kisses (2002). Der viel gepriesene Nachfolger The Curse (2004) bestätigte erneut, dass ATREYU ein ernstzunehmender Faktor in der Metalwelt sind. Als ihr drittes Album A Death-Grip On Yesterday (2006) in die Läden kam, stieg es schlagartig auf Platz 9 der US Billboard Charts. Einige Welttourneen, 18 Millionen MySpace Streams und eine Million Plattenverkäufe in den USA später, erscheint jetzt ihr dynamisches neues Studioalbum Lead Sails Paper Anchor vorraussichtlich am 24. August. ATREYU können es kaum abwarten das nächste Level zusammen mit Roadrunner zu erreichen.

Sänger Alex Varkatzas dazu: „We're excited to be on a label with a roster we respect and with such a strong track record overseas. The ATREYU / Roadrunner combination is going to really shake things up, we feel confident about this relationship and can't wait to start crushing together!” ATREYU wird komplettiert von Schlagzeuger und Co-Sänger Brandon Saller, den Gitarristen Travis Miguel und Daniel Jacobs sowie Marc McKnight am Bass.

Lead Sails Paper Anchor wurde von Goldfinger's John Feldmann (Good Charlotte, The Used, Lostprophets) produziert und beinhaltet die feurigen Gitarren, die ohrenbetäubende Rhythmusfraktion und die Gesänge und grossen Refrains für die ATREYU bekannt sind. Zugleich erweitert die Band ihren Horizont mehr denn je. Der legendäre Andy Wallace (Nirvana, Slayer, Sepultura, Biffy Clyro) steht hinter dem Mischpult. Die Trackliste ist wie folgt:

1.Doomsday
2.Honor
3.Falling Down
4.Becoming The Bull
5.Lose It
6.Two Becomes One
7.No One Cares
8.Can't Happen Here
9.Slow Burn
10.Blow
11.Lead Sails (And A Paper Anchor)

Im Juni starteten ATREYU ein Spiel indem Fans Snippets von der Hook-geladenen ersten Single „Becoming The Bull“ anhören und arrangieren konnten. Der Fan, der alle Teile des Songs am schnellsten in der korrekten Abfolge zusammenfügt gewinnt ein tolles Preispaket in Form von einer signierten Gitarre und einem Anruf von der Band. Mitspielen unter www.atreyugame.com!

Drummer Brandon merkt abschliessend an: „Roadrunner has been supportive of our band for a very long time, it's great to finally be an official part of the family. We love travelling to other parts of the world now we have a label who will actually support us in doing so!” ATREYU werden ab dem 20. Juli bei der Family Values Tour (Korn, Evanescence, Trivium, Hell Yeah) quer durch die USA dabei sein und hoffen, noch vor Jahresende internationale Dates spielen zu können.

Weitere Informationen gibt es auf www.atreyurock.com und www.myspace.com/atreyurock.
gast
14.07.2007 - 22:55 Uhr
Der Song auf MySpace klingt sehr nach Nu:Rock á la Papa Roach. Bin mal gespannt auf das Album, wobei ich hoffe, daß es Richtung Suicide Notes & Butterfly Kisses gehen würde.
lividman5k
14.07.2007 - 23:18 Uhr
Hmm ... also der neue Song klingt mal wieder ziemlich gewöhnlich. Atreyu sind leider mit so ziemlich jedem Album schlechter gewurden (obwohl The Curse noch ging) aber A Death-Grip... hatte grad mal 2 gute Lieder (My Fork In The Road & Our Sick Story) der Rest ware Käse. Werde mir das neue Album zwar holen, erwarte aber nicht zu viel...
lividman5k
14.07.2007 - 23:19 Uhr
Ach ja, was haben sich Atreyu eigentlich bei Cover zu ihrer Best Of gedacht? Ich hoffe, die wollten Victory nur noch mal eins auswischen, weil anderes wäre das nicht rational zu erklären o_O
Armin
17.07.2007 - 20:03 Uhr
ATREYU: Video in Planung - 17.07.2007



Regisseur Kevin Kerslake (The Used) wird für das Video zur ersten Single “Becoming The Bull“ aus dem neuen ATREYU Album Lead Paper Sails Anchor Regie führen. DasAlbum soll hierzulande am 24. August das Licht der Welt erblicken.

Das Album wurde im Frühjahr aufgenommen. "When we did this record, everything was clicking in terms of how the songs would come together when we were writing them," so Sänger Alex Varkatzas. "And then when we sat down with John to work on them it felt so natural and organic, and each song had its own vibe."

"I screamed for three records straight, so I've been working really hard at getting better at more clean styles of vocals," erzählt Varkatzas. "We wanted to push everything further and it was just so natural for these songs to sound the way they do."

Hier nochmal die Trackliste:

01. Doomsday
02. Honor
03. Falling Down
04. Becoming the Bull
05. Slow Burn
06. Two Become One
07. No One Cares
08. Can't Happen Here
09. Lose It
10. Blow
11. Lead Sails (and a Paper Anchor)



Zwiebel
24.07.2007 - 15:52 Uhr
Wie schlecht ist eigentlich der neue Song auf Myspace?meine güte...also ich war ja noch nie ein fan von denen,aber damals hatten die ja noch wenigstens etwas pepp,aber das da is ja sowas von belanglos...Scheiß Kommerz! :P (nicht allzu ernst nehmen ;))
chucky
24.07.2007 - 18:21 Uhr
Ich muss zugeben, ich mag die Leutchen irgendwie.
In etwa so wie man das Jucken von verkrusteten Wunden mag, ;)
Armin
24.07.2007 - 19:39 Uhr
ATREYU: Erste Single online

ATREYU's neues Album Lead Sails Paper Anchor erscheint am 24. August. Die erste Single daraus, "Becoming The Bull", könnt ihr euch hier anhören:

www.roadrunnerrecords.de/artists/Atreyu/music.asp
Daharka
12.08.2007 - 19:28 Uhr
ich mag das neue lied... wird besser und besser!
Daharka
19.08.2007 - 20:35 Uhr
Leak, hörs gleich ma irgendwann durch... wie gesagt die neue single gefällt mir richtig gut imoment!
Daharka
19.08.2007 - 21:12 Uhr
vom metal zum emocore... aber dennoch sehr gute songs und einige nette einstreuungen wie die hörner in falling down..., screaming zurückgeschraubt, einige songs erinnern schon an andere bands aber im endeffekt doch halt gute songs 6-7/10 aufn ersten eindruck, highlighz nennich noch nach ^^

Daharka
24.08.2007 - 12:57 Uhr
Highlights um den Thread mal hochzuschieben: Doomsday,becoming the bull,two become one,falling down !
gast
24.08.2007 - 21:01 Uhr
Das Album gibts als Stream auf deren My Space Seite.
gast
24.08.2007 - 21:36 Uhr
Hab jetzt das Album angehört und finde es schlecht.
Khanatist
17.09.2007 - 16:39 Uhr
Jippie! Fuchur live:

22.11.2007 - Hamburg - Grünspan
23.11.2007 - Berlin - Columbia Club
25.11.2007 - Köln - Live Music Hall
26.11.2007 - Stuttgart - Longhorn (LKA)
27.11.2007 - München - Backstage
Ocean
08.11.2007 - 11:53 Uhr
Ich bin etwas zwiegespaltet, ich weiss nicht ob ich zum Konzert gehn soll oder nicht. Früher fand ich die Band wirklich klasse, nur das neue Album ist irgendwie schon fast zu poppig und süss. Ich unterstütze nicht wirklich gerne eine Band die eine Tendenz zum Mainstream erkennen lässt und Atreyu tun dies ja mit dem neuen Album gewaltig. Andererseits habe ich die Band noch nie live erlebt und würde gerne mal Songs wie Crimson oder The Remberacing Ballade oder wie der Song auch heisst hören.

Was ratet ihr mir?
chris
08.11.2007 - 14:56 Uhr
geh nicht hin
Daharka
08.11.2007 - 15:23 Uhr
bytheway 6/10 triffts... sind scho gute songs drauf teils!
Ocean
08.11.2007 - 15:32 Uhr
@Chris, kannst dus auch begründen?
chris
08.11.2007 - 15:46 Uhr
@ocean:

fuehlt es sich fuer dich richtig an, einer band geld in den rachen zu schmeissen, die ihre ideale verkauft hat?
fuer mich wuerden so selbst alte songs, die mir mal was gegeben haben einen bitteren beigeschmack bekommen. einzig logische konsequenz fuer mich: nicht hingehen!
Ocean
08.11.2007 - 15:47 Uhr
Nein also alte Songs kann man doch nicht auf einmal schlecht werden nur weil die neuen Sachen schlechter sind. Finde ich jetzt eine nicht so logische Begründung. Wahrscheinlich geh ich hin. Die Vorband soll auch nicht schlecht sein, also geb ich der mal ne Chance.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: