Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Phillip Boa & The Voodooclub - Faking to blend in

User Beitrag
Hallenmikado-Boa
02.07.2007 - 16:42 Uhr
Hi,

bei http://www.myspace.com/phillipboaandthevoodooclub

gibt es " On tuesday I´m not as young " zu hören !!!!!
Gisela28
02.07.2007 - 19:32 Uhr
Yeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeessssssssssssssss!
Armin
04.07.2007 - 21:03 Uhr
New Album: “Faking To Blend In” / out: 03. August 2007 / Als Limited Edition im Hochkant Digipak & Normale Version im Jewelcase.

New Single: “On Tuesdays I’m Not As Young” ( inkl. 4 Non-Album-Tracks! ) / out: 03. August 2007




Howdy!

Die erste Single aus dem neuen Phillip Boa & The Voodooclub Album – “On Tuesdays I’m Not As Young” – erscheint, wie das neue Album auch, am 03. August 2007!


Gleich mit 4 Non-Album Tracks wird die Single aufwarten:

01. On Tuesdays I'm Not As Young
02. And When Heaven Will Fall ( Non – Album Track )
03. The Nun's Eccentrics ( Non – Album Track )
04. Play Cold ( Non – Album Track )
05. Lilly And The Century After ( Non – Album Track )




Das Album erscheint gleich in zwei Versionen:


Als Limited Edition und als Jewelcase-Version.

Die Limited Edition des neuen Albums erscheint nicht nur im wertigen Hochkant-Digipak, sondern beinhaltet ebenfalls ein Extra-Einschiebefach, in welches die im Pappschuber erscheinende Single, spitzenmäßig reinpasst & obendrauf gibt es noch das Video zur ersten Single „On Tuesdays I’m Not As Young“ !!

Zudem beansprucht jede Version ein eigenes Artwork
Gisela28
13.07.2007 - 09:42 Uhr
Am Rande: Gerade wurde ein Auftritt in Rostock bestätigt, Am 24. August spielen Boa und sein Voodooclub auf dem Kastanienplatz-Open-Air - direkt vor Tocotronic. Ein Traum!
Fox
13.07.2007 - 15:30 Uhr
Und der ach so tolle Musikexpress gibt wiedermal seinen Senf zu Dingen von denen er absolut keinen Schimmer hat ... langsam kann man diese Zeitschrift wirklich komplett vergessen ... 2.5/6 ... wenn meine Freundin den ME nicht abonniert hätte würde ich den schon seit dem vollkommen unqualifizierten Review zum letzten Album nich mehr lesen !
Fix
13.07.2007 - 16:11 Uhr
@ Fox - eigentlich schon Rufschädigung für Boa, denn einen
halben Punkt besser als beim letzten Album ;-)
agrumpf
13.07.2007 - 19:02 Uhr
ich weiss gar nicht, wie man diese songs nicht lieben kann^^

manche sind eben nicht in der lage, größe zu erkennen.
Fix
14.07.2007 - 09:25 Uhr
@ agrumpf - in der Lage wären sie vielleicht, aber sie wollen deren Größe nicht erkennen.
Solche Antikritiken stammen bestimmt noch aus den 90 ' ern, als Boa dafür kritisiert wurde, mit Genialität sogar Er-
folg zu haben. Schliesslich ging er nach Malta....
Bei bestimmten Medien sollten erst mal ein paar alte Zöpfe
abgeschnitten werden oder Köpfe rollen.
Aber so ging es genialen Köpfen schon immer in dem was
irgendwie mal Deutschland war oder ist - ich denke ins-
besondere an die Klassik. Zu Lebzeiten nicht ausreichend
gewürdigt.
Seit Tagen steht die Single " On Tuesday...." auf Platz 1 ( !!! )
der Vorbesteller für MXCD `s, also wer ist im Unrecht ?!
Fox
14.07.2007 - 10:17 Uhr
Aber zumindest erfährt Boa ja in der sonstigen Musikpresse immerhin eine deutlich höhere Würdigung seines (auch aktuellen) Werks. Zwar vermutlich immer noch keine ausreichende, wenn man bedenkt wie aufrecht sich dieser Mann seit Jahren hält gegenüber allen Widerständen, aber immerhin ... ich verlange ja von den zuständigen Redakteuren gar nicht, dass sie das automatisch mögen müssen - aber wenn schon ein Review mit 2.5 Punkten, dann doch bitte eins was zumindest irgendeine Art von Respekt rüberbringt ... Boa mit "Decadence & Isolation" vorzuwerfen, er hätte sich seit seinen Anfangstagen nicht weiterentwickelt und dann in einem "Faking to blend in"-Review zu schreiben, dass dem Songmaterial "das Feuer früherer Tage" fehlt ist einfach nur blödes Gelaber eines "Journalisten", dem Boa wohl irgendwann mal (mindestens verbal) eins in die Fresse gehaut hat ;)
Und auffällig ist dabei auch, dass nun schon zum zweiten Mal kein eigentliches Redaktionsmitglied für ein Review zu Boa bemüht wurde, sondern ein "Externer" ...
Sick
14.07.2007 - 11:43 Uhr
Tja, in diesem Fall hat der Musikexpress irgendwie recht. Ein paar gute Songs machen noch kein gutes Album. Aber auch die guten Songs könnten aus den 90ern stammen.
Auch mir fehlt bei Boa eine "interessante" Entwicklung.
Die Form die er mal Anfang der 90er hatte sucht man heute leider vergeblich. Ab und zu blitzt das Talent dann mal wieder auf, aber es reicht nicht für ein durchgängig gutes Album.
Hinzu kommt das es heute jede Menge "schräge Indiebands" gibt und sein Sound, so innovativ er in seinen Anfangstagen auch war, heute nicht mehr groß auffällt.
Ich kann der Kritik des Musikexpress nur zustimmen. Leider.


"Seit Tagen steht die Single " On Tuesday...." auf Platz 1 ( !!! )
der Vorbesteller für MXCD `s, also wer ist im Unrecht ?!"

Ja klar, Verkaufszahlen sind ein wirklich gutes Argument für gute Platten. ;-)
Fox
14.07.2007 - 13:23 Uhr
@Sick : mochtest du "Decadence & Isolation" ? Wenn nein, dann stuf ich das jetz mal unter "Geschmackssache" ein, denn für mich war das eins der besten Boa-Alben überhaupt und hatte keinen einzigen schwachen Song. Falls ja, dann muss ich wohl mit meinem eigenen Urteil bis zum Erscheinen des Albums warten, denn bisher kenn ich nur 2 Lieder, die mir aber beide uneingeschränkt gut gefallen ...
Fox
14.07.2007 - 13:26 Uhr
... und irgendwie steht der ME unter der Musik-Fachpresse mit diesem schlechten Urteil ja bisher auch alleine da, ein weiteres auch nur mittelmässiges Review hab ich noch nicht gelesen ...
Sick
14.07.2007 - 14:40 Uhr
@Fox: "Decadence & Isolation" war durchwachsen,
nicht unbedingt schlecht aber es kam lange nicht an Alben wie Copperfield, Hair, Hispanola oder God heran. Ich kenne auch nicht das ganze neue Album, aber eines Nachts letzte Woche wurden auf irgendeinem Internetradio 5, 6 Titel gespielt und das war eben wieder durchwachsen.
Andererseits sollte man natürlich erstmal das komplette Teil ein paarmal gehört haben um was richtiges sagen zu können.
Vielleicht ändert sich meine Meinung ja noch...
Fox
14.07.2007 - 15:13 Uhr
@Sick : Also für mich stehts mit den genannten Alben beinahe auf einer Stufe - vielleicht nicht ganz, da eben der ganz, ganz große Überraschungsfaktor fehlt ... aber die Songs gefallen mir grundsätzlich genauso gut !
Ein schöner Sonntag !
15.07.2007 - 15:16 Uhr
VIDEO " On Tuesday`s ... " online !!!!

Bei www.phillipboa.com und noch mehr ....
Bei Problemen
15.07.2007 - 16:01 Uhr
.. mit dem Video - This Way :
http://www.motor.de/news/1123069;phillip_boa_videopremiere.html
Gisela28
15.07.2007 - 17:13 Uhr
Tolles Ding!

Wie haben die Phillip bloß so zum Lächeln animiert? Philipp Geist muss ja entweder ein ganz Lustiger sei oder die beiden haben sich schon angefreundet ;-)
Lichtgestalt (p.b.l.)
15.07.2007 - 20:19 Uhr

Im Musikexpress (habe eben kurz an der Tanke reingeblättert) gab's 'nen Verriss:
Zweieinhalb Sterne...
Little Wilson
15.07.2007 - 21:11 Uhr
Boa hat sich da eine eine sehr leidenschaftliche Platte zusammengestrickt. Sehr ausgefeilt und fast deteilverliebt.
I-H-M
16.07.2007 - 00:51 Uhr
Auf Motor funzt das Video nicht richtig, hier geht es besser und ohne den ganzen Schnick Schnack:

http://www.myspace.com/phillipboaandthevoodooclub
http://www.youtube.com/watch?v=J5XGJmgivDQ
Vinyl Junkie
17.07.2007 - 01:47 Uhr
Zum Album auf CD wird es noch eine Sammlerrarität geben:
Und zwar eine hochwertige 80Gramm-Vinyl-Pressung (inkl. mp3-Download-Code!).

Die Vinyl-LP wird auf der Tour sowie bei ausgewählten Händlern erhätlich sein.
Schwarzes Gold
18.07.2007 - 19:33 Uhr
@ Vinyl Junkie - auch hier :

http://www.poponaut.de/product_info.php?manufacturers_id=837&products_id=3397&osCsid=47ef2a4a5de2021a2a1bf805d4a79626

ODER dort :

http://www.indietective.de/indieshop/product-47942.html
Gisela28
18.07.2007 - 21:25 Uhr
Juhu. Klappcover!
Armin
21.07.2007 - 13:18 Uhr
PHILLIP BOA & THE VOODOOCLUB
(VÖ: 03.08.07, "FAKING TO BLEND IN")

_____


Hallo an Euch alle,

so kurz vor dem Wochenende möchte ich Euch noch mit einigen Neuigkeiten
beglücken, PHILLIP BOA betreffend.

Zum einen gibt es pünktlich zum neuen Album eine überarbeitete Website, zu
finden unter www.phillipboa.com

Darauf findet Ihr auch das Video zur Single "On Tuesday I'm Not As Young",
verpackt in einer wunderbaren Flashcard:



Die Flashcard kann auch von Euch direkt verlinkt bzw. gepopupt werden:

http://bands.motor.de/ressources/images/boa/flashcard


Das Video findet man selbstredend auch schon auf diesem großen Video-Portal
.. wie hieß es gleich? - Achja:
http://youtube.com/watch?v=J5XGJmgivDQ

Alter Dienstag
27.07.2007 - 13:13 Uhr
Die Single ist in den Native 25 Charts in der zweiten Woche
von Platz 23 auf 12 geschossen. Album steigt genau bei
Platz 25 ein.
In den DAC Charts ist die Single auf Platz 19 eingestiegen.
Album noch nicht.
michi
27.07.2007 - 16:05 Uhr
Mir gefällt der Song.
Gisela28
27.07.2007 - 23:15 Uhr
Hier gibt es ein schönes Pre-Listening für alle Songs von Album und Single:

http://www.boastuff.de/download/music/snippetsfakingtoblendin.html

Sehr vielversprechend!
Vorab Lauscher
30.07.2007 - 18:12 Uhr
wie, was, wo, ich find da nüscht???
Little Wilson
31.07.2007 - 14:06 Uhr
Wigger sagt 6/10. Schade, hier muss man wohl noch warten.
gerd
01.08.2007 - 01:40 Uhr
Wigger hat ein gutes Herz - aber offenvar keine guten Ohren ;-)
Sick
01.08.2007 - 02:51 Uhr
Doch hat er. Wie gehabt, ein paar richtig gute Songs und ungefähr genauso viele Ausfälle.
Alter Dienstag
01.08.2007 - 05:46 Uhr
Wigger hatte bestimmt auch nur die Fade Out Promo. Bei
der fehlt das letzte richtig geile Ende.
Nach meinen bescheidenen Rechenkünsten hat Wigger
6 Punkte für die ersten beiden Drittel gegeben, also nach
Dreisatz und Adam Riese macht das bei mir
9 PUNKTE - AWESOME !!!!!!

Einen Punkt Abzug für die seiner Meinung nach " Ausfälle "
ist ok.
Sick
01.08.2007 - 13:16 Uhr
Na ja, Ausfälle ist vielleicht übertrieben. Eher mittelmaß, nicht richtig gut aber auch nicht richtig schlecht. Kann mich irgendwie nicht so richtig begeistern.
Nach Alben wie Helios, God oder Hispanola bin ich wohl zu verwöhnt.
Alter Dienstag
02.08.2007 - 04:18 Uhr
Das ist schon merkwürdig - eben die Mail von amazon
gelesen, die können vermutlich die Liefertermine nicht
einhalten. Sollte so viele Alben und Singles dort bestellt
worden sein und amazon hatte keinen ausreichenden
Vorrat ??
rico
02.08.2007 - 12:50 Uhr
"Was habt ihr nur alle mit God? Das Album steckt FTBI ja wohl allemal in die Tasche. Oder?"

Guter Witz.
Little Wilson
02.08.2007 - 19:31 Uhr
Was ist denn z.B. an "Rap of life" toll? Oder "My game is dracula"?
Fox
02.08.2007 - 20:34 Uhr
Ich hab das Album und die zugehörige Maxi seit gestern (ein Hoch auf den "zu frühen" Saturn in Nürnberg) - erster Hördurchgang : 7/10 - zweiter Hördurchgang : 8/10 ... noch starke Tendenz nach oben !! Und (wie immer) gefallen mir die 4 Non-Album-Tracks der Maxi sogar noch einen Hauch besser als die meisten Tracks auf dem Album ...
Little Wilson
02.08.2007 - 23:36 Uhr
Yeah, morgen auch bei mir. I frei mi!
Yellow Sack
02.08.2007 - 23:38 Uhr
@ Fox - ganz toll bravo ! Damit Herrn Boa sehr geholfen.
Echt zum ko---
Boa Con
03.08.2007 - 07:38 Uhr
What?
Fox
03.08.2007 - 10:52 Uhr
@Yellow Sack : Womit hab ich Herrn Boa sehr geholfen ? Damit, dass ich mir das Album und die Maxi 3 Tage zu früh im Saturn zu nem Preis gekauft hab, der sogar noch deutlich über dem Amazon-Preis lag ? Hääääääääääää ???? Also des kann ich jetzt net so ganz nachvollziehen ! Ich hab hier sämtliche Alben und alle (!!) Singles von Boa die es auf CD gab im Orginal rumstehen, hab dafür teilweise ein Schweinegeld bezahlt und muss mir dann so nen Schwachsinn anhören ...
Yellow Sack
03.08.2007 - 12:39 Uhr
@Fox - und alle immer viel zu früh gekauft ?!
Pünktlich kaufen ist so wichtig, denn Deine
gekauften CD`s sind statistisch Müll.
Es sei denn, es ist Dir egal, ob Boa weiter-
macht, oder nicht. Er muss schon schwer
kämpfen, um zu überleben. Für die Charts u.
damit verbunden sein weiteres Schicksal
zählt Dein Einkauf nicht. Genauso gut kann
man die CD illegal brennen und gut ist.
Falls jemand eine zweite CD als Geschenk kauft, muss er / sie auch zweimal durch die
Kasse. Sonst zählt es nur als eine CD.
Von daher war es kein Schwachsinn sondern
bittere Realität.
Ein Hardcore Fan
Fox
03.08.2007 - 18:50 Uhr
Korrekt, das ist ziemlicher Schwachsinn, denn es wird Boa vermutlich extrem am Arsch vorbeigehen ob er jetzt in irgendwelchen Charts nen Platz höher oder niedriger einsteigt - wichtig ist wie die VERKAUFSZAHLEN der CD ausfallen, alles andere ist statistischer Käse und das weiss eigentlich auch jeder auf den es ankommt. Zudem muss Boa nicht "schwer kämpfen um zu überleben", zumindest nicht wirklich finanziell - der einzige Grund warum er vielleicht aufhören wird Musik zu machen ist der Verkaufserfolg und (laut seinen Aussagen in Interviews) auch der Kritikererfolg seiner Alben. Den ersteren kann ich beeinflussen indem ich die Alben kaufe (wann ich das tue ist sowas von egal - nebenbei bemerkt zählen auch Verkäufe vor dem offiziellen "Erstverkaufstag" natürlich zur ersten Verkaufswoche - sonst würden die Läden die zu früh verkaufen ja geradezu um Konventionalstrafen betteln damit), den zweiteren kann ich nicht beeinflussen. Mach du Hardcorer einfach mal so wie du willst aber lass mich einfach machen wie ich will - dann kannste dir auch schön weiterhin einreden ganz im Geiste des Meisters zu handeln und ihm mit deinem Kauf erst am Veröffentlichungstag das Leben zu retten ! Danke dafür !
gerd
03.08.2007 - 19:13 Uhr
*gnicker*

Geile Platte übrigens ...
Angie
03.08.2007 - 21:44 Uhr
'ne obergeile Pladde, woll, moa so sagen, herr kollege... auf bald!
sic de la rock
05.08.2007 - 11:17 Uhr
Schöne Kritik,
http://www.zoolamar.com/2007/08/04/keine-german-kleinigkeit-phillip-boa-macht-uns-den-grossen-raffaello/
tolles Album,
tolle Single!
Norbert
07.08.2007 - 19:25 Uhr
Hallo liebe Plattentest Redaktion !

Ich bin schon ganz traurig, das ich Eure immer geschätzten
Plattenkritiken über P. Boa noch nicht zum aktuellen Album
lesen durfte.
Hoffentlich liegt es nicht daran, das Ihr nur die Fade out
Promo bekommen habt und noch auf das reguläre Album
wartet ?!

Hochachtungsvoll

Norbert
Bert
08.08.2007 - 13:55 Uhr
Mindestens 8 von 10 Punkten...oder?
Sven
08.08.2007 - 19:26 Uhr
...es gab immer nur 7 / 10 Punkte ...
Gisela28
10.08.2007 - 00:30 Uhr
Ja, aber jetzt ist endgültig Schluss damit!

"Faking To Blend In" ist nach meiner Meinung (und die Resonanz in den Medien ist ähnlich) stärker als die letzten paar Platten (ab "My Private War").

Meine Meinung:

Philister 8/10
Aristocracie 10/10
Copperfield 9/10
Hair 10/10
Hispañola 9/10
Helios 11/10 ;-)
Boaphenia 8,5/10
God 6/10
She 6/10
Lord Garbage 8/10
My Private War 8,5/10
The Red 9/10
c 90 8,5/10
Decadence & Isolation 8/10
Faking To Blend In 9/10 (Prognose)

Wie ist die Meinung sonst so?

Seite: « 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: