Motorpsycho - It's a love cult

User Beitrag
Armin
02.08.2002 - 13:31 Uhr
Als ob der Tag nicht schon schön genug wäre, kam eben folgende freudige Nachricht rein:

MOTORPSYCHO. „It´s A Love Cult“. Stickman. Indigo. VÖ: 30.09.02
Der neueste musikalische Erguß einer wohl einzigartigen Band auf diesem
Planeten. Das Album trägt den schönen Titel „It`s A Love Cult“ und erscheint
am 30.09.2002 via Stickman/Indigo. Aufgenommen wurde diesmal im Lydlab
Studio/Oslo (gehört dem A-ha-Produzenten ULF HOLLAND), produziert hat die
Band in Eigenregie, gemeinsam mit ihrem ehemaligen Mitglied DEATHPROD.


Vorab soll am 09.09. die Single "Serpentine" erscheinen.

Jetzt habe ich vor Freude ein Loch in die Decke gehüpft... :-)
Dän
02.08.2002 - 16:29 Uhr
Yeah. :) Aber war ja eigentlich klar, dass letzte Album liegt immerhin schon fast ein Jahr zurück...

Großartig wird's bestimmt, egal ob der "Phanerothyme"-Stil weitergeführt wird, oder ob man es wieder mehr krachen lässt.
ditsch
14.08.2002 - 10:04 Uhr


Überwagner
Circles
Neverland
This Otherness
Carousel
What if
The mirror & the lie
Serpentine
One more demon
Composite head



Serpentine
Shane 2 am
Little Ricky Massenburg
Snafu
Fade to gray

ditsch
14.08.2002 - 11:06 Uhr
Wieso sind eigentlich HTML-Listen deaktiviert?
Oliver Ding
14.08.2002 - 15:09 Uhr
Weil man auch damit Unfug getrieben hat, der das Forum unlesbar machte.
superstooge
14.08.2002 - 21:20 Uhr
man kann sie ja am 17.8 im WDR sehen :) werden schon einige sachen vom neuen album dabei sein, danke ich.

ach ja, und motorpsycho natürlich einer der geilsten bands, ever!
Jörg
12.09.2002 - 15:45 Uhr
Die Single "Serpentine" ist auch auf dem aktuellen Visions-Sampler zu hören: GÄNSEHAUTSONG!!!! Ich liebe diese Band! Besser und dazu noch more-independent-like geht's nimmer.
oNe
12.09.2002 - 16:29 Uhr
die Tourdates sind übrigens auch schon raus, sechs oder sieben Gigs im November...
ich hab in diesem Jahr angefangen, mehr als ein Konzert pro Tour zu besuchen, jetzt bei der Herbsttour liegen die Termine so günstig, das ich Bremen , Bielefeld, Berlin und FFM mitnehmen kann!

Wer reist denen sonst noch hinterher? Hat das schon mal jemand ausprobiert? Ist echt zu empfehlen, die Gigs sind von Tag zu Tag unterschiedlich...
Oliver Ding
12.09.2002 - 16:38 Uhr
31.10 Bremen Schlachthof GERMANY
01.11 Berlin Columbiahalle GER
12.11 Castelfranco (Pi) Totem ITALY
13.11 Osnago (Lecco) Ex Fiera I
14.11 Marghera (Ve) 041 I
15.11 Cortemaggiore (Pc) Fillmore I
16.11 Rimini Velvet I
18.11 Wien Arena AUSTRIA
19.11 München Backstage GER #
20.11 Düsseldorf Zakk GER #
21.11 Bielefeld Forum GER
22.11 Frankfurt Festsaal GER #

# – w/ Isolation Years (SWE)
superstooge
12.09.2002 - 20:57 Uhr
neue wird gut, aber AADAP bleibt mein liebling...
ditsch
12.09.2002 - 22:18 Uhr
10.10.02 - knitting factory - new york - usa
12.10.02 - terrastock festival - boston - usa
14.10.02 - piano store - new york - usa
22.10.02 - parkbiografen - skien - norwegen
24.10.02 - byscenen - haugesund - norwegen
25.10.02 - folken - stavanger - norwegen
28.10.02 - studentsamfundet - halden - norwegen
31.10.02 - schlachthof - bremen - deutschland
01.11.02 - columbiahalle - berlin - deutschland
02.11.02 - tivoli - utrecht - niederlande
03.11.02 - 013 - tilburg - niederlande
04.11.02 - ? - london - england
05.11.02 - ? - nottingham - england
07.11.02 - muziekodroom - hasselt - belgien
10.11.02 - kiff - aarau - schweiz
14.11.02 - new age - roncade - italien
15.11.02 - ? - milano - italien
16.11.02 - velvet - rimini - italien
17.11.02 - ? - rom - italien
18.11.02 - arena - wien - österreich
19.11.02 - backstage - münchen - deutschland
20.11.02 - zakk - düsseldorf - deutschland
21.11.02 - forum - bielefeld - deutschland
22.11.02 - festsaal - frankfurt - deutschland
23.11.02 - paradiso - amsterdam - niederlande
27.11.02 - rockefeller - oslo - norwegen
28.11.02 - rockefeller - oslo - norwegen


Vorsicht, nur die amerikanischen, deutschen und österreichischen Tourdaten sind bereits bestätigt. Alle anderen sind Gerüchte, oder einfach noch nicht bestätigt. Änderungen sind also möglich (deswegen auch die Unstimmigkeiten zwischen Olivers und meinen italienischen Tourdaten).

Hinterherreisen werde ich sicherlich auch. Weiss nur noch nicht, in welchem Umfang. Da die Setlists nie gleich sind, und die Spielfreude imho unerreicht, lohnt sich das allemal!
reinvan
11.06.2011 - 18:20 Uhr
Nach vielen Jahren wieder mal aufgelegt und sofort wieder völlig begeistert von "Serpentine", was für ein wunderschöner Song!

Näher kamen Motorpsycho dem perfekten Popsong nie.

Mayakhedive

Postings: 339

Registriert seit 16.08.2017

23.11.2017 - 08:27 Uhr
Dieser sechs Jahre alten Aussage kann ich nur zustimmen. Allein diese göttliche Steigerung nach dem Solo...

Underground

Postings: 886

Registriert seit 11.03.2015

23.11.2017 - 10:40 Uhr
Hab sie damals zum ersten MNal live gesehen im Zakk. Hach ja, die gute alte Geb-zeit...

Robert G. Blume

Postings: 388

Registriert seit 07.06.2015

23.11.2017 - 11:10 Uhr
Ein ziemlich durchwachsenes Album im Rückblick. Zwei epische Über-Songs in der Mitte, besagten Hit, aber auch ein paar ihrer schwächsten Stücke überhaupt. Und sie haben wieder zaghaft zu rocken angefangen, aber noch lange nicht so wie bei BH/BC, bei dem dann wieder der Knoten geplatzt ist.

Überwagner Or A Billion Bubbles In My Mind 7/10
Circles 6/10
Neverland 4/10
This Otherness 9/10
Carousel 9/10
What If... 3/10
The Mirror And The Lie 7/10
Serpentine 8/10
Custer's Last Stand (One More Daemon) 7/10
Composite Head 5/10

Mayakhedive

Postings: 339

Registriert seit 16.08.2017

23.11.2017 - 12:16 Uhr
Da sieht man's wieder...
Ich fand sie anfangs gar nicht so berauschend und mir gefallen gerade Neverland und What If... mittlerweile ganz famos, wohingegen ich mit Carousel bis heute nicht warm bin.
Serpentine:
23.11.2017 - 19:16 Uhr
Bester MP-Popsong überhaupt.
Pancake
27.11.2017 - 17:03 Uhr
Von dieser Platte finde ich heutzutage "The Mirror and the lie" berauschend schön und eines ihrer besten.
Ist aber wohl einer der Songs, die zu "pittoresk" sind, um sie live interpretieren zu können. Scheint mir generell ein Problem mit dem Songmaterial ihrer "Pop-Phase" (LTEC,IALC,PH) zu sein, dass vieles sich nur schwer für eine "Rockperformance" eignete.

Sie haben aber vor einiger Zeit (glaube das war noch mit Kenneth an den Drums) eine geile "neue" Version von "Überwagner or a billion bubbles in my mind" gespielt...

Mayakhedive

Postings: 339

Registriert seit 16.08.2017

27.11.2017 - 17:24 Uhr
"Überwagner..." haben sie vor 4 Jahren oder so als 20-Minuten-Versionin Dresden gespielt. Das war schon ziemlich grandios und gehört - wie viiieeeles andere - auf eine künftige Roadworks.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: