Wie lange wollt ihr leben?

User Beitrag
connie
09.06.2007 - 10:29 Uhr
ich mein, lang leben ist ja schön, aber wenn man dann nicht mehr so kann und Hilfe braucht von andern und was dann? also besser live fast die young?
Sensenfrau
09.06.2007 - 11:00 Uhr
hör dir von den ärzten "schneller leben" an und entscheide dich dann.
Janne
09.06.2007 - 11:11 Uhr
Das ist ja schon eine ernsthafte Frage und nicht einfach zu beantworten. Spontan würde ich sagen: Solange wie möglich. Aber wenn man dann an das Alter denkt, den körperlichen Verfall, Krankheiten etc., dann kommt man schon ins Grübeln, ob das Leben dann noch lebenswert ist. Ich hoffe, ich habe noch 60 Jahre Zeit, mir darüber Gedanken zu machen und wenn der Tod kommt, dann kommt er. Das ist nichts, worüber man selbst entscheiden kann, weil ich Selbstmord erst einmal ausschließen möchte.
Meine Uroma ist vor ein paar Jahren 93-jährig gestorben, obwohl sie es sich selber immer gewünscht hat, nicht so alt zu werden und am Ende hat sie sich nur gequält. Das möchte ich nicht. Aber da kann man keinen Einfluss nehmen.
monguelfino clandestino
09.06.2007 - 11:24 Uhr
Na klar kann man da Einfluss drauf nehmen, aber die Sterbehilfediskussion wurde auch schon 1000mal geführt.
Twei
09.06.2007 - 11:31 Uhr
Wie war das nochmal...

jeder will es werden, doch keiner will es sein

Alt!
cav
09.06.2007 - 11:33 Uhr
es kann jeden moment vorbei sein, also sollte man etwas draus machen.

daran sollte ich mich auch mal halten.
witz, komm raus.
09.06.2007 - 11:34 Uhr
42




Janne
09.06.2007 - 11:38 Uhr
"jeder will es werden, doch keiner will es sein
Alt!"
Passt genau!
---------------
Eels- Things the grandchildren should know:

"i’m turning out just like my father
though i swore i never would
now i can say that i have a love for him
i never really understood
what it must have been like for him
living inside his head

i feel like he’s here with me now
even though he’s dead

it’s not all good and it's not all bad
don’t believe everything you read
i’m the only one who knows what it’s like
so i thought i’d better tell you
before i leave

so in the end i’d like to say
that i’m a very thankful man
i tried to make the most of my situations
and enjoy what i had
i knew true love and i knew passion
and the difference between the two
and i had some regrets
but if i had to do it all again
well, it’s something i’d like to do"
kurt_cobain
09.06.2007 - 11:39 Uhr
27
Khanatist
09.06.2007 - 12:52 Uhr
Kaum mehr als noch 50-60 Jahre, aber mich würde brennend interessieren, was das Weltgeschehen nach mir macht. Da hätte ich dann gerne einen Zukunftsausblick von den zuständigen Medien.
atlas
09.06.2007 - 14:44 Uhr
Wenn du diesen "Zukunftsausblick" jetzt schon hättest, würdest du vermutlich gar nicht mehr die 50-60 Jahre leben wollen.;)
Mir graut's davor, wenn ich auf dem Sterbebett liege, irgendetwas von "erfülltem Leben" stöhne und meine Enkel sich um das latente Erbe betrügen wollen.
Bär
09.06.2007 - 14:47 Uhr
Mir gehts wie dem Khanatisten, ich würde auch SO gern miterleben, was in 100, 1000 oder 10000 Jahren abgeht, falls da überhaupt noch was abgeht. Aber wenn ja, muss das echt bitterst bitter bittero sein.
atlas
09.06.2007 - 14:52 Uhr
Damit du auch ja gut unterhalten wirst?;)
Rz
09.06.2007 - 14:52 Uhr
Wer langsamer lebt, wird später alt.

Wer früher stirbt, ist länger tot.
Greylight
09.06.2007 - 14:59 Uhr
Ich habe nicht allzu viele Befürchtungen vor dem Älter-Werden. Insofern: Einfach mal schauen, wie lange die Maschine noch läuft.
Bär
09.06.2007 - 15:09 Uhr
Nicht wegen der Unterhaltung. Mich würde einfach wahnsinnig interessieren, was dann los is. Fliegende Autos? Siedlungen im All? Geschmolzene Pole? Wie schaut die Gesellschaft aus? Usw usf
atlas
09.06.2007 - 15:20 Uhr
Mit fliegenden Autos habe ich eigentlich schon als kleiner Junge gerechnet. Man dachte eigentlich, dass der Fortschritt niemals aufhört, was er ja auch nicht tat, wenn auch in anderer Weise. Auf jeden Fall war man mit 20 dann doch schwer enttäuscht, dass man immer noch mit den alten Benzinern unterwegs ist.
Interessant wäre es bestimmt, zugegeben. Die Leute "hören" dann vermutlich nur noch Konzept-Musik...Frank Busemann wird Bundeskanzler...Wale übervölkern die Meere...Japan wird das neue Greenpeace.
Greylight
09.06.2007 - 15:30 Uhr
The music of the future
Will not entertain
It's only meant to repress
And neutralize your brain

Now the sound of music
Comes in silver pills
Engineered to suit you
Building cheaper thrills

The music of rebellion
Makes you wanna rage
But it's made by millionaires
Who are nearly twice your age
atlas
09.06.2007 - 15:31 Uhr
So wird es nicht kommen, so ist es ja schon größtenteils. Das hat der gute Steven leider übersehen.
monguelfino clandestino
09.06.2007 - 15:31 Uhr
nett. von wem ist denn das?
atlas
09.06.2007 - 15:32 Uhr
Porcupine Tree-Sound of Muzak
logan
09.06.2007 - 17:18 Uhr
Auch nicht gerade ihr anspruchsvollstes Stück, musikalisch gesehen. Aber vielleicht gehört das ja zum Konzept...
Bär
09.06.2007 - 17:19 Uhr
auf blöd

sddd
09.06.2007 - 17:57 Uhr
bis ich sterbe
der Weise
09.06.2007 - 21:15 Uhr

Da ich unsterblich bin, stellt sich für mich die Frage nicht.
Dracula´s Mina
14.06.2007 - 21:16 Uhr
Ich finde der tod ist das nächste ziel nachdem man alles auf dieser welt erledigt hat. Unsterblich sein wäre für mich der größte horror überhaupt, man sieht alle seine freunde sterben, früher oder später ist man ganz allein und sterblich zu sein macht das leben erst zu einem leben, wenn man unsterblich sein würde wäre man meiner meinung nach praktisch schon tod (alles ziemlich klugscheißerhaft, oda? =))
zomfg
14.06.2007 - 21:22 Uhr
ich fahr mit 40 gegn baum, weil danach kommt eh nix mehr, fikken kannste vergessen, die weiber sind mehr so faltenhunde und das life ROCKT einfach nichmehr. lieber sterbe ich mit meinem Bike in einem brennenden feuerball als langsam dahinzurotten.
Arzelà-Ascoli
14.06.2007 - 21:43 Uhr
Je kürzer, desto besser...
Rz
14.06.2007 - 22:06 Uhr
I rock ´til I drop..
hund
14.06.2007 - 22:20 Uhr
ewig!
jan
14.06.2007 - 22:30 Uhr
bis jemand in diesen thread schreibt: jan, fahr zur hölle.
tobi
14.06.2007 - 22:33 Uhr
Alles ein vorgefertigter Plan meinerseits. Mit 38 fahre ich mit einem alten Golf durch Europa besuche Französische Technoparties, Bayerische Ignoranz, Portugiesische Küsten, Estnische Prostituierte, Englische Pubs, Russische Steppen, Irische Pubs, Dänische Karikaturen, Schwedische Kindertagesstätten, Lettische Swingerclubs, Italienische Abwasserkanäle, Spanische Fußballstadien, Serbische Brücken, Polnische Autobahnen und Griechische Banken.
Zwischendurch werfe/spritze/atme/führe ich Poppers, Muscimol, Lachgas, Kokain, Rum, Euphoria, Verbosamin, DMT, LSD, PCP, GHB, LSA, DHM, Codein, Crack, Kaffee, Amphetamin, Ketamin, Heroin, Meskalin, Pferdepisse, Crystal, Glycerin, Adrenochrom, eine Menschliche Niere ein. Dann bin ich entweder Tod oder in einem heruntergekommenen Lettischen (oder Bayrischen) Knast mit anhaltender Psychose. Sollte letzteres der Fall sein, erhänge ich mich oder ritze in einen Fels "Die Luft, die Luft, die Luft, die Luft, die Luft..." !
kröte
16.06.2007 - 00:18 Uhr
da mach ich mit
mövvenmilch
16.06.2007 - 09:40 Uhr
kinderkacke
lazybone
16.06.2007 - 17:55 Uhr
@zomfg: Wie kommst Du denn darauf, das ab 40 nix mehr geht? Sprichst Du etwa aus Erfahrung?

Mr. Serious
16.06.2007 - 18:14 Uhr
Maximal bis mitte siebzig.
Ich stelle es mir ziemlich grausam vor Freunde, Lebenspartner und vielleicht auch Teile der eigenen (jüngeren) Familie zu überleben. Zusehen zu müssen, wie alles wichtige im Leben verschwindet und am Ende allein dazustehen, krank und kaum in der Lage sich selbst zu waschen, muss wirklich ziemlich schlimm sein.
Nee, darauf kann ich ehrlich verzichten.
Für Selbstmord, wäre ich in dem Alter aber wahrscheinlich zu stolz.
jan
16.06.2007 - 18:29 Uhr
ich entwickle einfach eine impfung gegen "tod".
Rz
16.06.2007 - 18:39 Uhr
Die medizinische Forschung kommt täglich weiter voran, Organtransplantationen sind Routine geworden,wir verstossen gegen alle Gesundheitsmassregeln und lassen uns nach und nach neu machen, bis weitgehend alle inneren Organe einfach austauschbar geworden sind und wenn unser Hirn mal kaputt geht,was soll´s, kriegen wir noch n Chip und ne Festplatte und haben das ewige Leben...
zomfg
16.06.2007 - 18:57 Uhr
@lasybone

Was soll mit 40 denn noch gehen? Man wird alt und gebrechlich, hängt in museen und auf klassikkonzerten ab und hat auch sonst wenig spass am leben. Nene, mit Ende 30 will ich asugelebt haben.
lazybone
16.06.2007 - 18:59 Uhr
Ok, lieber zomfg, dann muß ich mich wohl hintern Zug schmeissen... ade schöne Welt^^
zomfg
16.06.2007 - 19:16 Uhr
okey, was ist denn noch geil mit 40?
lazybone
16.06.2007 - 19:21 Uhr
Na, der Sex wird immer besser....
Flux
16.06.2007 - 19:24 Uhr
Die Frage sollte lauten: Was ist denn schon geil unter 40?
lazybone
16.06.2007 - 19:25 Uhr
Flux! Komm an mein Herz!
Sluggard
16.06.2007 - 19:45 Uhr
Ich denke, je nachdem wie fit man körperlich und wie alt man innerlich ist, kann man in jedem Alter noch ein lebenswertes Leben führen. Als Beispiel möchte ich Iggy Pop anführen, der Mann ist jetzt 60 und immer noch härter und wilder als alles, was sich heute so Punk nennt. Und der hat früher gewiss nicht asketisch gelebt ...
zomfg
16.06.2007 - 20:09 Uhr
Der Sex wird immer besser? Wenn man junge knackige Partner hat vielleicht, aber mit so alten Schabracken im Bett? Neeee, totaler Abturner.
lazybone
16.06.2007 - 20:15 Uhr
Es ist immer wieder erheiternd, wenn kleine Jungs keine Ahnung haben *g*
Was nützt mir knackige Haut, wenn der Jüngling die rein-raus-rubbel-schrubbel-Nummer abzieht?

Patte
16.06.2007 - 20:52 Uhr
"bone" heißt ja auf englisch auch bumsen.

Na, der Sex wird immer besser....

Ui, danke.




;)
Patte
16.06.2007 - 20:54 Uhr
Was nützt mir knackige Haut, wenn der Jüngling die rein-raus-rubbel-schrubbel-Nummer abzieht?

Na, du weißt dann, was harte Arbeit ist...;) Das ist eben die "Generation Praktikum", gib ihr eine Chance.
lazybone
16.06.2007 - 21:01 Uhr
1:0 für dich, Patte!
Mich nervts halt, wenn man ab einem bestimmten Alter automatisch als senil und tatterig zu gelten hat.
Aber die "Arroganz der Jugend" war mir ja auch zueigen. ;-)

Jedes Alter hat seine guten Seiten, ich möchte nicht mehr 20 sein müssen, war zwar auch 'ne geile Zeit, aber im Rückblick auch ganz schön stressig.

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Dieser Thread ist für Gäste gesperrt.
Für Rückfragen kannst Du Dich an verstoss-melden@plattentests.de wenden.