Nada Surf - Lucky

User Beitrag
Boston
07.07.2008 - 12:11 Uhr
Mittlerweile mag ich alle Songs, auch "I like what you say". Einzige Ausnahme: The Fox. Eigentlich auch ein wirklich guter Song, aber er passt nicht recht auf die Platte. Wenn, dann höre ich nur den Song allein, aber beim Durchhören des Albums skip ich weiter.
musie
16.12.2008 - 06:46 Uhr
nach x monaten hats nun doch noch richtig gezündet. viele ultimative nada surf lieblingssongs sind hier dabei, weightless hatte ich am anfang böse unterschätzt, are you lightning ist wunderschön und see these bones ist tatsächlich einer der allerbesten. gehört auf die 2008 bestenlisten, obwohl man schon fast vergisst, dass lucky ein 2008 album ist. es fühlt sich an, als ob es schon viel länger das herz wärmt...
Boston
16.12.2008 - 19:52 Uhr
Glückwunsch, musie! Das Album läuft auch immer noch bei mir regelmäßig im CD-Player. Auch, weil danach kein Album rausgekommen ist, was dieses hätte schlagen können fürs Jahr 2008. Auf Nada Surf ist Verlass, sonst wäre 2008 ein Musikloses Jahr geworden und ich hätte vielleicht Metallica oder so hören müssen.
bugeyes
16.12.2008 - 21:13 Uhr
auch bei mir ist sie immer mehr gewachsen, beautiful beat ist mein song des jahres
musie
05.01.2009 - 09:50 Uhr
dass so viele lucky vorne in den jahrescharts sehen, gibt hoffnung. für immer die menschen.
smörre
14.05.2009 - 12:18 Uhr
höre gerade zufällig mal wieder "see theses bones" im radio. was ist das doch für eine tolle band.
Boston
14.05.2009 - 19:17 Uhr
Im Radio? Wo das denn?
Paule
14.05.2009 - 20:17 Uhr
Überbewerteste aller Indie-Bands
Boston
14.05.2009 - 20:18 Uhr
Du hast halt keine Ahnung.
Obrac
14.05.2009 - 20:42 Uhr
Paule 14.05.2009 - 20:17 Uhr
Überbewerteste aller Indie-Bands

Boston 14.05.2009 - 20:18 Uhr
Du hast halt keine Ahnung.


Die Idiotie des Plattentests-Forums in einem kurzen Dialog zusammengefasst.
Paule
14.05.2009 - 21:25 Uhr
@ Obrac

Was habe ich denn bitteschön getan. Habe ne These aufgestellt.
Boston
14.05.2009 - 21:34 Uhr
...und ich habe sie Plattentests gemäß widerlegt. Ist doch alles super.
Tama
14.05.2009 - 22:39 Uhr
Und alle haben sich lieb. Schön. :)

Hab das Album die Tage auch mal wieder ausgepackt. Immer noch toll!
Guy Inkognito
10.10.2009 - 20:28 Uhr
Es heisst glücklich und beginnt mit: "Everyone is right and no one is sorry thats the start and the end of the story." und trotzdem, am ende ist man einfach zufrieden mit sich und dem album. see these bones wohl einer der besten tracks von nada surf überhaupt. are you lightning mit famosem schlussteil . the fox mit coolem schlagzeug. whose authority immer wieder ein aufsteller. sehr stimmiges album. nun zu den kritikpunkten. bei i like what you say muss man immer aufpassen das die leute im bus einem nicht anglotzen, wenn es aus den headphones kommt...viel zu poppig und aufdringlich. die langsamen passagen von weigtless finde ich auch immer nen stimmungskiller. je t attendais wohl das quoten-französisch-lied auf der platte aber sonst wirklich tolle platte. gerechtfertigte 8/10
Boston
10.10.2009 - 22:03 Uhr
Lucky heißt nicht glücklich.
Guy Inkognito
10.10.2009 - 22:24 Uhr
naja dann eben glück haben oder wie würdest du es beschreiben? naja ich lasse mir die stimmung jedenfalls durch meine hier aufgedeckten englischprobleme nicht vermiesen. so ist das eben als nada surf fan-->surfing on nothing-->being happy (jetz aber!) with or without a good reason.
Musistannce
10.10.2009 - 22:31 Uhr
Es heißt schon glücklich. Man kann z.B. auch ein "glücklicher Sieger" sein, weil man Glück hatte. Das dürfte sogar die Ursprungsbedeutung dieses Wortes sein.
Boston
11.10.2009 - 14:17 Uhr
weil man Glück hatte

Das ist es. Glück gehabt haben heißt lucky. Glücklich sein aber happy. Das hängt aber beides meist zusammen, gerade in der Musik, das ist schon richtig.
Die Diskussion im Booklet beschreibt ganz gut, was es bedeutet. Sie schreiben "lucky is a small word when attached to anything, just an adjective. Adding something to it does not expand it, it reduces it. By itself, it's enormous... It's evocative and great"
Ein schön schwammiges Wort, das man erst durch ein Gefühl erschließen kann und nicht durch eine Übersetzung.
Guy Inkognito
11.10.2009 - 14:32 Uhr
Ich bin beruhigt.
Boston
10.12.2009 - 22:14 Uhr
Gerade erst gesehen:

Hope you’ve all had a great year so far. Besides playing shows in France, Switzerland, Japan and NYC/NJ, things might have seemed quiet on the Nada Surf front, but I’m happy to tell you that the band are finishing up a covers album and we’ll be making a full on announcement of the release (and tour) in early 2010. The one thing we can tell you is that it will include a version of the Depeche Mode song 'Enjoy the Silence' and for your listening pleasure, we've put a home demo Matthew recorded on our myspace site.

Interessant. Ich hätte zwar lieber ein neues Album mit eigenen Songs, aber warum nicht?
M@rc
11.12.2009 - 15:11 Uhr
Da dieser Song ja schon gefühlte 1000x gecovert wurde, erschien mir das ganze Vorhaben überflüssig. Soeben auf der Nada Surf myspace Seite reingehört und ich muss sagen: "Grandioses Cover" - Sie haben es geschafft ihre ganz eigene Note in den Song reinzubringen. Mich würde also ein Coveralbum sehr interessieren.
Henry Qwat
11.12.2009 - 15:16 Uhr
Aha + Danke
musie
11.12.2009 - 16:30 Uhr
das cover von if you leave (omd), welches sie zwischendurch auch live gespielt haben, fand und finde ich auch sehr gelungen.
Boston
11.12.2009 - 17:45 Uhr
Ich finde bisher auch alle Nada Surf-Cover gut und bin auch gespannt auf dieses Album. Eines mit neuen Liedern wäre aber trotzdem nicht schlecht.

Ich habe "Enjoy the silence" noch nie so traurig gehört.
N.M.
12.12.2009 - 16:29 Uhr
geht mir auch so.

Lucky ist großartig ...

The MACHINA of God
14.08.2011 - 16:01 Uhr
Wunderbares Album. Nicht ganz "Let go", aber trotzdem einfach wunderbar. Die ersten 3 gleich. Oder das absolute Highlight "Are you lighning?". Und dieser schöne Abschluss. 8/10
basddsa
14.08.2011 - 16:16 Uhr
Naja, also bis auf die Songs die du aufgezählt hast, ist der Rest doch sehr belanglos. Vor allem die Songs 7-11 kann man durchweg skippen. Here goes something finde ich auch unnötig. Und warum Let Go ein Meisterwerk sein soll hab ich auch nie verstanden. Klar sind da großartige Songs drauf, aber No quick fix, La pour ça und Happy kid hätten einfach nicht sein müssen.
bebbo
14.08.2011 - 16:17 Uhr
na, also das absolute highlight ist für mich immer noch "see these bones".
jo
14.08.2011 - 19:21 Uhr
"No Quick Fix" ist für mich einer der besten Songs der Band...
Boston
14.08.2011 - 20:03 Uhr
Das Gute an der Band ist, dass jeder andere Songs für die besten hält!
"Là pour ça" und "Happy Kid" finde ich zum Beispiel großartig, mit "No quick fix" konnte ich bisher aber nichts anfangen. Von Lucky ist "Are you lightning" ganz hübsch und ein guter Song, aber nicht das absolute Highlight.
Trenches
14.08.2011 - 21:13 Uhr
Argh, ich meinte natürlich I like what you say!
vollpflock
15.08.2011 - 14:13 Uhr
The Fox skippen und I Like.. gut finden...du kommst in die hölle, das ist sicher!
Boston
15.08.2011 - 14:35 Uhr
Neues Album Ende Januar!
vollpflock
15.08.2011 - 15:05 Uhr
Quelle?
Tama
15.08.2011 - 15:19 Uhr
aufnahmen sind beendet und bis vor kurzem haben sie noch gemischt. sollte aber bereits fertig sein. schrob matthew zumindest.
Trenches
15.08.2011 - 15:36 Uhr
:-D Nicht falsch verstehen! "The Fox" ist kein schlechtes Lied! Nur passt es mal so überhaupt nicht auf dieses Album. Klar, hier und da schwingt auch bei anderen Liedern ein wenig Melancholie mit. Und "The Film did not go round" geht als zum Abschied traurig winkender Rausschmeißer auch voll in Ordnung. Aber "The Fox" ist einfach so deplatziert und ein Stimmungsdrücker, den ich mir einfach bei guter Laune´und gutem Wetter nicht geben kann. Wobei ich erwähnen sollte, dass ich das Album eigentlich auch nur in eben solchen Momenten höre.
me
15.08.2011 - 15:48 Uhr
@ basddsa: Du bist dem sog. Nada Surf Phänomen erlegen. Man findet immer erstmal das Meiste belanglos, bis man einige Durchläufe später wiedereinmal feststellt, dass die Songs einfach alle großrtig sind. Mir ging es mit Lucky anfangs (wie bei jeder anderen Nada Surf Platte) auch wieder so. Nur ein paar Beispiele: Whose Authority. Erst dachte ich, dass dies ein seltsamer Tom-Petty-Abklatsch und einer der schlechtesten Songs auf dem Album sei. Mittlerweile halte ich ihn für einen der stärksten unter vielen guten Songs; wenn bei 1:45 der Refrain einsetzt, werden bei gebotener Lautstärke massenhaft Endorphine ausgeschüttet. Grundsätzlich gilt für Nada Surf, dass eine gewissen Mindestlautstärke schon sein muss.
Weightless ist schlicht und einfach ein Knallersong; Are You Lightening geht ab 3:22 so dermaßen auf, dass es einem ganz warm ums Herz wird (schnief!) und I like what You Say macht die Schotten bei 1:26 auf. Ein tolles Album.
Boston
15.08.2011 - 16:52 Uhr
Twitter ist die Quelle für die neue Platte im Januar.
http://twitter.com/#!/nadasurf
reinvan
15.08.2011 - 18:27 Uhr
Immer wenn ich Nada Surf höre muss ich irgendwie an die Pet Shop Boys denken.

Ich finde, dass Matthew Caws Stimme eine große Ähnlichkeit von der Stimmfarbe und Melodieführung hermit der von Neil Tennant hat.

Und das meine ich nicht despektierlich, beide Bands gehören seit Jahren zu meinen absoluten Lieblingsbands.
Studi
15.08.2011 - 18:44 Uhr
Blame the Lame wird der Hit 2012 !!!!!!!!!!!!!
basddsa
15.08.2011 - 19:31 Uhr
@me: Die erste Hälfte ist ja noch gut, aber ab I like... geht's steil bergab mit der Platte. Alles imo sehr belanglos und austauschbar. Here gos something ist auch so ein Song den kein Mensch braucht. Nimm's mir nicht übel, ist halt nur meine bescheidene Meinung.
Boston
15.08.2011 - 20:20 Uhr
"Here goes something" ist ein schönes Lied. Ich hätte für meinen Sohn gern auch so eins geschrieben. Fehlt allein das Talent.

Eine Ähnlichkeit zum Pet Shop Boys Sänger ist schon ein bisschen da. Im Gegensatz zu Nada Surf hat der aber eine recht kalte Note in der Stimme.

hideout

Postings: 263

Registriert seit 07.06.2019

31.07.2019 - 00:32 Uhr
1.See these bones 4/5
2.Whose authority 3/5
3.Beautiful beat 5/5
4.Here goes something 4/5
5.Weightless 5/5
6.Are you lightning 4/5
7.I like what you say 3/5
8.From now on 3/5
9.Ice on the wing 4/5
10.The fox 3/5
11.The film did not go 'roun 4/5

7,5/10

VelvetCell

Postings: 1302

Registriert seit 14.06.2013

01.08.2019 - 09:59 Uhr
See these bones "nur" 4/5? Für mich einer DER nada Surf-Klassiker.

MopedTobias

Postings: 12063

Registriert seit 10.09.2013

01.08.2019 - 10:49 Uhr
Definitiv! Auch wenn ich "Weightless" hier mittlerweile fast besser finde.

hideout

Postings: 263

Registriert seit 07.06.2019

01.08.2019 - 11:21 Uhr
See these bones "nur" 4/5? Für mich einer DER nada Surf-Klassiker.

Ja, "nur" :-), ich finde den Song stark, mir gefällt Nada Surf bei anderen Songs aber besser. Mein Klassiker ist übrigens "Blonde on Blonde", der wegen "A Love song for Bobby Long" bei mir einen besonderen Stellenwert besitzt.

"Weightless" kommt vom Stil her "Happy Kid" sehr nahe, welchen ich wohl ein wenig im Let go-Thread unterbewertet habe. Werde aber jene Platte demnächst nochmal hören, dann aber mit Kopfhörern, das macht meist einen Unterschied aus. Eigentlich müsste mir "I like what you say" deutlich besser gefallen, aber der Gesang an einigen Stellen drückt den Song ein wenig herunter. Im Endeffekt ist das immer eine Momentaufnahme, da kann es mal leichte Differenzen nach oben oder unten geben. :-)

Seite: « 1 ... 4 5 6 7
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: