Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Okkervil River - The stage names

User Beitrag
röz
23.09.2007 - 01:38 Uhr
ich finde es schön hier.

mir geht es so:

seit der ersten platte begeistert.
2 mal am konzert. je ca 20 leute. kein hype, nix. aber alle 20 fandens mehr als nur gut. höre nach 5 jahren auch don't fall in love regelmässiger an, als viel anderes, was bei mir rumliegt.
bin um jeden froh, dems nicht gefällt und beim nächsten konzert zuhause bleibt und nicht blöd dazwischen quatscht und findet, dass die band und ihre platten in 8 jahren peinlich oder was auch immer sind.
Sick
23.09.2007 - 12:08 Uhr
"Man höre sich den ersten Song auf der Platte an. Heute. Und dann nocheinmal, so ungefähr nach 8 Jahre . Spätestens dann ist es ... ich sag mal peinlich. Richtig. Der angebliche Hit ist peinlich, erricht fast das Niveau von Bloc Party-Maximo Park- andere nicht zu empfehlende Musik.

Und dann, richtig, hört man sich die Burn The Furniture von Savoy Grand an. Auch eine 9 bei plattentest, aber auf einem ganz anderem Niveau. Gänsehaut hoch 10.
Bei Okkervil River rührt sich nichts, außer mein zeh vielleicht. "

Meine Fresse, was für ein Blödsinn.
Mann muß nicht jede Platte oder Interpreten mögen, aber eltäres Gefasele Marke "Ich kenn mich aus, meine Musik hat mehr Anspruch" ist abslut überflüssig.
Das ist ein peinlicher Anflug von Selbstüberschätzung.

P.S.: Savoy Grand z.B. sind gut zum einschlafen, das war es dann aber auch schon...
Ribbel
23.09.2007 - 16:53 Uhr
@menschmaier: Derlei grenzt an Anmaßung. Schade. Ich finde es gut, wenn man zu seinem Geschmack und seinen Vorlieben steht, aber wenn man völlig aus dem Blick verliert, dass jeder Mensch nur mit seinen je eigenen Sinnen wahrnehmen kann und man plötzlich sich sicher wähnt, den Stein der Weisen nicht gefunden zu haben, sondern gar der Stein der Weisen selbst zu sein, herrje, gut nacht! Es freut mich, dass Dir Savoy Grand gefallen. Gute Band. Keine Frage. Aber auf dermaßen armselige Weise rumzupampen, lässt zumindest ahnen, dass Da ein großes Maß an Voreingenommenheit mitspielt - mir scheint fast, Du hast vielleicht gar entschieden, die Musik gar nicht mögen zu wollen! Und nach so einer Entscheidung besteht ja auch gar kein Anlass mehr, sich damit auseinandersetzen zu müssen. Viel einfacher. Ein insgeheimer Abscheu gegen irgend etwas, was Dich an der Band stört, mit ihrer Musik aber nur bedingt zu tun hat. Auch ich finde das neue Album über alle Maßen respektabel, durchweg fantastisch und nirgends peinlich. Und ich glaube sicher, das wird auch in acht Jahren so sein. Und wenn nicht, so hat es mir wahrscheinlich die Jahre zuvor zumindest bestens gefallen. Ich weiß nicht, was Dich juckt, anstachelt, treibt, aber bedauerlich finde ich schon, wenn jemand inmitten einer sympathischen Diskussionsrunde plötzlich meint, den großen allwissenden Max markieren zu müssen, andere zu beleidigen, ein wenig wie der Hooligan durch den Porzellanladen zu randalieren. Klirrt und scheppert so schön.
Leatherface
04.10.2007 - 20:19 Uhr
Hach. Hab das Album vor 1 1/2 Wochen das erste mal gehört und es hat mein Herz im Sturm erobert. Kein einziger Ausfall, noch nicht mal ein mittelmäßiger Song; alles ganz, ganz groß.

Our Life Is Not a Movie or Maybe 9/10
Unless It's Kicks 8/10
Hand to Take Hold of the Scene 8/10
Savannah Smiles 9/10
Plus Ones 9/10
Girl in Port 9/10
You Can't Hold the Hand of a Rock... 8/10
Title Track 9/10
John Allyn Smith Sails 9/10

Ähm...ja, gesamt 9/10
BeOnlinEb
04.10.2007 - 20:59 Uhr
Hab die Band mit dem neuen Album durch einen Freund kennengelernt und kann Leatherface jetzt auch verdammt gut verstehen. Sowohl Black Sheep Boy als auch The Stage Names begeistern mich restlos, versetzen mich in gute Stimmung und weisen beide für meine Begriffe nicht einen einzigen Aussetzer auf.
Denke, beide haben 9/10 verdient.
Linkslinker Gutmensch
09.10.2007 - 14:51 Uhr
@Leatherface
Dem schließe ich mich an. Sehr schönes Album, besonders "Savannah Smiles" und "Girl in Port" hats mit angetan.
Raewor
09.10.2007 - 15:14 Uhr
Ich halte ja "Hand to Take Hold of the Scene" für das Highlight des Albums. *g Aber die Songs spielen alle auf hohem Niveau.

Gute Musik mit Herzblut. Was will man da noch sagen :)
Dazer
09.10.2007 - 15:40 Uhr
das album zündet einfach nicht. bisslang eine einzige enttäuschung. bislang 5-6/10. vielleicht wächsts ja noch.
LostInACity
09.10.2007 - 16:05 Uhr
für mich (leider) auch eher eine 7 als eine 9.
Deaf
09.10.2007 - 16:41 Uhr
Mein Gott, stellt euch doch nicht so an. 9/10 geht absolut in Ordnung.
Chimera
09.10.2007 - 16:47 Uhr
"Stellt euch doch nicht so an."
Den Satz hab ich im Zusammenhang mit Musikgeschmack auch noch nicht gehört... :D
Mich hat die Platte auch ein wenig enttäuscht, der erste Durchgang war noch 7/10, aber seitdem ist die Platte nicht wirklich gewachsen, eher im Gegenteil. Ist bei mir jetzt bei etwa 6-7/10. Hab da auch keine große Hoffnung, dass das noch was mit ihr wird...
Deaf
09.10.2007 - 16:52 Uhr
Was ihr da rauslässt sind keine Meinungen mehr, das ist ein Verbrechen. ;-)

Im Ernst, das Album hat keinen einzigen Ausfall.
Chimera
09.10.2007 - 16:57 Uhr
Deaf (09.10.2007 - 16:52 Uhr):
Im Ernst, das Album hat keinen einzigen Ausfall.


Da haste Recht, das Album ist durchweg gehobenes Mittelmaß... *duck*
Deaf
09.10.2007 - 17:01 Uhr
Hehe, darauf habe ich schon gewartet.

Naja, wenn ihr meint. Eure Seelen werden jedenfalls bis in alle Ewigkeit verdammt sein, ihr Unwissenden. *g*
NeOn
09.10.2007 - 18:51 Uhr
Reicht es denn nicht aus, dass ihr Geschmack schon in gewisser Weise verdammt ist? (Nicht persönlich nehmen 8) )
Siddhi-Devii
09.10.2007 - 22:19 Uhr
Unwissend oder nicht: Geschmack sei jedem selbst überlassen. Mir gefällt das Album auch fantastisch - von vorne bis hinten durchgängig toll. Aber wenn jemand es eher enttäuschend findet, dann werden ihm stattdessen andere Platten gut gefallen. Fertig. Ich finde die 9/10 auch absolut berechtigt. Und ohne unterschiedliche Geschmäcker & Meinungen wäre diese Welt doch auch langweilig.
captain kidd
09.10.2007 - 22:29 Uhr
ohne den titeltrack wäre das album perfekt. aber den finde ich echt langweilig. ansonsten: noch immer ganz großartig.
Sick
10.10.2007 - 10:51 Uhr
"ohne den titeltrack wäre das album perfekt."

Es gibt keine perfekten Alben. Alben sind im Lauf der Zeit immer im Fluß.
Aber stimmt schon, tolle Platte.
The MACHINA of God
10.10.2007 - 12:17 Uhr
Schon schöne Scheibe.
Durchweg gute Songs und alles... aber bei "Down the river..." bekam ich Gänsehaut, das fehlt mir hier vollkommen. Tolle Musik, die mich leider nicht wirklich berührt.

7/10
Dän
10.10.2007 - 13:01 Uhr
"Title track" scheint ja einigen Leuten ein Dorn im Auge zu sein, ich wundere mich allerdings darüber, wie man sich die Zeilen "A Hollywood Babylon bike-a-thon / For breakdancers all broken down in their beds / Now intravenously fed / From a bag hanging over their heads" anhören kann, ohne jedesmal zusammenzubrechen. Schöner geht's doch kaum. (Und bevor jemand fragt: Ich habe natürlich keine Ahnung, was das bedeuten soll.)

Ansonsten ist schon das geliehene Ende der beste Moment, aber das muss man so auch erst mal bringen.
Julián Carax
07.11.2007 - 19:14 Uhr
Für mich ist "The Stage Names" das, was letztes Jahr für Dän "Ys" war.
vheissu1
08.11.2007 - 16:15 Uhr
Stellt für mich eine der Enttäuschungen des Jahres dar. Ist zwar in Ordnung (6 - 7 Punkte) aber berührt mich emotional gar nicht mehr.
LostInACity
08.11.2007 - 16:18 Uhr
Das Album hat sich nochmal ganz schön gesteigert. Bin inzwischen soweit, die 9 nachvollziehen zu können.
Dän
12.11.2007 - 16:09 Uhr
Die Band hat eine Daytrotter-Session mit drei bisher unveröffentlichten Stücken und einer Version von "You can't hold the hand of a rock and roll man" aufgenommen. Hier kostenlos downloadbar. "April Anne" ist wahnsinnig schön.
Deaf
12.11.2007 - 16:29 Uhr
Thanks.
menschmaier
12.11.2007 - 19:50 Uhr
Peace Leute. 7/10.

Bestes Album des jahres ist es aber bei weitem nicht. Aber, nun ja, durchfall ist es, nun ja, auch nicht. Ich möchte mich somit auch bei allen von mir verletzten ( siehe oben) entschuldigen.
hermit
13.11.2007 - 18:35 Uhr
oh ja, und ich hab mein erstes Interview direkt mit denen... *zitter*
seb
21.11.2007 - 15:53 Uhr
War gestern Abend jemand in München und weiß, wie das Lied vor "Unless it´s kicks" hieß bzw. hat jemand die Setlist parat?
dissident
21.11.2007 - 16:14 Uhr
ich weiß die reihenfolge leider nicht mehr, aber sie müssten ungefähr das gespielt haben gestern:

no key, no plan
our life ist not a movie or maybe
unless it's kicks
hand to take hold of the scene
plus ones
the president's dead
girl in port
you can't hold the hand of a rock and roll man
john allyn smith sails
for real
black
westfall
the war criminal rises and speaks
-----
a stone
last love song for now
okkervil river song


es war auf jeden fall ein unglaubliches konzert!!!
seb
21.11.2007 - 17:17 Uhr
Vielen Dank! Wenn jemand weiß, wie das Lied vor "Unless it`s kicks" hieß, wäre ich weiterhin an einer Antwort interessiert. War für mich auf jeden Fall eines der - wenn nicht das - Konzert des Jahres.
m.caliban
21.11.2007 - 17:39 Uhr
schön zu lesen, dass die Konzerte bisher so toll waren, freu mich total auf Sonntag in Köln!
dissident
21.11.2007 - 18:31 Uhr
@ seb

hier die vollständige setlist von münchen, aus dem OR-forum. der song vor unless it's kicks war also black (von der black sheep boy):

11-20-2007 Registratur, Munich, Germany
OR: Sheff, Nelsen, Pestorius, Cassidy, Brackett, Schermer

Plus Ones
No Key, No Plan
A Hand To Take Hold Of The Scene
The Latest Toughs
A Girl in Port
A King And A Queen
The President's Dead
Black
Unless It's Kicks
John Allyn Smith Sails
Our Life Is Not a Movie or Maybe
For Real
Westfall

Encore:
A Stone (Sheff, Cassidy)
Missing Children
Last Love Song for Now
Okkervil River Song
Seb
21.11.2007 - 18:44 Uhr
danke!
dissident
21.11.2007 - 19:14 Uhr
ja, schwerpunkt lag eindeutig auf dem neuen album und black sheep boy. aber das hat dem konzert wahrlich keinen abbruch getan...
Dän
23.11.2007 - 11:19 Uhr
Sehr schönes Konzert auch in Frankfurt. Die Setlist war ähnlich wie bei den oben erwähnten Konzerten, die Band gleichzeitig abgezockt und verspielt, sehr sympathisch. Eine der Bands des Jahres, gar keine Frage.
Uh huh him
23.11.2007 - 12:27 Uhr
Eyyy die Tracklist will ich auch morgen in Münster :)
Uh huh him
23.11.2007 - 12:28 Uhr
...und noch ein paar ältere dazu... :P
Ole
23.11.2007 - 16:17 Uhr
Freu mich auf morgen. Im Gleis.
hemrit
23.11.2007 - 17:47 Uhr
Bin auch morgen im Gleis und muss die Bande vorher interviewen. Hat jemand ne Frage, die ich einbauen soll? ;-)
hermit
23.11.2007 - 17:48 Uhr
Neuerdings schaff ich es nicht mehr meinen Benutzernamen richtig zu schreiben, aber ich überleg mir zurzeit eh nen neuen. :-D
Uh huh him
23.11.2007 - 17:51 Uhr
"Spielt ihr heute bitte auch Happy Hearts?" ;)
hermit
23.11.2007 - 17:57 Uhr
Mal sehen was sich machen lässt. Wenn sie es spielen, weißt du wem du es zu Verdanken hast. ;-)
Dän
23.11.2007 - 18:11 Uhr
Also in Frankreich waren's schon recht viele alte Songs. Aber auch sechs von der Neuen. Ach, ist egal, Sheff ist so oder so Ch-, na der Beste halt.
Dän
23.11.2007 - 18:12 Uhr
Habe ich gerade Frankreich geschrieben? -furt natürlich, ganz so weit bin ich dann doch nicht gefahren.
Ole
23.11.2007 - 18:26 Uhr
@hermit: Für Radio Q? (Diese Frage bitte nicht ins Interview einbauen :-) )
dissident
23.11.2007 - 19:01 Uhr
frag sie doch mal, ob und wann stars too small to use wiederveröffentlicht wird ;o)
hermit
23.11.2007 - 19:29 Uhr
@Ole: Ne, nicht für Radio Q. Meine Tätigkeit dort musste ich aufgrund meines Umzuges nach Dortmund zwecks Visions-Praktikum vorerst auf Eis legen. Ist für crazewire.de. Mit nem Kollegen zusammen. Ich hab doch noch nie ein interview gemacht und dann werde ich direkt ins kalte Wasser geschmissen. Gerade Will Sheff ist doch so belesen und wortgewandt, und dann komm ich mit meinem Stümper-Englisch... das kann ja heiter werden.
Ole
25.11.2007 - 03:02 Uhr
Ich hoffe, es ist gut gelaufen?! Das Konzert war mindestens grandios, Mister Sheff wirkte trotzdem mindestens ein wenig neben der Spur... :)
hermit
25.11.2007 - 12:41 Uhr
@Ole: Ja, es lief besser als ich gedacht hatte. Will wirkte erst so, als hätte er überhaupt keinen Bock auf das Interview, aber nach 1-2 Fragen taute er auf und war dann ein sehr ergiebiger Gesprächspartner. Konzert war auch klasse.
Jenny
25.11.2007 - 13:37 Uhr
Es war soooooooooooooooooooo toll!

Seite: « 1 ... 3 4 5 6 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim