Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Sturm und Drang - Learning to rock

User Beitrag
Armin
12.07.2007 - 20:27 Uhr

Blutjunge Metalband aus Finnland unterschreibt bei GUN Records!



Seit vielen Jahren ist Skandinavien ein scheinbar nicht versiegendes
Füllhorn an neuen Metal-Talenten. Eines der außergewöhnlichsten unter ihnen:
Sturm und Drang, eine blutjunge Band aus Finnland, die vor wenigen Wochen
von GUN Records unter Vertrag genommen wurde. Sturm und Drang sind mit ihrem
Debütalbum ,Learning To Rock\' prompt auf Platz 3 der finnischen Charts
eingestiegen, das Video zur ersten Single ,Rising Son\' wird fleißig im Netz
angeklickt (www.myspace.com/sturmis). Single sowie Album werden in
Deutschland im August 2007 über GUN Records veröffentlicht.



Die Musiker sind im Durchschnitt gerade mal 16 Jahre alt und gehen noch zur
Schule, deshalb bleiben ihnen zur Zeit nur die Wochenenden und einige freie
Tage um so oft wie möglich auf der Bühne zu stehen.



GUN Records- Präsident Wolfgang Funk kommentierte das neue Signing so: \"Wir
alle bei GUN Records haben das Gefühl, dass diese junge Band eine ´New Wave
Of Heavy Metal` nach Europa bringen könnte und freuen uns sehr auf eine
erfolgreiche Zusammenarbeit.\"





Weitere Infos unter www.sturmunddrang.tv




Könnte lustig werden.

Die Single solltet Ihr Euch mal antun. Für die würden sich sogar die Scorpions schämen ...
Armin
09.08.2007 - 20:07 Uhr
Reifeprüfung bestanden!



Sturm und Drang überzeugen auf dem Wacken Open Air!



Welche junge Band träumt nicht davon gleich den ersten Auftritt in Deutschland beim W:O:A zu absolvieren? Zugegebenermaßen hatte die ganze Geschichte eine besondere Würze, denn die komplette Metal-Presse aus aller Welt war vor Ort.



Sturm und Drang haben souverän einen ordentlichen Gig hingelegt und unter anderem ihre Single „Rising Son“ zum Besten gegeben. Dementsprechend positiv waren auch Resonanzen von den reichlich anwesenden Pressebesuchern im Zelt.



Und auch die Metal-Prominenz selbst zollte Respekt: Hammerfall-Gitarrist Oscar Dronjak war schwer beeindruckt und auch Stratovarius Sänger Timo Kotipelto fand die Band großartig, sodass er sich das folgende Statement nicht nehmen ließ:



”Sturm und Drang is a living proof that the future of Finnish Metal is golden!“



Bilder sowie Videos vom Wacken Open Air kann man ab jetzt online unter www.sturmis.com bewundern.



Das Debütalbum „Learning To Rock“ erscheint am 24.08.07.



Weitere Infos unter www.sturmis.com oder www.gunrecords.de





Hihi.
Kati
20.08.2007 - 11:42 Uhr
Hi Leute,

bin seit gestern auf eine neue Band gestossen. Die Jungs nennen sich Sturm und Drang. Hab da jetzt auch ein Bulletin von MySpace bekommen, dass sie am Freitag ihr Album veröffentlichen. Hab mich da jetzt auch ein wenig schlau gemacht.

Also die Jungs kommen aus Finnland, sind in Skandinavien doch schon relativ bekannt. Ihr Album heißt "Learning to rock". Den Song "Rising son" find ich sehr stark.

Hier hab ich noch ein paar Videos gefunden:

http://www.youtube.com/watch?v=N0F1ef6mV1c
http://www.youtube.com/watch?v=jynH2edO7fc

Was mich jetzt interessieren würde, wäre, was haltet ihr von der Band? Habt ihr schon mal was von denen gehört?
oklahoma
20.08.2007 - 11:55 Uhr
ist nicht so meine kiste metal. aber toll, dass man so was in Finnland noch machen kann. z.B. Tokio Hotel wären von den medien bestimmt nicht zu diesem status hochgeschrieben worden, wenn sie sich so anhören würden.
Armin
20.08.2007 - 19:24 Uhr
STURM UND DRANG – Das Prelistening zu „Learning To Rock“



Endlich ist es soweit: am 24.08.07 erscheint endlich „Learning To Rock“, das Debüt der finnischen Newcomer STURM UND DRANG! Wo heute noch Tokio Hotel die Massen begeistern, könnten morgen schon STURM UND DRANG stehen. Und mal ehrlich, das wär doch wesentlich besser, oder? „Wir haben einen Narren gefressen an allen Acts, die sich auf die Achtziger berufen allen voran natürlich an den Vertretern der New Wave of British Heavy Metal wie SAXON oder IRON MAIDEN“, so Sänger André Linman. Und JUDAS PRIEST, eine Show von Priest im Rahmen ihrer Reunions-Tour 2004 in Tampere beeindruckt die damals 12-Jährigen so sehr, dass sie von der Luft- zur E-Gitarre wechseln, um selbst Rockmusiker zu werden. Das Resultat dieser Entscheidung heißt „Learning To Rock“! STURM UND DRANG eifern den Altvorderen aber nicht nur nach, man hört ihren Songs schlicht und einfach nicht das Alter bzw. die Jugend ihrer Erfinder an. Hohes Niveau vereint sich mit tiefer Melancholie, herausgekommen ist ein typisch skandinavisches, kurzweiliges, abwechslungsreiches Rock-Album. Das sehen anerkannte Experten wie Udo Dirkschneider genau so, nach dem Auftritt der Jungs auf dem diesjährigem Sweden Rock sagte er: "Da kommt etwas großes auf uns zu!". Wenn diese fünf Rotzlöffel mit dem Titel augenzwinkernd eingestehen, sie würden sich immer noch in der Lehre befinden welche Geniestreiche erwarten uns in den nächsten Jahren, wenn sie ausgelernt haben?



Pre-Listening STURM UND DRANG ’Learning To Rock’:

http://www.netinfect.de/sud_ltr_prelistening.html


Patte
20.08.2007 - 22:17 Uhr
Das Cover sieht aus wie eines von Landser. Absicht? ;)
Nagasaki
20.08.2007 - 22:25 Uhr
Ja aber die Mini Playback Show als Referenz! Und Tokio Hotel wurden in der Rezi auch erwähnt. Irgendwie macht sie das doch sympathisch :-).
Hmm trau mich trotzdem nicht die Single jetzt anzuhören. Hab in musikalischer Hinsicht schon soviel schlimmes in den letzten Wochen erleben müssen :-(
Sidekick
21.08.2007 - 13:25 Uhr
Ahnt die Rezi keiner?
lüdge
21.08.2007 - 13:33 Uhr
Die verlinkte MySpace-Seite ist allerdings von ner anderen (fast so schlechten) Band.
Ahne Friedrich
21.08.2007 - 13:34 Uhr
ich ahne was.
Nagasaki
21.08.2007 - 13:39 Uhr
Ich will auch was ahnen? Was ist denn?
lüdgenbrecht
21.08.2007 - 13:40 Uhr
Was ahnen? Jetzt bin ich aber wirklich gespannt!
Nagasaki
21.08.2007 - 13:43 Uhr
Hmm hab kurz geahnt dass sie mit den telephones verwandt seien. Aber nee, die scheint es wirklich zu geben. Und ähm singen die wirklich auf der myspace Seite: Alles ist so egal, alles ist an*al? Oh man :-/

Sagt mir wenn ihr mit den ahnen Fertig seit.
lüdge
21.08.2007 - 13:45 Uhr
Wie gesagt, die MySpace-Seite ist von ner anderen Band gleichen Namens und ähnlicher Qualität.
Urahne
21.08.2007 - 13:46 Uhr
hehe, wieder mal das wort "clerasil" in einer rezi entdeckt.
B@n@n@ Co.
21.08.2007 - 13:47 Uhr
Yeaaaahhhh....die Band learnt einen richtig wie man rockt! Yeaaahhh....

Als ich ahne das die groß rauskommen werden. Auch wenn die total scheiße sind. Irgendwas muss man ja hören als bessesener BRAVO Käufer.
cliff barnes
21.08.2007 - 13:51 Uhr
Na toll wie der Rezensent alle ihm bekannten Metal-Bands aufgezählt hat und gleichzeitig alle Bands, die tatsächlich eine musikalische Referenz darstellen (Sonata Arctica, Stratovarius, Children of Bodom)vergessen hat. Zeugt von starken Szene-Kenntnissen.Was soll so eine Rezension? Schon arm...
B@n@n@ Co.
21.08.2007 - 13:52 Uhr
Also die Mini Playback Show ist doch eine astreine Referenz zu der Band.
cliff barnes
21.08.2007 - 13:56 Uhr
Und Candlemess und Powersuge (kennt die jemand?) erst.....köstlich....
Kati
22.08.2007 - 13:32 Uhr
Ich find die toll
Sidekick
23.08.2007 - 01:31 Uhr
cliff barnes (21.08.2007 - 13:51 Uhr):
Na toll wie der Rezensent alle ihm bekannten Metal-Bands aufgezählt hat und gleichzeitig alle Bands, die tatsächlich eine musikalische Referenz darstellen (Sonata Arctica, Stratovarius, Children of Bodom)vergessen hat. Zeugt von starken Szene-Kenntnissen.Was soll so eine Rezension? Schon arm...

Dein Ernst?
yuck
23.08.2007 - 08:24 Uhr
omg, sind die übel :/
Konsum
23.08.2007 - 10:16 Uhr
Klaus Meine forever!
Kabuki
26.08.2007 - 16:06 Uhr
Gerade in der Glotze bei RTL Bullet of the week (oder doch weak?) gesehen.
Unfassbar lustig, Kelly Family meets Manowar. Klaus Meine wäre stolz auf die Jungs...

Naja, learning to rock eben. Aber irgendwie haben die noch vieeel zu lernen.
Erunddaseichhörnchen
26.08.2007 - 18:32 Uhr
ich find sie cool!!!
das 1. album hab ich jetzt schon^^
Armin
16.10.2007 - 14:56 Uhr
Sturm und Drang zum ersten Mal live in Deutschland !



Nachdem die fünf finnischen Draufgänger von Sturm Und Drang - die jüngsten (im Durchschnitt nur knapp 16 Jahre alt) Hoffnungsträger im Bereich des melodischen Heavy Metals - bereits auf dem diesjährigen Wacken:Open:Air (für die anwesende Presse) bewiesen haben, dass sie auch über beeindruckende Live-Qualitäten verfügen, ließen sich es die bereits etablierten Landsleute von Apocalyptica nicht nehmen, den sensationellen Rocker-Nachwuchs als Support im Rahmen ihrer Europa-Tournee für die Dates in Deutschland einzuladen.



Sturm Und Drang haben diese Einladung dankend angenommen und werden nun erstmals in Deutschland ihr Debütalbum "Learning To Rock" auf den Brettern, die die Welt bedeuten, live vorstellen und ein frisches Rock-Spektakel bieten.



Metal Hammer, Sonic Seducer und MP3.de präsentieren:



APOCALYPTICA + STURM UND DRANG

21.10.07 Hamburg - Grosse Freiheit

22.10.07 Braunschweig - Jolly Joker

23.10.07 Hattingen - Gebläsehalle

24.10.07 Bielefeld - Ringlokschuppen

25.10.07 Wiesbaden - Schlachthof

27.10.07 München - Zenith (Achtung geänderte Location)

28.10.07 Dresden - Alter Schlachthof

29.10.07 Berlin - Columbiahalle

30.10.07 Köln - E-Werk

31.10.07 Stuttgart - Congresscentrum

01.11.07 Leipzig - Haus Auensee



Inzwischen haben sich die Qualitäten der fünf Jungspunde aus Suomi sogar weltweit herumgesprochen: Die Koreaner ließen es sich nicht nehmen, "Learning To Rock" bereits am 11. September zu veröffentlichen - in Tschechien ist das Album seit dem 10. Oktober erhältlich. Auch Japan (hier erfolgt die Veröffentlichung am 21. November) und sogar die wählerischen Herrschaften im Britischen Königreich (Veröffentlichung dort: 26. November) räumen der Scheibe große Chancen ein.



Die Zeichen stehen also auch weiterhin auf Sturm - Sturm und Drang!



Weitere Infos unter www.sturmis.com




Die Sturmis in Deutschland, endlich!
Arno Nym
31.10.2007 - 18:05 Uhr
Hab sie gestern gesehen und war doch irgendwie positiv überrascht. Hab zwar keine Flasche Met für die aufgemacht, aber allein weil es ein ganz anderes musikalisches Niveau ist als Tokio Hotel & co. finde ich es irgendwie unfair sich über die lustig zu machen.

Was würde ich mich freuen wenn die Kinder hier in Deutschland sowas hören würden.
Babüüüprincess
03.02.2008 - 00:52 Uhr
Ihr seid ja nur neidisch!!!
Horst
03.02.2008 - 16:22 Uhr
Rising Son finde ich sogar noch einigermaßen annehmbar. Nur das Video dazu ist wohl das peinlichste was ich je geshen habe.
Horst
03.02.2008 - 16:22 Uhr
Rising Son finde ich sogar noch einigermaßen annehmbar. Nur das Video dazu ist wohl das peinlichste was ich je geshen habe.
Gogo
03.02.2008 - 16:34 Uhr
Einfallsreicher Bandname
Horstine
03.02.2008 - 18:47 Uhr
Der arme Goethe :(
f. schiller
05.01.2009 - 17:34 Uhr
selten dämlicher name
Mauri
12.02.2009 - 22:24 Uhr
ALso der name is doch geil klingt beim ersten mal vlt bischen nach nazi aber sons sin die jungs voll geil mann!!!!!!!!!!!!!!!
hört euch mal forever und broken an das sind die besten
Mauri
12.02.2009 - 22:24 Uhr
ALso der name is doch geil klingt beim ersten mal vlt bischen nach nazi aber sons sin die jungs voll geil mann!!!!!!!!!!!!!!!
hört euch mal forever und broken an das sind die besten

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: