Sometree live

User Beitrag
headcleaner
14.05.2007 - 11:16 Uhr
geht am kommenden freitag jemand zum sometreekoknzert in berlin? es spielen sometree, The AIm Of Design Is To Define Space und Phonetic.

kennt wer die letzten beiden bands?g
popmonitor.berlin
16.05.2007 - 15:42 Uhr
ja, hier:

alle infos: www.bands-in-berlin.com
aim
16.05.2007 - 15:42 Uhr
und aim of design sind ja wohl der hammer!
unionb
16.05.2007 - 18:55 Uhr
die aims, wie man sie liebevoll nennt, sind übrigens eine überragende liveband, besonders wenn sie alles auffahren, was so multivisionell machbar ist ;o)
man sagt, sie fahren eine solch' fette show im lido!
Plato
05.06.2007 - 22:21 Uhr
spielen (zumindest in frankfurt) als vorband für modest mouse
++++++++++
20.11.2008 - 10:14 Uhr
Wie sind die live?
cupidus
20.11.2008 - 10:51 Uhr
toll sind die live! sehr mitreissend das ganze und zudem scheinen es äusserst nette leute zu sein...kann ich nur empfehlen!
Eurodance Commando
01.05.2009 - 16:32 Uhr
Sometree gehen doch glatt mit der Gähn-combo-schlechthin "Snow Patrol" auf tour.

Das passt mal gar nicht, aber immerhin kann sich die Band mal einem größeren Publikum vorstellen. Fraglich nur, ob der typische SP-Fan was mit dem Postrock von Sometree anfangen kann ...
kolben
19.09.2009 - 12:59 Uhr
du bist auch postrock
ich geb dir gleich postrock
baumirgend
19.09.2009 - 13:14 Uhr
irgendbaum
mr.durden
13.10.2009 - 09:45 Uhr
nach yonder kann ich´s kaum erwarten, die jungs live zu sehen. wer geht hin und wo?
bernhard.
22.10.2009 - 20:40 Uhr
bin am sonntag in münchen. und falls sie vom neuen sink or swim und monduin nicht spielen bin ich ihnen böse. falls doch, werd ich wahrscheinlich heulen wie ein schlosshund.
Eurodance Commando
22.10.2009 - 21:33 Uhr
Ist sink or swim nicht die erste Single des Albums ? Dann kommt das auf jeden Fall!
chucky
22.10.2009 - 22:11 Uhr
Würd sie ja gerne morgen zum Auftaktkonzert sehen, bin aber leider nicht da. So muss ich mich noch bis zum 7. gedulden um sie dann in Hannover zu sehen. Hoffentlich sind sie zum Ende der Tour nicht müde...

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15175

Registriert seit 08.01.2012

13.07.2016 - 17:25 Uhr
Liebe Freunde,

sometree werden in diesem Sommer nach 6-jähriger Pause zwei Konzerte spielen.

18.08.2016 Privatclub (Berlin) - Tickets: http://www.koka36.de/event_site.php?event=75217
FB-Veranstaltung:https://www.facebook.com/events/642125105944279/

26. - 28.08.2016 alínæ lumr Festival (Storkow) - Tickets: http://www.alinaelumr.de/
FB-Veranstaltung:https://www.facebook.com/events/1235615759799054/

Ganz schön aufregend, finden wir. Und wir kommen zu fünft, mit Delbo-Daniel am Bass und doppelt so vielen Schlagzeugen. Wir haben Bock - und unseren guten Freund Sascha Krüger gebeten uns einen Text zur Ankündigung dieser beiden Konzerte zu schreiben. Hat er gemacht und was sollen wir sagen?

Man stelle sich vor, man sei Musikjournalist. Man macht den Job seit über 20 Jahren.
Man bekommt täglich neue Alben geschickt. Darüber freut man sich. Aber nur selten sind Platten darunter, die bleiben. Die man immer wieder hört. Die niemals in Vergessenheit geraten.
1998 kam so eine Platte mit der Post. Sie hieß „Clever, Clever Where Is Your Heart“ und war das offizielle Debütalbum einer in Hannover gegründeten Band namens Sometree.
Man hörte sie – und war ergriffen. Vom ersten bis zum letzten Ton wurde hier etwas zwischen Krach, Komplexität und Kunst formuliert, das man so noch nicht gehört hatte. Erstmals traf man die Band zum Interview – und damit vier Musiker, die in ihrem ganz eigenen Kosmos lebten.
Zwischen 2001 und 2009 folgten vier weitere Alben, jede besaß die oben genannte Qualität: Es waren Platten, wie man sie noch nicht gehört hatte.

Nach dem letzten Album „Yonder“, dessen Opener beispielsweise bewies, wie unfassbar gut Gitarrenlärm mit Streicher-Arrangements harmoniert, besannen sich Sometree auf ein Leben abseits der Musik. Man muss ja von irgendwas leben.
Dass Sometree nun diesen Sommer für zwei Konzerte zurückkehren, ist zumindest für einen kleinen harten Kern von Musikliebhabern wohl das musikalische Ereignis des Jahres. Ich fühle mich glücklich und geehrt, zu diesem Kern zu gehören. Denn Sometree haben unter den vermutlich sicher 10.000 Alben, die mir in den vergangenen 20 Jahren beruflich zugeschickt wurden, fünf abgeliefert, die für immer einen festen Platz in meinem Herzen und in meiner „100 wichtigste Alben aller Zeiten“-Liste haben. Dafür kann man nur dankbar sein.

Sascha Krüger im Juli 2016

Wir freuen uns, euch bei den Konzerten zu sehen.
sometree

http://www.sometree.com/
https://www.facebook.com/sometreeband/
tripl3m
15.12.2016 - 23:32 Uhr
Sometree kommen wieder. Am 8. April 2017 spielen sie unter anderem mit The Hirsch Effekt, Kokomo und Heim auf dem lala in noise fest im UT Connewitz Leipzig.

https://www.facebook.com/events/1178412822196910/

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: