Banner, 120 x 600, mit Claim

The Fall

User Beitrag
bad radio
28.07.2002 - 11:38 Uhr
Würd' gerne wissen, welche Scheiben von The Fall man besitzen MUSS und welcher Silberling am besten zum Einstieg taugt, um halbwegs einen Eindruck von M. E Smith & CO gewinnen zu können.

Danke
bad radio
28.07.2002 - 17:28 Uhr
vol. 2
bad radio
29.07.2002 - 13:48 Uhr
vol. 3
mm
29.07.2002 - 14:37 Uhr
ich wünschte, ich könnte dir was dazu sagen, aber ich kenne leider nur die ganz frühen von The Fall und die eine oder andere aus den späten 80ern.

Insofern kannst du da wohl anfangen wo du willst..., entweder man mag's oder eben nicht..
Lepra
29.07.2002 - 15:00 Uhr
Meine Frage zum Thema:
Welches waren die ersten Platten von the Fall?
Ich kenn da nur einzelne Lieder und finde die am Besten.
Beim letzten Konzert von the Fall in unserer Stadt hat Mark E. Smith VON MEINEM WEIN GETRUNKEN!!!
mm
29.07.2002 - 16:05 Uhr
er hat doch wenigstens danke gesagt!?

"Live At The Witch Trials".
"No Xmas For J-Quay" und "Crap Rap" gefielen mir sehr gut -der Rest naja.
"Middle Mass" und "Hotel Blöedel" finde ich sehr gut
mm
29.07.2002 - 16:18 Uhr
vielleicht kann Gaukeli was dazu sagen, der kennt sicherlich mehr von denen.
http://groups.yahoo.com/group/Blecheimerluftpumpe/message/574

und seine Homepage:

Blecheimer und Luftpumpe

PS: ich hoff mal die Tags gehen wieder -war ja kein Zustand...
Armin
04.10.2004 - 16:00 Uhr
THE FALL - LIVE
Nach langem Warten ist es soweit :
THE FALL werden im Oktober bei uns wieder live auf der Bühne sein:

So. 03.10.04 Dortmund / FZW
Mo. 04.10.04 Schorndorf / Manufaktur
Di. 05.10.04 Münster / Gleis 22
Mi. 06.10.04 Heidelberg / Karlstorbahnhof
Fr. 08.10.04 Dresden / Star Club
Sa. 09.10.04 Köln / Gebäude 9
So. 10.10.04 Hamburg / Fabrik
Mo. 11.10.04 Nürnberg / Musikverein
Di. 12.10.04 Wien / Szene
Mi. 13.10.04 München / Registratur

Special guest: DOC SCHOKO mit Band. Info dazu anbei.

Seit ihrer Gründung sind THE FALL dem Rest meilenweit voraus und mit neuem
Line-Up und einer grandiosen aktuellen LP "The Real New Fall LP Formerly
Country OnThe Click" und der Hitsingle "Sparta F.C" wird Mark E. Smith
seinen Thron wieder ersteigen.

Wie schon John Peel bei der Ausstrahlung der 24. Peelsession von
THE FALL sagte:

"THE FALL - you don't really need anything else!"

"We have THE FALL in session - what more do you want ?"

Die Gruppe hat gerade ein neues Livealbum eingespielt (Voiceprint Rec.) und
Mark E. Smith hat ein Stück mit MOUSE ON MARS aufgenommen.

Auf unserem Label ZickZack erschien soeben die Doppel-CD
"Perverted by Mark E. - A Tribute To The Fall" mit Beiträgen u.a. von
Doc Schoko, Knarf Rellöm, Tocotronic, Jeffrey Lewis u.v.a.

Als Gast in DOC SCHOKOs Band spielt Bassist Uwe Jahnke
(Fehlfarben / S.Y.P.H.)

www.karsten-jahnke.de
www.whatssofunnyabout.de
http://www.visi.com/fall/
Dieter Mauson
12.10.2004 - 10:29 Uhr
Ich war auf dem Fall-Konzert in der Fabrik. Es war
mit Abstand das schlechteste Konzert, was ich je gesehen habe. Mark E. (Igitt) ist nicht nur alt geworden, er geht auch total betrunken oder stoned auf die Bühne, müht sich mit diversen Mikros ab, drohte jederzeit von der Bühne zu fallen und schikaniert seine (guten) Bandmitglieder in dem er ihnen die Mirkos wegstellt, ihre Verstärker ausstellt, der Keyboarderin noch schnell mal eine kleine Einführung gibt, wie sie zu spielen hat, an den Drums rumschraubt, ... An seiner neuen Boss-Hose (er ist eben der Boss!) hing noch das Preisschild. Die Kabel der Mikros waren am Ende ein einzig großer Knoten, er zog die Mikroständer hinter sich her, warf immer wieder Mirkos auf die Bühne, ... Er wurde sogar mit einem Papiertaschentuch beworfen, mit dem er sich dann die Schuhe putzte (vorher noch mal schnell reingerotzt ...). Ich schwankte die ganze Zeit zwischen Wut, Verachtung und Mitleid. Es war widerlich!!!!! Lasst die Alben so gut sein wie sie sind, wenn er so mieß drauf ist, soll er im Studio bleiben. Er ist auf jeden Fall ein Tyrann und Langeweiler. Setz dich zur Ruhe alter Junge!!! Die Band von Mark E. hat mir übrigens sehr gut gefallen (besonders der Gitarrist versteht sein Handwerk, aber auch der Drummer und der Bassist sind große Klasse, die Keyboarderin ist nett anzuschauen und kommt immer handtaschenschwingend auf die Bühne - lustig - lustig). Doch dank Mark E. war es ein Konzertabend zum Abgewöhnen.Wir hätten alle unser Geld zurückverlangen sollen!
marko
28.10.2004 - 00:50 Uhr
Ich war im FZW im heimischen DO. Wollte eigentlich nur endlich mal den alten Helden sehen. Vom neuen Album hatte ich noch nix gehört: habe mir von The Fall seit Extricate kein Album mehr zugelegt, denn was danach kam, war alles nichts nach meinem Geschmack. Die Band ist sehr gut: macht einen super Sound mit Hingabe und richtigem Spaß an der Sache, sehr dicht, sehr laut - ich kannte bis auf "Mr. Pharmacist" keinen Song, es war trotzdem geil. Wenn nur M.E.S. nicht gewesen wäre... Ich weiß nicht, ist sein Gebaren Teil der Show, war er nur besoffen/stoned oder ist er immer so? Mir tun die Bandleute leid, es mit so einem Zausel aushalten müssen.
TitleTK
29.06.2005 - 20:58 Uhr
The Fall haben jetzt ihre gesamten Peel Sessions auf 6 CDs neu veröffentlicht (der geneigte Pitchforkmedia-Besucher wird es schon bemerkt haben). Eine großartige Investition und preislich ansprechend.
Armin
08.09.2005 - 20:55 Uhr
Die Indie-Ikone ist zurück! In Kürze erscheint das brandneue THE FALL
Studioalbum (VÖ: 7. Oktober auf Slogan/Sanctuary). Und diese Frage muss
gestattet sein: Hat er jemals besser gegrummelt? Vielleicht - aber ohne zu
übertreiben kann man sagen, dass die Band hier ein Album am Start hat, das
in einer Linie mit 'Dragnet', 'Grotesque' oder auch 80er Jahre Perlen wie
'Bend Sinister' steht! Während ihrer fast dreißigjährigen Karriere haben
Mark E Smith und seine unzähligen Mitstreiter einige der besten, wichtigsten
und einflussreichsten Alben der UK Indierock-Geschichte zu verantworten - in
frühen Jahren auch auf dem Rough Trade Label! Sie beeinflussten eine ganze
Generation von Bands und Musikern und schufen sich eine riesige Fanbase auf
der ganzen Welt. 'Fall Heads Roll' dürfte so manchen überraschen!

äöüöäöüö
12.06.2006 - 17:22 Uhr
Mal ne Frage: u.a. von This Nation's Saving Grace gibt es eine reissued Version (VÖ: 1997). Kann mir jmd. sagen um wie viel die klangtechnisch besser ist als die Orginal-CD von 1988? Lohnt es sich die 1997er auch zu holen wenn man die 1988er schon hat?
depp
12.06.2006 - 17:24 Uhr
war nie mein, äh, Fall
Stefan
09.01.2007 - 01:37 Uhr
"THE FALL sind seit 40 Jahren im Geschäft und veröffentlichen mit
[...]
1976 in Manchester gegründet hat die Band[...]"

Da stimmt was nicht... ;-)
Mein Name
25.02.2007 - 15:38 Uhr
Was würde Oliver Ding (der ja hier der The Fall-Mensch zu sein scheint) eigentlich den früheren Werken wie Hex Enduction Hour, Perverted By Language, This Nation's Saving Grace, etc. geben?
Lichtgestalt
02.04.2007 - 19:07 Uhr
Hehe, geiles Interview:
http://www.taz.de/pt/2004/10/22/a0183.1/text
Mein Name
15.07.2007 - 02:57 Uhr
I said Hey! Luciani
Mein Name
15.07.2007 - 03:14 Uhr
Mother, sister why did you put your head in?
sadadasdasd
22.10.2007 - 18:41 Uhr
http://youtube.com/watch?v=sC9C_eBZt6I

Sehr lustig.
asdasdasdasd
26.10.2007 - 12:11 Uhr
The Fall - Putta Block

Three: the only reason you know this
Is that it was well documented


Was soll man da noch sagen?
Honk
26.10.2007 - 13:07 Uhr
Lichtgestalt (02.04.2007 - 19:07 Uhr):
Hehe, geiles Interview:
http://www.taz.de/pt/2004/10/22/a0183.1/text

Danke für dieses Interview. Einbißchen Stange dieser Kerl ;)
sadasdasdasd
26.10.2007 - 13:14 Uhr
Ein bisschen strange? http://steveterrell.blogspot.com/MARKESMITH.jpg
zottel
26.10.2007 - 14:42 Uhr
Schade, ich dachte es ging hier um das Buch.
Who makes the Nazis?
28.11.2007 - 11:40 Uhr
Who makes the Nazis?
Die Eulersche Identität
16.03.2008 - 04:06 Uhr
I said Hey student!
You gonna get it through the head!
Die Eulersche Identität
16.03.2008 - 04:07 Uhr
Guest Informant!
who
16.03.2008 - 16:56 Uhr
die absoluten must-haves:
1. live at the witch trails
2. hex enduction hour
3. this nation's saving grace
4. grotesque (after the gramme)
5. frenz experiment
6. fall heads roll
7. bend sinister

und natürlich die best-of: "50,000 fall fans can´t be wrong"
Sad Professor
15.10.2008 - 10:42 Uhr
Folgende Alben von The Fall sind im Moment für wenig Schotter bei amazon zu haben!

Dragnet - 5,95 €
The Frenz Experiment - 6,95 €
Perverted By Language - 6,97 €
The Infotainment Scan - 6,97 €

Third Eye Surfer
15.10.2008 - 11:28 Uhr
Dragnet hab ich im Saturn am Montag für 4,44 € bekommen. :)

Meine Lieblinge sind This Nation's Saving Grace und Live At The Witch Trials, aber ich kenn auch längst nicht alles. Bei dem Output kein Wunder.
Senior Twilight Stock Replacer
15.10.2008 - 11:47 Uhr
Dragnet & Perverted By Language sind äußerst zu empfehlen!
Sick
23.01.2009 - 23:21 Uhr
Empfehlendswert sind "The Complete Peel Sessions 1978 - 2004", sehr schöner Überblick über alle Schaffensphasen. 97 Songs auf CDs.
Gibts für 20 EUR im Marketplace.
Senior Twilight Stock Replacer
24.01.2009 - 09:35 Uhr
Würde ich für den Anfang aber nicht empfehlen, da ist einfach zu viel drauf.
calamares
24.01.2009 - 11:36 Uhr
this nation´s saving grace

extricate

perverted by language

middle class revolt

reformation post tlc

hex enduction hour (naja, vielleicht besser nicht als allererster kontakt mit ME.S. und seinen "freunden" ;-)))

(und eventuell noch the frenz experiment...)


ganz brauchbar fürn einstieg sowie als querschnitt durch die jahre sind auch die compilations "b-sides", "a-sides"
Wolffather
26.02.2010 - 22:49 Uhr
Hör grad die Complete Peel Sessions 1978 - 2004...
ist schon eine sehr feine Sache, die 6 CDs kann man wohl ein ganzes Leben lang hören, ohne sich daran sattzuhören
Frügand:
10.06.2015 - 23:38 Uhr
wird die neue Platte nicht rezensiert??

ZartBitter

Postings: 106

Registriert seit 09.02.2016

21.10.2016 - 19:26 Uhr
Gibt es The Fall Alben auf denen Mark E.Smith seinen Spoken word Stil etwas ablegt und singt?
Frügand:
30.07.2017 - 00:00 Uhr
wird die neue Platte nicht rezensiert??

fuzzmyass

Postings: 3392

Registriert seit 21.08.2019

21.11.2020 - 14:31 Uhr
Ich bin gerade mal wieder dabei mich durch die Diskographie zu hören bzw. zumindest durch den kleinen Teil, der sich in meinem Besitz befindet... ich frage mich gerade welche guten Alben mir da noch fehlen für den nächsten Schritt - die komplette Diskographie zu haben und oft durchzuhören ist ja sowieso unmöglich bei dem Riesenoutput von 31 Alben....
Gibt es hier noch größere Experten, die mir weiterhelfen könnten - welche Alben sollte ich als nächstes in Angriff nehmen?

Ich besitze und liebe die folgenden:
Hex Enduction Hour
Perverted by Language
The Wonderful and Frightening World Of...
This Nation's Saving Grace
Bend Sinister
The Frenz Experiment
I Am Kurious Oranj
Your Future Our Clutter
The Complete Peel Sessions 1978–2004

Dazu die Compilation 50.000 Fall Fans Can't Be Wrong

Was sind noch "Pflichtalben"? Ab und zu ist noch von Unutterable die Rede... oder
Imperial Wax Solvent... wie sind die neuesten nach Your Future Our Clutter, welches ich auch ganz gut finde? Was sind die besten 1-2 Alben aus den 90ern?

Echt ein Mammutwerk... da kann man sich ein ganzes Leben lang durchwühlen...


Mann 50 Wampe

Postings: 733

Registriert seit 28.08.2019

21.11.2020 - 14:41 Uhr
Ich würde Bend Sinister, Kurious Oranji und This Nation Saving Grace empfehlen. The Frenz Experiment auch noch.

fuzzmyass

Postings: 3392

Registriert seit 21.08.2019

21.11.2020 - 14:42 Uhr
Die aufgezählten habe ich ja schon - siehe Aufzählung :)
Jetzt würde ich einen Schritt weitergehen wollen :)

Mann 50 Wampe

Postings: 733

Registriert seit 28.08.2019

21.11.2020 - 14:49 Uhr
Achso, hab ich falsch verstanden...

Loketrourak

Postings: 1236

Registriert seit 26.06.2013

21.11.2020 - 14:50 Uhr
Aber die hat er/sie doch schon alle?

Loketrourak

Postings: 1236

Registriert seit 26.06.2013

21.11.2020 - 14:50 Uhr
upsie

dogs on tape

Postings: 186

Registriert seit 14.06.2013

21.11.2020 - 16:06 Uhr
Die 90er fehlen dir. Da würde ich auf alle Fälle Extricate empfehlen.

The Hungry Ghost

Postings: 819

Registriert seit 15.06.2013

24.11.2020 - 09:56 Uhr
@fuzzmyass:

Ich empfehle dir für deine The Fall-Sammlung noch unbedingt die "Imperial Wax Solvent" (2008) und "Fall Heads Roll" (2005)!

Ich kenne auch nahezu alle von dir aufgelisteten Alben und habe daher einen einigermaßen guten Überblick.

--
Can Can Summer (Imperial Wax Solvent):
https://www.youtube.com/watch?v=NDD7a1E-fWM

Blindness (Fall Heads Roll)
https://www.youtube.com/watch?v=d2KlKMXgZ5o

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: