Tegan and Sara - The con

User Beitrag
dominik
10.07.2007 - 19:54 Uhr
Das Kanadische Geschwisterpaar Tegan & Sara haben ihr neues Album fertig. "The Con" wird es heißen und am 24.07.07 erscheinen. Produziert wurde die Platte übrigens von Christopher Wella (dcfc). Ich konnte das Album bereits schonmal hören und bin schwer begeistert von der Platte. Ist definitv noch ein Pflichtkauf für 2007.

Hier die Tracklist:
01 I Was Married
02 Relief Next To Me
03 The Con
04 Knife Going In
05 Are You Ten Years Ago
06 Back In Your Head
07 Hop A Plane
08 Soil, Soil
09 Burn Your Life Down
10 Nineteen
11 Floorplan
12 Like O, Like H
13 Dark Come Soon
14 Call It Off
Steve
10.07.2007 - 20:46 Uhr
ja, sehr schöne platte. meine favoriten sind track 2 und 6.
Ludwig.
10.07.2007 - 20:51 Uhr
Jap, sehr schön! Wie immer.
dominik
10.07.2007 - 22:03 Uhr
hier nochmal die deutschland termine:
19.08. Erfurt, Highfield Festival
21.08. Hamburg, Molotow
24.08. Berlin, Tacheles
25.08. Köln, Studio 672
26.08. München, Ampere

man vielleicht geh ich wirklich nach münchen. wäre schon toll...
carsten*
11.07.2007 - 13:08 Uhr
Köln ist aufgrund der großen Nachfrage vom Studio in den Stadtgarten verlegt worden.
SpuddBencer
11.07.2007 - 17:59 Uhr
die sind ja schon sehr Avril Lavigne für indie-kids, daher ist es mir schon ein wenig unangenehm, dass mir das album bisher sehr gut gefällt ;)
vor allem die mittleren songs (ab 10 Years Ago) sind wirklich super...
Aguirre
27.07.2007 - 19:48 Uhr
Platte ist heute eingetroffen. Nach 2maligem hören bin ich schwer begeistert! Könnte gleichwertig zu meiner bisherigen TS Lieblingsplatte "Buisness of Art" werden.
Großartig!
dominik
30.07.2007 - 22:46 Uhr
@Aguirre
wo hast du sie denn bestellt wenn ich fragen darf?
betty
31.07.2007 - 09:27 Uhr
Ich hab die über amazon betellt... aber leider noch nicht da :(
Konsum
31.07.2007 - 11:31 Uhr
Halt so ganz nett. Aber den Termin habe ich mir mal eingetragen.
Armin
01.08.2007 - 21:26 Uhr
Liebe Musikfreunde,

mit großer Freude dürfen wir verkünden, dass am 28.09. endlich auch
hierzulande das neue Album von Tegan & Sara veröffentlicht wird. Der
Nachfolger von \"So Jealous\" trägt den Namen \"The Con\" und erscheint über
Inkubator/Soulfood. Es ist mittlerweile das vierte Album der beiden
Zwillingsschwestern aus Calgary und produziert hat niemand geringeres als
Chris Walla (Death Cab For Cutie). Im Studio wurde das Duo von Death
Cab-Drummer Jason McGerr an den Trommeln und Hunter Burgan (AFI) und Matt
Sharp (The Rentals) am Bass unterstützt. Herausgekommen ist das vermutlich
reifste und persönlichste Werk der Band und die ersten US-Pressestimmen sind
bereits sehr euphorisch



\"Somehow \"The Con\" is even more obsessive sounding than Tegan and Sara\'s
earlier work, and it\'s probably even better; it could well be one of the
year\'s best albums. There are plenty of albums to like, but this (fittingly
enough) is one to obsess over.\"

(New York Times)



\"Canadian sisters still refining their heavenly harmonies. The Quin twins\'
new-wave pop hooks are stronger than ever\"

4 out of 5 stars (SPIN)



\"Twins! Lesbians! Nuanced articulators of profound self-doubt! They might
sound like Girl Scouts, but these are two tough cookies\"

4 out of 5 stars (Blender)



\"Tunes over drama with these New Wave-y love songs\"

3 ½ out of 5 Stars (Rolling Stone - US)



\"Grey\'s Anataomy faves Tegan and Sara deliver more prime (time) cuts.\"

B+ (Entertainment Weekly)



Wer noch mehr Infos zu den beiden Schwestern wissen möchte (was sie z.B. mit
Neil Young oder den White Stripes gemeinsam haben), den verweise ich auf die
Bio im Anhang. Die gute Nachricht zum Schluss, nach langer
Deutschland-Abstinenz beehren uns die Damen mit ein paar Tourdaten Ende des
Monats.



19-August Erfurt - Highfield Festival
21-August Hamburg - Molotow
24-August Berlin - Tacheles
25-August Köln - Stadtgarten
26-August München - Ampere



http://www.myspace.com/teganandsara

Armin
02.08.2007 - 20:06 Uhr
TEGAN AND SARA - The Con
CDM, VÖ 24.08.2007 / ONLINE ONLY
Die White Stripes coverten ihren Song Walking With A Ghost, ihr Album So Jealous wurde im Jahr 2004 vom Rolling Stone (US) zu den 50 besten Alben des Jahres gezählt. Dies ist der Stoff, aus dem Kredibilität gestrickt ist. Spätestens seit So Jealous gelten TEGAN & SARA auch bei uns als lohnenswerter Geheimtipp, denn das Songwriting der eineiigen Zwillinge ist durchaus besonders und ungewöhnlich. Nun haben TEGAN & SARA ihr fünftes Studioalbum fertig und präsentieren darauf 14 eigenwillige Songs, die mit den Wurzeln im folkigen Songwriting stecken und ihre Fühler nach einer ganz eigenen Version von Pop ausstrecken.

The Con heißt der Titelsong des Albums, das von Christopher Walla (Death Cab For Cutie, Decemberists) und TEGAN & SARA selbst produziert wurde. The Con bringt das Flair der Zwillinge auf den Punkt: Der Song schwebt irgendwo zwischen Folk und Popproduktion, ist mehr Alternative als Mainstream, im Arrangement leicht sperrig, aber trotzdem mit starkem, eingängigen Pop-Flair. Ihr Gesang ist durchgehend zweistimmig gehalten und vermittelt damit eine berührende Emotionalität. Es gibt ein Gänsehaut-Gitarrenriff zur Einleitung, zwischendurch hört man eine dezente Synthesizer-Melodie... man muss schon genau hinhören, um alle Feinheiten des Songs zu entdecken. Ein herrlich ohrgängiges Statement zur stilistischen Unabhängigkeit.

An der Entstehung des Albums waren einige gute Freunde TEGAN & SARAs beteiligt. So setzte sich Death Cab-Drummer McGerr an die Trommeln und Hunter Burgan (AFI) und Matt Sharp (The Rentals) teilten sich die Arbeit am Bass. Das Album entstand teilweise im eigenen Homestudio und wurde in den Alberta Court- und Kung Fu Bakery-Studios in Portland, Oregon, verfeinert.
TEGAN Quin kann man übrigens als Gastsängerin auf dem brandneuen Against Me!-Album "New Wave" hören.

Das Album The Con erscheint am 24. August.


Aguirre
02.08.2007 - 20:49 Uhr
@Dominik, über Amazon Marketplace bei Import CD Special*sts. Am 17 bestellt am 18 ist sie schon raus obwohl VÖ eigentlich erst der 24 war! So sollte das immer laufen.

Finde die Platte übrigens weiterhin genial, vielleicht sogar ihre beste bisher. Geht Songtechnisch, wie ich meine, wieder eher in Richtung Business of Art, aber hat die Elektronik einflüsse der So Jealous beibehalten.
Fezzik
02.08.2007 - 23:42 Uhr
Auf myspace/teganandsara sind 5 songs und die hören sich sehr überzeugend und erwachsen an!
dominik
03.08.2007 - 03:05 Uhr
@Aguirre
hab sie mir jetzt auch über amazon marktplace bestellt!!! konnte nicht bis zum 24. august warten ;)
betty
04.08.2007 - 12:24 Uhr
Meine ist auch gestern angekommen. Ich find ja neben der Musik auch das Booklet unheimlich gut gemacht, nur um das auch mal zu erwähnen.
carsten*
10.08.2007 - 11:02 Uhr
Auch Hamburg und Berlin waren zwischenzeitlich ausverkauft und wurden deshalb verlegt:

19-August Erfurt - Highfield Festival
21-August Hamburg - Molotow -> verlegt ins Knust *
24-August Berlin - Tacheles -> verlegt in den Columbiaclub*
25-August Köln - Stadtgarten *
26-August München - Ampere

* Support: KARL LARSEN (Last Days Of April)
Konsum
10.08.2007 - 11:20 Uhr
Ho? Da bin ich ja doppelt überrascht. Verlegt ins Knust? Das hätte ich nicht gedacht. Und dazu Karl Larsson (so schreibt man den!). Ja super, noch ein Grund hinzugehen. Hoffentlich habe ich Zeit.
Armin
11.08.2007 - 01:13 Uhr
Liebe Musikfreunde,

leider erreichte uns heute die traurige Mitteilung, dass das neue Album von
Tegan & Sara vorerst nicht in Deutschland veröffentlicht wird. Wir finden
das auch mehr als schade, aber im Moment gibt es leider nichts weiter zu
berichten, auch das Label hat dazu momentan keine weiteren Informationen,
wann und ob das Album bei uns erscheinen wird.
B@n@n@ Co.
11.08.2007 - 13:41 Uhr
Unverschämtheit!!!

Dann werde ich mir die Platte eben einfliegen lassen. Ich kann auch anders!
dominik
11.08.2007 - 14:15 Uhr
oh man ist das jämmerlich!
die guten platte werden mal wieder nicht hier veröffentlicht...

ich hab sie jetzt über amazon marktplace bestellt. kommt hoffentlich nächste woche ;)
dominik
14.08.2007 - 12:53 Uhr
heute bei mir eingetroffen... ;)
Pablo Diablo
22.08.2007 - 19:17 Uhr
Das Album ist große Klasse. Das Konzert in Hamburg war sogar überragend. Und das beste: bereits im Februar wollen sie wiederkommen.
Pablo Diablo
05.11.2007 - 17:54 Uhr
07.Mrz.2008 20:00 Backstage, Munich
08.Mrz.2008 20:00 Karlstorbahnhof, Heidelberg
09.Mrz.2008 20:00 Fabrik, Hamburg
10.Mrz.2008 20:00 Gloria, Cologne
17.Mrz.2008 20:00 Postbahnhof, Berlin

:-)
Armin
08.11.2007 - 19:35 Uhr
*Tegan And Sara: Neue Tour im März*

Tegan And Sara zählen zu den wirklich überraschenden Newcomern des
langsam verblassenden Jahres. Als die kanadischen Zwillingsschwestern im
August dieses Jahres für vier Konzerte nach Deutschland kamen,
gestaltete es sich nicht einfach, noch ein Ticket für eine der Shows zu
ergattern, denn der Andrang war enorm und die Konzerte fast alle
Ausverkauft . Jetzt bekommen alle, die die zwei Musikerinnen verpassen
mussten, eine zweite Chance. Im März 2008 kehren Tagan And Sara zurück,
um im Rahmen von fünf Konzerten ihre hübsche Mischung aus Folk-Pop und
Elektronika live zu spielen.

Ihre akustisch-zurückhaltenden Songminiaturen und ihren mitreißenden
Power-Pop präsentieten Tegan und Sara am 7. März im New Backstage in
München, am 8. März im Heidelberger Karlstorbahnhof, am 9. März in der
Fabrik in Hamburg, am 10. März im Kölner Gloria und am 17. März im
Postbahnhof in Berlin.

Tickets für die Konzerte sind bereits im Vorverkauf für 15 Euro plus
Gebühren erhältlich.

Tickets gibt es auf www.fkpscorpio oder
www.eventim.de

Mehr über Tagan And Sara findet ihr auf MySpace unter
http://www.myspace.com/teganandsara und im Internet auf
http://www.teganandsara.com .

Präsentiert wird die Tour von: unclesally*s, Prinz, Intro, piranha,
myspace und laut.de

*07.03.2008 München New Backstage
08.03.2008 Heidelberg Karlstorbahnhof
09.03.2008 Hamburg Fabrik
10.03.2008 Köln Gloria
17.03.2008 Berlin Postbahnhof*
Armin
19.11.2007 - 19:42 Uhr
Liebe Musikfreunde,

jetzt aber wirklich, nach einigen kleinen Unstimmigkeiten vor ein paar
Monaten, wird das großartige Album \"The Con\" von Tegan & Sara auch endlich
in Deutschland erscheinen und zwar am 29.02.2008 bei Warner Music. Nachdem
die Tour im vergangenen Herbst komplett ausverkauft war, stehen auch schon
die ersten Daten für 2008 fest.



07-März-08 München - Backstage

08-März-08 Heidelberg - Karlstorbahnhof

09-März-08 Hamburg - Fabrik

10-März-08 Köln - Gloria

17-März-08 Berlin - Postbahnhof




Zu \"The Con\": Es ist bereits das fünfte Album der beiden Zwillingsschwestern
aus Calgary und produziert hat niemand geringeres als Chris Walla (Death Cab
For Cutie). Im Studio wurde das Duo von Death Cab-Drummer Jason McGerr an
den Trommeln und Hunter Burgan (AFI) und Matt Sharp (The Rentals) am Bass
unterstützt. Herausgekommen ist das vermutlich reifste und persönlichste
Werk der Band. Die US-Presse zeigte sich mehr als begeistert.



\"Somehow \"The Con\" is even more obsessive sounding than Tegan and Sara\'s
earlier work, and it\'s probably even better; it could well be one of the
year\'s best albums. There are plenty of albums to like, but this (fittingly
enough) is one to obsess over.\"

(New York Times)



\"Canadian sisters still refining their heavenly harmonies. The Quin twins\'
new-wave pop hooks are stronger than ever\"

4 out of 5 stars (SPIN)



\"Twins! Lesbians! Nuanced articulators of profound self-doubt! They might
sound like Girl Scouts, but these are two tough cookies\"

4 out of 5 stars (Blender)



\"Tunes over drama with these New Wave-y love songs\"

3 ½ out of 5 Stars (Rolling Stone - US)



\"Grey\'s Anataomy faves Tegan and Sara deliver more prime (time) cuts.\"

B+ (Entertainment Weekly)



http://www.teganandsara.com

http://www.myspace.com/teganandsara


Kristina
26.02.2008 - 15:03 Uhr
Warum muss direkt im zweiten Satz stehen, dass die beiden auf Mädchen stehen?

Wäre es anders, hätte doch auch niemand geschrieben \"Tegan and Sara sind Heteros.\"

Grr.

Ansonsten ganz schönes Review.
Franky
27.03.2008 - 12:03 Uhr
Kommt Tegan and Sara auch nach Östereich?
aCku
03.04.2008 - 19:27 Uhr
die scheibe kann man nur empfehlen
ich
11.04.2008 - 15:19 Uhr
Eines, wenn nicht das, beste Album des (vergangenen) Jahres!
rainy april day
03.07.2009 - 22:31 Uhr
Bin inzwischen auch fast bei einer 8/10 angekommen. In der richtigen Stimmung ist es ein wirklich tolles Album. Kurzweilig und leidenschaftlich. Songs wie "Nineteen" oder "Floorplan" haben mich einfach gekriegt.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: